Toni Mörwald und »Kloster Und«-Souschef Dominik Moser bei den letzten Vorbereitungen im Kochamt © Falstaff/Degen
Toni Mörwald und »Kloster Und«-Souschef Dominik Moser bei den letzten Vorbereitungen im Kochamt © Falstaff/Degen

Nach dem fortwährenden ­Erfolg der letzten Jahre ­gehen die ­Nespresso Gourmet Weeks in Österreich heuer bereits in die fünfte Runde und ermög­lichen einem erweiterten Gästekreis den ­Zugang zur Top-Gastronomie. Auch wenn man sich noch bis 4. März gedulden muss, wurden die Aktionswochen schon am Dienstagabend in Toni Mörwalds »Kochamt« eingeläutet. Bis 24. März haben Genießer die Möglichkeit, sich in einem Nespresso-Partner-Restaurant mit kulinarischen Lecker­bissen verwöhnen zu lassen. Während des knapp dreiwöchigen Aktionszeitraumes gibt es Mittags- und Abendmenüs zu besonders attraktiven Preisen. Die Kalkulation richtet sich nach der Anzahl der Hauben (siehe unten). Krönender Abschluss jedes Menüs ist ein Nespresso Grand Cru nach Wahl, der im Menüpreis inkludiert ist. 

Mörwald zauberte mit seiner Crew ein großartiges Menü mit Beef Tatare und Kaviar, zartem Saiblingsfilet, langsam gegartem Rehfilet einer Dessertkreation aus weißer Schokolade und Basilikum. Bei allen Diskussionen um McDonald's und »Kloster Und« hat man fast vergessen, wie gut Mörwald tatsächlich kochen kann. Zum Abschluss gab es die Nespresso-Limited Edition Hawaii Kona, die nun exklusiv für die Gastronomie angeboten wird.

Mörwald, Keuschnig © Falstaff Verlag/Degen
Mörwald, Keuschnig © Falstaff Verlag/Degen

Starkoch Toni Mörwald und Dietmar Keuschnig, Chef von Nespresso Österreich

Mörwalds Kochamt © Falstaff/Degen
Mörwalds Kochamt © Falstaff/Degen

Festliche Tafel in Mörwalds »Kochamt« im Palais Ferstel

 
»Die Nespresso Gourmet Weeks wurden 2009 zum ersten Mal umgesetzt. Wir haben Spitzenbetriebe der österreichischen Gastronomie für diese Initiative gewonnen, und der Erfolg gibt uns recht: Die Gastronomen konnten neue Besuchergruppen für sich begeistern und sind deshalb engagierte Partner der Nespresso Gourmet Weeks geblieben. Auch unsere Clubmitglieder freuen sich ­bereits Jahr für Jahr auf diese einzigartige Aktion«, betont Nespresso-Österreich-Chef Dietmar Keuschnig.

Rudi und Karl Obauer treten in George Clooneys Fußstapfen / Foto: © Nespresso
Rudi und Karl Obauer treten in George Clooneys Fußstapfen / Foto: © Nespresso

Karl und Rudi Obauer vom Restaurant »Obauer«, die heuer bereits zum fünften Mal bei den Gourmet Weeks dabei sind, bewerten die Zusammenarbeit mit Nespresso sehr ­positiv: »Wir sind von Anfang an Partner der Nespresso Gourmet Weeks, und sie wurden von Mal zu Mal mehr von den Gästen angenommen. Mittlerweile warten die Gäste schon sehnsüchtig auf die Aktionswochen.«

Viele Partner-Restaurants aus den vergangenen Jahren sind auch bei der Jubiläumsausgabe der Gourmet Weeks wieder dabei. Ihre Teilnahme bereits zugesichert haben ­unter anderem das »Restaurant Obauer« in Werfen, Toni Mörwalds »Restaurant Zur Traube« in Feuersbrunn, Wini Bruggers ­»Indochine 21« in Wien und Michael Schwarzenbachers »Mangold« in Lochau am Bodensee. Der Vorarlberger Koch hat für die Gourmetwochen ein eigenes Menü kreiert: Maronischaumsuppe mit Nüssen; Bregenzerwälder Rehrücken mit Bitterschokolade, Nespresso Ristretto, Hokkaidokürbis und Grießknödel mit Orangen-Mie-de-Pain sowie ein Dessert von Himbeere und Schokolade (siehe untenstehende Links).

GOURMET WEEKS
Die Preise im Rahmen der Nespresso Gourmet Weeks:

Mittagsmenü (2 Gänge)
€ 14,– für 1-Hauben-Restaurants
€ 19,– für 2-Hauben-Restaurants
€ 24,– für 3-Hauben-Restaurants
€ 29,– für 4-Hauben-Restaurants

Abendmenü (3 Gänge)
€ 24,– für 1-Hauben-Restaurants
€ 34,– für 2-Hauben-Restaurants
€ 44,– für 3-Hauben-Restaurants
€ 54,– für 4-Hauben-Restaurants



»Wir konnten durch diese Aktion jedes Jahr neue ­Gäste gewinnen, die unsere Küche und unser Haus nun sehr zu schätzen wissen.« Michael Schwarzenbacher »Mangold« / Foto: © Nespresso
»Wir konnten durch diese Aktion jedes Jahr neue ­Gäste gewinnen, die unsere Küche und unser Haus nun sehr zu schätzen wissen.« Michael Schwarzenbacher »Mangold« / Foto: © Nespresso

Das Gourmet Weeks Menü von Michael Schwarzenbacher, Restaurant »Mangold« in Lochau am Bodensee, zum Nachkochen

Maronischaumsuppe mit Nüssen

Bregenzerwälder Rehrücken mit Schokolade und Nespresso Kaffee, Hokkaidokürbis und Grießknödel mit Orangen Mie-de-Pain

Dessert von Himbeere und Schokolade



Eine detaillierte Liste aller teilnehmenden ­Betriebe finden Sie unter
www.nespresso.com/gourmetweeks.



