Sie sind rar, aber es gibt sie: Echte Wirtshaus-Klassiker mit Geschichte und Patina. Die Wachauerstube im Herzen von Loiben ist ein solcher, daran ändert auch die Neuübernahme nichts. Gerald Diemt, zuletzt Restaurantleiter im »Novelli« und im »Limes«, hat die Wachauer Stube behutsam renoviert und am vergangenen Wochenende wieder eröffnet. Am gemütlichen Charakter des traditionellen Gasthauses im Ortskern von Unterloiben hat sich nichts verändert, sogar der Name wird beibehalten. Für die Küche konnte Diemt Christoph Blaha gewinnen, der einst bei Heinz Hanner gelernt hat und nach einigen internationalen Engagements wieder in Österreich gelandet ist. Zuletzt war er Küchenchef im Florianhof in Weißenkirchen.

Gulasch, Schweinsbraten, Grammelknödel...
Die Karte ist erfrischend bodenständig gestaltet und bietet für Wanderer und Spaziergänger einfache Kost wie Eierspeis, Gulasch, Grammelknödel, Würstel oder Aufstrichbrote. Die Rindssuppe (3,60 Euro mit Kaspressknödel) ist gehaltvoll und authentisch, das Wiener Schnitzel (vom Schwein, mit Petersielerdäpfel um 11 Euro) ist anständig gemacht. Der Schweinsbraten mit Kraut und Knödel (11,70 Euro) ist einfach großartig. Aber auch für anspruchsvollere Gäste wird viel geboten, was man als gehobene Wirtshausküche bezeichnen könnte. Das Beef Tartare (kleine Portion um 8,50 Euro) ist fein komponiert und mit einem weichen Ei innovativ angerichtet. Die Höllerschmid-Lammstelze mit Ratatouille und Bärlauchknödel (14,80 Euro) ist ein Traum. Der Weintraubenstrudel mit Süßwein-Schaum (4,80 Euro) ist etwas mehlig geraten, aber das weiße und dunkle Schokomousse (5,80 Euro) ist wieder ausgezeichnet.

Große Weinauswahl
Gerald Diemt ist ein Wirt, der scheinbar alle Gastgeber-Tugenden in sich vereint und darüberhinaus auch ein erfahrener Sommelier. Unter anderem hat er vier Jahre lang als Head-Sommelier im »Cliffton House« in England gearbeitet. »Haus- und Hof-Winzer« ist der unmittelbare Nachbar Martin Mittelbach vom Tegernseerhof. Darüberhinaus gibt es eine reiche Auswahl an Wachauer Weinen, sogar mit dem einen oder anderen gereifteren Jahrgang. Welche Wertschätzung Diemt in der Wachau entgegen gebracht wird, konnte man an den Gästen der ersten Stunde sehen: Die Familien Knoll, Hirtzberger, Mittelbach und Alzinger ließen es sich nicht nehmen, der Wachauerstube zur Eröffnung einen Besuch abzustatten. Dem Vernehmen nach werden sie ebenso wieder kommen, wie die Falstaff-Tester. Vielleicht auf ein Wachauer Mostbratl, das jeden Samstag angeboten wird?

von Bernhard Degen

www.wachauerstube.at

Mehr zum Thema

  • 10.03.2014
    Aufgetischt: Wiener Klassik im »Stadtgasthaus Huth«
    Nur einen Steinwurf vom Stephansplatz entfernt hat ein neues Wirtshaus aufgesperrt.
  • 09.03.2014
    Aufgetischt: Harald Irkas neue Ideen
    Neue Saison, neue Karte, gewohnte Perfektion: Große Oper in der »Saziani Stubn«.
  • Mehr zum Thema

    News

    Sprechen Sie Küchen-Italienisch?

    Pizza, Pasta & Co. zählen zu den ultimativen Lieblingsspeisen. Doch wie gut kennen Sie sich mit der Cucina Italiana wirklich aus?

    News

    Spitzenkoch Jürgen Csencsits verrät sein Lieblingswirtshaus

    Falstaff hat dem Spitzenkoch seine Geheimtipps für das Südburgenland entlockt. Diese Buschenschänken und Gasthäuser sollte man unbedingt besuchen.

