150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten in der Destination Hochsölden im Ötztal in den touristischen Betrieben. Ähnlich wie es in führenden Betrieben dieser Größenordnung bereits seit längerem üblich ist, wird nun auch in Hochsölden ein umfassendes Mitarbeiterprogramm gestartet.

Nur zufriedene Mitarbeiter sind gute Mitarbeiter
Insgesamt über ein Jahr dauerten die Vorbereitungen für den innovativen Zugang zum Thema Mitarbeiteridentifikation, -motivation, -weiterbildung und -bindung durch Zufriedenheit. Zunächst wurden in einer umfassenden Mitarbeiterbefragung vor Ort die Wünsche, Bedürfnisse und Interessen der Mitarbeiterschaft erhoben. Wesentlichstes Ergebnis war, dass – neben einer angemessenen Bezahlung – ein gutes Arbeitsklima der wichtigste Aspekt bei der Wahl eines Arbeitsgebers ist sowie abwechslungsreiche Arbeitsaufgaben, Freiräume in der Arbeitsgestaltung sowie Lob und Anerkennung weitere wichtige Faktoren sind. Diese Ergebnisse nahmen die Partner der ARGE Hochsölden zum Anlass, ein einzigartiges Mitarbeiter-Programm zu entwickeln, das den Mitarbeitern direkt zu Gute kommen wird.

Hotel Alpenfriede**** freut sich bereits auf Sie. / Foto beigestellt

Das Mitarbeiterprogramm
Das Mitarbeitermotivationsprogramm in Hochsölden ist ein attraktives Freizeit- und Weiterbildungsprogramm, begleitet und organisiert von einem Mitarbeitercoach. Das Programm ist als Wettbewerb konzipiert, steht in vollem Einklang mit den Arbeitszeiten in der Hotellerie & Gastronomie und umfasst folgende Bereiche:

1. Die Mitarbeiter-Clubkarte

Die ARGE Hochsölden arbeitet für das Wohlbefinden der rund 150 Mitarbeiter aller Altersklassen. Unter anderem wurde eine Mitarbeiter Clubkarte für die Hochsölden Mitarbeiter entwickelt. Verschiedene regionale Firmen arbeiten bereits mit und bieten nach Vorlage der Hochsölden Staffcard eine(n) Ermäßigung / Vorteil exklusiv für Hochsölden Mitarbeiter an.

2. Abwechslungsreiches Freizeitprogramm

Durch ein kreatives und abwechslungsreiches Freizeitprogramm werden die Mitarbeiter aus ihren „Zimmern gelockt“ und ein abteilungsübergreifendes Miteinander abseits der Dienstzeiten gefördert und ein „Leben“ neben der Saisonarbeit geboten.
Inhalte:

  • Wellness/Relaxtag
  • Fitnesscenter, Schwimmen
  • Seminar
  • Kultur (Museum, Theater, Kino)
  • Sport Freiluft, Skifahren Snowboard, Schneeschuhwandern, Rodeln
  • Gesellschaftsspiele
  • Mitarbeiterparty, Get-Together

Zudem werden die Mitarbeiter unter dem Aspekt, dass das Freizeitprogramm in einer Wettbewerbsform mit attraktiven Preisen am Saisonsende gestaltet ist, zur Teilnahme animiert. Im Zeitraum von Jänner bis April wird das Mitarbeiterprogramm im Wettbewerbsmodus (als „Mitarbeiter-Olympiade“) ausgetragen. Die im Wettbewerb Top Platzierten Mitarbeiter von Hochsölden werden mit attraktiven Preisen prämiert.

3. Aus- und Weiterbildung
z.B. SEMINARE (F&B, Gästebetreuung & Verkauf, Hygiene & Reinigung) mit 14-Wochen-Rotation des Programmes. Von Montag bis Samstag wird jeden Tag ein anderer Programmpunkt angeboten. Das Programm bleibt während des Wettbewerbszeitraumes gleich, verschiebt sich allerdings pro Woche um einen Tag.


