verantwortungsvoller Wein Genuss
verantwortungsvoller Wein Genuss © ÖWM

Es wäre eine veritable gesellschaftliche Revolution. Man stelle sich eine feuchtfröhliche Feier vor, bei der ohne Rücksicht auf Verluste getrunken werden kann und wenn es dann ans Heimfahren geht, kann man den Rausch einfach "ausschalten" und kommt sicher nach Hause. Von einem Kater am nächsten Tag wäre sowieso keine Rede mehr. Dieser neuartige synthetische Alkohol wird laut britischem Telegraph aus Chemikalien entwickelt, die mit Valium verwandt sind und auf Gehirnzellen einerseits wie Alkohol wirken - von Wohlgefühl und Entspannung ist die Rede. Andererseits sollen jene Bereiche des menschlichen Gehirns nicht angegriffen werden, die zu Aggression, Stimmungsschwankungen und Abhängigkeit führen. Zudem soll man durch die Einnahme eines Gegenmittels umgehend wieder nüchtern werden können.

Das klingt zwar sehr nach Wunschdenken und reiner Utopie, doch hinter den Versuchen stehen seriöse Wissenschafter und erfahrene Drogenexperten. Das Entwicklungsteam arbeitet am Londoner Imperial College unter der Leitung von Professor David Nutt. Der Sucht-Experte war erst unlängst wegen unkonventionellen Aussagen zu Cannabis, Ecstasy und LSD von der Regierung gefeuert worden. Diese illegalen Drogen sollen seiner Studie zufolge weniger gefährlich sein als legale Suchtstoffe wie Alkohol und Tabak.

Nach den Vorstellungen des polarisierenden Querdenkers sollen die Menschen trinken, ohne betrunken zu werden. Egal welche Menge man konsumiert, es soll immer ein angenehmer Zustand der Trunkenheit sein, und nach der Einnahme einer "Ausnüchterungspille" könne man gefahrlos nach Hause fahren oder wieder konzentriert an die Arbeit gehen. Nutt und sein Team arbeiten mit Benzodiazepinen, die in der Medizin zur Zeit vor allem als Tranquilizer mit den bekannten Effekten verwendet werden: Sie wirken einerseits angstlösend, beruhigend und euphorisierend, andererseits sind aber auch Gewöhnungs- und Suchteffekte bekannt, weshalb die Missbrauchsrate entsprechend hoch ist. Idealerweise sollte das chemische Grundelement wie Alkohol geschmack- und farblos sein, um den Charakter des jeweiligen Getränks beizubehalten. Nutt stellt sich vor, es sollte den Alkohol in Bier, Wein und Schnaps ersetzen, das nicht mehr gebrauchte Ethanol könnte man als Treibstoff verkaufen.

Leidenschaftlichen Weintrinkern kommen bei diesen Forschungen die US-amerikanischen Schleuderkegelkolonnen in den Sinn, die den Wein in die einzelnen Bestandteile zerlegen und nach Belieben wieder zusammensetzen. Die traditionelle Art der Weinbereitung hat sich bislang immer noch als die beste erwiesen und ganz unabhängig vom Erfolg der beschriebenen Versuche gilt es, für echte Weinfreunde einen genuss- und verantwortungsvollen Zugang zu bewahren. (bed)

 

Mehr zum Thema

News

Starke Weine für echte Kerle

Die Rotweine aus dem Napa Valley haben die Statur des einstigen Gouverneurs Arnold Schwarzenegger. Sie verbinden Power und Charme auf jene Weise, die...

News

Friaul: Im Land der funkelnden Weißen

Das Friaul ist bekannt für klare, sortenbetonte Weißweine. Sauvignon, Pinot Grigio und der lokale Friulano dominieren.

News

Sensationelle Weine für einen guten Zweck

Charity-Rekord für die Wein-Auktion von Wolfgang Rosam. Es wurde ein Gesamterlös von 53.797 Euro erzielt.

