Bacchuspreis für Thysell und Kutscher

Anne Thysell und Walter Kutscher

© ÖWM/Anna Stöcher

Anne Thysell und Walter Kutscher

Anne Thysell und Walter Kutscher

© ÖWM/Anna Stöcher

Der Bacchuspreis ist wohl die höchste Auszeichnung, die man als Nicht-Winzer in der heimischen Weinwelt bekommen kann. Im feierlichen Rahmen des Wiener Rathauses wurden in Anwesenheit von Bundesminister Andrä Rupprechter sowie dem Wiener Bürgermeister Michael Häupl die Preise an Walter Kutscher und Anne Thysell vergeben. Die gebürtige Schwedin und gelernte Bilanzbuchhalterin Anne Thysell übersiedelte im Jahr 1993 nach Österreich, um sich ganz dem Thema Wein zu widmen. Sie bildete sich zur Diplomsommelière und Weinakademikerin weiter und war als Restaurantleiterin und Weinverkäuferin tätig, bevor sie 2001 zu Spar Österreich kam, wo sie seit 2005 die Weinabteilung mit einem jährlichen Umsatz von 70 Millionen Euro leitet. Thysell ist zudem langjähriges Mitglied der Falstaff-Verkostungsjury. Willi Klinger (Geschäftsführer ÖWM) betonte als Laudator, dass sich während ihrer Tätigkeitszeit Spar zum LEH-Marktführer in puncto Weinsortiment aus Österreich entwickelt hat, indem Thysell den Anteil von Wein aus Österreich in den Regalen ebendort von 40 auf 70 Prozent vergrößert  hat. Dies bedeute eine Veränderung des gesamten Weinmarkts in Österreich, die zudem mit einer Erhöhung des Durchschnittspreises für Qualitätswein einhergegangen sei. Der Bacchuspreis (Kategorie international) sei Ausdruck einer großen Anerkennung für ihren Dienst am österreichischen Wein.

Dr. Walter Kutscher hat in den vergangenen 30 Jahren die Weinszene Österreichs in verschiedensten Bereichen bewegt sowie mitgeprägt und wurde verdientermaßen mit dem Bacchuspreis (Kategorie national) ausgezeichnet. Besonderen Fokus hat Kutscher dabei auf Lehrtätigkeit gelegt, u.a. ist er Lektor an der FH Eisenstadt und an der Universität für Bodenkultur in Wien sowie Kursleiter für die Sommelierausbildung am WIFI Wien. In seiner Laudatio auf Dr. Kutscher hob Herbert Schilling, Vizepräsident der Landwirtschaftskammer Wien, besonders hervor, dass sich Kutscher als hervorragender Sensoriker und kundiger Weinjournalist in ganz Österreich verdient gemacht habe und durch kontinuierliche Medienpräsenz bekannt sei.

Alle Würdenträger beim Bacchuspreis 2017
Alle Würdenträger beim Bacchuspreis 2017

© ÖWM/Anna Stöcher

Der Weinjahrgang 2017

Der heurige vielversprechende Weinjahrgang wurde am 7. November im Rahmen der Weintaufe Österreich, die im würdevollen Ambiente des Wiener Rathaussaales vollzogen wurde, von Dompfarrer Toni Faber gesegnet. Der WienWein-Winzer Michael Edlmoser spendete dieses Jahr den duftig-aromatischen Taufwein, eine Cuvée aus Grüner Veltliner und Müller-Thurgau, der auf den Namen »Noblesse« getauft wurde. 

Während weltweit für das Jahr 2017 die kleinste Weinernte seit dem Zweiten Weltkrieg zu verzeichnen ist, so der Präsident des Österreichischen Weinbauverbandes Johannes Schmuckenschlager, darf sich Österreich dieses Jahr über eine sehr gute, ja großartige Weinernte freuen, sowohl in quantitativer als auch in qualitativer Hinsicht. Die laut Ende Oktober geschätzte Erntemenge von 2,6 Mio. hl wird die mancherorts leeren Keller wieder füllen. Die auch 2017 wieder aufgetretenen Spätfröste und Hagel richteten weitaus weniger Schaden an als 2016. Die sehr gute Traubenqualität erlaubte die landesweite Anhebung der Hektarhöchstertragsmenge um die zulässigen 20 Prozent, damit betroffene Betriebe ihre letztjährigen Ernteausfälle zumindest teilweise ausgleichen konnten. Lediglich im Weinviertel wurde heuer aufgrund extremer Trockenheit im Sommer eine geringere Ernte als im Durchschnitt eingebracht.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Gewinner des »Intergastra« Innovationspreises 2020

Innovationsgrad, Bedeutung für die Praxis, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit waren für die Jury Kriterien zur Preisvergabe.

