Bachls Restaurant der Woche: Apron

Beeindruckende Küche im neuen »Apron«.

Foto beigestellt

Beeindruckende Küche im neuen »Apron«.

Foto beigestellt

Überraschung! Damit war hierorts nun wirklich nicht zu rechnen. Das minder auffällige »Hotel am Konzerthaus« wurde anständig herausgeputzt und in die »MGallery«-Boutique-Hotels von Accor eingegliedert. Und – jetzt kommt’s – mit einer für so ein Haus eher unüblichen Gastronomie ausgestattet. Topkoch Stefan Speiser brillierte zuletzt im Restaurant »Opus« im Hotel »Imperial« und sammelte en gros Michelin-Stern, drei Hauben und 90 Falstaff-Punkte.

Nun scheint man gewillt, all das auch ins neue »Apron« zu übersiedeln. Das Restaurant wurde mit schönen Materialien wertig gestylt. Die Karte liest sich auf den ersten Blick unprätentiös. Doch was das Team aus der einsehbaren Küche herausschiebt, lässt staunen. Lachsforelle kommt in fein balanciertem Limettensud, dazu Schnittlauchöl, Limettengel, Forellenkaviar, roher Grünspargel und Radieschen. Eine vielschichtige Komposition mit Grips. Zu butterzartem Kalbsbries und Tranchen geschmorter Stelze gibt’s gerösteten Karfiol, wilden Broccoli, Erdnusscrumble und Karfiolsud – eine Vorspeise der eleganten Art. Fisch wird souverän gegart, siehe gebratener Black Cod oder die in brauner Butter confierte dicke Zandertranche in Extraqualität – dazu zweierlei Kohlrabi, Erbsenpüree und Zuckerschoten im Misosud.

Rind stammt von der exzellenten BOA-Farm, gegrillt sicher ganz toll, noch besser in Gestalt eines sämigen dichten Ragouts, das in Wien seinesgleichen sucht. Und auch die Patisserie hält mit, siehe »Dachhonig«-Eis von eigenen Bienen mit Milchmousse und Zitronensalz-Crumble. Dazu endlich einmal eine Hotel-Weinkarte ohne die üblichen Aufschläge und vor allem ohne die ewig gleiche Ansammlung altbekannter Weingranden. Wien hat eine neue Gourmet-Adresse.

Bewertung Alexander Bachl

Essen 47 von 50
Service 17 von 20
Weinkarte 17 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 89 von 100

€€

Für dieses Lokal liegt im Falstaff Restaurantguide noch keine Bewertung vor.

Apron
Am Heumarkt 35–37
1030 Wien
T: +43 1 71616870
www.restaurant-apron.at

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 05/2018
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • Restaurant
    Apron
    1030 Wien
    Wien, Österreich
    Modern/Kreativ
    Punkte
    88
    Falstaff Gabeln
  • Bestenliste
    Die besten Restaurants in Wien

    Die besten Wiener Restaurants aus dem aktuellen Falstaff-Restaurantguide mit Bewertungen nach Punkten und Gabeln.

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Josefs Himmelreich

In Zaußenberg befindet sich das kleine, feine Restaurant von Winzer Josef Fritz. Gemeinsam mit Partnerin Jasmin Wieland im Service, bietet das Lokal...

News

Bachls Restaurant der Woche: Heunisch & Erben

Michael Gubik ist neuer Küchenchef im »Heunisch & Erben« in Wien. Das Resultat: Weinkisten an der Decke und exzellentes Essen auf dem Teller.

News

Bachls Restaurant der Woche: Buchecker im Gußhaus

Fleisch ist alles, Gemüse bloß Nebendarsteller: Im »Gußhaus« regiert die Alt-Wiener Fleischküche.

News

Bachls Restaurant der Woche: Die Palette

Delikatessladen, Schaumweinbar und Mini-Restaurant – Im Restaurant »Die Palette« finden sich so einige Schmankerl, viele davon aus eigener Produktion.

