Avantgardistische Innenarchitektur mit sparsamen Lichtakzenten
Avantgardistische Innenarchitektur mit sparsamen Lichtakzenten / Foto beigestellt

Martin Ho ist zwar erst 26 Jahre alt, dennoch kann er schon auf eine siebenjährige Erfolgsgeschichte seines Restaurants »DOTS experimental sushi« zurückblicken. Das Lokal in einer unscheinbaren Passage an der Mariahilfer Straße ist von den Wienern heiß geliebt und ohne Reservierung ist kaum ein Platz zu bekommen. Auch Stars wie Eva Longoria, Diego Maradona oder Sharon Stone haben schon die unkonventionellen Kreationen wie Trüffel Spargel Maki, California Foie Gras oder Marilyn Monroll probiert. Das Rezept mit den Zutaten Restaurant, Kunst, Bar und Musik war derart erfolgreich, dass Martin Ho weitere Dependancen eröffnete: »DOTS im Brunnenhof«, »DOTS twentyone« und »Yoshi.das CAFÉ«.

Viel Raum für Kunst
Der wahre Blockbuster blieb aber immer das DOTS an der Mariahilfer Straße. Ho erklärte gegenüber Falstaff, dass er es leid war, Gäste wegschicken zu müssen. Deshalb erweiterte er das Restaurant um 200 Quadratmeter und erreicht somit ein Fassungsvermögen von 200 Plätzen. Der neue Bereich setzt einen dunklen Kontrast zur bisherigen, primär in weiß gehaltenen Architektur. Schwarz dominiert und auch die spärliche Beleuchtung trägt wenig zur Aufhellung der etwas düsteren Stimmung bei. An den Wänden prangen Werke von heimischen und internationalen Künstlern: Julian Kohl, Norbert Brunner und Clemens Wolf teilen sich den Platz mit Andy Warhol, Gottfried Helnwein, Terry Richardson oder Wulf Treu. Das avantgardistische Konzept macht das Lokal zu einem Gesamtkunstwerk, das fast vergessen lässt, dass man sich in einem Restaurant befindet.

 

DOTS Sushi
DOTS Sushi

Die alte Küche wurde in den Gastraum integriert

DOTS Sushi
DOTS Sushi

Die neue Bar

DOTS Sushi
DOTS Sushi

Das Wagyu-Sashimi wird direkt am Tisch angebrutzelt

DOTS Sushi
DOTS Sushi

Gastronom Martin Ho (Bildmitte) kümmert sich persönlich um die Gestaltung der Weinkarte

Apothekerpreise beim Wagyu Beef
Nicht nur die Immobilie, auch das kulinarische Angebot wurde erweitert. Betuchte Karnivoren dürfen sich nun über Okami Wagyu Beef aus Kärnten freuen, das als Sashimi, Beef Tartare oder Filet angeboten wird. Das Sahimi wird direkt am Tisch mit einem Bunsenbrenner rare, medium oder well done zubereitet. Die Qualität ist tadellos, allerdings muss man für vier dünne Streifen 45 Euro berappen. Das Filet bringt 200 Gramm auf die Waage und schlägt mit 65 Euro zu Buche. Die alte Küche ist jetzt in den Gastraum integriert und noch an den weißen Fließen mit Street Art erkennbar. In der neuen Küche ist ein Teppanyaki-Grill die wichtigste Errungenschaft, wodurch die Speisekarte um fleischliche Genüsse wie Hühnerkeulen, Lammkronen oder das bereits erwähnte Okami Wagyu Filet verlängert wird.

Weinkarte mit Tiefgang
Für Falstaff-Freunde darf die umfassende Weinkarte nicht unerwähnt bleiben: Martin Ho hat über 100 Weine aus Österreich selbst ausgewählt und ab sofort auch ausgesuchte Tropfen aus Frankreich und Italien an Bord. Die DOTS-Edition in weiß, rosè und rot wird vom Weingut Ebner-Ebenauer bespielt. Einer rauschenden Eröffnungsfeier steht also nichts im Wege, es hat sich schon viel Prominenz angesagt.


www.dots-lounge.com


(bed)

Mehr zum Thema

  • 19.11.2012
    Aufgetischt: Das Waldviertel im Schrammelbeisl
    Alleine wegen dem Schweinsbraten lohnt sich eine Reise nach Hernals.
  • 13.11.2012
    Aufgetischt: Griechischer Freistil im »Ella's«
    Vorarlberger Interpretation von Saganaki, Lammkeule und Co.
  • Gemütliche Atmosphäre im »Dstrikt«
    10.09.2012
    Aufgetischt: Wini Brugger im »Dstrikt«
    Gehobene Gemütlichkeit und bodenständige Ausrichtung im neu eröffneten Ritz-Carlton.
  • Mehr zum Thema

    News

    Hink: Nose-to-tail-Genuss vom Bio-Rind

    Die exklusiven »Viehlerlei«-Boxen von HINK beinhalten verschiedene Schmankerl vom Bio-Rind, dabei steht artgerechte Tierhaltung sowie der Respekt vor...

