ART&ANTIQUE Hofburg Vienna

Foto beigestellt

Foto beigestellt

»Kunst ist die einzige Freiheit, die uns geblieben ist«, hat Gottfried Helnwein einmal gesagt. Und wenn man sich wieder einmal den berühmten Satz »Der Zeit ihre Kunst und der Kunst ihre Freiheit« auf dem Secessions-Gebäude vor Augen führt, dann kann man das nur unterschreiben. So brennen auch die 45 Aussteller, aus Österreich und Deutschland, auf der »ART&ANTIQUE« für ihre Kunst. Zum 51. Mal präsentieren sie in der Hofburg ihre schönsten Schätze, von der Antike bis heute und zeigen damit, was ihre Leidenschaft ausmacht.

Vor allem die kompromisslose Kunst überlebt. Das führen 2019 explizit drei große österreichische KünstlerInnen vor. Maria Lassnig, deren 100er man mit Gemälden und Papierarbeiten gedenkt. Auch Arnulf Rainer, 90 im Dezember, bekommt seine Schwerpunkte, genauso wie Arik Brauer, der bereits im Jänner 90 wurde.

Dass man schon in der Antike einen Dickschädel haben konnte, demonstriert der Marmor-Kopf eines Boxers aus dem 1. Jahrhundert nach Christus. Die kritischen Geister sind mit Oskar Laskes bitterböser Satire »Jahrmarkt des Lebens« von 1936 und Alfred Hrdlickas »Die Börse ist der Totale Krieg« von 1998 lautstark vertreten. Großen Formfindern begegnet man in Joseph Maria Olbrich und einer von ihm entworfenen Kommodenuhr, oder in Adolf Loos, der so frei war, und sich für seinen »Knieschwimmer«-Fauteuil in englischen Clubs inspirierte.

Dass die Wertschätzung der Kunst von Frauen nicht erst ein Thema des 21. Jahrhunderts ist, zeigt sich mit dem Gemälde »Lilien in Vase« von Helene Funke, die endlich als Wegbereiterin der Moderne geschätzt wird, genauso wie in den Keramiken der Wiener Werkstätte, deren Meisterinnen mit Vally Wieselthier, Erna Kopriva, Susi Singer, Kitty Rix oder Gudrun Baudisch in der Hauptsache Frauen waren.

Michael Neder war Maler und Zeichner des Biedermeier, der sich ganz eigenständig auszudrücken wusste, so dass er nur schwer in gängige Schubladen passt, wie seine »Kinder des Baumeister Wedel in Grinzing« von 1839 beweisen. Man sieht von der Antike bis in die Gegenwart: Kunst liebt die Freiheit.

Info

ART&ANTIQUE Hofburg Vienna
Datum: 9. – 17. November 2019
Ort: Kongresszentrum Hofburg Vienna
Uhrzeit: täglich von 11-19 Uhr

www.artantique-hofburg.at

Eintrittspreise
Tageskarte: € 13,–
Vorverkauf: € 10,–
SchülerInnen & StudentInnen (mit Ausweis bis 27 Jahre): freier Eintritt
Gruppen ab 10 Personen/pro Person € 10,–

Vorverkauf: www.artantique-hofburg.at/tickets

Mehr zum Thema

News

Über Stock und Stein – Wandern in Niederösterreich

Welterbesteig Wachau, Weitwanderweg Nibelungengau und »Via.Carnuntum.«: die schönsten Wanderwege Niederösterreichs.

News

Top 8 Spielebars in Wien

Nichts geht über einen gemeinsamen Spieleabend mit Freunden. Doch wohin gehen? Falstaff präsentiert die Top 8 Spielebars in Wien.

News

Gourmet-Eldorado: Grill-Accessoires

Grillen mit Stil: Wir haben für Sie ­die wichtigsten Accessoires sowie chices Table-Decor recherchiert, mit dem Sie fraglos bei jeder Einladung...

News

Geschmack der Zukunft auf der »Chef-Sache« 2019

Branchentreff der Küche und Gastronomie: Ende September geht die »Chef-Sache« in die nächste Runde, Experten diskutieren in Düsseldorf über...

News

Lärm ist größter Aufreger im Restaurant

Die Falstaff-Community wurde zum Benehmen in der Gastronomie befragt und zeigt sich mit den Tischmanieren der Österreicher unzufrieden.

News

Kulinarik und Tanz im Turm

Am 7. Juli veranstaltet Hansjörg Ladurner vom «Scalottas» mit dem Kulturveranstalter Origen einen kulinarischen Abend mit dem Wiener Staatsballett.

News

Weinverkostung mit Ertl: Burgenland vs. Steiermark

Weine aus zwei Bundesländern, die geschmacklich völlig unterschiedlich sind, stehen beim Event Hans-Peter Ertls und Leo Quardas am 8. Juli im Fokus.

News

»Flavor of America in Vienna« – Tickets gewinnen!

Wir verlosen 5 mal 2 Karten für die exklusive Verkostung von ausgewählten Weinen aus den USA am 18. Juni in Wien.

News

Wir(te) radeln: Genuss-Tour auf Rädern

Sport, Kulinarik und radelnde Wirte: Im Juli strampeln sich sieben Top-Wirte und Promis drei Tage durch Niederösterreich. Mit im Gepäck:...

News

Bad St. Leonhard: »streetfood auf lovntolerisch«

Beim Genuss-Festival von 25. bis 28. Juli präsentiert sich der Hauptplatz in Bad St. Leonhard wieder als »Genuss-Hauptplatz Kärntens«.

News

Roman Wurzer kocht bei der »Naked Kitchen«

Helene und Georg Nigl haben für »The Dinner Experience« am 8. Juni 2019 Roman Wurzer als Gastkoch ihrer Buschenschank engagiert.

News

Feiertag für Gin-Fans: Ein Hoch auf die Gurke!

Alljährlich wird am 14. Juni auf Initiative von Hendrick’s Gin der Welt-Gurkentag zelebriert. Bars in ganz Österreich feiern mit Specials. Alle...

News

Eventtipp: »Gastro macht Karriere«

Im Rahmen einer Fallstudie der Tourismusfakultät der Hochschule München organisieren 20 Studenten den »Gastro macht Karriere« Tag.

News

Die Veganmania kommt nach Graz

Das Fest wird von 31. Mai bis 1. Juni am Grazer Tummelplatz stattfinden, pflanzliche Neuheiten und vegane Besonderheiten werden angeboten.

News

Eventtipp: Falstaff Young Talents Cup – Pâtisserie

Der Falstaff Young Talents Cup geht in die fünfte Runde und startet zusätzlich zu den Kategorien Küche und Gastgeber nun auch die Pâtisserie.

News

»Wine Paris« und »Vinexpo Paris« 2020 vereint

Ein neuer Fixtermin in der Weinwelt: Die beiden bekannten Fachmessen werden im Februar 2020 gemeinsam in Paris stattfinden.

News

Falstaff-Tipp: »Ganevat«-Dinner im »Mast«

Erlesene Jura-Weine und ein abgestimmtes Menü von Martin Schmid. So lässt sich Geburtstag feiern.