Ulli und Hermann Retter (Hoteliers des Jahres 2014) sowie Anita und Leo Doppler (Gastronomen des Jahres 2014) - im Kreis der Laudatoren und Gratulanten - wurden im Rahmen der 12. Badener Tourismusgesprächen im Congress Casino Baden geehrt. (c) Sabine Kli
Ulli und Hermann Retter (Hoteliers des Jahres 2014) sowie Anita und Leo Doppler (Gastronomen des Jahres 2014) - im Kreis der Laudatoren und Gratulanten - wurden im Rahmen der 12. Badener Tourismusgesprächen im Congress Casino Baden geehrt. (c) Sabine Kli

Einmal im Jahr versammelt sich die österreichische Tourismusbranche in Baden, um gemeinsam die besten Hoteliers und Gastronomen des Landes zu ehren. Bei der 12. Auflage der Badener Tourismusgespräche kürte das Branchenmagazin Hotel & Touristik nun Ulrike und Hermann Retter vom Hotel Retter im steirischen Pöllauberg, zu den »Hoteliers des Jahres 2014«. Anita und Leo Doppler vom Restaurant »Hansen« in der Wiener Börse und Pächter des Restaurants »Henrici« in Eisenstadt, wurden als »Gastronomen des Jahres 2014« ausgezeichnet.

Innovation mit Tradition
Die Hoteliers des Jahres Ulrike und Hermann Retter punkteten bei der Jury – der Branchenexperten wie Michaela Reitterer (Österreichische Hoteliervereinigung), Hans-Jörgen Manstein (Manstein Verlag) sowie Petra Stolba (Österreich Werbung) angehörten – mit der behutsamen Weiterentwicklung des Angebots und der völligen Neugestaltung des Hotel Retter. Sie überzeugten mit ihrem Streben nach hohen Qualitätsstandards und mit ihrer täglich gelebten Philosophie, die von Regionalität, Ökologie und Nachhaltigkeit getragen wird.

Mit einem Investitionsaufwand von 17 Millionen Euro stellten Ulrike und Hermann Retter das Hotel auf völlig neue Beine und schufen mit einem großzügigen Wellnessbereich neue Voraussetzungen, das bisherige Geschäft mit Seminargästen auch auf Individualgäste auszudehnen.

70 meist langjährige Mitarbeiter umsorgen die Gäste. Die Auslastung der Hotelzimmer liegt bei 87 Prozent. Das Familienunternehmen Retter ist für die Region ein Bio-Leitbetrieb, das in naher Zukunft auch eine Plattform für regionale Produkte schaffen möchte. Das Motto der Familie: »Einmal Retter, immer Retter.«

Beste Kulinarik mit Persönlichkeit
Die Gastronomen des Jahres Anita und Leo Doppler überzeugten die Jury mit ihrer erfolgreichen Geschäftsidee, ihrem soliden Unternehmergeist und mit ihrer Kulinarik. Vom Start weg setzte das Gastronomen-Ehepaar im Hansen auf ein Geschäftsmodell, das den beteiligten Partnern den Zugang zu ihren Kunden und Gästen erleichtern soll. Sie mieteten das Kellergewölbe in der Wiener Börse gemeinsam mit der renommierten Gärtnerei Lederleitner. So diente einer dem anderen mit seinem Angebot als Gästebringer.

Heute verfügt das Restaurant Hansen über 80 Plätze, und mit 20 Mitarbeitern werden jährlich 40.000 Gäste begrüßt. Das Hansen ist bekannt für seine mediterran angehauchte Kulinarik und für eine besonders herzliche Gastfreundschaft in historischen Räumlichkeiten.

Neue Pläne und Projekte kommen nicht zu kurz: Im Jahr 2000 haben Anita und Leo Doppler das Restaurant »Vestibül« im Burgtheater begründet, das heute in familiärer Tradition von Schwester Veronika Doppler und Christian Domschitz geführt wird. Ganz jung ist das Restaurant »Henrici« gegenüber dem Schloss Esterhazy in Eisenstadt, das sie gemeinsam mit ihrem ehemaligen Mitarbeiter Gerhard Kaltenbacher gepachtet haben. Getreu ihrem Gastronomen-Motto: »Wir nehmen es persönlich.«

(top)

Mehr zum Thema

  • Gastkoch Christian Petz und Patron Leo Doppler © Claudia Prieler
    07.03.2014
    Aufgetischt: Christian Petz im »Hansen«
    Currykutteln mit Hendlherzen, Zanderfilet im Schneckenfond... Mehr Petz geht kaum noch.
  • Gabriele und Robert Huth bauten ihr ­Gasto-Imperium seit 2001 ­stetig weiter aus. Jüngstes Projekt: das »huth Stadtgasthaus« / Foto beigestellt
    20.03.2014
    Robert Huth ist »Gastronom des Jahres«
    Hut(h) ab! Mit seinem sechsten Restaurant wuchs das Huth-Gastro-Imperium wieder ein Stück weiter.
  • Mehr zum Thema

    News

    Hotel »Post«: Alpiner Saisonstart

    Von der toppräparierten Piste direkt in die großzügige Wellnessoase: Das Vier-Sterne-Superior-Hotel »Post« in Ischgl macht’s möglich.