Advertorial
News

Die Sieger der Lagrein-Trophy 2019

Lagrein ist eine autochthone Südtiroler Rotweinsorte, die heute zu den erfolgreichsten Rotweinsorten des Landes zählt. Die Klosterkellerei Muri-Gries,...

News

Bacchuspreis 2019 geht an Rossbacher und Segmüller

In der Alten Universität Graz wurde der neue Weinjahrgang getauft. Der begehrte Bacchuspreis ging an die österreichische Krimiautorin Claudia...

News

»Almdudler«: Erneut stärkste Limonadenmarke

Nach dem Sieg 2018 konnte sich die Limonadenmarke auch dieses Jahr als Gesamtsieger durchsetzen und wurde mit dem »Market Quality Award«...

News

Birgit Reitbauer ist »beste Restaurateurin« der Welt

Zwei österreichische Preisträger bei »Les Grandes Tables Du Monde«: Die Patronne des »Steirerecks« und Sommelier Aldo Sohm wurden für ihre...

News

Julia Fandler ist »Steirische Unternehmerin des Jahres«

Die Eigentümerin der Ölmühle Fandler wurde für ihre Art des »anderen Wirtschaftens« mit dem Preis in der Kategorie »Regionalität – Nachhaltigkeit«...

News

Mixology Bar Awards 2020 in Berlin verliehen

In 14 Kategorien hat das Fachmagazin im Rahmen des Bar Convent die Sieger gekürt, Premiere für die »Restaurant Bar des Jahres«.

News

Internationale Auszeichnung für Georg Riedel

Der Österreicher erhält den diesjährigen »Distinguished Service Award« für seine Leistungen als Glasmacher.

News

Innovation und Expansion bei Almdudler

Gleich zwei Limonaden des Familienunternehmens wurden als »Austria-Produkt des Jahres 2019« ausgezeichnet und künftig sprudelt Almdudler auch bei...

News

»Mirazur« ist neue Nummer eins der Welt

World's 50 best Restaurants-Show in Singapur: Mauro Colagreco triumphiert, »Noma« ist Zweiter, das Wiener »Steirereck« belegt den 17. Rang.

News

Christoph Neumeister ist Winzer des Jahres

Alle Sieger der Falstaff Weißweingala: die zwölf Kategorie-Sieger, die Top Drei des Grüner Veltliner Grand Prix sowie ALLE FOTOS vom Event.

News

Jessica Préalpato ist »World’s Best Pastry Chef«

Die Chef-Patissiere des »Alain Ducasse au Plaza Athénée« in Paris wird bei den World’s 50 Best Restaurants 2019 Awards geehrt.

News

»Lido 84« gewinnt »Miele One to Watch Award«

Das familiengeführte Restaurant am Gardasee in Italien wurde von The World’s 50 Best Restaurants als Aufsteiger in der globalen Gastronomieszene...

News

Daniela Soto-Innes wird zur besten Köchin gekürt

Die Mexikanerin Daniela Soto-Innes, Chefköchin im New Yorker »Cosme«, wird von »World's 50 Best« als beste Köchin ausgezeichnet.

News

Champagne-Preis 2019 geht an Max Mutzke

Der deutsche Musiker und Sänger wurde in Hamburg mit dem Champagne-Preis für Lebensfreude ausgezeichnet.

News

»World’s 50 Best« ändern Reglement

Um Relevanz und Diversität zu erhalten werden Voting- und Vergabeprozess geändert. Jedes Restaurant kann künftig nur ein einziges Mal zum weltbesten...

News

Österreich ist gastfreundlichstes Land der Welt

Dem »Guest Review Award« der Buchungsplattform Booking.com zufolge werden die heimischen Vermieter am freundlichsten bewertet. Vor Tschechien und...

News

Steinfederpreis geht an Annemarie Foidl

Bei einem feierlichen Abendessen im Loibnerhof in der Wachau wurde Annemarie Foidl mit dem Steinfederpreis und Heinz Kammerer mit dem Vinea-Ehrenpreis...

News

Opernredoute als nachhaltiges Green Event gekürt

Vor kurzem wurde die Grazer Opernredoute beim 22. Austrian Event Award mit dem Sonderpreis Gold für Green Events ausgezeichnet.

News

Die Vegan Awards 2018 sind vergeben

Im Rahmen der Vegan Planet Messe in Wien wurden die Preise von der Veganen Gesellschaft Österreich (VGÖ) vergeben. Sechs Unternehmen wurden prämiert.