Arbeitgeber und Mitarbeiter: Vertragt euch!

Know-how und Struktur beim Mitarbeitermanagement sind entscheidend.

© Petra Bork/pixelio.de

Know-how und Struktur beim Mitarbeitermanagement sind entscheidend.

Know-how und Struktur beim Mitarbeitermanagement sind entscheidend.

© Petra Bork/pixelio.de

Jörg Lesacher ist der Geschäftsführer der »hgc Hotellerie & Gastronomie Consulting GmbH« in Villach und unterstützt Tourismusbetriebe mit Know-how und Struktur beim Mitarbeitermanagement. Karriere hat er zehn Tipps für eine geregelte Mitarbeiter­vereinbarung verraten.

  1. Vertrag statt Dienstzettel
    Ein Dienstzettel ist eine erforderliche schriftliche Vereinbarung, ein Arbeitsvertrag allerdings umfasst deutlich mehr Regelungen. Vor allem solche, die dem Arbeitgeber im Nachhinein viel Ärger, Zeit und auch Geld sparen können!

  2. Sagen Sie's klar und deutlich
    Stellen Sie sicher, dass die Vereinbarung für beide Beteiligten deutlich formuliert wird. Missverständnisse führen im Verlauf des ­Arbeitsverhältnisses oft zu Zerwürfnissen und zum Verlust eines vielleicht wirklich ­guten und loyalen Mitarbeiters.

  3. Alles rechtens!
    Oft werden Arbeitsverträge von Außen­stehenden gelesen.Versuchen Sie, keine rechtlich fragwürdigen Vereinbarungen zu treffen und lassen Sie sich im Zweifel beraten.

  4. Der Wert der Erfahrung
    In vielen Branchen ist es Pflicht, die bestehenden Berufsjahre anzurechnen. Auch in der Gastronomie und Hotellerie unterscheidet die Lohnordnung zwischen Berufsanfängern und erfahrenen Fachkräften.

  5. Durch und durch geregelt
    Das Fehlen einer sauber formulierten Durchrechnungsvereinbarung kann ­besonders in Jahresbetrieben eine sehr kostspielige Angelegenheit werden. ­Spätestes bei der GPLA-Prüfung!

  6. Feiertag oder freier Tag?
    In der Tourismusbranche wird sehr flexibel und fast immer an Wochenenden und Feiertagen gearbeitet. Hier ist es sehr wesentlich, ob eine Arbeitsbereitschaft an Feiertagen grundsätzlich vereinbart wurde und wie mit den Feiertagszuschlägen im Arbeitsverhältnis umgegangen wird.

  7. Fristen setzen und sparen
    Überlegen Sie sich, ob für Sie Saisonbefristungen oder in Jahresbetrieben auch ­sachlich gerechtfertigte Befristungen sinnvoll sind. Durch diese entfällt häufig die »Auflösungsabgabe« und das Arbeitsverhältnis endet automatisch ohne zusätzliche Auflösungsvereinbarungen.

  8. Eine Rechnung, die aufgeht
    Der Kollektivvertrag für Gastronomie und Hotellerie schreibt vor, dass wöchentliche Sollarbeitszeiten vereinbart werden. Wer sich daran hält, sorgt für ein gutes Arbeitsklima und darüber hinaus für eine einfache und nachvollziehbare Berechnung.

  9. Mehr Arbeit mit All-in
    Tragen Sie im Arbeitsvertrag genau ein, aus welchen Bezügen sich der Bruttolohn zusam­mensetzt. All-in-Verträge mit einer Gesamtsumme sind nicht erlaubt und verursachen mit der mindestens jährlichen »Kontroll-­Deckungsrechnung« einen Mehraufwand.

  10. Auf die Probe gestellt
    Bei bestimmten Vertragsverhältnissen ist es sehr wichtig, eine Probezeit auch klar zu vereinbaren. Sollte es zu einem Dienstverhältnis kommen, unterschreiben Sie den Vertrag immer gemeinsam vor dem Antritt.

www.facebook.com/hgcGROUPonline
www.hgcgroup.at

Artikel aus Falstaff Karriere 03/17.

Geschäftsführer der »hgc Hotellerie & Gastronomie Consulting GmbH« Jörg Lesacher und Hans Zimmer.

Geschäftsführer der »hgc Hotellerie & Gastronomie Consulting GmbH« Jörg Lesacher und Hans Zimmer.

© hgc

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Alles unter Kontrolle mit Rational im »Dean & David«

Im Interview mit Leo Thiemann und Christoph Hellwagner (beide »Dean & David«) über die Zukunft der Gastronomie und Partnerschaft auf Augenhöhe.

