Auer: »Ältere Jahrgänge werden häufiger nachgefragt.«

 Carina und Michael Auer, Inhaber des Weinguts Auer.

© Steve Haider

 Carina und Michael Auer, Inhaber des Weinguts Auer.

 Carina und Michael Auer, Inhaber des Weinguts Auer.

© Steve Haider

Profi: Worauf legen Sie beim Weinbau besonderen Wert?
Michael Auer:
Bei der Arbeit im Weingarten und im Weinkeller verfolge ich gleichermaßen klare Linien: Meine Weine entstehen zwar im Einklang mit der Natur, aber durchaus nicht zufällig. Die Ernte verläuft zur Gänze handverlesen. Im Keller gilt die Devise des kontrollierten Nichtstuns, maximal 20 Tage liegen die Weine auf der Maische. Seit etlichen Jahren setze ich dabei auf Ganztraubengärung, da der interzelluläre Prozess die Weine besonders weich und harmonisch macht.

Welchen täglichen Herausforderungen stellen Sie sich?
Die aktuelle Situation stellt uns im Moment die größten Herausforderungen, denn ein großer Teil unserer Weine geht in die Gastronomie. Wir freuen uns schon sehr, wenn es endlich wieder los geht.

Was ist die Philosophie Ihres Weinguts?
Meine Weine sind vor allem durch ihre Frucht, Herkunft und Eigenständigkeit geprägt. Jede Lage hat Eigen- und Besonderheiten. Diese für den Wein hervorzuheben und zu nutzen ist mein zentrales Ziel. Die Suche nach dem perfekten Wein ist es, die mich ständig antreibt, noch genauer hinzusehen.

Im Jahr 2009 übernahm die nächste Generation das Weingut.

Im Jahr 2009 übernahm die nächste Generation das Weingut.

© Steve Haider

Aus welchen Gründen lieben Sie Ihre Arbeit?
Klimaveränderung, wirtschaftlichen Herausforderungen sowie die Erfahrungen, die man aus jedem einzelnen Jahrgang mitnimmt, bringen Spannung und Abwechslung in das Leben eines Winzers. Es wird nie langweilig, es macht Spaß.

Was zeichnet für Sie einen guten Wein aus?
Authentisch muss er sein, die Besonderheiten der Rebsorte und des Gebiets widerspiegeln, Rückgrat besitzen, aber auch Trinkfluss. Stimmig, ausgewogen, harmonisch.

»Es wird nie langweilig, es macht Spaß.«
Michael Auer, Winzer Weingut Auer

Sind im Moment Trends in der Branche zu vermerken?
Ältere Jahrgänge werden häufiger nachgefragt. Ich sehe das sehr positiv, da es dem Wein noch mehr Wertschätzung bringt. Es ist wichtig, auch gereifte Weine anzubieten, um das Ansehen österreichischer Weine weiter zu heben.

Ein wichtiger Punkt für Gastronomen ist der Vertrieb. Wie sind Ihre Weine zu beziehen?
Den Generalvertrieb in Österreich übernimmt Morandell. Der Vertrieb in Wien erfolgt über Del Fabro.

Fakten über das Weingut Auer

Foto beigestellt

  • Fläche Weingärten:
    12 Hektar
     
  • Sorten:
    Grüner Veltliner, Chardonnay, Zweigelt, Blaufränkisch, Pinot Noir und Syrah

weingut-auer.com

ERSCHIENEN IN

Falstaff Profi Magazin 01/2021
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • Weingut
    Weingut Michael Auer
    2465 Höflein, Niederösterreich, Österreich
    2 Sterne
  • 07.06.2018
    Die Sieger der NÖ-Landesweinprämierung 2018
    Die besten Weine Niederösterreichs wurden prämiert. Das Weingut Schwertführer 47er holt sich den Titel »Weingut des Jahres«.
  • Bestenliste
    Falstaff Weinguide 2020/21: Die besten Weine aus Niederösterreich

    Diese Liste beinhaltet alls niederösterreichischen Weine mit Bewertungen aus dem Falstaff-Weinguide.

Mehr zum Thema

News

Die Weinvielfalt des Sausals

»Auf dem Sausaler Urgestein wachsen Weine von höchster Qualität«, sagt Hans-Peter Temmel vom Weingut Felberjörgl. Der Wein-Partner im Portrait.

