Bachls Restaurant der Woche: Beef & Glory

Foto beigestellt

Beef & Glory

Foto beigestellt

Den Managementposten an den Nagel gehängt und zum Fleischerbeil gegriffen. So beschreibt die Anfangsdreißigerin Vlatka Bijelac ihren Quereinstieg in – nein, nicht in die Fleischhauerei, sondern in – die Gastronomie. Zuvor war Almdudler ihr Metier. Nun ist es das Fleisch. Vom einstigen »Jahrhundertbeisl« beließ sie die charmanten Elemente, der angestaubte Rest wich feschem Samtmobiliar, gutes Licht schafft die erwartungsvolle Grundstimmung. Zuvor sind die Gäste am Fleischreifungsschrank vorbeimarschiert und haben eine Idee, was demnächst im US-»Southbend Broiler« landen könnte, einem ultraheißen Profigrill, der 800° C spielend knackt. Die auf der Restaurant-Homepage genannten 1000° C klingen natürlich noch besser. Die Folge der Hitze: Das Fleisch bekommt in Sekundenschnelle eine krachige Kruste – ein Geheimnis, warum Steaks hierorts selten so schmecken wie die jenseits des Atlantiks.

Heranarbeiten kann man sich mit mildem Tuna Tataki, Crab Cake mit Curry Aioli oder seriös gebratenem Kalbsbries mit Thymianbrioche. Als Hauptdarsteller stehen zur Auswahl: Dry aged Simmentaler Kalbinnenfleisch aus Österreich oder Ochsen-Steaks aus den USA, Uruguay oder Brasilien. Für preisbewusste fängt’s mit 20 Deka Filet aus Uruguay zu € 28,– an. Bei den Cuts vom New York Strip, T-Bone oder Porterhouse ist man mit € 10,– bis 12,– pro 10 Deka dabei. Da mag Vorfragen besser als Nachfragen sein, so man nicht mit grenzenlosem Fleischbudget versorgt ist. »Medium rare« ist das Gebot der Stunde, die Belohnung naht in Gestalt einer Fleischqualität, von der man in den meisten anderen Steakhäusern nur träumen kann. Einziger Mangel – die Weinkarte, bei der es angesichts
von ganzen zwei Seiten nichts zum Blättern gibt.

Bewertung Alexander Bachl

Essen 44 von 50
Service 17 von 20
Weinkarte 16 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 85 von 100

€€

Für dieses Lokal liegt im Falstaff Restaurantguide noch keine Bewertung vor.

beef & glory
Florianigasse 35
1080 Wien
T: +43 1 9974155
www.beefandglory.at 

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 01/2018
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Beim Broadmoar

Das kulinarische Duo Johann Schmuck und Joachim Retz verlagert ihr Fine-Dining-Konzept zwischen Pferdekoppeln in St. Josef in der Steiermark.

News

Bachls Restaurant der Woche: Mangia e Ridi

Im »Mangia e Ridi« in der Wiener Innenstadt erwartet die Gäste eine herzliche Atmosphäre, gute Stimmung und italienischer Kulinarik-Hochgenuss.

News

Bachls Restaurant der Woche: Noble Savage

Im Wiener Bistro »Noble Savage« tischt Igor Kuznetsov acht Gänge für alle Abenteuerlustigen auf.

News

Bachls Restaurant der Woche: Geschmackstempel

Im »Geschmacks-Tempel« in der Wiener Leopoldstadt tischt der neue Wirt Thomas Edlinger italienische und wienerische Spezialitäten auf.

News

Bachls Restaurant der Woche: Boxwood

Benjamin Buxbaum eröffnet ein zweites Buxbaum-Lokal: Das internationale »Boxwood« mit österreichischer Küche und Weinkarte in der Wiener Innenstadt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Rote Wand

Max Natmessnig bespielt nun das gesamte »Schualhus« in Lech mit seiner genialen Küche.

News

Bachls Restaurant der Woche: At Eight

Das »At Eight« in der Wiener Innenstadt wird seit 2019 von Jungkoch Alexandru Simon bespielt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Habibi & Hawara

Auch in der dritten Filiale des Sozialprojekts im Wiener Nordbahnhof-Viertel sorgen Geflüchtete für das Wohl der Gäste – mit einem Mix aus...

News

Bachls Restaurant der Woche: Berger & Lohn

Der ehemalige »Bürgerhof« in Wien Währing erstrahlt in neuem Glanz. Neben typisch wienerischen und gutbürgerlichen Speisen gibt es feine...

News

Bachls Restaurant der Woche: Seidengasse 31

Patrick Sowa bietet in seinem Mini-Lokal in Wien Neubau Speisen auf Anfrage und spannende Weine für Entdeckungsfreudige.

News

Bachls Restaurant der Woche: Hagn

Umgeben von Weinbergen serviert Harald Riedl in Mailberg Köstlichkeiten aus bürgerlicher Küche und kulinarische Highlights aus seinem eigenen...

News

Bachls Restaurant der Woche: Am Pfarrhof

Im historischen Pfarrhof in St. Andrä im Sausal wartet das Spitzenkoch-Duo Riederer und Irka mit Spitzenkulinarik auf.

News

Bachls Restaurant der Woche: ZUMA

Als 14. Restaurant sperrte die erfolgreiche Nobelrestaurant-Kette »ZUMA« nun auch in Kitzbühel auf. Falstaff-Redakteur Alexander Bachl nahm den...

News

Bachls Restaurant der Woche: Arezu

Neben klassischen Grillgerichten bietet das Ecklokal »Arezu« in der Wiener Josefstadt Schmorgerichte – und stets überaus freundlichen Service.

News

Bachls Restaurant der Woche: Das kleine Paradies

Aus dem Gründerzeithaus in der Wiener Josefstadt wurde ein Salon zum »Essen, Trinken und Verweilen« geschaffen.

News

Bachls Restaurant der Woche: Stellas 3

Mit dem Folge-Restaurant von »Stellas 7« bietet nun auch der dritte Wiener Gemeindebezirk kulinarische und flüssige Versuchungen, die sich jeder...

News

Bachls Restaurant der Woche: Fortino

Wels darf sich über ein neues kulinarisches Spitzenangebot freuen: Im »Fortino« gibt es prächtige Fleischstücke, Köstliches aus dem Wasser und...

News

Bachls Restaurant der Woche: Bar Campari

Der Patron des »Schwarzen Kameel« eröffnete gemeinsam mit »Campari« das Lokal in der Wiener Innenstadt. Trinken steht zwar im Vordergrund, feine...

News

Bachls Restaurant der Woche: Tian

Das »Tian« in Wien ist Österreichs erstes und einziges vegetarisches Luxusrestaurant, das frische Kreationen auf Sterneniveau serviert.

News

Bachls Restaurant der Woche: Zomm

In dem Tiroler Restaurant kommt alles »zomm«: Das Zusammenspiel mit regionalen Lieferanten, Offenheit gegenüber den Gästen und die beiden ehemaligen...