    Advertorial
    News

    Sandwich: Das Erbe des Earls

    Was heute zum kulinarischen Alltag gehört, war einst der High Society vorbehalten: Der Sandwich, das bis dato beliebteste Fastfood der Welt. Erfunden...

    News

    Cortis Küchenzettel: Wo sich Quitten besonders gut machen

    Quitten duften unwirklich intensiv nach vollem Obstkorb. Besonders gut machen sie sich in würzigen Schmorgerichten nach orientalischer Tradition.

    News

    Braten, frittieren, haltbar machen: So bereiten Sie Pilze richtig zu

    Pilze sind Musterschüler unter den Zutaten. Sie sorgen in Kochtopf und Pfanne für kulinarische Überraschungen und können in einen kreativen Speiseplan...

    News

    Filmtipps für Foodies – Teil 2

    Von Dokumentationen bis hin zu Klassikern – wir haben wieder kulinarisch-köstliche Empfehlungen fürs Heimkino gesammelt.

    News

    Zeitlosen Winter genießen auf höherer Ebene im idyllischen Almenland

    Als Gault&Millau Hotel des Jahres 2020 bietet das »Almwellness Hotel Pierer ****Superior« auf der steirischen Teichalm auf 1.237 Meter Seehöhe...

    Advertorial
    News

    »Pichlmaiers zum Herkner« hat neuen Abhol- und Lieferservice

    Das legendäre Wiener Beisl »Pichlmaiers zum Herkner« bietet im November seine erstklassigen Speisen zum Abholen oder via eigenen Lieferdienst an.

    Advertorial
    News

    Heumilch-Juwelen der Erlebnissennerei Zillertal

    Vier innovative Käsesorten im Falstaff-Check: mit schmackhaften Zutaten wie Bergkräuter und Hanfsamen, Sommertrüffel, Safranfäden oder rotes Pesto.

    Advertorial
    News

    Heimische Lebensmittel online bestellen

    Frische und regionale Lebensmittel können auch problemlos online bestellt werden. Wir haben die besten Empfehlungen für Webshops gesammelt.

    News

    Gin mit Herkunftsgarantie

    Auf dem ganzen Planeten finden sich Produzenten, deren Produkte sich nicht nur durch exzellenten Geschmack auszeichnen, sondern auch durch...

    News

    Corona: Hilfspaket für Wirte läuft an

    Mit dem zweiten Lockdown hat die Bundesregierung betroffenen Unternehmen eine umfangreiche Unterstützung zugesichert. Auch Heurige und Buschenschanken...

    News

    Ottolenghi Flavour: Rezepte aus dem Kochbuch

    So gut hat Gemüse schon ewig nicht mehr geschmeckt! Wir stellen den neuen Prachtband von Yotam Ottolenghi und Ixta Belfrage vor.

    News

    Corona-Hilfspaket: Das sagen die Spitzen-Gastronomen und Hoteliers

    Die Gastronomie und Hotellerie erhält von der Regierung eine 80-prozentige Umsatzrückvergütung. Wir haben dazu Rückmeldungen aus den Betrieben...

    News

    Corona: Zehn Antworten zum Gastro-Hilfspaket

    Falstaff-Service für Gastronomen: Wir haben das Wichtigste zu den Corona-Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung festgehalten.

    News

    Eine kleine Festschrift zum Tag des Apfels

    Aufgepasst und Ohren g’spitzt: Tag des Apfels is’! Ein Grund mehr, mit Stibitzer Cider anzustoßen.

    Advertorial
    News

    Toni Mörwald eröffnet Markthalle in Feuersbrunn

    Der Multi-Gastronom bietet seinen Lieferanten im alten Kaufhaus des Ortes eine Bühne und versorgt seine Gäste mit Original-Zutaten.

    News

    Küche & Co: 10 Dinge, die Sie jetzt zu Hause tun können

    Lange aufgeschoben, jetzt haben wir Zeit dafür. Was man in der Küche jetzt erledigen kann – wir haben Inspirationen gesammelt.

    News

    Die acht Gebote für gutes Wildbret

    Spitzenkoch Martin Herrmann aus dem »Hotel Dollenberg« im Schwarzwald verrät seine Dos & Don’ts, wie Fleisch vom Reh, Wildschwein und Hirsch erst zum...

    News

    Nespresso präsentiert weihnachtliche Limited Edition

    Eine Hommage an die italienische Gastfreundschaft: Die Limited Edition VARIATIONS ITALIA sorgt für einen festlichen Kaffeegenuss zu Hause.

    News

    Buchtipp: Grüne Lieblingsrezepte von Tanja Grandits

    Tanja Grandits präsentiert mit »Tanja Vegetarisch« ihr neuestes Kochbuch, in dem sie vor allem Rezepte verrät, die sie auch zu Hause gerne kocht.