Andreas Döllerer präsentiert neues Kochbuch

beigestellt

Andreas Döllerer ist bekannt für seine Alpinküche / Bild beigestellt

beigestellt

http://www.falstaff.at/nd/andreas-doellerer-praesentiert-neues-kochbuch/ Andreas Döllerer präsentiert neues Kochbuch »Cuisine Alpine« nimmt den Leser mit auf eine kulinarische Wanderung durch die Salzburger Alpen. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/4/a/csm_andreas-doellerer-2640_fcfd9e2abe.jpg

Andreas Döllerer nennt seine Küche »Cuisine Alpine« und dieser Name ist Programm. Er serviert in seinen Genusswelten in Golling bei Salzburg das, was die Alpen rund um Golling hergeben. Und dann kommen Wurzelfleisch vom Alpenlachs gemeinsam mit Kalbskopf und Tafelspitzsud, alpine Jakobsmuscheln oder ein Bluntautallachs, der mit Radieschen gebeizt ist auf dieTeller. Aber man entdeckt auch sehr traditionelle Salzburger Speisen wie früher.

Inspiration aus der Natur
Jetzt hat der Gipfelstürmer der Küche, ein wunderschönes Koch- und Anschaubuch gemacht. Mit eindrucksvollen Fotos von Jörg Lehmann und Texten von Alexander Rabl. Und mit Rezepten, die zum Nachkochen einladen.
»Wir kletterten auf Berggipfel, sind zu seltenen Schafen gewandert, haben nach Fischen im glasklaren Seewasser Ausschau gehalten und seltene Schweinerassen besucht. Sind im Morgengrauen zu ausgewählten Aussichtspunkten gefahren, um den Sonnenaufgang nicht zu verpassen, und haben aus Inspiration und ganz handfesten – und natürlich handverlesenen – Zutaten weitere Schritte in meiner »Cuisine Alpine« getan«, schreibt Andreas Döllerer.

Andreas Döller im Interview
Aus Anlass des Erscheinens dieses Inspirationsbuches der alpinen Küche fragte Falstaff den Salzburger Spitzenkoch Andreas Döllerer nach Kindheitsaromen, Weihnachtsspeisen und seinen speziellen Tipps für eine entspannte und genussvolle Adventzeit.

In Ihren Genusswelten in Golling bei Salzburg bringen Sie täglich einzigartige Speisen auf die Teller. Wie werden Sie diesem Anspruch gerecht? Haben Sie immer genug Ideen?
Eine gewisse Lockerheit schadet jedenfalls nicht. Wenn man das Gefühl hat unter Druck zu stehen und etwas Neues bringen zu müssen, funktioniert das in den seltensten Fällen. Ich entscheide komplett frei wann wir Gerichte tauschen.

Cuisine Alpine ist das Ergebnis Ihrer Leidenschaft für produktorientierte Küche höchster Qualität. Nachhaltigkeit, Regionalität im allerbesten Wortsinn. Wo finden Sie Ihre Stars in der Küche?
Unsere Produkte finden wir natürlich bei den besten Produzenten der Region und vor allem direkt in den Bergen!

Das Produkt ist der Star, sagte schon Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann. Viele Jahre waren kanadische Hummer und Fleisch aus Japan ein Must für Sterneköche. Gibt es solche »Exoten« noch in Ihrer Küche? Ist das überhaupt notwendig, um auf Sterneniveau, wie Sie es nun schon viele Jahre tun, zu kochen?
Nein!

Ist das soeben erschienene Kochbuch Cuisine Alpine Ihr Weihnachtsgeschenk für dieses Jahr? Ist es so geworden, wie Sie es sich vorgestellt haben?
Gott sei Dank ist es genauso geworden, wie ich es erhofft und auch erwartet hatte.
Eine Momentaufnahme unserer Küche mit einem Blick in die Vergangenheit und einem in die Zukunft.

Wir sind am Anfang der »stillsten Zeit« im Jahr und die Hektik beginnt. Verraten Sie uns Ihre ersten Erinnerungen an Weinachten, den Düften, den Speisen?
Als Wirtshauskind war diese Zeit natürlich immer sehr laut, intensiv.
Aber ich habe durchwegs sehr positive Erinnerungen an die Weihnachtsfeste meiner Kindheit.

Und heute? Was kommt bei Döllerers auf den Tisch. Am Heiligen Abend? Am Weihnachtsfeiertag? Zu Silvester?
Am Heiligen Abend gibt es traditionell eine Würstlsuppe. Mein Onkel macht die besten Mettnwürstl der Welt und wir servieren sie mit Nudeln in einer kräftigen Rindssuppe. Am ersten Weihnachtsfeiertag gibt es ein spätes Frühstück mit meinen Eltern und dann abends meistens etwas Kaltes – Rehterinne, Lachs, etwas Beinschinken mit Kren. Am zweiten Weihnachtsfeiertag und zu Silvester wird gearbeitet.

