http://www.falstaff.at/nd/aufgetischt-xo-noodles-fast-food-a-la-minute/ Aufgetischt: XO Noodles - Fast food à la minute Das asiatische System-Restaurant feiert in den Wiener Ringstraßen-Galerien seine Auferstehung.

Viele können sich noch an das XO Noodles am Hohen Markt im Herzen von Wien erinnern. Das Asia-Fast-Food mit hohem Qualitätsanspruch unter der Ägide von Wini Brugger und der Leitung von Multi-Gastronom Klaus Piber fand rasch eine große Fangemeinde. Leider wird dort vom Hauseigentümer jetzt eine Parkgarage gebaut, denn damit kann man in Wien noch am meisten Geld verdienen, gut dass auch das Parkpickerl wieder teurer wird. Das neue XO Noodles hat am Montag am neuen Standort, nämlich in den Ringstraßen Galerien zwischen Schwarzenberg- und Karlsplatz wieder aufgesperrt.

Wini Brugger ist zwar leider nicht mehr mit an Bord, aber mit Harald Gmeindl aus dem Restaurant Frank's und Andreas Fuchs aus dem Yohm sind zwei Topchefs gestalterisch mit dabei. Das Küchenkonzept und die ausgeklügelte Logistik stammen von ersterem, für Kreation und Geschmack der Gerichte zeichnet Asia-Experte Fuchs verantwortlich. Betreiber Klaus Piber geht es bei seinem Zweitversuch um perfekt abgestimmte Abläufe, denn das Konzept soll auch an anderen Standorten funktionieren. Im Gespräch mit Falstaff erzählt er, dass die größte Herausforderung sei, alles frisch zu kochen und dennoch eine kurze Wartezeit zu gewährleisten.

Die Nudeln werden täglich frisch zugeliefert, das Gemüse wird am Vortag von einem burgenländischen Bauern geernet und binnen 24 Stunden geputzt, geschnitten, gewaschen und denkbar frisch zugestellt. Auch bei den anderen Lieferanten legt Piber großen Wert auf beste Qualität und möglichst geringe Distanzen. Grundsätzlich wählt man im XO Noodles zwischen einem Wok-Gericht und einem Suppentopf - die Einlagen sowie die Nudeln bzw. den Reis kann man wie die Sauce bzw. die Suppe modular wählen. Man bestellt an einem Schalter, bekommt sein Getränk mit auf den Weg und wartet, bis das gewünschte Gericht frisch zubereitet ist.

Das System funktioniert wie ein Schweizer Uhrwerk, allerdings leidet das Ambiente etwas unter den perfektionierten Abläufen. Wenn die einzelnen Gerichte fertig sind, wird eine Nummer aufgerufen - wie in einer Arztpraxis oder am Bezirksamt. Aber man sollte auch die positiven Seiten der Systemgastronomie sehen: Die Qualität ist - verglichen mit anderen Nudel-Takeaways - um Galaxien besser und die Preise sind für das anständige Niveau der Speisen wirklich gästefreundlich. Schade ist, dass fast alle Gerichte in Takeaway-Schachteln serviert werden, auch wenn man gleich im Lokal essen will. Aber möglicherweise lässt sich Piber ja noch umstimmen, wenn häufig nach echtem Geschirr gefragt wird. Zumindest für die XXL-Portionen (drei Euro Aufschlag) ist aber Porzellan vorgesehen.

Unser Fazit: Die Qualität der Speisen ist wirklich hervorragend. Die »XO Spicy« Haussuppe mit Chilis wird ihrem Namen ob der Schärfe und Würze durchaus gerecht, die Eiernudeln sind ausgezeichnet. Ebenso der Wok mit Reisnudeln, Gemüse mit rotem Curry. Das Gemüse und die Kräuter für die Woks sind erster Güte, tadellos zubereitet und geschmacksintensiv. Das Frozen Yoghurt (mit diversen Toppings) ist eine empfehlenswerte und kalorienarme Nachspeise. Die Weinauswahl ist mit je zwei Weiß- und zwei Rotweinen überschaubar, aber durchaus befriedigend zusammengestellt. Durch das Ambiente im Einkaufszentrum kommt wenig romantische Stimmung auf, aber das kann man von einem Fast Food-Restaurant ja auch nicht erwarten. Die martialisch-militärisch anmutenden Uniformen des Personals lockern die Atmosphäre auch nicht gerade auf.

www.xo-noodles.com

(von Bernhard Degen)

Mehr zum Thema

  • 03.02.2012
    Aufgetischt: Die City-Lok nimmt Fahrt auf
    Anton Rusnak (Fabios, Coburg) kocht jetzt in der Operngasse und hat noch zwei weitere Projekte im Talon.
  • 02.02.2012
    Aufgetischt: Mochi mag man eben
    In der Wiener Praterstraße eröffnete ein vielversprechender Japaner mit internationalen Einflüssen.
  • 27.01.2012
    Aufgetischt: Neues vom Haas Beisl
    Frischer Wind in der gehobene Beisl-Szene: Nach mehr als 70 Jahren im Familienbesitz hat die Familie Haas ihr Traditionswirtshaus in Wien...
  • Mehr zum Thema

    News

    Seenswerte Idyllen

    Glasklare Seen, eingebettet in traumhaft schöne Berg- und Kulturlandschaften, begleitet von alpinem Lebensgefühl – das ist Sommerfeeling in...

