Atmosphere Rooftop Bar: Beste Aussichten

Bei cooler Musik und entspannter Stimmung kann man Wein oder Gin aus Österreich genießen und ganz ohne Verzicht am Detox-Retox-Programm teilnehmen.

© Nicole Viktorik

Bei cooler Musik und entspannter Stimmung kann man Wein oder Gin aus Österreich genießen und ganz ohne Verzicht am Detox-Retox-Programm teilnehmen.

© Nicole Viktorik

Nach einem stressigen Arbeitstag betreten wir den Aufzug in der Lobby und mit jeder Etage auf dem Weg nach oben entfernen wir uns vom Alltag. Auf der Dachterrasse angekommen, schlägt uns angenehme Lounge-Musik und fröhliches Stimmengewirr entgegen. Wir betreten eine andere Welt, die uns an die Eleganz der Côte d’Azur und die Leichtigkeit von Portofino erinnert. Die »Atmosphere Rooftop Bar« ist ein entspannt-eleganter Treffpunkt auf buchstäblich höchstem Niveau. Im 8. Stock des »The Ritz-Carlton, Vienna« wird täglich die Leichtigkeit des Lebens gefeiert.

Hier kommt man hin, um den frischen Lebensstil von Wien zu spüren, unkompliziert und doch ganz besonders. Ein wenig extravagant und dennoch gemütlich. Ein Ort für unbeschwerte Sundowner mit einem ganz neuen Blickwinkel auf Wien. Das aufmerksame Serviceteam serviert erfrischende Weißweinspritzer mit regionalen Weinen, prickelnde Spritzer-Variationen mit Wermut oder alpinen Zutaten sowie lokal inspirierte Cocktails und Craft-Biere von Mikrobrauereien aus Österreich.

Mixology in Eigenregie

Die Leidenschaft für einen wirklich guten Gin & Tonic ist ungebrochen und meist eine Frage des persönlichen Geschmacks. Das Bar-Team der »Atmosphere Rooftop Bar« startete daher eine hochprozentige Offensive mit Craft-Gins aus allen neun Bundesländern (siehe rechts). Hobby-Mixologen dürfen kreativ werden und sich aus dieser umfangreichen Selektion österreichischer Gins ihren persönlichen Signature-Drink kreieren. Neben der Wahl des Gins und des Tonics ist auch die Zugabe von unterstützenden Geschmäckern wie Gurke, Pfeffer, Beeren oder Kräutern wie Rosmarin ausdrücklich erwünscht, um seiner eigenen Gin-&-Tonic-Kreation den letzten Schliff zu verleihen. Dank einiger Tricks und Kniffe kann der Genuss von Gin & Tonic ohne Anstrengung sogar noch maximiert werden. Die Experten der »Atmosphere Rooftop Bar« stehen beratend zur Seite und setzen auf Ballongläser anstelle der klassischen Longdrinkgläser. Einem Burgunderkelch gleich, machen diese bauchigen Stilgläser jede Nuance des Drinks erlebbar.

Patrick Marchl, Vorreiter der österreichischen Gin-Szene und mit drei Wiener Gins vertreten (Rick Gintlemen), betont, dass sich in Österreich nicht nur ein hohes Maß an Diversität, sondern auch eine extrem hohe Qualität etabliert hat. Durch die Vielfalt der Natur und den vorhandenen Pflanzenreichtum können die Gin-Produzenten bei der Kreation ebenso aus dem Vollen schöpfen wie beim Mixen von Drinks.

Einen eher wacholderbetonten Dry Gin kombiniert man am besten mit einem klassischen Tonic Water. Wer es allgemein trockener mag, sollte auf eine ebensolche Tonic-Version zurückgreifen. Gins, die mit fruchtigen Botanicals wie Beeren hergestellt werden, vertragen auch aromatischere Tonic-Kreationen, zitrusbetonte Gins hingegen lassen sich gut mit frischen, aber ebenso mit fruchtigen Tonic-Varianten ergänzen. Probieren geht über Studieren, aber dennoch sollen Spaß und Genuss im Vordergrund stehen und man sollte keine Wissenschaft daraus machen. Da die Fülle an Kombinationsmöglichkeiten auch überfordern kann, steht das Bar-Team jederzeit beratend zur Seite.

Made in Austria

Das gesamte Angebot der »Atmosphere Rooftop Bar« ist eine Würdigung der Leistung heimischer Produzenten. Abgesehen vom Gin-Angebot trifft das ganz besonders auf die Weinauswahl zu. Sindy Kretschmar, die oberste Wein-Verantwortliche des Hauses, ist Falstaff-Sommelière des Jahres 2018 und hat Top-Weine ausgewählt, die zwei Dinge gemeinsam haben: Sie kommen alle aus Österreich und sie sind allesamt biologisch angebaut und ebenso vinifiziert.