    News

    Selbstversuch: Käse zu Hause selber affinieren

    Wie man zu Hause Käse affinieren kann – und wie man ihn am besten lagert.

    News

    Quiz: Food-Know-How – Teil 1

    Wie gut kennen Sie sich mit Lebensmitteln aus? Im ersten Teil dreht sich alles um Obst, Gemüse, Gewürze & Co.

    News

    Best of: Streetfood to go in Wien

    Kaiserschmarrn, koreanische Corndogs, Dumplings und Knödel: Wiens Take-Away-Angebote sind so vielfältig wie noch nie. Wir verraten unsere Favoriten.

    News

    Die Zukunft der begehrten Kaffeebohnen

    Die Zukunft der Kaffeebohnen ist angesichts des Klimawandels in Gefahr. Was tun, um neue, aggressive Pilzarten, starke Preisschwankungen und...

    News

    Die Top 7 Kurse für Foodies

    Kochen ist eine Kunst, aber es gibt auch viele kulinarische Fertigkeiten, die weit über das Zubereiten von Mahlzeiten hinausgehen. Hier sind sieben...

    News

    Craft-Beer-Boom im Burgenland

    Ein klassisches Bierland ist das Burgenland, dessen Landschaft von Weingärten und dem Neusiedler See geprägt ist, ja nicht. Doch der Craft-Bier-Boom...

    News

    Umfrage: Was würden Sie auf keinen Fall essen?

    Von Koriander bis Froschschenkel – auf welche Zutaten oder Lebensmittel verzichten Sie lieber?

    News

    Die besten Veggie-Restaurants

    Von Kopenhagen bis New York: Diese Restaurants gelten international als Places to be für Veggies.

    News

    Tim Raue im Interview über Veganismus und andere Glaubensfragen

    Anlässlich des Veganuary und seiner neuen »Planted Limited Edition« haben wir Tim Raue die aktuelle Gretchen-Frage gestellt: Wie hält es der Berliner...

    News

    Der Boom der alkoholfreien Spirituosen-Alternativen

    Alkoholfreie Spirituosenalternativen boomen. Und das, obwohl es – gelinde gesagt – schwierig ist, Gin, Whisky, Rum & Co ohne den wichtigen...

    News

    »fresh & simple«: Neues Kochbuch für mehr Gemüse am Teller

    In Anastasia Lammers unkomplizierten Rezept-Inspirationen spielen Gemüse und Früchte die Hauptrolle. Drei davon gibt es hier zum Nachkochen!

    News

    Wissenschaft: Darm und Immunsystem

    Die Beziehung zwischen Darm und Immunsystem ist kompliziert und komplex. Man weiß, dass man bei Weitem noch nicht alles weiß, und ist auch schon mal...

    News

    Burgenland: Wandern zum Wein, wohnen beim Winzer

    Burgenland-Besucher werden mit einer Fülle von Eindrücken belohnt. Vor allem aber mit der Kulinarik um die unterschätzten »Berge« des Bundeslands.

    News

    Top 10 Rezepte mit Süßkartoffeln

    Ob in der Sorte »Beauregard«, »Covington« oder »Georgia Jet«: Die Süßkartoffel zählt inzwischen zum Lieblingsgemüse vieler. Hier unsere zehn...

    News

    Das steckt hinter dem Veggie-Boom

    Wer dauerhaft oder teilweise auf tierische Produkte verzichtet, zelebriert Ernährung als Lifestyle. Und kann dank kreativer Köche trotzdem auf...

    News

    Drei neue Mitglieder für Jeunes Restaurateurs

    Die österreichische Sektion der Jeunes Restaurateurs (JRE) hat drei neue Mitgleider aufgenommen: das »Esslokal«, den »Molzbachhof« und den...

    News

    Hangar-7 Gastköche 2022: Daniel Höglander und Niclas Jönsson

    Die kulinarischen Notizen zu den »Ikarus«-Köchen des Monats Jänner 2022 im Hangar-7: Daniel Höglander & Niclas Jönsson, »ALOĖ«, Stockholm.

    News

    Kulinarik im Iran: Orient trifft Asien

    Durch die wechselvolle Geschichte Persiens und die Lage des Landes an der historischen Seidenstraße ist die iranische Küche zu einer attraktiven...