Aperitif: Die Vielfalt macht es aus

Patrick Aichlseder ist Head Sommelier im »Edelweiß Mountain Resort«.

© Mariott Schloss Fuschl

Patrick Aichlseder ist Head Sommelier im »Edelweiß Mountain Resort«.

Patrick Aichlseder ist Head Sommelier im »Edelweiß Mountain Resort«.

© Mariott Schloss Fuschl

PROFI: Herr Aichlseder, Sie haben gerade aktuell als Head Sommelier ins »Edelweiß Mountain Resort« gewechselt. Was sind Ihre weiteren Schritte?
Patrick Aichlseder: Der Wechsel nach Großarl kam sehr kurzfristig über meine tolle Kollegin Michèle Metz. Ich sehe es als großartige Chance. Auch in diesem Jahr stehen wieder Weiterbildungen wie der Weinakademiker an.

Sie haben an einigen Wettbewerben teilgenommen. Was waren und sind Ihre Beweggründe?
Ich sah es als Motivation und will damit sehen, wo ich unter meinen Kollegen mit meinen aktuellen Fähigkeiten stehe. Ich erhielt viel Unterstützung von der Sommelierunion und dem Salzburger Sommelierverein.

Was lieben Sie an Ihrem Beruf?
Am meisten liebe ich die enge Zusammenarbeit mit den Kollegen. Wir teilen uns eine große Leidenschaft und das bringt uns zusammen.

Wie kreativ sind Sie bei der Empfehlung eines Aperitifs?
Ich liebe es, mit alternativen Trends und Eigenkreationen die Gäste zu überraschen. Man kann neben den traditionellen Empfehlungen auch überraschende und neue Produkte an den Gast bringen.

»Der alkoholfreie Lebensstil ist nicht mehr wegzudenken. Dem müssen wir entgegenkommen und auch diesen Gästen ein Erlebnis bieten.«  

Patrick Aichlseder, Head Sommelier »Edelweiß Mountain Resort«

Patrick Aichlseder

Patrick Aichlseder

© Mariott Schloss Fuschl

Welche Empfehlungen sprechen Sie gerne aus?
Ich biete unseren Gästen gerne eine kleine Vielfalt an. Cocktails, Champagner oder klassische Getränke habe ich immer im Angebot. Aber man kann auch mit alkoholfreien Verjus starten, oder lokalen Limos und Säften.

Hat sich die Bedeutung des Aperitifs in den letzten Jahren verändert?
In der gehobenen Gastronomie hat sich der Aperitif kaum verändert und wird immer noch klassisch praktiziert, jedoch wird dies aus zeitsparenden Gründen anderswo ausgelassen.

In anderen Kulturen wird der Aperitivo-Time mehr Bedeutung zugesprochen als in unseren Breitengraden. Sehen Sie hier Umsatzpotential?
Um der Aperitivo-Time mehr Aufmerksamkeit zu schenken, muss man auch die Gedanken der Gäste ändern. Ein Besuch im Restaurant ist nicht nur ein schnelles Essen – es soll ein Erlebnis sein und dies soll dann auch dementsprechend geboten werden.

Wie stehen Sie zu Cocktail-Empfehlungen als Aperitif?
Da man damit ein spezielles Produkt oder eine Geschichte am Gast präsentieren kann, bin ich ein großer Fan von Aperitif-Cocktails. Diese Tradition können wir neu inszenieren.

Werden antialkoholische Begleitungen immer gefragter?
Der Trend um alkoholfreie Begleitungen und Aperitifs stieg in letzter Zeit enorm. Inzwischen ist der alkoholfreie Lebensstil nicht mehr wegzudenken.

Was können Sie Ihren Kollegen in Bezug auf die Bedeutung und den möglichen Umsatzbringer Aperitif empfehlen?
Man kann mit wenig Arbeit hochwertige Produkte empfehlen. Mit verkaufsorientierten Schulungen der Mitarbeiter kann man dieses Potential nutzen und verschiedene Aperitifs anbieten.

Über den Interviewpartner

Aichlseder Patrick
Geburtstag, -ort: 16. 12. 1996 in Wels, Oberösterreich
Ausbildung: Tourismusschule Bad Ischl, mit Matura
Stationen: »Hospiz Alm« St. Christoph, »Kirchenwirt« Leogang, »Schlosshotel Fuschl«, ab März 2020 »Edelweiß Mountain Resort« Großarl

edelweiss-grossarl.com

ERSCHIENEN IN

Falstaff Profi Magazin 1/2020
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • 22.04.2020
    Neukonzeption des »Edelweiss«
    Vom Hotel zum Mountain-Resort – diesen Schritt wagte die Familie Hettegger. Nach 40 Jahren war es Zeit für eine Neu-Konzeption.
  • 03.07.2020
    Angekommen in der neuen Realität?
    Pierre Nierhaus spricht über die aktuelle Situation im Tourismus und ­gewährt einen Ausblick in die Zukunft.
  • 02.07.2020
    Herkunft, Handwerk & Herzblut: Weingut Jaunegg
    Das Weingut Jaunegg zeigt mit ihren Riedenweinen das Potenzial der Region.
  • 30.06.2020
    Widakovich: Leidenschaft zum Steak
    Aktuelle Trends und Entwicklungen spielten bei der Konzeptentwicklung zum Buch »Medium Rare« eine große Rolle.
  • Restaurant
    DAS EDELWEISS Salzburg Mountain Resort
    5611 Großarl, Salzburg, Österreich
    Punkte
    85
    2 Gabeln
  • 24.06.2020
    Sommelierverein: Und dann waren wir online ...
    Norbert Waldnig, Präsident des Tiroler Sommeliervereins und Ausbildungsleiter am WIFI Innsbruck, zeigte in der ­Krise, dass die Welt nicht...
  • 18.08.2020
    Diese Weine empfiehlt Amanda Wassmer-Bulgin für den Sommer
    Die Weindirektorin des »Grand Hotel Quellenhof« sorgt mit ihren drei Wein-Tipps aus der Schweiz und Argentinien für sommerliche Frische im...