Das unfassbare Panorama. / Foto beigestellt

Werden Sie Teil des Hochsölden Teams!
Wir sind der Überzeugung, dass jeder Mitarbeiter in Hochsölden die gleiche Aufmerksamkeit und denselben Respekt erhalten soll, wie es auch unsere Gäste erleben. Deshalb unterstützen wir die persönliche und berufliche Weiterentwicklung. Dem körperlichen und psychischen Wohlbefinden eines jeden einzelnen wird Rechnung getragen. Mit der Hochsölden Staffcard halten Sie viele Vorteile für Beruf und Freizeit in der Hand. Sie wünschen eine berufliche Zukunft in einem unserer Hotel-Betriebe? Dann sind Sie in Hochsölden an der richtigen Adresse! Wir suchen Teamplayer, die sich jeden Tag gemeinsam mit Begeisterung und Engagement unseren Gästen widmen.

»Sonnblick« und »Intersport Glanzer«. / Fotos beigestellt

Übersicht über das Leistungsspektrum

  • Mitarbeit in erfolgreichen und innovativen Teams
  • Weiterentwicklung und Teilnahme durch Mitarbeiter-Schulungen und interne Weiterbildung
  • Karriere-Möglichkeiten
  • Freies Nutzen der Bäder- und Saunalandschaft an 2 Abenden pro Woche
  • kostenlose Teilnahme am Veranstaltungskalender des navion® Mitarbeiterprogrammes für Hochsölden Teams
  • kostenlose Verpflegung, auch an freien Tagen
  • kostenlose Unterkunft vor Ort
  • kostenlose Staffcard mit vielen Vergünstigungen
  • Betriebsfeiern
  • Betriebsausflüge
  • individuelle Arbeitszeiten
  • und vieles mehr... erfahren Sie beim Vorstellungsgespräch!


Hotel Edelweiss**** / Foto beigestellt

Teamarbeit bedeutet gegenseitiges Geben und Nehmen. Wir erwarten großen Einsatz von unseren Mitarbeitern – und bieten dafür ein attraktiv bezahltes Arbeitsverhältnis in angenehmem Arbeitsklima und zahlreichen Annehmlichkeiten. Natürlich inbegriffen: Spaß und Freude am Beruf in Hochsölden!

 
Das »Alpenhotel Enzian****« und das »Hotel Hochsölden****«. / Fotos beigestellt

Stöbern Sie durch die aktuell ausgeschriebenen Stellen in Hochsölden unter www.falstaffJOBS.com.

(Advertorial)

Mehr zum Thema

  • 25.01.2015
    Kulinarische Höhenflüge am Stubaier Gletscher
    Am Stubaier Gletscher, auch »Königreich des Schnees« genannt, hat David Kostner seine Herausforderung gefunden.
  • 12.02.2015
    Karrierechance: Restaurantleiter in luftigen Höhen
    Auf knapp 3.000 Metern ist Michael Neuninger für das Wohlergehen der Gäste im Gourmetrestaurant »Schaufelspitz« verantwortlich.
  • Mehr zum Thema

    News

    No-shows: Profitabler im Restaurant durch Reservierungssoftware

    Mit dem Online-Reservierungssystem von aleno lässt sich die No-Show-Rate auf unter ein Prozent minimieren, sagt Ivica Balenovic. Im Interview spricht...

    Advertorial
    News

    Weingut Hans Igler: Cuvée »Ricciolino« 2018 gewinnen!

    Die neu gestaltete Cuvée des mittelburgenländischen Weinguts bringt durch ihre Fruchtsüße und Dank der frischen Struktur ausgewogenen Genuss ins Glas....

    Advertorial
    News

    Pöckl: »Trends kommen und gehen, aber ›Pöckl bleibt bestehen‹!«

    Am Weingut Pöckl in Mönchhof setzt man auf strikte Qualitätssteigerung, die Quantität lässt man dabei außer Acht. Im Interview über Herausforderungen...

    News

    Kröswang: »Mehr Tierwohl« beim Schweinefleisch

    Mit dem AMA-Zusatzmodul »Mehr Tierwohl« erweitert Kröswang das Gastro-Sortiment um Fleisch von Schweinen, die fairer gehalten wurden.