    Advertorial
    News

    Top 10: Die besten Rezepte mit Tomaten

    Jetzt ist Erntezeit und Höhepunkt der Paradeiser-Saison. Doch was tun mit den Paradies-Früchten? Das sind unsere 10 Lieblingsrezepte.

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Lilli Fine Dining

    Auf dem Weg ins steirische Vulkanland wartet ein kulinarisches Highlight im wunderschönen Fehring.

    News

    Rezepte: Bierisch gut!

    Nicht nur im Glas entfaltet Bier seine Aromen. Drei Top-Köche zeigen mit ihren kreativen Rezepten, dass es auch auf dem Teller für herzhafte...

    News

    Teuerung: Preiskluft zwischen bio und konventionellen Lebensmitteln schrumpft

    Im Angesicht der aktuellen Kostenwelle erweist sich Bio als preisstabilisierender Faktor für die Konsumenten. Die Preise für Bio-Lebensmittel steigen...

    News

    Nachhaltiger Genuss auf allen Ebenen beim »VW City Garden« in Wien

    FOTOS: Beim »VW City Garden« konnten die Wiener Ende Juli nachhaltige Genussproduzenten und nachhaltige Automodelle entdecken. Hier die schönsten...

    News

    Arbeiten in familiärer Atmosphäre: Der »Wirt in Steinbrunn« sucht Personal

    »A guate Kost, a feiner Trunk und a freundlich’s Wort, dann bist bei uns am richtigen Ort.« Unter diesem Motto wird das Gasthaus, besser bekannt unter...

    Advertorial
    News

    »Tafelfreundschaft«: Geschwister Rauch x Weingut Tement

    Ab dem 4. August laden Sonja und Richard Rauch mit ihrem Pop-Up »Tafelfreundschaft« zu einer kulinarischen Weltreise auf das Weingut Tement ein.

    News

    Harmonien und Kontraste am Donaustrom

    Im idyllischen Winzerörtchen Wösendorf, eingebettet zwischen Weinbergen und Marillengärten liegt die Hofmeisterei Hirtzberger.

    Advertorial
    News

    »Eine Frage des Geschmacks«: Alexandra Palla

    Folge 9 des Falstaff Gourmet-Podcasts. Zu Gast die Bloggerin Alexandra Palla.

    News

    Best of: Sandwiches aus aller Welt

    Das Sandwich vereint einfach zu viele tolle Dinge, um nicht geliebt zu werden. Wir präsentieren sechs Rezepttipps.

    News

    Englisches Essen: Versuch einer Ehrenrettung

    Sie haben das Sandwich erfunden und den Curry nach Europa gebracht. Dennoch ist die Küche der Briten alles andere als gut beleumundet. Der Versuch...

    News

    »Le Creuset«: Design-Update für einen Bestseller

    Die nächste Generation erobert die Küche: »Le Creuset« präsentiert die neue Bratpfanne »Signature« mit Holzgriff und verschiedenen Farbvarianten.

    News

    Hardcore-Küche aus England

    Hölle ist da, wo die Engländer kochen, hat es früher geheißen. Ein böses Vorurteil? Angesichts dieser kulinarischen Ausreißer doch nachvollziehbar …

    News

    Public Viewing: Hier sieht man das EM-Finale in Wien

    Am Sonntag 18:00 Uhr steigt das Finale der Europameisterschaft im Legendären Wembley-Stadium. Die beste Alternative zum Stadion ist das Public...

    News

    »Scuola Volante« – Pizzaschule der Profis

    »Disco Volante« und »Pronto Volante« zählen zu den beliebtesten Pizzerien in Wien. Und den Geschmack gibt es jetzt auch für Zuhause. Falstaff hat mit...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Z’SOM

    Bistronomie, die gefällt. Das Z’SOM im vierten Wiener Gemeindebezirk.

    News

    »Von Hotel bis Rooftop«: Die spannendsten Neueröffnungen im August

    Was erwartet uns kulinarisch im August? Falstaff hat die spannendsten Neueröffnungen zusammengefasst, bei denen man in jedem Fall mal vorbeischauen...

    News

    Killen Fleischesser unser Klima?

    Seit 2011 arbeitet Frank als Agrarökonom am »International Institute for Applied Systems Analysis« (IIASA). In seiner Forschungsgruppe »Integrated...

    News

    »Reach for the Stars - World Edition«: Die Nacht der Sterne-Köche

    Wer eine wahre Kulinarik-Sternennacht erleben will, sollte sich das »Reach for the Stars - World Edition« Dinner im Clubhaus des »VILA VITA Parc«...