Advertorial
News

So naturverbunden wie möglich am Weingut Anton Bauer

Die Rücksicht auf Reben und Böden sei ein absolutes Muss, um die Arbeit am Weingut auch langfristig zu sichern. Der Wagramer Winzer Anton Bauer im...

Advertorial
News

Die Wende der Gastronomie während Covid

Immer lauter werden jene Stimmen, die eine Wende für den Arbeitsmarkt im heimischen Tourismus fordern. Erste Gastronomen machen sich für einen...

News

Neue Chancen für Hotellerie und Gastronomie

Auf Corona konnte man sich nicht vorbereiten, aber ein effektives Krisenmanagement muss es immer geben, um für alle Situationen gerüstet zu sein.

News

Darauf kommt es beim Brotgeschmack an

Bio, hauseigenen Sauerteigkulturen und Rückkehr auf die alten Sorten wie Buchweizen, Waldstaudenroggen und Einkorn. Brot ist trendiger denn je.

News

Aperitif: Die Vielfalt macht es aus

Über Alternativen und Eigenkreationen spricht Patrick Aichlseder in Bezug auf den Umsatzbringer Aperitif.

News

Modern, lebendig, zeitlos: Adi Bittermann

Der Grillweltmeister im Profi-Interview über Grillgerichte im Fine-Dining, Aus- und Weiterbildungen und den Nachwuchs in der Branche.

News

Ozonos: Kovac und Trettl neu im Team

Fußball-Trainer und TV-Koch zeigen sich im Interview über den Aircleaner begeistert, der Corona-Viren nachweislich beseitigen kann.

News

»Van den Berg«: Von einer »neuen Realität«

Wie und warum 2020 für die Gastronomie noch ein gutes Jahr werden kann, verraten Manfred Van den Berg und Oswald Held im gemeinsamen Profi-Interview.

News

Lohberger: Gemeinsam schwierige Situationen meistern

Reinhard Hanusch und Peter Habersatter, Geschäftsführer der Lohberger Group, über die momentane Lage in der Branche.

News

Muster.Gamlitz: Keine Superstars, sondern Weinbauern

Auch am Weingut Muster.Gamlitz tüftelt man ohne Ende an den Weinen. Aber nach außen hin will man einfach das sein, was man ist. Reinhard Muster im...

News

Zielgruppe: Leute, die gerne gut essen

Im Interview spricht Johann Schmuck vom »Broadmoar« darüber, warum er in Oisnitz seinen Betrieb eröffnet hat und über seine Ziele für die Zukunft.

News

Angekommen in der neuen Realität?

Pierre Nierhaus spricht über die aktuelle Situation im Tourismus und ­gewährt einen Ausblick in die Zukunft.

News

Herkunft, Handwerk & Herzblut: Weingut Jaunegg

Das Weingut Jaunegg zeigt mit ihren Riedenweinen das Potenzial der Region.

News

Widakovich: Leidenschaft zum Steak

Aktuelle Trends und Entwicklungen spielten bei der Konzeptentwicklung zum Buch »Medium Rare« eine große Rolle.

News

Sommelierverein: Und dann waren wir online ...

Norbert Waldnig, Präsident des Tiroler Sommeliervereins und Ausbildungsleiter am WIFI Innsbruck, zeigte in der ­Krise, dass die Welt nicht stillstehen...

News

Say Cheese: Ludomirska über die Marken-Botschaft

Identität und Wert als Grundlage einer Marke: PROFI sprach mit Roland Ludomirska von The Crazy Cheese, der dem Schlagwort Inszenierung eine neue...

News

Reitbauer: »Es sollten Antworten gefunden werden.«

Wie kann ein Unternehmen zukünftig am Markt nachhaltig bestehen? Paul Reitbauer schildert seine Sicht als Berater von Reitbauer und Experts im...

Advertorial
News

Senkrechtstarter: Erfolgskonzept Fever Tree

2003 gegründet. 2019 Marktführer in mehreren Ländern. Fever Tree ging sein Geschäft von Anfang an anders an als andere.

News

»Die Digitalisierung ist aktuell ein großer Segen!«

Weine die ausdrucksstark sind, dafür stehen die Eichenwald Weine. Obmann, Kellermeister sowie Leiter Sales und Marketing im Talk über die derzeitige...

Advertorial