Bachls Restaurant der Woche: Alma

Das »Alma« ist eine Kultstätte des belegten Brotes.

Foto beigestellt

Das »Alma« ist eine Kultstätte des belegten Brotes.

Foto beigestellt

Was ist eine Tartine? Diese Frage bekommen Christina Nasr und Andreas Schwarz öfter zu hören. Antwort: »Ein offenes französisches Sandwich mit allerlei Köstlichkeiten darauf.« Mit belegten Brötchen österreichischer Machart haben die Tartines der »Alma – Gastrothèque« gar nichts zu tun. Die beiden Quereinsteiger entschieden sich für eine unkomplizierte Art von Lokal, wo man dem kleinen feinen Genuss frönen kann. Die Patronne nimmt sich jede Menge Zeit, um mit schier unglaublicher Freundlichkeit die Details des Konzepts zu erklären.

Im Zentrum des Geschehens stehen die erwähnten Brote – die Basis bildet eine ordentlich Scheibe von »Madame Crousto«, einem herrlichen Roggen-Weizen-Sauerteigbrot der Bäckerei Öfferl. Darauf drapiert Nasr ordentliche Portionen von ausgesuchten Delikatessen. »Pastrami-Liebelei« ist eine Kombi aus Bio-Rinderpastrami und Fenchel, Senf und Kresse. »Huhn auf Urlaub« besteht aus Hühnerbrust mit Labneh (abgetropftem Joghurt), Pistazien, Zitrone und einem Hauch Curry. Der »Sonntagsbraten« wird auf Freitag und Samstag vorverlegt, da gibt’s dann langsam geschmortes Rind von der BOA-Farm mit Krautsalat. Eine Spielart mit Fisch und Gemüse pur ist stets auch im Programm. Eine Tartine reicht als Hauptgericht. Salate, eine Quiche und kleine Knabbereien gibt’s obendrein. Die Zutaten stammen etwa von der Käserei Nuart oder der Gärtnerei Bach. Das exzellente Bier kommt von der Brauerei Frastanz. Und die Liste an tollen offenen Weinen ist außergewöhnlich: Vom Speckbirnenschaumwein des Kärntner Weinguts Georgium bis zum »SP 68« der sizilianischen Ausnahmewinzerin Arianna Occhipinti ist derart viel da, dass man an diesem ent­zückenden Ort gern die Zeit vergisst.

Bewertung Alexander Bachl

Essen 43 von 50
Service 16 von 20
Weinkarte 16 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 83 von 100

Für dieses Lokal liegt im Falstaff Restaurantguide noch keine Bewertung vor.

Alma – Gastrothèque
Große Neugasse 31
1040 Wien
T: +43 1 9974446
www.alma-gastrotheque.at

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 04/2018
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Freyenstein

Nachdem er jahrelang selbst zu den Stammgästen zählte, übernahm Klaus Lagler nun das »Freyenstein« in Wien Währing.

News

Bachls Restaurant der Woche: »Aend« von Fabian Günzel

Unübersichtliche Teller mit Pinzettenküche und ewiger Zutatenliste haben Hausverbot. 99 Euro für neun Gänge, 120 für elf.

News

Bachls Restaurant der Woche: Miss Cho

Daniel Marg kocht im neuen »Miss Cho« in Graz eine präzise und aufregende panasiatische Küche, wie man sie in Österreich auf dem Niveau kaum kennt.

News

Bachls Restaurant der Woche: ænd

Fabian Günzel präsentiert sich im »ænd« mit neuem Konzept: ænd – lautschriftlich für »und« soll vor allem etwas Verbindendes haben.

News

Bachls Restaurant der Woche: Il Basilico

Das »Il Basilico« am Gaußplatz in der Wiener Leopoldstadt ist das neueste italienische Lokal der Familie d’Atri.

News

Bachls Restaurant der Woche: Sacher Eck

Das »Sacher Eck« in der Wiener Innenstadt wurde um eine Etage erweitert, das Speisenangebot bleibt der österreichischen Küche treu.

News

Bachls Restaurant der Woche: Hăo Noodle and Tea

Das Hăo Noodle and Tea in der Wiener Innenstadt überzeugt durch authentische chinesische Küche.

News

Bachls Restaurant der Woche: Takan’s

Nach dem beliebten Fischstand am Kutschkermarkt eröffnete Suat Takan nun das »Takan's« in Wien Währing, das bereits jetzt heiß begehrt ist.

News

Bachls Restaurant der Woche: Kuchlmasterei

Die Kuchlmasterei in Wien erfindet sich neu und das Ergebnis überzeugt: Französisches Restaurant mit österreichischer Geschichte.

News

Bachls Restaurant der Woche: Mraz und Sohn

Gleichermaßen ausgefallen und ausgezeichnet: Die legendäre Küche des »Mraz und Sohn« in Wien.

News

Bachls Restaurant der Woche: Benkei

Das »Benkei« in der Wiener Ungargasse geht in die zweite Runde: Der altbekannte Japaner hat an einer neuen Adresse eröffnet.

News

Bachls Restaurant der Woche: Bar 3

Wien drei: Die »Bar3« in der Salesianergasse bietet neben ausgewählten Cocktails auch ein umfassendes Speisenangebot an.

News

Bachls Restaurant der Woche: Riederalm

Kulinarische Nachbarschaft: In der Riederalm kocht Andeas Herbst mit Rind, Lamm, Schwein und Fisch aus Leogang.

News

Bachls Restaurant der Woche: Beef & Glory

In der Wiener Josefstadt geht es heiß her: Im »Beef & Glory« kommen die Steaks bei 1.000 °C auf den Profigrill.

News

Bachls Restaurant der Woche: Rossbarth

Im neuen »Rossbarth« in Linz wurden die alten Gewölbe mit skandinavischen Design und einer innovativen Küche neubelebt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Schlegelkopf Restaurant

Am Lecher Hausberg Schlegelkopf kann im mondänen Neubau mit Champagnerkeller, Sushibar und Whiskylounge international geschlemmt werden.

News

Bachls Restaurant der Woche: L'Orient

Im zweiten Wiener Bezirk wird im liebevoll gestalteten und entspannt geführten Lokal spannende marokkanische Küche geboten.

News

Bachls Restaurant der Woche: Spelunke

Wiens neue Spelunke präsentiert sich, ganz im Gegenteil zur eigentlichen Namensbezeichnung, luxuriös und modern. Die Küche setzt auf ein Mischmasch...

News

Bachls Restaurant der Woche: The Birdyard Eatery and Bar

In der Nummer zwei der Szene-Lokal Betreiber »Mama Liu and Sons« gibt man sich ganz und gar »un-chinesisch« mit Gerichten wie Kalbstatar, Kabeljau und...

News

Bachls Restaurant der Woche: Kim Chingu

In ihrem neuen Lokal auf der Währinger Straße legt Sohyi Kim ihren Fokus nicht mehr nur auf Fisch und Meeresfrüchte, sondern vor allem auf Fleisch.