News

Rezepte: Alaska is calling

Nach den Prinzipien wild, natürlich und nachhaltig hat sich Rainer Stranzinger mit Fischen und Meerestieren aus den klaren Gewässern Alaskas...

News

Skoff: »Die Bevölkerung schaut gezielt auf Regionalität.«

»Herkunfts.Charakter. Starke Weine seit 1833.« lautet das Motto beim Weingut Peter Skoff. Kellermeister Markus Skoff im Talk über Auszeichnungen, die...

News

Plotitza: »Impfen macht den entscheidenden Unterschied!«

»Metro scheut gerade jetzt keine Investitionen, die das Einkaufen erleichtern«, sagt CEO von Metro Xavier Plotitza. Im Gespräch über Unterstützung der...

News

Well-Being: Check-in neues Ich

Bio-Hotel und Medical-Spa: gut und schön – aber im »Imlauer Hotel Schloss Pichlarn« denkt man noch einen Schritt weiter und bietet auch ästhetische...

News

Mindset: 5 Tipps für mehr Fokus und Motivation in 2022

Die regelmäßigen Lockdowns können die Nerven der Branche sehr strapazieren. Wie man es trotzdem schafft, das Mindset positiv zu halten, zeigt...

News

Digitalisierung: Mit Klick zum Glück

Die Digitalisierung war schon vor Corona da. Aber die Pandemie hat sich in der Gastronomie und Hotellerie als Technologie-Booster erwiesen. QR-Codes,...

News

Qualitätspyramide und Soft-Relaunch beim Weingut Esterházy

Modernes Winemaking, gepaart mit klassischer Handwerkskunst und biologischer Bewirtschaftung – so präsentiert sich das traditionsreiche Weingut...

Advertorial
News

Michael Madreiter sieht »Aufschwung kleiner, feiner Hotels und Resorts«

Der Eigentümer des »Puradies« in Leogang im Gespräch über Mitarbeiter, Lockdowns und die Zukunft der Hotellerie.

News

Tirol & Vorarlberg: Vierter Hotel-Restart mit Zukunftssorgen

Wie läuft es in der Hotellerie nach Aufhebung des vierten österreichweiten Lockdowns? Ein Blick nach Westösterreich in den »Furtherwirt« in Kirchdorf...

News

Rational zeigt Möglichkeiten sowie Optionen der Technik auf

»Immer mehr Gastronomen beschäftigen sich damit, ihre eigenen Prozesse zu überdenken und mehr und mehr zu standardisieren«, sagt Thomas Donleitner....

News

Mitarbeitermangel: Kommt zurück!

Die Frage, die alle beschäftigt: Wie können wir mehr Menschen von der Branche begeistern und zurückgewinnen? Was müssen wir tun?

News

»Der Walter«: »Wir setzen gegen die Fast-Fashion.«

Michael P. und Alexander Walter setzen mit ihrer Berufskleidung GmbH auf langlebige Produkte. Im Interview über Corporate Fashion, Berufsbekleidung...

News

»Vila Joya«: Alle Fenster gehen zum Meer und die Seele geht auf Reisen

Arbeiten im Paradies heißt es im Restaurant und Boutique-Hotel an der portugiesischen Algarve. Jobs im Zwei-Michelin-Sterne dekorierten Lokal bei...

Advertorial
News

»Intergastra«: Die ganze Welt der Gastlichkeit

Innovationen, Produktneuheiten und Konzepte für dauerhaften Geschäftserfolg: Auf der »Intergastra«, Leitmesse für Hotellerie und Gastronomie,...

Advertorial
News

Wie kann ein weiterer Lockdown verhindert werden?

Die österreichische Gastronomie und Hotellerie bewegt sich seit Ausbruch der Pandemie zwischen Restarts und Lockdowns. Eine längerfristige...

News

Dreikant: It's all about Style

Einzigartig: Das Designer-Trio setzt trotz Lockdown und Pandemie mehr denn je auf Expansion. Über Hammerhaie, den sie einschränkenden Luftraum und den...

News

Mitarbeiter-Benefits: Edenred stärkt Gastronomie den Rücken

Die aktuelle Kampagne des Anbieters für steuerbegünstigte Lebensmittel- und Essensgutscheine »Jetzt erst recht« ruft zum Essengehen auf – es winkt...

Advertorial
News

»Hoxami«: Finanzierung durch leere Zimmer

»Hoxami« ist einer der weltweit größten Vermarkter touristischer Leistungen auf Gutscheinbasis nach Verfügbarkeit und hilft Leerkapazitäten zu Geld zu...

Advertorial
News

Bio-Händler »Whole Foods Market« von Amazon gekauft

Amazon kauft »Whole Foods Market« um über 13 Milliarden Dollar und löst damit Aktieneinbruch bei internationalen Lebensmittelketten aus.