Bachls Restaurant der Woche: Alma

Das »Alma« ist eine Kultstätte des belegten Brotes.

Foto beigestellt

Das »Alma« ist eine Kultstätte des belegten Brotes.

Das »Alma« ist eine Kultstätte des belegten Brotes.

Foto beigestellt

Was ist eine Tartine? Diese Frage bekommen Christina Nasr und Andreas Schwarz öfter zu hören. Antwort: »Ein offenes französisches Sandwich mit allerlei Köstlichkeiten darauf.« Mit belegten Brötchen österreichischer Machart haben die Tartines der »Alma – Gastrothèque« gar nichts zu tun. Die beiden Quereinsteiger entschieden sich für eine unkomplizierte Art von Lokal, wo man dem kleinen feinen Genuss frönen kann. Die Patronne nimmt sich jede Menge Zeit, um mit schier unglaublicher Freundlichkeit die Details des Konzepts zu erklären.

Im Zentrum des Geschehens stehen die erwähnten Brote – die Basis bildet eine ordentlich Scheibe von »Madame Crousto«, einem herrlichen Roggen-Weizen-Sauerteigbrot der Bäckerei Öfferl. Darauf drapiert Nasr ordentliche Portionen von ausgesuchten Delikatessen. »Pastrami-Liebelei« ist eine Kombi aus Bio-Rinderpastrami und Fenchel, Senf und Kresse. »Huhn auf Urlaub« besteht aus Hühnerbrust mit Labneh (abgetropftem Joghurt), Pistazien, Zitrone und einem Hauch Curry. Der »Sonntagsbraten« wird auf Freitag und Samstag vorverlegt, da gibt’s dann langsam geschmortes Rind von der BOA-Farm mit Krautsalat. Eine Spielart mit Fisch und Gemüse pur ist stets auch im Programm. Eine Tartine reicht als Hauptgericht. Salate, eine Quiche und kleine Knabbereien gibt’s obendrein. Die Zutaten stammen etwa von der Käserei Nuart oder der Gärtnerei Bach. Das exzellente Bier kommt von der Brauerei Frastanz. Und die Liste an tollen offenen Weinen ist außergewöhnlich: Vom Speckbirnenschaumwein des Kärntner Weinguts Georgium bis zum »SP 68« der sizilianischen Ausnahmewinzerin Arianna Occhipinti ist derart viel da, dass man an diesem ent­zückenden Ort gern die Zeit vergisst.

Bewertung Alexander Bachl

Essen 43 von 50
Service 16 von 20
Weinkarte 16 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 83 von 100

Für dieses Lokal liegt im Falstaff Restaurantguide noch keine Bewertung vor.

Alma – Gastrothèque
Große Neugasse 31
1040 Wien
T: +43 1 9974446
www.alma-gastrotheque.at

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 04/2018
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • Restaurant
    Alma Gastrothèque
    1040 Wien, Österreich
    Punkte
    90
    3 Gabeln
  • Bestenliste
    Die besten Restaurants in Wien

    Die besten Wiener Restaurants aus dem aktuellen Falstaff-Restaurantguide mit Bewertungen nach Punkten und Gabeln.

  • Bestenliste
    Die Besten aus dem »Restaurantguide 2018« in Wien

    Über 400 Wiener Restaurants schafften es mit ihren außergewöhnlichen Top-Leistungen in unsere Bestenliste. Alle Lokale finden Sie im...