Ardbeg-Botschafter Paul Malone im Interview

Paul Malone und »Weisshaus«-Chef Andreas Osler

© Fotostudio Rene / Ardbeg

Paul Malone und »Weisshaus«-Chef Andreas Osler

© Fotostudio Rene / Ardbeg

Mit einer glanzvollen Feier und einem hochkarätigen Pairing-Menü wurde das »Weisshaus« als erste Ardbeg-Botschaft in Österreich gefeiert. Dort wo früher der alte Grenzposten Füssen-Reutte stand, liegt jetzt der Weisshaus-Shop, der über 3.500 verschiedene Spirituosen beherbergt. Als Ardbeg Embassy ist das Weisshaus nun der Botschafter für die Islay Kultmarke in West Österreich. Alle Ardbeg Aficiandos können am 3. Juni den weltweit zelebrierten Ardbeg Day feiern – ein Tag voll Genuss, edlen Ardbegs und der neuen limitierten Edition, dem Ardbeg Kelpie. Falstaff traf den Ardbeg Brand Ambassador Paul Malone zum Interview und entlockte ihm einige Genießer-Tipps hinsichtlich des berühmten rauchigen Whiskys.

Falstaff: Wie sollten wir unseren Ardbeg eigentlich »richtig« trinken? Nehmen wir den Klassiker 10 YO. Mit Raumtemperatur, gekühlt, auf Eis oder mit Wasser?

Paul Malone: Jeder sollte seinen Ardbeg so trinken, wie er ihm am besten schmeckt. Bei meinen Tastings empfehle ich, ein paar Tropfen Wasser hinzuzufügen, das holt viel mehr Nuancen hervor. So trinke ich ihn auch privat am liebsten.

Ist es ein Fauxpas, wenn man Ardbeg als Cocktail-Zutat verwendet?

Vor ein paar Jahren hätte ich noch gesagt: Ja, das ist ein echter Fauxpas! Aber durch die hochstehende Qualität der heutigen Cocktail-Kultur habe ich meine Meinung geändert. Gute Bartender können vielschichtige Drinks mit Ardbeg mixen und neue Geschmäcker kreieren.

Was ist Ihr persönlicher Lieblings-Drink mit Ardbeg?

Ich liebe den Mopito! Er wird wie ein Mojito gemixt, nur anstelle des Rums verwendet man Ardbeg.

Die Editionen »Kildalton«, »Uigeadail« and »Corryvreckan« klingen für unsere Ohren sehr fremd. Woher kommen die Namen und was sagen sie über den Whisky aus?

Es handelt sich um keltische Bezeichnungen für lokale Schauplätze, die gut zu den jeweiligen Kreationen passen. »Kildalton« ist ein uraltes Keltisches Kreuz, das den bodenständigen und tief in der Region verwurzelten Whiskys repräsentiert. Loch »Uigeadail« ist und dunkler und mysteriöser See – der geheimnisvolle Charakter trifft auch gut auf den Whisky zu. Und »Corryvreckan« ist der größte Meeresstrudel in Europa mit unbändiger Kraft, über den sich nicht nur unter Seefahrern zahlreiche Legenden ranken.

Ardbeg-Whisky gilt als der torfigste, rauchigste und geschmacksintensivste Whisky der Welt. Wie schwierig ist es, schöne Pairings zu finden?

Die rauchigen und salzigen Komponenten des Whiskys bieten sich sehr gut als Partner an. Da drängen sich Jakobsmuscheln und Austern förmlich auf: am besten man gießt den Whisky gleich in die Schale. Die kräftigen Editionen Uigeadail und Corryvreckan harmonieren sehr gut mit Steaks.

Welches ist Ihr Lieblings-Pairing mit dem 10YO Ardbeg?

Mit Käse! Am liebsten mit gereiftem Parmesan, das ergibt eine erstaunliche Kollision der Geschmacksnoten.

Welche Zigarren empfehlen Sie zu Ardbeg?

Ich selbst bin kein Raucher und die Wahrnehmung ist sehr individuell. Aber Verkostungen haben ergeben, dass Macanudo, Romeo y Julieta und Cohiba sehr gut zu Ardbeg passen.

Haben Sie schon einmal Kombinationen mit Schokolade oder Kaffee probiert?

