Piero Antinori ist am 19. November 2015 zu Gast in Eisenstadt und präsentiert gemeinsam mit Lynne Sheriff MW Meilensteine aus seiner Kontinent übergreifenden Kollektion / © Antinori
Piero Antinori ist am 19. November 2015 zu Gast in Eisenstadt und präsentiert gemeinsam mit Lynne Sheriff MW Meilensteine aus seiner Kontinent übergreifenden Kollektion / © Antinori

Der Haydnsaal des Schloss Esterházy bildet am Donnerstag, 19. November 2015 den prächtigen Rahmen für eine Verkostung der Superlative mit den Weingrößen Piero Antinori und Master of Wine Lynne Sherriff: Erleben Sie eine spannende Weinreise in Antinoris Weinwelten von der Toskana über Umbrien, Apulien, Piemont bis nach Kalifornien. 

Einzigartiges Weinerlebnis
Ausgesuchte, große Weine in einer gesetzten Verkostung, von puristisch-toskanisch zu international gefragter Stilistik – charmant präsentiert mit Anekdoten und Geschichten zweier Granden der Weinwelt im einzigartigen Ambiente des Haydnsaals. Ein einmaliges Erlebnis nicht nur für Kenner, sondern für alle genussfreudigen Menschen. Natürlich erwarten Sie einige besondere Weinraritäten, die Lynne Sherriff und Piero Antinori eigens für diesen Abend im Schloss Esterházy ausgewählt haben!

Dinner mit Raritäten
Beim anschließenden Galadinner im Gartensaal des Schlosses genießen Sie ein viergängiges Menü von Leo Doppler, Restaurant »Hansen« in der Wiener Börse und Restaurant »Henrici« in der Weinstadt Eisenstadt, das von Weinen und Raritäten aus dem Hause Antinori begelitet wird.

 

Antinoris Weinwelten ist ein weiterer Höhepunkt von internationalen Verkostungsveranstaltungen in Zusammenarbeit vom Weingut Esterházy und der Weinakademie Österreich, die jedes Mal Eisenstadt zu einer Weinhauptstadt werden lassen. Top Weine und Größen der internationalen Weinwelt begeistern jedes Mal das Publikum: die drei österreichischen Master of Wine, Hugh Johnson, René Gabriel, Jancis Robinson oder der französische Starkonsulent Stepháne Derenoncourt waren alle schon auf Schloss Esterházy und begeisterten die Verkostungsgäste.


Eine einzigartige Verkostungsgelegenheit am 19. November 2015 im Haydensaal der Weinhauptstadt Eisenstadt. / © Esterházy
Eine einzigartige Verkostungsgelegenheit am 19. November 2015 im Haydensaal der Weinhauptstadt Eisenstadt. / © Esterházy



Die Protagonisten
Spricht man über Piero Antinori, dann ist das Wort »super« durchaus gerechtfertigt: Als er es wagte, in den 70er-Jahren in der traditionell geprägten Chianti-Region Toskana mit Cabernet Sauvignon und Merlot zu experimentieren, gab es viele Kritiker. Mit dem »Tignanello« sorgte Antinori für den ersten »Supertuscan« und für einen innovativen Umbruch in der Toskana, der bis heute anhält. Es folgten weitere Supertuscans wie der »Solaia«, das Weingut »Tenuta dell’Ornellaia« in der Maremma zählt heute zu den Spitzenweingütern weltweit. Piero Antinori, dessen Familie bereits seit dem 14. Jahrhundert Weinbau betreibt, vereint das Wissen um Tradition und Moderne, Stil und Innovation gekonnt – und gibt es charmant weiter.

Die Südafrikanerin Lynne Sherriff wiederum ist eine der wenigen weibliche Master of Wine, sie war Chairman des renommierten Institute of Master of Wine und ist eine begnadete Weinbotschafterin – eine Degustation mit ihr ist ein Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte! Selten treffen Wissen, Charme, Begeisterung und die Fähigkeit zu begeistern so perfekt aufeinander wie bei der international begehrten und renommierten Vortragenden.


INFO
Antinoris Weinwelten - Piero Antinori zu Gast in Eisenstadt

Datum: Donnerstag, 19. November 2015
Ort: Schloss Esterházy, Esterházyplatz 5, 7000 Eisenstadt

  • Gesetzte Weinverkostung im Haydnsaal
    Zeit: 18.30 Uhr
    Weinbeitrag: € 59,–
  • 4-Gänge-Galadinner im Gartensaal
    Zeit: ab 20.30 Uhr
    Kosten: € 95,–

Kartenvorverkauf (keine Abendkassa): antinori@esterhazy.at oder
T: +43/(0)2682/63348-11


Der Reinerlös der Veranstaltung wird für karitative Zwecke gespendet.

www.esterhazy.at


(Advertorial)

