Anton Grundner ist neuer F&B Manager im Le Méridien Vienna

Anton Grundner freut sich auf seine neue Herausforderung.

Foto beigestellt

Anton Grundner freut sich auf seine neue Herausforderung.

Anton Grundner freut sich auf seine neue Herausforderung.

Foto beigestellt

Dass die Gäste immer häufiger mehrdimensionale Erlebnisse erwarten, oftmals mit anspruchsvollen Unterhaltungswünschen gekoppelt, weiß man in diesem Zukunftsberuf. Daher ist Anton Grundner auch, neben einer Vielzahl administrativer und organisatorischer Belange, gleichzeitig um glaubwürdige und moderne Konzepte, die den Wünschen seiner Gäste gerecht werden, bemüht. Zu seinen Aufgaben gehört die Führung eines 40-köpfigen Teams. Neben der weltweit einzigen »Le Moët Champagner Bar« zeichnet Grundner auch verantwortlich für das Restaurant »Shambala«, In-Room Dining, Bankett und Catering sowie die berühmte Bar des Le Méridien. Zusätzlich ist der gelernte Hotelkaufmann für die Planung sowie die operative Leitung von kreativen neuen Events wie die bereits erfolgreichen Serien »Büroschluss« oder »Wake up & Dance« zuständig. Für diesen Sommer ist zusätzlich eine Neukonzeption des gesamten F&B-Bereichs in Planung.

Karriereprofil Anton Grundner:

Nach verschiedensten Positionen im Hotel »Weisses Rössl«, »Relais & Chateaux Hotel Der Bär«, »Hotel Schloss Mönchstein« und Restaurant »Neuwirt« führte Anton Grundner im Jahr 2008 sein nächster Karriereschritt ins »Le Méridien Vienna«. Dort angekommen begann er seine Laufbahn im internationalen Luxushotel als Assistant Outlet Manager, bevor er 2009 als Assistant Food & Beverage Manager tätig war. Ab sofort nimmt er nun nach über 17-jähriger Berufserfahrung in der Hotel- und Gastronomie Branche die Position des Food & Beverage Managers im »Le Méridien Vienna« ein.

www.starwoodhotels.com

MEHR ENTDECKEN