Piero Antinori ist am 19. November 2015 zu Gast in Eisenstadt und präsentiert gemeinsam mit Lynne Sheriff MW Meilensteine aus seiner Kontinent übergreifenden Kollektion / © Antinori
Piero Antinori ist am 19. November 2015 zu Gast in Eisenstadt und präsentiert gemeinsam mit Lynne Sheriff MW Meilensteine aus seiner Kontinent übergreifenden Kollektion / © Antinori

Der Haydnsaal des Schloss Esterházy bildet am Donnerstag, 19. November 2015 den prächtigen Rahmen für eine Verkostung der Superlative mit den Weingrößen Piero Antinori und Master of Wine Lynne Sherriff: Erleben Sie eine spannende Weinreise in Antinoris Weinwelten von der Toskana über Umbrien, Apulien, Piemont bis nach Kalifornien. 

Einzigartiges Weinerlebnis
Ausgesuchte, große Weine in einer gesetzten Verkostung, von puristisch-toskanisch zu international gefragter Stilistik – charmant präsentiert mit Anekdoten und Geschichten zweier Granden der Weinwelt im einzigartigen Ambiente des Haydnsaals. Ein einmaliges Erlebnis nicht nur für Kenner, sondern für alle genussfreudigen Menschen. Natürlich erwarten Sie einige besondere Weinraritäten, die Lynne Sherriff und Piero Antinori eigens für diesen Abend im Schloss Esterházy ausgewählt haben!

Dinner mit Raritäten
Beim anschließenden Galadinner im Gartensaal des Schlosses genießen Sie ein viergängiges Menü von Leo Doppler, Restaurant »Hansen« in der Wiener Börse und Restaurant »Henrici« in der Weinstadt Eisenstadt, das von Weinen und Raritäten aus dem Hause Antinori begelitet wird.

 

Antinoris Weinwelten ist ein weiterer Höhepunkt von internationalen Verkostungsveranstaltungen in Zusammenarbeit vom Weingut Esterházy und der Weinakademie Österreich, die jedes Mal Eisenstadt zu einer Weinhauptstadt werden lassen. Top Weine und Größen der internationalen Weinwelt begeistern jedes Mal das Publikum: die drei österreichischen Master of Wine, Hugh Johnson, René Gabriel, Jancis Robinson oder der französische Starkonsulent Stepháne Derenoncourt waren alle schon auf Schloss Esterházy und begeisterten die Verkostungsgäste.


Eine einzigartige Verkostungsgelegenheit am 19. November 2015 im Haydensaal der Weinhauptstadt Eisenstadt. / © Esterházy
Eine einzigartige Verkostungsgelegenheit am 19. November 2015 im Haydensaal der Weinhauptstadt Eisenstadt. / © Esterházy



Die Protagonisten
Spricht man über Piero Antinori, dann ist das Wort »super« durchaus gerechtfertigt: Als er es wagte, in den 70er-Jahren in der traditionell geprägten Chianti-Region Toskana mit Cabernet Sauvignon und Merlot zu experimentieren, gab es viele Kritiker. Mit dem »Tignanello« sorgte Antinori für den ersten »Supertuscan« und für einen innovativen Umbruch in der Toskana, der bis heute anhält. Es folgten weitere Supertuscans wie der »Solaia«, das Weingut »Tenuta dell’Ornellaia« in der Maremma zählt heute zu den Spitzenweingütern weltweit. Piero Antinori, dessen Familie bereits seit dem 14. Jahrhundert Weinbau betreibt, vereint das Wissen um Tradition und Moderne, Stil und Innovation gekonnt – und gibt es charmant weiter.

Die Südafrikanerin Lynne Sherriff wiederum ist eine der wenigen weibliche Master of Wine, sie war Chairman des renommierten Institute of Master of Wine und ist eine begnadete Weinbotschafterin – eine Degustation mit ihr ist ein Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte! Selten treffen Wissen, Charme, Begeisterung und die Fähigkeit zu begeistern so perfekt aufeinander wie bei der international begehrten und renommierten Vortragenden.


INFO
Antinoris Weinwelten - Piero Antinori zu Gast in Eisenstadt

Datum: Donnerstag, 19. November 2015
Ort: Schloss Esterházy, Esterházyplatz 5, 7000 Eisenstadt

  • Gesetzte Weinverkostung im Haydnsaal
    Zeit: 18.30 Uhr
    Weinbeitrag: € 59,–
  • 4-Gänge-Galadinner im Gartensaal
    Zeit: ab 20.30 Uhr
    Kosten: € 95,–

Kartenvorverkauf (keine Abendkassa): antinori@esterhazy.at oder
T: +43/(0)2682/63348-11


Der Reinerlös der Veranstaltung wird für karitative Zwecke gespendet.

www.esterhazy.at


(Advertorial)