Mehr zum Thema

  • Die spektakuläre Bottega Cantina Antinori in Bargino: Das noch recht neue Headquarter wurde 2013 fertiggestellt und gilt als Wahrzeichen der Region. / Foto beigestellt
    06.03.2015
    Das Mega-Imperium Antinori
    Seit über 600 Jahren produziert die Familie Antinori Wein und schuf die weltberühmten »Super Tuscans«. Heute verfügt das Haus über einen...
  • Piero Antinori / Foto beigestellt
    06.03.2015
    »Es geht um Trinkfreudigkeit«
    Falstaff-Herausgeber Wolfgang Rosam und Weinchefredakteur Peter Moser sprachen mit Marchese Piero Antinori in Wien.
  • Typische Stimmung im Napa Valley © Mauritius
    11.10.2013
    Weinland Kalifornien: Walk on the Wine Side
    Die pulsierende Weinszene an der Westküste macht 90 Prozent der amerikanischen Produktion aus.
  • Mehr zum Thema

    News

    Franciacorta: Die Zukunft ist bio

    Das Konsortium der Franciacorta feiert 30-jähriges Jubiläum und blickt auf eine beeindruckende Erfolgsgeschichte zurück.

    News

    Weinguide 2021: Dönnhoff hat Kollektion des Jahres

    Eine Kollektion des Jahres muss viele verschiedene Eigenschaften vereinen: Individualität, Stil, innere Geschlossenheit, Verlässlichkeit. Cornelius...

    News

    Burgund: Früheste Ernte mit großen Anlagen

    Die Corona-Krise und ungewöhnlich hohe Temperaturen im Sommer sorgten für eine der frühesten Weinlesen und einen »unvergesslichen« Jahrgang in der...

    News

    Salon Östereich Wein 2020 – Alle Verkostungsnotizen

    Die Experten-Verkostung im SALON Österreich Wein gilt wohl zu Recht als härtester Weinwettbewerb des Landes. Für diese offizielle Staatsmeisterschaft...

    News

    Wein-Charity-Auktion für das Integrationshaus

    Die Versteigerung von besonderen Weinen und Raritäten für den guten Zweck hat mittlerweile schon Tradition. Corona-bedingt findet sie 2020 in...

    News

    Corona: Weingut Schwegler unterstützt Gastronomie

    »Kontakte verringern« lautet ein Gebot der Stunde. Ein anderes: Rettet die Gastronomie! Das Weingut Schwegler aus Korb bei Stuttgart verbindet beide...

    News

    Hans Kilger kauft die steirische Peterquelle-Gruppe

    Falstaff exklusiv: Der umtriebige Münchner Investor landet mit dem Kauf des Mineralwasser-Betriebs Peterquelle den nächsten Coup.

    News

    Sauvignon Blanc: Eine Erfolgsgeschichte

    Sauvignon Blanc führte in den heimischen Weinbergen lange Jahre ein Schattendasein. Erst in den letzten Jahrzehnten haben Winzer die Steiermark zu...

    News

    Frankreich: Genuss als Jungbrunnen?

    Die Franzosen, so die Annahme, profitieren vom im Rotwein enthaltenen Resveratrol. Ist es tatsächlich ein Jungbrunnen?

    News

    Kattus präsentiert ersten Prosecco Rosé

    Premiere für den Prosecco Rosé in Österreich - möglich gemacht dank einer Änderung im italienischen Gesetz.

    News

    Corona: Gratis Webshop zur Weinvermarktung

    Winzern ohne eigenem Webshop bietet sich durch die Plattform winetoweb.net die Möglichkeit, ihre Weine auch in der Corona-Krise zu verkaufen.

    News

    Château La Garde: Neuer Keller zum Jubiläum

    Der bekannte französische Weinsitz nahe Bordeaux erweitert das eigene Anwesen um einen neuen Weinkeller und renovierte Gästehäuser.

    News

    Prosecco DOC gibt es nun auch als Rosé

    Mit einer für die Prosecco-Produktion revolutionären Änderung soll die große Nachfrage nach Rosé-Weinen gedeckt werden. Diese ist allerdings nicht...

    News

    Warum die Hirtzberger Rieslinge weltbekannt sind

    Der Riesling aus der Wachauer Terrassenlage Ried Singerriedel vom Weingut Hirtzberger ist der vielleicht bekannteste Weißwein Österreichs. Seit dem...

    News

    Corona: Die besten Wein-Online-Shops

    Damit der Wein-Genuss auch in Zeiten des Lockdowns nicht zu kurz kommt, haben wir für Sie die besten Online-Shops für Wein-Bestellungen gesammelt.

    News

    Wein & Co eröffnet in Graz neu

    Neues Weinbistro, altbewährter Standort: Der Wein & Co in der Grazer Innenstadt erstrahlt in neuem Glanz und überzeugt mit einem brandneuen Konzept...