News

Bachls Restaurant der Woche: Bar Krawall

Eine Weinbar mit transsilvanischen Spezialitäten: Die »Bar Krawall« am Naschmarkt überzeugt mit steirischen Weinen, veredeltem Fleisch und Champagner.

News

Bachls Restaurant der Woche: Almgasthof Windlegern

Der »Almgasthof Windlegern« setzt auf Regionalität der Produkte: Auf der Karte findet man so zum Beispiel Galloway-Rind aus eigener Züchtung. Nur beim...

News

Bachls Restaurant der Woche: DEVAL

Ein neues schickes Bistro ziert das Wiener Regierungsviertel: Benannt nach Märchenfiguren, erzählt das »DEVAL« zu jeder Speise eine Geschichte.

News

Bachls Restaurant der Woche: Porto

Das »Porto« ist das neue fesche Bistro im Designhotel »Das Triest« im vierten Bezirk in Wien. Serviert werden hier kleinen Snacks, aber auch...

News

Bachls Restaurant der Woche: Petz im »Dstrikt«

Christian Petz feiert sein Comeback als Gastkoch das »Dstrikt« im »The Ritz-Carlton, Vienna«. Mit seinen Klassikern ergänzt er das Steak-Konzept des...

News

Bachls Restaurant der Woche: One Night in Beijing

Unerwarteter Neuzugang: In Wien Döbling, im noblen Nussdorf, wird gezeigt, wie ein Chinarestaurant der anderen Art funktioniert.

News

Bachls Restaurant der Woche: Martinelli

Luigi Barbaros Restaurant im Gewölbe des Palais Harrach in der Wiener Innenstadt wird jetzt von Daniel Kellner bekocht.

News

Bachls Restaurant der Woche: Edvard

Das Gourmet-Restaurant im »Palais Hansen Kempinski« hat mit dem Südtiroler Thomas Pedevilla einen neuen Küchenchef, der geschmacklich fein balancierte...

News

Bachls Restaurant der Woche: Pastamara

Mit dem »Pastamara« mutiert das »The Ritz-Carlton, Vienna« zur sizilianischen Genussbotschaft – das Konzept kommt vom sizilianischen Spitzenkoch...

News

Bachls Restaurant der Woche: Stellas

Das »Stellas« – ehemals »Gaumenspiel« – in Wien Neubau serviert Bistroklassiker wie Steak frites plus asiatische Happen.

News

Bachls Restaurant der Woche: Bruder

Neu in Wien Mariahilf: Im »Bruder« gibt's eine schräge Karte, Naturwein und viel Fermentation am Teller.

News

Bachls Restaurant der Woche: Seeplatz'l

Am Grundlsee speist man so gut wie noch nie: Küchenchef Matthias Schütz macht das »Seeplatz'l« zu einer der Top-Adressen in der Steiermark und...

News

Bachls Restaurant der Woche: Das Glashaus

Speisen hinter Glas an der Trabrennbahn: Im »Glashaus« werden frische Zutaten zu schmackhaften Speisen. Zwar könnte die Weinauswahl besser sein, die...

News

Bachls Restaurant der Woche: Cucina Cipriano

Carmela und Andrea Cipriano bringen Fisch an den Gürtel: In der »Cucina Cipriano« servieren die beiden Meeresgetier von bester Qualität.

News

Bachls Restaurant der Woche: M77

Feine Küche in noch nicht so feiner Gegend – das »M77« reicht erstklassige Speisen. Küchenchef Wolfgang Braun definiert das Restaurant als »Vorreiter,...

News

Bachls Restaurant der Woche: Mraz und Sohn

Die Küche im »Mraz« erhält neues Mitglied: Sohn Lukas kam mit an Bord. Prompt wurde auch das Menü geändert – oder eher weggelassen. Lukas und Vater...