News

Wein am Rhein: Europas Hauptschlagader

Der Rhein entspringt in der Schweiz und fließt über Liechtenstein und Vorarlberg nach Deutschland. Die Winzer nützen jeden Flecken, um an Europas...

News

Bordeaux en Primeur 2018

Was ist vom Jahrgang 2018 zu halten? Falstaff kostete sich durch Hunderte Jungweinproben durch und konnte die Top 10 Favoriten 2018 an beiden...

News

Die Sieger der Prosecco-Trophy 2019

Er ist weltweit Ausdruck italienischer Lebensfreude: Falstaff verkostete die besten Proseccos und kürte die Weingüter Andreola und Valdo zum Sieger...

News

Gemischter Satz: Wilde Mischung

Im Fahrwasser des höchst erfolgreichen Modells des Wiener Gemischten Satzes DAC erlebt dieser eine Renaissance.

News

SALON Tournee 2019 – Tickets gewinnen!

Bei der SALON Tournee im Juni können die 270 Siegerweine aus Österreichs härtestem Weinwettbewerb in Wien, Linz und Hall in Tirol verkostet werden.

Advertorial
News

Chris Yorke ab 2020 Geschäftsführer von Österreich Wein Marketing

Der Brite setzte sich im mehrstufigen Auswahlverfahren gegen 90 Bewerber durch und gilt als absoluter Experte im internationalen Weinmarketing.

News

Autochthone Weine: Bodenständig

Sie sind alteingesessen, werden aber zunehmend neu entdeckt: die vielen autochthonen Weinsorten des Friaul. Verduzzo, Friulano, Refosco – die...

News

Champagner-Hotspot: »Am Hof Schanigarten«

Der exklusive Schanigarten des »Park Hyatt Vienna« eröffnet mit Champagnerspezialitäten von Moët & Chandon.

News

Summer in the City: KRUG Terrasse by Konstantin Filippou

Der Spitzenkoch präsentiert in Kooperation mit KRUG Champagner eine luxuriöse Sommerterrasse, auf der exklusive Champagner und höchste Kochkunst...

News

Bregenzer Festspiele weiterhin mit Schlumberger

Im Rahmen der Festspiel-Programmpräsentation in den Schlumberger Kellerwelten wurde die Partnerschaft bis 2020 verlängert.

News

Landessieger 2019: Best of Burgenland

Mit der neuen Kategorie »Rosé« wurden erstmals 17 Landessieger prämiert. Erich Scheiblhofer erhält zum dritten Mal die Auszeichnung »Weingut des...

News

Genuss-Radeln in Niederösterreich

Weinkenner sprechen von Terroir, wenn sie die Herkunft, den Boden und das Mikroklima eines Weines beschreiben. Dieses Terroir erlebt man am besten,...

News

11. Juni: TOP Wein im Palais Niederösterreich

Die Finalisten und Landessieger der Landesweinprämierung NÖ 2019 bequem an einem Ort verkosten.

Advertorial
News

Maximilian Riedel denkt an ein eigenes Weingut

Interview mit dem Chef der Glas-Dynastie: über ein neues Zweigelt-Glas, Wein aus Schweden und dem Himalaya sowie neue Konkurrenz für die Weinwelt.

News

Flüssiges Europa: Die Donau und der Wein

Auf ihrem Weg vom Ursprung bis ins Schwarze Meer passiert der längste Strom Mitteleuropas viele Länder mit ausgewiesener Weinkultur.

News

Niederösterreich: Die Landessieger 2019

Die Besten der Besten wurden bei der NÖ Landesweinbewertung in 18 Kategorien gekürt, erstmals wurden die besten Muskateller prämiert. Weingut Hagn ist...

News

Abschied von Erich Wagner

Am 23. Mai ist der bekannte oberösterreichische Weinhändler Erich Wagner im Alter von nur 62 nach geduldig ertragener Krankheit verstorben.