Bachls Restaurant der Woche: Bärenwirt

Manuel Ressi belebt und bekocht Hermagor.

© Martin Hofmann

Manuel Ressi belebt und bekocht Hermagor.

Manuel Ressi belebt und bekocht Hermagor.

© Martin Hofmann

Einst war es die Generation der Schüler von Eckart Witzigmann, die Österreich aus dem kulinarischen Schatten führte. Es folgte die Generation derer von Gerer, Eselböck, Obauer & Co. Und nun ist es die Generation Steirereck, die die Botschaft des zeitgemäßen Kochens bis in die letzten Winkel des Landes trägt.

Einer davon ist Manuel Ressi, langjähriger Sous-chef von Heinz Reitbauer jr., der vor zwei Jahren in die Kärntner Heimat zurückkehrte und dann im letzten Winter den »Bärenwirt« in Hermagor übernahm. Inzwischen waren alle aus der Region dort und konnten sich überzeugen, dass man weder eine Gourmetprüfung noch eine goldene Kreditkarte braucht, um hier genussvolle Stunden zu verbringen.

Vorn in der adretten Schank drehen sich die Tische schneller, hinten im Saal schärft helles Licht den Blick auf die ästhetisch arrangierten Teller. Ressi kategorisiert sein Schaffen nach Eigenschaften. Unter »Erfrischend« fällt etwa eine Vorspeise aus Roten Rüben, Borretsch, Sauerrahm, Kaviar und Klarapfel. Und tatsächlich hält das Spiel der Aromen bei jedem Bissen ein Quäntchen frische Säure bereit. Ob das hauchdünne Mangalitza-Bratl mit Eierschwammerl, Melanzani und Kapuzinerkresse nun »belebend« oder nicht einfach nur sehr gut ist, lässt sich ebenso diskutierten, wie die Frage, ob man das traumhaft mürbe Gailtaler Ripperl lackiert mit Waldhonig, garniert mit Frühkraut und gegart im »Loncium«-Bockbier »Schwarze Gams« nicht eher unter »gediegen« führen sollte.

Dort selbst sticht mit Kärntner Laxn, Gurken, Salzmandeln und Pericon ein eigentlich ganz fein gewobener Gang hervor. Zum Bier der erwähnten Kleinbrauerei gesellen sich genug erfreuliche Bouteillen. Da ist jemand heim­gekehrt, um zu bleiben.

Bewertung

Essen 46 von 50
Service 16 von 20
Weinkarte 16 von 20
Ambiente 8 von 10
Gesamt 86 von 100

Bärenwirt
Hauptstraße 17
9620 Hermagor
T: +43 664 7511 3935
www.manuelressi.com

Aus Falstaff Nr. 07/2016

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Sperling im Augarten

Das Wiener Restaurant des kulinarischen Duos Nitsche und Sael überzeugt mit Farbenpracht und einfacher, aber charmanter Küche. Ein Highlight ist der...

News

Bachls Restaurant der Woche: Fuhrmann

Im Restaurant im 8. Wiener Bezirk begeistert Patron Hermann Botolen mit seiner Weinauswahl, während Walter Leidenfrost diese mit seinen Kreationen zu...

News

Bachl's Restaurant der Woche: Stuwer

Im »Stuwer« in Wien-Leopoldstadt interpretieren Koch Mario Schneider und Souschef David Lamatsch das Wiener Langos neu und machen es zum...

News

Bachls Restaurant der Woche: Esslokal

Das mitten in der Corona-Krise eröffnete Niederösterreichische Restaurant überrascht mit kreativen Köstlichkeiten. Vielleicht die Geburt eines großen...

News

Bachls Restaurant der Woche: Dogenhof

Der offene Holzofen im Wiener Restaurant ist ein echter Eyecatcher und auch sonst erscheint der »Dogenhof« in prachtvollem Design. Das Essen...

News

Bachls Restaurant der Woche: Wohnküche

In entspannter Atmosphäre verzehrt man im Wiener Restaurant in Brigittenau Delikates und genießt dazu ein Tegernseer vom Fass.

News

Bachls Restaurant der Woche: Markthaus

Im Kirchberg am Wagram wird das Restaurant und Gasthaus »Markthaus« von Georg und Almut Liepold mit bodenständiger Küche bespielt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Schloss Gabelhofen

Klaus Kobald bespielt das Hotel »Schloss Gabelhofen« in Fohnsdorf mit großer Klasse.

News

Bachls Restaurant der Woche: Beim Broadmoar

Das kulinarische Duo Johann Schmuck und Joachim Retz verlagert ihr Fine-Dining-Konzept zwischen Pferdekoppeln in St. Josef in der Steiermark.

News

Bachls Restaurant der Woche: Mangia e Ridi

Im »Mangia e Ridi« in der Wiener Innenstadt erwartet die Gäste eine herzliche Atmosphäre, gute Stimmung und italienischer Kulinarik-Hochgenuss.

News

Bachls Restaurant der Woche: Noble Savage

Im Wiener Bistro »Noble Savage« tischt Igor Kuznetsov acht Gänge für alle Abenteuerlustigen auf.

News

Bachls Restaurant der Woche: Geschmackstempel

Im »Geschmacks-Tempel« in der Wiener Leopoldstadt tischt der neue Wirt Thomas Edlinger italienische und wienerische Spezialitäten auf.

News

Bachls Restaurant der Woche: Boxwood

Benjamin Buxbaum eröffnet ein zweites Buxbaum-Lokal: Das internationale »Boxwood« mit österreichischer Küche und Weinkarte in der Wiener Innenstadt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Rote Wand

Max Natmessnig bespielt nun das gesamte »Schualhus« in Lech mit seiner genialen Küche.

News

Bachls Restaurant der Woche: At Eight

Das »At Eight« in der Wiener Innenstadt wird seit 2019 von Jungkoch Alexandru Simon bespielt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Habibi & Hawara

Auch in der dritten Filiale des Sozialprojekts im Wiener Nordbahnhof-Viertel sorgen Geflüchtete für das Wohl der Gäste – mit einem Mix aus...

News

Bachls Restaurant der Woche: Berger & Lohn

Der ehemalige »Bürgerhof« in Wien Währing erstrahlt in neuem Glanz. Neben typisch wienerischen und gutbürgerlichen Speisen gibt es feine...

News

Bachls Restaurant der Woche: Seidengasse 31

Patrick Sowa bietet in seinem Mini-Lokal in Wien Neubau Speisen auf Anfrage und spannende Weine für Entdeckungsfreudige.

News

Bachls Restaurant der Woche: Hagn

Umgeben von Weinbergen serviert Harald Riedl in Mailberg Köstlichkeiten aus bürgerlicher Küche und kulinarische Highlights aus seinem eigenen...

News

Bachls Restaurant der Woche: Am Pfarrhof

Im historischen Pfarrhof in St. Andrä im Sausal wartet das Spitzenkoch-Duo Riederer und Irka mit Spitzenkulinarik auf.