Mehr zum Thema

News

Renner: »Das Zeitfenster ist so günstig wie noch nie.«

PROFI sprach mit Wolfgang Renner, Önologe und in der Versuchsstation für Obst- und Weinbau Haidegg Trainer in der Erwachsenenbildung, über »PiWi«,...

News

Heydarian: »Wir müssen neu denken.«

Cyrus Heydarian im Profi-Interview über die schwierige Lage aufgrund von Covid-19 für die Hotellerie. Er spricht einen Rat für seine Kollegen aus.

News

Im Talk: Der neue Präsident der ASI William Wouters

Die ASI ist die weltweite Vereinigung von Sommelier-Verbänden. Mit PROFI sprach William Wouters über seine Ziele, aber auch über die Auswirkungen von...

News

Hochwertige Convenience-Produkte boomen

Der Geschäftsführer der Kärntner Brunner Nudelproduktion spricht im Interview über die Nachfrage von hochwertigen Convenience-Produkten und Trends in...

Advertorial
News

Maurer: »Diese Branche ist systemrelevant.«

Fleisch-Experte Ludwig »Lucki« Maurer spricht mit Profi über die Zeit im Lockdown, positive Aspekte von Covid und wie das Virus die kulinarische Welt...

News

Witzigmann: »Wir lassen uns nicht unterkriegen.«

Mitten in der Krise eröffnete Véronique Witzigmann ein Café. Wie sie dazu kam und wie sie die Stimmung in der Branche wahrnimmt, verrät die...

News

Umsatzbringer Kaffee: Qualität entscheidet

PROFI sprach mit Annette Göbel und Emanuel Miedl über Qualität, ­Markenpräsenz, Firmen-DNA und die Entscheidung für Siebtrieger oder Vollautomat.

Advertorial
News

Lohberger: Das beste Netzwerk

Lohberger kämpft jeden Tag mit allen Möglichkeiten, der Gastronomie zu helfen, diese Zeit zu überstehen. PROFI sprach mit den Geschäftsführern Peter...

News

Elverfeld über Zukunftschancen für Konditoren

Der ausgebildete Konditor und jetzige 3-Sterne-Koch Sven Elverfeld sieht für Konditoren großes Potenzial in der Gastronomie.

News

Diem: effizientes Weingartenmanagement

Am Puls der Zeit zu sein, ist eine Herausforderung, der sich das Weingut Diem verschrieben hat. Weiterentwicklung sowie kontinuierliche Fortbildung...

Advertorial
News

Stolz auf Natur, Boden und Wein

Der südsteirische Winzer Bernd Stelzl möchte mit seinen Weinen Qualität, Authentizität und Herkunft vermitteln. Wie er dieses Vorhaben umsetzt,...

Advertorial
News

Vitus Winkler über Corona und Take-away

Aufbruch, Umbruch, Neustart – Vitus Winkler setzt auf einen umfassenden Umbau und die Umbenennung seines Betriebs.

News

Die Weinvielfalt des Sausals

»Auf dem Sausaler Urgestein wachsen Weine von höchster Qualität«, sagt Hans-Peter Temmel vom Weingut Felberjörgl. Der Wein-Partner im Portrait.

Advertorial
News

So naturverbunden wie möglich am Weingut Anton Bauer

Die Rücksicht auf Reben und Böden sei ein absolutes Muss, um die Arbeit am Weingut auch langfristig zu sichern. Der Wagramer Winzer Anton Bauer im...

Advertorial
News

Die Wende der Gastronomie während Covid

Immer lauter werden jene Stimmen, die eine Wende für den Arbeitsmarkt im heimischen Tourismus fordern. Erste Gastronomen machen sich für einen...

News

Neue Chancen für Hotellerie und Gastronomie

Auf Corona konnte man sich nicht vorbereiten, aber ein effektives Krisenmanagement muss es immer geben, um für alle Situationen gerüstet zu sein.

News

Darauf kommt es beim Brotgeschmack an

Bio, hauseigenen Sauerteigkulturen und Rückkehr auf die alten Sorten wie Buchweizen, Waldstaudenroggen und Einkorn. Brot ist trendiger denn je.

News

Modern, lebendig, zeitlos: Adi Bittermann

Der Grillweltmeister im Profi-Interview über Grillgerichte im Fine-Dining, Aus- und Weiterbildungen und den Nachwuchs in der Branche.

News

Ozonos: Kovac und Trettl neu im Team

Fußball-Trainer und TV-Koch zeigen sich im Interview über den Aircleaner begeistert, der Corona-Viren nachweislich beseitigen kann.

News

»Van den Berg«: Von einer »neuen Realität«

Wie und warum 2020 für die Gastronomie noch ein gutes Jahr werden kann, verraten Manfred Van den Berg und Oswald Held im gemeinsamen Profi-Interview.