    News

    Hillinger und Lopez kochen im »Bullinarium« für Kinder

    Die Kochaktion für das SOS-Kinderdorf führt sich 2021 fort: Kein Geringerer als Winzer und TV-Investor Leo Hillinger stellte sich mit...

    News

    Jobs: Dallmayr-Erfolgsteam wird in München erweitert

    Der Name Dallmayr steht für Produkt- und Servicequalität mit einer mehr als 300-jährigen Tradition. Das Unternehmen stellt Personal in der Küche, im...

    Advertorial
    News

    Weingut Jordan: »Nie stehen bleiben, nach vorne blicken und innovativ sein.«

    Simone und Hannes Hiller-Jordan sind große Fans von gereiften Weinen und sprechen im Interview über die Trends 2021 und den Klimawandel.

    News

    Köche gesucht: Jetzt für den Young Talents Cup 2021 bewerben!

    Am 6. September 2021 werden zum siebten Mal die Sieger in der Kategorie »Küche« im Rahmen der Galanacht der Gastronomie gekürt. Frist der Bewerbungen:...

    News

    Hartl: »Qualität beginnt für uns bereits im Weingarten.«

    Der burgenländische Winzer Toni Hartl spricht im Profi-Portrait über Trends in der Branche und Aushängeschilder seines Weinguts.

    News

    Flare Grill: Vielseitige Kulinarik vom Grill

    Grillen auf der Feuerplatte bietet ein völlig neues Grillerlebnis. Der Flare Grill positioniert sich mit seinem Design aus edlem Stahl und heimischen...

    Advertorial
    News

    Versandkühlung: Isolierverpackung aus recyceltem Altpapier

    Umweltfreundlich und effizient: Das Münchner Unternehmen easy2cool bietet ökologische Kühlboxen und Isolierverpackungen aus Papier an – auch Steffen...

    News

    Genusswelt an der Südsteirischen Weinstraße

    Das »Ratscher Landhaus« ist umgeben von steirischer Natur pur. Weingenießer und Feinschmecker kommen hierher, um sich zu erholen und die...

    Advertorial
    News

    Jobs: Teil der Kronenfamilie werden!

    Die Betten sind gemacht und die Gläser poliert. Nach mehr als sechs Monaten freut man sich im Hotel Krone, wieder Gastgeber sein zu dürfen – und auf...

    Advertorial
    News

    Ozonos: Saubere und gesunde Luft

    Was als stylische Alternative zum Dunstabzug begann, ist heute der Alleskönner für die gesamte Gastronomie und Hotellerie – auch gegen Coronaviren.

    Advertorial
    News

    Antrag: »Schnaps muss aktiv verkauft werden.«

    »Steirereck«-Sommelier René Antrag im Interview über das Verkaufspotenzial von Hochprozentigem.

    News

    Simonich: »Mir ist es wichtig, möglichst nah am Gast zu sein.«

    Denn nur so erfahre man von deren Vorstellungen, Ideen und Wünschen. Hotelier Christoph Simonich im Interview über das Konzept von Chalets und die...

    News

    Mehr als 20 Jahre Vorreiter im »grünen Tourismus«

    Bei den »Bio Hotels« begann alles mit einer Hand voll Hoteliers, die dieselbe Vision vor Augen hatten: den Tourismus neu und ganzheitlich zu denken.

    News

    »Mein größter Alptraum: ein Helene Fischer Konzert«

    Der Spitzenkoch, Künstler und Modefreak Roland Trettl im Word Rap mit Falstaff PROFI.

    News

    Gewinnspiel: Handgemachte Schokolade mit Zutaten aus den Alpen

    Außergewöhnlicher Geschmack, liebevolle Handarbeit und nur die besten Zutaten gehören zur Philosophie von Goldhelm. Bis zum 15. Juli teilnehmen und...

    Advertorial
    News

    2021: Baden-Württemberger gewinnt den Falstaff Young Talents Cup

    Erstmals gewinnt ein Teilnehmer aus Deutschland die Kategorie »Gemüseküche« des wohl hochwertigsten Branchenwettbewerbs. Anton Lebersorger erlangte...