http://www.falstaff.at/nd/aufgetischt-reifepruefung-im-schlosspark-mauerbach/ Aufgetischt: Reifeprüfung im Schlosspark Mauerbach Zwölfteiliges Tapas-Menü vom Küchenchef Robert Letz persönlich serviert.

Dass die Rapid-Spieler in dieser Saison noch keine Glanztaten vollbracht haben, liegt sicherlich nicht an Robert Letz, der sich vor den Heimspielen um das kulinarische Wohl der Hütteldorfer kümmert. Letz hat voriges Jahr die Küchenleitung des »Schlosspark Mauerbach«, ein Hotel mit Restaurant im Wienerwald vor den Toren Wiens, übernommen. Hauptsächlich kocht er für Hotelgäste, doch ist das Restaurant vor allem im Frühling und im Sommer einen Umweg wert. Besonders, wenn die ebenso lauschige wie großzügige Terrasse zur Verfügung steht. Innen kann das Restaurant, das offensichtlich auch als Frühstücksraum dient, den Seminarhotel-Charakter nicht ganz leugnen. Doch wer das Tavolata Menü mit insgesamt zwölf Gerichten bestellt, der wird von den kulinarischen Kreationen so in Beschlag genommen, dass »alles andere primär ist«, wie Rapid-Legende Hans Krankl zu sagen pflegte.

Verkostungsmenü
Das Menü wird in vier Akten vom Küchenchef persönlich serviert, jeder Gang besteht aus drei Kompositionen. Doch damit nicht genug begann unser kulinarischer Abend mit einem vielversprechenden Gruß aus der Küche, einem knusprigen Backhendl auf Gurkensalat. Der erste Gang bestand aus großartigen Grammelknödeln auf jungem Kraut, einem zarten Lachsforellen-Carpaccio (Quester) und einem etwas gewöhnungsbedürftig marinierten Beef Tartare (Wienerwaldrind von Höllerschmid) mit geeistem Senf.

Der großzügige Schlosspark ist auch willkommene Quelle für Wildkräuter © Schlosspark Mauerbach

Eine Frage der Reife
Der zweite Akt bestand aus einem sehr kernigen Risotto mit Asmontekäse, einer guten, klaren Rindssuppe mit Schnittlauch und einer großartigen Topinamburcremesuppe, die leider mit etwas unansehnlichem Lachskaviar verunstaltet wurde. Der Hauptakt war olfaktorisch von einer reifen Jakobsmuschel auf Blutwurst dominiert. Besser gefallen hat uns aber ein gebratener Lammrücken mit geschmortem Fenchel und Rotweinschalotten. Das Dry Aged Beiried mit gebratenem Senfkohl und Erdäpfelpüree war tadellos, wenngleich das Fleisch ruhig noch länger hätte reifen können.

Robert Letz © privat
Robert Letz © privat

Dessert & Wein
Der vierte Akt stellte einen mehr als versöhnlichen Ausklang dar. Zu den Topfenknödeln muss man nicht viel sagen, aber das Blutorangensorbet geht nicht besser und auch das Walnussparfait mit Cassisfeige war wunderbar geschmackvoll zubereitet. Die Weinkarte ist solide und die Begleitung wurde vom umsichtigen Service sehr stimmig zusammengestellt. Erfreulich ist eine gute Auswahl an offenen Weinen und eine gewisse Jahrgangstiefe.

Börserlschonend
In der Gastronomie ist es ja selten so, dass das beste zum Schluss kommt, zumindest wenn man an die Rechnung denkt. Doch im Schlosspark Mauerbach ist das anders, denn für das zwölfteilige Tavolata-Menü muss man läppische 45 Euro berappen.

Nachsatz: Robert Letz meldete kurzfristig, dass am Montag ein Jäger ein Wildschwein geliefert hat, das er gleich verarbeiten will. Am Donnerstag (11.4.) soll es ein sechsgängiges »Wildsau meets Bärlauch«-Menü geben. Kostenpunkt 69 Euro.

www.schlosspark-mauerbach.at

von Bernhard Degen

Mehr zum Thema

  • 21.03.2013
    Aufgetischt: Filippou übertrifft alle Erwartungen
    Bereits vor der offiziellen Eröffnung kosteten wir die Kreationen des Küchengenies.
  • 25.02.2013
    Aufgetischt: Von allem etwas im »Rochus 1090«
    Das Konzept aus Restaurant, Bar und Lounge findet breiten Zuspruch, geschmeckt hat es trotzdem nur mittelmäßig.
  • 21.02.2013
    Aufgetischt: Im »Le K-Fé« bleibt man ungestört
    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis wird im Wiener Sofitel eindrucksvoll vorexerziert.
  • 08.02.2013
    Aufgetischt: Malheur im »Café français«
    Lange Wartezeiten, frankophile Platitüden aber gemütliches Ambiente.
  • Mehr zum Thema

    News

    Seenswerte Idyllen

    Glasklare Seen, eingebettet in traumhaft schöne Berg- und Kulturlandschaften, begleitet von alpinem Lebensgefühl – das ist Sommerfeeling in...