Passend zur sommerlichen Untermalung hat Kretschmar mehrere ausgezeichnete Rosé-Weine in die sommerliche Karte aufgenommen, vom gefragten Rosé Viennois von Fiona Figlmüller bis zum fruchtigen Black Betty Pink Rosé von Landauer-Gisperg aus der Thermenregion.

Detox und Retox

Ein leichtes und mediterranes Lebensgefühl macht auch vor gesundheitlichen Fragen nicht halt. Mit großer Raffinesse hat die Bar-Mannschaft der »Atmosphere Rooftop Bar« Cocktails kreiert, die möglichst viele wohltuende Komponenten, Antioxidantien und Vitamine beinhalten. Besonders gesundheitsbewusste Gäste wählen alkoholfreie Detox-Drinks und genießen ohne Promille. Bewusste Genießer wählen aus dem Retox-Bereich und profitieren ebenso von gesundheitsrelevanten Inhaltsstoffen. Oder man wechselt wie bei einer hedonistischen Kur zwischen Detox und Retox ab. Ganz gleich, ob Cocktail oder Mocktail, alle Zutaten sind nahezu ausschließlich aus Österreich. Alpenkräuter, Essenzen, Spirituosen und Vitamine werden zu leichten, jedoch facettenreichen Drinks verschmolzen. Im Fokus stehen dabei neu aufkommende Trends, die sich von ihrem verstaubten Image lösen. Gin war in diesem Bereich wie keine andere Spirituose der Platzhirsch in den vergangenen Jahren.

Retox-Tipp: Der Gesunde zum Nachmixen

»Es ist unseren Gästen eben nicht egal, was sie im Glas serviert bekommen.«
Vanessa Zeising, Bar Manager

Aquavit ist der neue Gin

Die Ladies and Gentlemen der »Atmosphere Rooftop Bar« hingegen sehen zudem die Sternstunde des Aquavits kommen, eines hochprozentigen skandinavischen Klassikers, der hierzulande wenig bekannt ist und oft unterschätzt wird. Es handelt sich dabei um einen Kümmel-Dill-Schnaps, der in puncto Herstellung an Gin erinnert und sich besonders als magenberuhigender Digestif nach dem Essen eignet. Die von den Bartendern der Rooftop-Bar wiederentdeckte Spirituose wird in Verbindung mit Austrian Organic Vodka, Honig, Birne und Apfel zu einem außergewöhnlichen Cocktail mit österreichischem Flair vermixt. Die fruchtig-herbe Kreation hat Potenzial, zum Sommer-Drink des Jahres zu avancieren, und ist dabei noch alles andere als schlecht für den Magen. 

Sehr bekömmlich und erfrischend ist natürlich auch die feine Auswahl an alkoholfreien Getränken, allen voran die typisch österreichische Kräuterlimonade Almdudler. Besondere Gustostückerln sind zudem sind Dr. Filler Cotton Candy, der verblüffend authentisch nach Zuckerwatte schmeckt, und die alpine Limonade Enzo, mit natürlichen Bitterstoffen der Enzianwurzel. Beide Innovationen werden – ganz nach dem Motto »Made in Austria« – von jungen österreichischen Unternehmen produziert.

Egal, ob Detox, Retox oder einfach nur unbeschwerter Genuss, die »Atmosphere Rooftop Bar« ist einer der besten Orte, um laue Sommerabende in Wien zu verbringen. Nur schade, dass die Zeit am schnellsten vergeht, wenn es am schönsten ist.

Gins aus allen Bundesländern

  • Wien: Rick Gintlemen (Rich, Brave, Feel)
  • Niederösterreich: Steinhorn Gin
  • Burgenland: Homemade D-scovery Gin
  • Steiermark: Aeijst Gin, Gölles Hands On Gin, Gin1404, Wacholderbär
  • Oberösterreich: Arg High Dry Gin, Reisetbauer Blue Gin
  • Kärnten: Lavanttaler Gin
  • Salzburg: Guglhof (The dry one, Mr. elegant, The fruity one)
  • Tirol: Roter Turm
  • Vorarlberg: Keckeis Gin, Xi Gin

ERSCHIENEN IN

Falstaff Spezial The Ritz-Carlton, Vienna
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Die besten Barkeeper zu Gast in Wien

Am Vienna Bar- & Spiritsfestival 2019 gibt sich die internationale Elite der Mixologen ein Stelldichein und präsentiert exklusive...