Aus Falstaff Nr. 01/2012

 

Mehr zum Thema

News

Top 10: Restaurants an der Alten Donau

Urlaubsfeeling für Seele und Gaumen zugleich – in diesen Lokalen an der Alten Donau kann man dem Großstadttrubel ohne weite Reise entfliehen.

News

Bachls Restaurant der Woche: Ziegelwerk

Ein Prachtstück von einem Wirtshaus: Das neue »Ziegelwerk« macht nicht nur optisch einiges her und zeigt sich kulinarisch von seiner besten Seite.

News

Was beim Schmecken in der Nase passiert

Der Geschmack ist eine komplexe Sache und die Verarbeitung der Riechsignale erst recht. Die Wissenschaft erklärt die Phänomene.

News

Haupt-Rolle: Making of Cannoli

FOTOS: Keine Süßigkeit verehren die Sizilianer so wie die berühmten Cannoli. Wir haben Ciccio Sultano um sein Rezept der frittierten Teigröllchen...

News

Italien: Den Süden kosten

Drei kreative Rezeptideen aus dem Buch »Food of the Italian South« von Katie Parla.

News

Gourmet-Shortlist: Fisch und Feuer

Unsere südlichen Nachbarn haben das Grillen im Blut – entscheidend ist aber auch das richtige Beiwerk! Hier die besten Helferleins.

News

Die besten Eissalons Europas

Wir präsentieren einen Überblick über die besten Eissalons in ganz Europa mit den coolsten und abenteuerlichsten Geschmackskreationen.

News

Top 10: Die besten Rezepte mit Tomaten

Zum Tag der Paradeiser, der jährlich am 8. August gefeiert wird, präsentieren wir unsere Lieblingsrezepte.

News

Rezepte: Bierisch gut!

Nicht nur im Glas entfaltet Bier seine Aromen. Drei Top-Köche zeigen mit ihren kreativen Rezepten, dass es auch auf dem Teller für herzhafte...

News

»Ja! Natürlich« will den Boden retten

Die Abnahme der Bodenfruchtbarkeit gefährdet die Qualität und Sicherheit unserer Lebensmittel. »Ja! Natürlich« will Bewusstsein schaffen.

News

Feigen: Früchte der Götter

Ob süß oder pikant: Die Feige weiß stets ihre Vorzüge auszuspielen, wie unsere Rezepte zeigen.

News

Bachls Restaurant der Woche: Mayer & Freunde

Weine und Delikatessen im Regal, exzellentes Essen am verkachelten Chef’s Table: Im »Mayer & Freunde« finden sich so einige Spezialitäten, wie auch...

News

Steakmesser: Auf Messers Schneide!

Selbst wenn das beste Stück Fleisch vor Ihnen liegt – geht es um wahrhaften Steak-Genuss, dann kann das falsche Messer ein echter Spaßverderber sein.

News

Spitzengastronom Fabio Giacobello im Talk

Der Paradegastronom verrät im Interview, welches Restaurant er besucht, um Italien wie in seiner Kindheit zu erleben.

News

Granita: Sizilianischer Schnee

Eine Brioche, gefüllt mit frisch aufgekratzter Granita, und ein Espresso: Mit diesen Rezepten den Sommer wie die Sizilianer genießen.

News

Best of Italien: 50 Empfehlungen

Italien hat eine Vielzahl an tollen Adressen aufzuweisen – wir präsentieren unsere Top 50 Empfehlungen für eine genussvolle Zeit.

News

»Dstrikt Steakhouse«: Meat & Greet

Im »Dstrikt Steakhouse« des »The Ritz-Carlton, Vienna« wird Fleischeslust nach New Yorker Vorbild auf hohem Niveau zelebriert.

News

Mit innovativen Küchengeräten zum gesunden Lifestyle

Smoothies via App: Mit handlichen Kleingeräten von »Gorenje«, die in Kooperation mit der Sportmarke »HEAD« entwickelt wurden, sind gesunde Drinks...

Advertorial
News

Espresso: Neapels kleine Schwarze

Für einen richtig guten Espresso muss man einiges beachten – die Neapolitaner wissen, wie man den kurzen Schwarzen richtig zubereitet, serviert und...

News

Daniel Humm und Will Guidara beenden Partnerschaft

Der Spitzenkoch und sein Geschäftspartner trennen sich aufgrund von unterschiedlichen Auffassungen, Humm kauft Guidaras Anteile am »Eleven Madison...