    Advertorial
    News

    Event: Naturwein-Revolte und Sterneküche im »Franz von Grün«

    Die »Kochnomaden« und »The Wine Rebellion« verwöhnen von 19. bis 21. August im umgebauten Heurigen »Franz von Grün« auf Höchstniveau.

    News

    Top 10: Die besten Rezepte mit Tomaten

    Jetzt ist Erntezeit und Höhepunkt der Paradeiser-Saison. Doch was tun mit den Paradies-Früchten? Das sind unsere 10 Lieblingsrezepte.

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Lilli Fine Dining

    Auf dem Weg ins steirische Vulkanland wartet ein kulinarisches Highlight im wunderschönen Fehring.

    News

    Die Heilkraft von Pilzen

    Wie Pilze uns und unseren Planeten heilen können und warum unsere Zukunft in den Pilzen steht.

    News

    »Eine Frage des Geschmacks«: Max Stiegl

    Folge 10 des Falstaff Gourmet-Podcasts. Zu Gast der Koch Max Stiegl.

    News

    Alfons Schuhbeck muss vor Gericht

    Das Landgericht München I hat die Anklage wegen Steuerhinterziehung gegen den bekannten Gastronomen zugelassen.

    News

    Rezepte: Bierisch gut!

    Nicht nur im Glas entfaltet Bier seine Aromen. Drei Top-Köche zeigen mit ihren kreativen Rezepten, dass es auch auf dem Teller für herzhafte...

    News

    Teuerung: Preiskluft zwischen bio und konventionellen Lebensmitteln schrumpft

    Im Angesicht der aktuellen Kostenwelle erweist sich Bio als preisstabilisierender Faktor für die Konsumenten. Die Preise für Bio-Lebensmittel steigen...

    News

    Nachhaltiger Genuss auf allen Ebenen beim »VW City Garden« in Wien

    FOTOS: Beim »VW City Garden« konnten die Wiener Ende Juli nachhaltige Genussproduzenten und nachhaltige Automodelle entdecken. Hier die schönsten...

    News

    Arbeiten in familiärer Atmosphäre: Der »Wirt in Steinbrunn« sucht Personal

    »A guate Kost, a feiner Trunk und a freundlich’s Wort, dann bist bei uns am richtigen Ort.« Unter diesem Motto wird das Gasthaus, besser bekannt unter...

    Advertorial
    News

    »Tafelfreundschaft«: Geschwister Rauch x Weingut Tement

    Ab dem 4. August laden Sonja und Richard Rauch mit ihrem Pop-Up »Tafelfreundschaft« zu einer kulinarischen Weltreise auf das Weingut Tement ein.

    News

    Harmonien und Kontraste am Donaustrom

    Im idyllischen Winzerörtchen Wösendorf, eingebettet zwischen Weinbergen und Marillengärten liegt die Hofmeisterei Hirtzberger.

    Advertorial
    News

    »Eine Frage des Geschmacks«: Alexandra Palla

    Folge 9 des Falstaff Gourmet-Podcasts. Zu Gast die Bloggerin Alexandra Palla.

    News

    Best of: Sandwiches aus aller Welt

    Das Sandwich vereint einfach zu viele tolle Dinge, um nicht geliebt zu werden. Wir präsentieren sechs Rezepttipps.

    News

    Englisches Essen: Versuch einer Ehrenrettung

    Sie haben das Sandwich erfunden und den Curry nach Europa gebracht. Dennoch ist die Küche der Briten alles andere als gut beleumundet. Der Versuch...

    News

    »Le Creuset«: Design-Update für einen Bestseller

    Die nächste Generation erobert die Küche: »Le Creuset« präsentiert die neue Bratpfanne »Signature« mit Holzgriff und verschiedenen Farbvarianten.

    News

    Hardcore-Küche aus England

    Hölle ist da, wo die Engländer kochen, hat es früher geheißen. Ein böses Vorurteil? Angesichts dieser kulinarischen Ausreißer doch nachvollziehbar …

    News

    Public Viewing: Hier sieht man das EM-Finale in Wien

    Am Sonntag 18:00 Uhr steigt das Finale der Europameisterschaft im Legendären Wembley-Stadium. Die beste Alternative zum Stadion ist das Public...

    News

    »Scuola Volante« – Pizzaschule der Profis

    »Disco Volante« und »Pronto Volante« zählen zu den beliebtesten Pizzerien in Wien. Und den Geschmack gibt es jetzt auch für Zuhause. Falstaff hat mit...