News

Neu am Markt: Chai-Genuss von Demmers Teehaus

Falstaff stellt Produkt-Innovationen auf dem Lebensmittel- und Getränke-Sektor vor. Mit allen Infos, Fotos und Bezugsquellen.

Advertorial
News

Quiz: Testen Sie Ihr Gin-Wissen!

Beantworten Sie zehn Fragen und beweisen Sie, ob Sie es verdient haben in den Kreis der Gin-Experten aufzusteigen.

News

So wird Whisky verkostet

Auch Genießen will gelernt sein. Eine kleine Anleitung für den 
perfekten Schluck Whisky und wie er sein Aroma am besten entfaltet.

News

Stile: Whisky ist nicht gleich Whiskey

Whisky, das bedeutet »Wasser des Lebens«, Uisce beatha auf Gälisch. Da mag es nicht verwundern, dass »Lebenswasser« die verschiedensten Formen...

News

Wie aus Gerste Whisky wird

Die Herstellung eines Whiskys – vom Mälzen bis zur Fasslagerung – ist genau definiert, und trotzdem schmeckt jeder von ihnen ganz individuell.

News

Top 8 Spielebars in Wien

Nichts geht über einen gemeinsamen Spieleabend mit Freunden. Doch wohin gehen? Falstaff präsentiert die Top 8 Spielebars in Wien.

News

Die Sieger der Falstaff Whisky Trophy 2019

222 Whiskys aus aller Welt hat unsere Jury anlässlich der Falstaff Whisky Trophy 2019 verkostet. Die jeweils höchstbewerteten jedes Landes bilden die...

News

Die Geschichte des Whiskys

Mönche brachten die Kunst des Destillierens nach Irland und Schottland – von dort trat der Whisky seinen Siegeszug über den ganzen Planeten an. Eine...

News

Gin: Die Besten aus der Schweiz

In der Schweiz gibt es immer mehr Destillerien, die sich auf die Herstellung des Wacholderbrands spezialisieren. Wir präsentieren die Besten mit...

News

Ardbeg stellt neuen 19-jährigen Whisky vor

Erstmals bringt Ardbeg mit dem Single Malt Traigh Bhan 19 Jahre eine neue Qualität mit Age Statement heraus.

News

Premiere für den »Falstaff & iSi Innovation Award«

Zum ersten Mal sucht Falstaff in Kooperation mit iSi die innovativsten Rookies der Bar-Szene in Österreich, Deutschland und der Schweiz.

News

Sammy Walfisch eröffnet »Moby Dick«

FOTOS: Wunderbare Cocktails, eigenes Tonic sowie Ginger Beer und ambitionierte Küche im Herzen des siebenten Bezirks.

News

»D-Bar«: Time for Travel

Die Ladies and Gentleman der »D-bar« laden zu einer hochprozentigen Entdeckungsreise rund um den Globus. Nehmen Sie einen Cocktail-Reisepass als...

News

Pimpen Sie Ihren Cocktail mit selbstgepflückten Kräutern

Gräser, Kräuter oder Samen aus Wald und Wiese schmecken im auch Cocktailglas. Der Trend zum »Foraging« hat Österreich endgültig erreicht.

News

Roe & Co: Irish Whiskey Destillerie eröffnet in Dublin

Roe & Co ist Diageos Rückkehr zum Irish Whiskey und ein weiteres Meisterstück von Master Blender Caroline Martin. An der Thomas Street in Dublin hat...

News

Cocktails: Aperitivo o'clock

Der Aperitivo ist eine der schönsten italienischen Kulinarik-Traditionen. Wir präsentieren sechs Rezepttipps, die dazu perfekt passen.

News

Felipe Pantone designt neue Hennessy Flasche

Die neue limitierte Edition »Hennessy Very Special« von Hennessy ist da und bringt Überraschungen: Stimmiger Geschmack kombiniert mit schrillen 3D...

News

Hochprozentiger Start in die Rooftop-Saison

Wien: Die »Atmosphere« startet mit neuen Ideen, das »Andaz-Hotel« folgt Ende April und im Herrengassen-Hochhaus poppt eine neue Rooftop-Bar auf.

News

»Atmosphere« sorgt für Sommer Feeling »Made in Austria«

Das Wiener Ritz-Carlton startet mit einer neu konzipierten Rooftop Bar in den Sommer und stellt den Hauseigenen D-scovery Gin vor.