Mehr zum Thema

  • Die spektakuläre Bottega Cantina Antinori in Bargino: Das noch recht neue Headquarter wurde 2013 fertiggestellt und gilt als Wahrzeichen der Region. / Foto beigestellt
    06.03.2015
    Das Mega-Imperium Antinori
    Seit über 600 Jahren produziert die Familie Antinori Wein und schuf die weltberühmten »Super Tuscans«. Heute verfügt das Haus über einen...
  • Piero Antinori / Foto beigestellt
    06.03.2015
    »Es geht um Trinkfreudigkeit«
    Falstaff-Herausgeber Wolfgang Rosam und Weinchefredakteur Peter Moser sprachen mit Marchese Piero Antinori in Wien.
  • Typische Stimmung im Napa Valley © Mauritius
    11.10.2013
    Weinland Kalifornien: Walk on the Wine Side
    Die pulsierende Weinszene an der Westküste macht 90 Prozent der amerikanischen Produktion aus.
  • Mehr zum Thema

    News

    Sensationelle Weine für einen guten Zweck

    Hochkarätige und rare Weine kommen unter den Hammer. Der Erlös wird zu 100 Prozent für die Erforschung eines »Immun-Gens« am IMBA-Institut fließen....

    News

    Autochthone Weine: Bodenständig

    Sie sind alteingesessen, werden aber zunehmend neu entdeckt: die vielen autochthonen Weinsorten des Friaul. Verduzzo, Friulano, Refosco – die...

    News

    Genuss-Radeln in Niederösterreich

    Weinkenner sprechen von Terroir, wenn sie die Herkunft, den Boden und das Mikroklima eines Weines beschreiben. Dieses Terroir erlebt man am besten,...

    News

    Maximilian Riedel denkt an ein eigenes Weingut

    Interview mit dem Chef der Glas-Dynastie: über ein neues Zweigelt-Glas, Wein aus Schweden und dem Himalaya sowie neue Konkurrenz für die Weinwelt.

    News

    Flüssiges Europa: Die Donau und der Wein

    Auf ihrem Weg vom Ursprung bis ins Schwarze Meer passiert der längste Strom Mitteleuropas viele Länder mit ausgewiesener Weinkultur.

    News

    Abschied von Erich Wagner

    Am 23. Mai ist der bekannte oberösterreichische Weinhändler Erich Wagner im Alter von nur 62 nach geduldig ertragener Krankheit verstorben.

    News

    Klosterneuburg: An der Quelle des Weinbaus

    Eingebettet in die Region Wienerwald, hat Klosterneuburg landschaftlich viel zu bieten. Aber auch in puncto Kultur und Weinbau steht man hier auf...

    News

    Nachbericht: Una Serata Siciliana

    FOTOS: Das mondäne Wiener Ringstraßenhotel »The Ritz-Carlton, Vienna« verwandelte sich in einen Hort sizilianischer Genusskultur.

    News

    Leo Hillinger in zwei Minuten

    Falstaff erreichte Leo Hillinger in Luxemburg, um mit dem wohl meistbeschäftigten Winzer einen Wordrap durchzuführen.

    News

    Heimische Weingeschichte wissenschaftlich aufgearbeitet

    Neues Standardwerk zur Geschichte des österreichischen Weinbaus von der Urzeit bis heute. Inklusive neuer Erkenntnisse zum Wirken von Friedrich...

    News

    Die schönsten Impressionen vom Pop-Up-Heurigen 2019

    Hunderte Gäste ließen sich Österreichs größten Heurigen im Kursalon Hübner in Wien nicht entgehen. Sehen Sie hier die besten FOTOS.

    News

    Landessieger 2019: Die besten Steirerweine

    Aus mehr als 2000 eingereichten Weinen wurden die besten in 18 Kategorien gekürt. Der Weinhof Ulrich schafft einen Hattrick und ist »Weingut des...

    News

    Pop-Up-Heuriger 2019: Die Aussteller

    FOTOS: Die besten Heurigen & Buschenschanken des Landes, Mostheurige und zahlreiche Kulinarikpartner machten das Event zum vinophilen wie...

    News

    Pop-Up-Heuriger 2019: Die Gäste

    FOTOS von den Gästen beim Entrée zum größten Heurigen Österreichs im Wiener Kursalon Hübner.

    News

    Beste Heurige 2019: Doppelsieg in der Steiermark

    Die Polz Buschenschank in Strass und der Gutsheurige des Weinguts Krispel in Straden teilen sich den ersten Platz.

    News

    Familie Schwertführer zum »Heurigenwirt des Jahres« gekürt

    Der familiengeführte Traditionsbetrieb in Sooss bei Baden kann als Bilderbuch-Betrieb bezeichnet werden.

    News

    Beste Küche: Weinbeisserei Hager ausgezeichnet

    Der Paradebetrieb im niederösterreichischen Mollands trägt dieses Jahr mit 97 Falstaff-Punkten auch den Gesamtsieg im Heurigen & Buschenschankguide...

    News

    Heuriger Edlmoser ist bester in Wien

    In Mauer in Wiens süden wird konsequent hohe Qualität geboten – sowohl beim Wein als auch bei den klassischen aber modern interpretierten Speisen.

    News

    Podersdorfer Weinstube ist Burgenlands bester Heuriger

    Die Produkte spiegeln das Beste der Region wieder, ebenso wie die Weine – das bringt der Familie Lentsch Platz 1 im Burgenland.