Bachls Restaurant der Woche: Am Pfarrhof

Ab nun bucht man »Am Pfarrhof« tischweise Riederer oder Irka-Küche.

© Karin Bergmann

Ab nun bucht man »Am Pfarrhof« tischweise Riederer oder Irka-Küche.

Ab nun bucht man »Am Pfarrhof« tischweise Riederer oder Irka-Küche.

© Karin Bergmann

http://www.falstaff.at/nd/bachls-restaurant-der-woche-am-pfarrhof/ Bachls Restaurant der Woche: Am Pfarrhof Im historischen Pfarrhof in St. Andrä im Sausal wartet das Spitzenkoch-Duo Riederer und Irka mit Spitzenkulinarik auf. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/5/5/csm_Am-Pfarrhof-c-KarinBergmann-2640_8350caeb7f.jpg

Harald Irka wird als Wunderkind der Gastronomie gehandelt. Mit 18 fing er in den »Saziani Stub’n« der Neumeisters in Straden an. Bald machte er mit eigenwilliger Küche von sich reden. Eigentlich hätte der nun 28-Jährige das Lokal übernehmen sollen, nun kam es anders. Tom Riederer, der im Sausal einen alten Pfarrhof betreibt, machte Irka ein Angebot. Noch vier Jahre präsentieren die zwei parallel ihre anspruchsvolle Kocherei, dann ziehen sich Riederer und Frau zum Neustart nach Istrien zurück. Und Irka übernimmt den Betrieb des Pfarrhofs, der mittlerweile dem Unternehmer Gernot Labudik gehört.

Ab März läuft das einzigartige Konzept so: Man reserviert tischweise entweder von ­Riederer die »Genussreise« (nur Essen 122 Euro) oder von Irka das Menü (Wein und Essen 250 Euro). Wobei man auch hierorts von No-shows abgespeist ist und fortan fix bezahlte Tickets verkauft. Die erste Probephase offenbart: Die beiden Spitzenköche verstehen sich blendend. Irka hat für seine neue Bühne schon allerlei Innovationen parat, über ein Dutzend Happen oder Gerichte kommen da zusammen.

Ein Mini-Auszug: ein komplexer Happen aus knusprigem Reisblatt mit Melanzani, Paprika und Liebstöckel. Dreierlei von Heidschnucken – einer norddeutschen Schafrasse –, etwa eine Bratwurst mit Senfkaviar oder ein Beuschel mit Trüffelschaum. Ein betörend balanciertes Gericht – vier Konsistenzen vom Karfiol mit Masala. Hascheeknödel – eine oberösterreichische Deftigkeit aus Irkas Heimat – verwandelt er nach flach servierter Dekonstruktion zu einer eleganten leichten Köstlichkeit. Und ein Happen aus Lauch, geschmort in Schweineschinkenfett mit Gurken, Senf­aroma, Walnuss und Molke belegt – das wird auch hier etwas Großes.

Bewertung Alexander Bachl

Essen 49 von 50
Service 19 von 20
Weinkarte 19 von 20
Ambiente 10 von 10
GESAMT 97 von 100

Falstaff Restaurantguide

Essen 49 von 50
Service 19 von 20
Weinkarte 19 von 20
Ambiente 10 von 10
GESAMT 97 von 100

Am Pfarrhof
St. Andrä im Sausal 1
8444 St. Andrä im Sausal
T: +43 660 4008734
tomr.at
 

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 01/2020
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Bachl's Restaurant der Woche: Paul & Vitos

Essen in Happengröße und feine Weine am Petersplatzin der Wiener Innenstadt.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Brasserie Zögernitz

Im schrillen Ambiente lässt Marco Simonis in seinem neuen Restaurant in Wien Döbling Brasserie-Gerichte servieren.

News

Bachl's Restaurant der Woche: O boufés

Das karge Ambiente im Wiener Zweit-Restaurant von Konstantin Filippou blieb, die Küche ist nun auf Wassertiere fokussiert.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Weyerhof

Aufregendes zeitgenössisches Essen im historischen Herrenhaus.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Berggericht

Das »Berggericht« unter der Leitung von Heinz Hanner rettet klassische Gerichte in die Neuzeit und stellt Kitzbühels neue Top-Adresse dar.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Do & Co Albertina

In der Albertina steht von nun an »Sharing« im Mittelpunkt. Von nahöstlichen Köstlichkeiten wie Shakshuka bis hin zu mediterranen Gerichten – allesamt...

News

Bachl's Restaurant der Woche: Das Lilienberg

Inmitten der Weinreben der Domäne Lilienberg sorgt das neue Restaurant von Mirjam Orasch für hochkarätige Gourmet-Erlebnisse.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Zur Hofstubn

Aktuell noch als Gasthof geführt, blickt das neue »Zur Hofstubn« von Georg Knill in der Oststeiermark auf eine große Zukunft. Küchenchef Sebastian...

News

Bachl's Restaurant der Woche: Porto Bello & Lounge

Das neu konzipierte Restaurant des Hotel Schloss Seefels am Wörthersee besticht mit kunstvollem Design, luxuriöser Küche und einem Eissalon am...

News

Bachl's Restaurant der Woche: Hubert Wallner

Das neue Gourmet Restaurant von Hubert Wallner am Südufer des Wörthersees überzeugt mit österreichisch-mediterraner Küche auf höchstem Niveau.

News

Bachls Restaurant der Woche: Heuer am Karlsplatz

Das Interieur im »Heuer am Karlsplatz« in allerbester Wiener Citylage blieb gleich, die Küche ist dank Markus Höller eine ganz andere.

News

Bachls Restaurant der Woche: Die Sattlerei

Ein Lokal mit Stil und ein ungewöhnlicher Neuzugang in der Wiener Leopoldstadt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Knappenhof

Innen bietet der neu eröffnete »Knappenhof« in Reichenau an der Rax einen witzigen Stilmix von bunt und alt. Am Teller Max Stiegls extravagante...

News

Bachls Restaurant der Woche: Konstantin Filippou

Ganz in schwarz: Konstantin Filippou hat die Zeit des Corona-Lockdowns genützt und sein Restaurant komplett umgestaltet. Das Essen bleibt auf dem...

News

Bachls Restaurant der Woche: Gaudium

Das »Gaudium« in Münchendorf in Niederösterreich versteht sich als mediterranes Beisl mit Weinkompetenz.

News

Bachls Restaurant der Woche: Neni am Prater

Das neue Flaggschiff der Familie Molcho beim Prater: »Neni am Prater« eröffnet im Dachgeschoss vom hippen Hotel »Superbude«.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Brösl

Im Wiener »Brösl« sorgt die polnische Köchin Aleksandra Szwarc mit mediterran-nordafrikanischer Küche für aufregende Momente am Tisch.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Umar Fischbar

Naschmarktkönig Erkan Umar und Spitzenkoch Stefan Doubek präsentieren großes Fisch-Kino am Wiener Naschmarkt in der »Umar Fischbar«.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Zu den 3 Hacken

Im neu renovierten Prachtbeisl in der Wiener Innenstadt wird ab sofort bayrische Küche serviert. Die Weinkarte zieren österreichische Bouteillen.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Mast

Die zwei Top-Sommeliers Matthias Pitra und Steve Breitzke locken mit einer stets länger werdenden Weinkarte Weinliebhaber ins »Mast« im Alsergrund.