    Advertorial
    News

    »The Resort«: Scheiblhofer feiert Spatenstich

    FOTOS: Im Herbst 2021 soll das 4****Superior Wein-Wellness-Hotel mit 115 Zimmern in Andau eröffnet werden. Jetzt wurde der Baubeginn offiziell und mit...

    News

    Eine Reise zu Italiens Slow-Food-Schätzen

    FOTOS: Italien hat mehr Slow-Food-Produkte als der Rest der Welt zusammen. Wir stellen einige besondere Leckerbissen vor.

    Advertorial
    News

    »Bad Schörgau«. Verborgenes Kleinod Südtirols

    Mit allen Sinnen genießen und entspannen kann man im Hideaway im Sarntal. Wir verlosen ein Urlaubs-Package für zwei Personen inklusive »La...

    Advertorial
    News

    Perfekte Auszeit: Winterurlaub in Osttirol

    Geborgenheit und Abenteuer ergänzen sich vorzüglich im Gradonna****s Mountain Resort in Kals. GEWINNSPIEL: Wir verlosen ein Ski-Food-Exklusiv-Package...

    Advertorial
    News

    IMLAUER: Größtes Hotel- & Restaurant-Unternehmen Salzburgs

    Zum Jubiläum blickt man auf eine Erfolgsgeschichte zurück: Vom Pächter zur etablierten Marke. Event-Tipp: Silvesterball im IMLAUER Hotel Pitter.

    Advertorial
    News

    Reise-Glück-Festival: ReiseSalon am 16. & 17. November

    Treffen Sie auf rund 100 Reise-Aussteller und hören Sie Vorträge zur Einstimmung auf unvergessliche Reiseerlebnisse!

    Advertorial
    News

    Location mit »Fernblick« erstrahlt in St. Corona

    FOTOS: Heiraten, feiern, speisen und nächtigen – der umgestaltete »Fernblick« in St. Corona eröffnet als wahres Veranstaltungs-Multitalent im...

    News

    Über Stock und Stein – Wandern in Niederösterreich

    Welterbesteig Wachau, Weitwanderweg Nibelungengau und »Via.Carnuntum.«: die schönsten Wanderwege Niederösterreichs.

    News

    Falstaff Leserreise: Benvenuti in Sicilia

    Exklusive Wein- und Genussreise zu den schönsten Seiten Siziliens. Dr. Othmar Kiem, Chefredakteur von Falstaff Italien, hat hier besondere Orte, feine...

    Advertorial
    News

    Falstaff präsentiert dritte Ausgabe der »Gourmet Weekends«

    Hamburg, Porto, Moskau & Co. – bereits zum dritten Mal bringt Falstaff zwölf neue Wochenend-Trips für Gourmets in Buchform auf den Markt.

    News

    DDSG Gaumenspiel – Genuss- und Trüffelmarkt

    Ende Oktober findet unter der Patronanz von Spitzenkoch Heinz Hanner ein außergewöhliches Kulinarik-Spektakel an Bord der MS Wien statt. Wir verlosen...

    Advertorial
    News

    Mit Air China das Reich der Mitte entdecken

    Seit Anfang 2018 fliegt die Fluggesellschaft im Zeichen des Phönix dreimal pro Woche von Wien nach Peking.

    Advertorial
    News

    Kreuzfahrtschiff »EUROPA 2« erhält Höchstnote

    In der neuesten Ausgabe von »Berlitz Cruising & Cruise Ships 2020« wurden EUROPA und EUROPA 2 als einzige Kreuzfahrtschiffe mit Fünf-Sterne-Plus...

    News

    Falstaff Leserreise: Köstliches Umbrien

    Begeben Sie sich in die Wälder Umbriens auf die Suche nach Trüffeln und verkosten Sie diese zusammen mit kräftigem Sagrantino in historischen Städten.

    Advertorial
    News

    Noch mehr Shopping-Spaß für Austrian Airlines Fans

    Wir verlosen Gutscheine im Wert von je 100 Euro für den neuen Austrian Jetshop.

    Advertorial
    News

    Die große Falstaff Reise-Umfrage

    Wir wollen bei unserer Reiseberichterstattung mehr auf SIE eingehen. Verraten Sie uns Ihre Reise-Gewohnheiten und -Interessen!

    News

    Sonnig-mediterranes Genuss-Wochenende gewinnen!

    Verbringen Sie ein Wochenende im »Steigenberger Hotel Herrenhof« in Wien mit Abendessen im neuen Restaurant »Béla Béla« für zwei Personen.

    Advertorial
    News

    Falstaff Leserreise: Mexikos Vielfalt erleben

    Erleben Sie im Rahmen dieser Kultur- und Genussreise traditionelle Speisen, Naturwunder und Mega-Metropolen in Mexiko.

    Advertorial
    News

    Unter vier Augen mit Felicitas Thun-Hohenstein

    Felicitas Thun-Hohenstein ist die Kommissärin des Österreich-Pavillons auf der Biennale. Im Gespräch erklärt sie ihr Konzept und verrät ihre...