Ja, mit beiden, das funktioniert grundsätzlich sehr gut. Bei Schokolade umso besser, je höher der Kakao-Anteil ist.

www.ardbeg.com

 

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Gin: Die Besten aus der Schweiz

In der Schweiz gibt es immer mehr Destillerien, die sich auf die Herstellung des Wacholderbrands spezialisieren. Wir präsentieren die Besten mit...

Cocktail-Rezept

Martha Kaiser

Chivas 12YO von Andrea Hörzer mit Butterkeks-Infusion und Apfel-Calvados-Espuma stimmig in Szene gesetzt.

Cocktail-Rezept

Prenzlauer Boy

Dieser Drink aus der Bar »Fifty Cocktail Heroes« in Berlin wird mit Roter Beete und Balsamico zubereitet.

News

Relaunch bei Wild Turkey

Wild Turkey zeigt sich von einer neuen Seite. Das Whiskey Imperium aus Kentucky verpasst seinen edlen Tropfen einen »Face-Lift«.

Cocktail-Rezept

Bowmore Sour

Gereift im ältesten Whisky-Lagerhaus Schottlands verleiht der Bowmore No. 1 Single Malt diesem Drink ein ganz besonderes Aroma.

Cocktail-Rezept

Jack Daniel’s Lynchburg Lemonade

Dieser leckere Cocktail vom Kult-Label Jack Daniel's besticht mit Whiskey und einer Zitrusnote.

News

Wien erhält »Johnnie Walker Blue Label« Edition

Roman Rafreider und Daniel Serafin haben im »The Vault« gebührend auf den neuen Whisky »Johnnie Walker Blue Label Vienna Limited Edition« angestoßen.

Cocktail-Rezept

Hendrick's Punch

Barkeeper Thorsten Feth vereint Gin mit Rieslingsekt und sorgt für sommerliche Erfrischung.

News

Whisky-Versteigerung erzielt neuen Weltrekord

»The Macallan in Lalique Legacy Collection«, bestehend aus sechs 50 bis 65 Jahre alten Single Malts, wurde bei Sotheby’s für 993.000 US Dollar...

News

Top-Whiskys von Glen Grant prämiert

Für seinen Whisky-Guide zeichnet Jim Murray die besten Whiskys in mehreren Kategorien aus – mit dabei sind mehrere Destillate aus dem Hause Glen...

Cocktail-Rezept

Paddy O'Plum

Anlässlich des St. Patrick's Day hat die Wiener Bar »Die Parfümerie« einen erfrischenden Cocktail mit Jameson und Zwetschkenröster kreiert.

Cocktail-Rezept

Manhattan aus der »Capella Bar«

In der »Capella Bar« werden Cocktails aus Kultfilmen zubereitet. Der »Manhattan« stammt aus »Manche mögen’s heiß«.

News

Tasting: Whisky Glenmorangie Private Edition

In der Albertina Passage hat das Tasting der exklusiven achten Glenmorangie Sonderedition stattgefunden – zeitgleich mit mehreren Ländern auf der...

News

Gewinnspiel: Fünf Schätze für Single Malt Liebhaber

Werfen Sie einen Blick in das außergewöhnliche Portfolio des JOHN DEWAR & SONS Fine Whisky Emporium.

Advertorial
News

Neue Jameson-Reihe »The Whiskey Makers Series«

In Wien wurde die neue. exklusive Jameson - Reihe vorgestellt. Die drei Qualitäten sind wichtigen Persönlichkeiten im Herstellungsprozess gewidmet...

Cocktail-Rezept

Penicillin

Dieser Cocktail wurde 2005 in New York kreiert und bekommt seine wärmende Note durch den Honig-Ingwer-Sirup.

News

»Ja« zu Brexit: Der erste Whisky von Gölles

Auf der Finest Spirits Vienna kann man am 25. und 26. November die steirische Whisky-Kreation verkosten.

News

Top 10 der Whisky Irrtümer

Whisk(e)y ist zwar sehr populär und wahrhaft in aller Munde, dennoch halten sich einige Vorurteile über das Lebenswasser hartnäckig.

News

Whisky & Whiskey – Das Problem der Vergleichbarkeit

Vergleiche von Whisk(e)y-Stilen und -Sorten: Ob das funktioniert erklärt der Falstaff Spirits-Experte.

News

Whisky Dinner im Palais Coburg

Genießen Sie sechs hochkarätige Gänge mit ebensovielen hochgeistigen Produkten: Lagavulin 8, Talisker Port Ruighe, Mortlach Rare Old, u.v.m.

Advertorial