Falstaff Leserinnen und Leser lieben den besonderen Genuss. Dürfen wir den Meisterkoch Andreas Döllerer nach einem besonderen Rezept für den Weihnachtstisch fragen, einem kleinen »Geheimtipp«?
Ich rate vor allem an Festtagen immer zu etwas Einfachem. Ein klassischer Kalbsnierenbraten zum Beispiel ist ein absoluter Genuss!

Herzlichen Dank für das Gespräch und eine wunderbar-duftend-köstliche Weihnachtszeit für Sie und Ihre Familie.

Cuisine Alpine
Eine kulinarische Wanderung durch die Salzburger Alpen.
EUR 60,- (A) D+R Verlagsgesellschaft.
Mit Widmung zu bestellen bei: www.doellerer.at

(von Ilse Fischer)

Mehr zum Thema

  • 16.05.2013
    Gourmetguide International, Teil 3: Döllerer's Wirtshaus
    Sehr viel besser als der Familienbetrieb in Golling bei Salzburg kann ein Wirtshaus auf dem Land nicht sein.
  • 02.01.2013
    Sinn für Genuss in die Wiege gelegt
    Die Familien Dorfer, Döllerer und Brugger über kulinarische Erziehung.
  • 20.03.2013
    Andreas Döllerer ist Gastronom des Jahres
    Mit seiner »Cuisine Alpine« entwickelte der 34-Jährige seine eigene Stilistik.
  • 14.09.2010
    Andreas Döllerer ist Koch des Jahres 2010
    Konstante Leistungs- und Qualitätssteigerung wurde mit dem wichtigsten Titel in der heimischen Gastronomieszene belohnt.
  • Mehr zum Thema

    News

    Geburtstagsmenü Nummer Sechs - 30 Jahre ŠKODA Österreich

    Mit der Weltpremiere des Škoda Yeti im Jahr 2009 legte der Automobilhersteller den Grundstein für seinen Erfolg im SUV-Segment.

    Advertorial
    News

    Ein Freudenfest für den Gaumen

    Kommen Sie mit auf eine vorweihnachtliche Genussreise durch Oberösterreich

    Advertorial
    News

    Der perfekte Winterurlaub für Gourmets in Italien

    In der italienischen Region Trentino lassen sich Wintersport und Kulinarik bestens kombinieren. Wir zeigen Ihnen, welche Stationen Sie auf der Piste...

    Advertorial
    News

    Neuartige Ballaststoffe machen Pizza, Pasta & Co. gesünder

    In Australien haben Forscher neuartige Ballaststoffe entwickelt, die beispielsweise ballaststoffarmen Lebensmitteln wie Pizza zugefügt werden können,...

    News

    Typische Weihnachtsessen rund um den Globus

    Der traditionelle weihnachtliche Festschmaus beim Fastfood-Riesen, am Grill oder dem Buffet. Falstaff blickt auf die Weihnachts-Teller rund um den...

    News

    Stroh Rum wird 190 Jahre alt

    Der bekannte Rum aus Österreich feiert Jubiläum. Zu diesem Anlass gibt es drei Rezepte, in denen sich der Rum pudelwohl fühlt, und die Gaumen verwöhnt...

    News

    So lassen sich Ei und Eiweiß beim Backen ersetzen

    Sie überkommt ein spontanes, intensives Verlangen auf Kekse backen, haben aber keine Eier zur Hand oder wollen sogar komplett darauf verzichten? Man...

    News

    Der Festtagsklassiker Lachs und was man zu ihm trinkt

    Schon die Farbe des Lachses zeigt seine Außergewöhnlichkeit an. Daher gehört der Fisch aus dem Norden in unseren Breiten auch ganz selbstverständlich...

    News

    CAYOS – neuer Hotspot im Bezirk Mödling

    Das Restaurant CAYOS ist der neue fine-dining Hotspot in Mödling mit erlesener Haubenküche von Oliver Hoffinger.

    Advertorial
    News

    »Schatz Imhof«: Oder wie man die Nacht zum Tag macht

    Zwei Clubbetreiber übernehmen das ehemalige »Stadtkind« und denken alles neu – außer die Bestuhlung.

    News

    Möbel meets Kaffee: Pop-Up »Café Prouvé«

    Das »Caffe vom See« wurde zum »Café Prouvé«. Das Pop-Up wurde bis 18. Dezember verlängert.

    News

    La Liste 2023: Rudi und Karl Obauer belegen einen Spitzenplatz

    Seit 2015 ist das Classement von »La Liste« das Resultat der Bewertungen aus hunderten Guides und Millionen von Online-Votings der weltweit besten...

    News

    Andreas Senn backt für Kinder

    Unterstützung bekommt er dabei von Ex-Skistar Brigitte Obermoser. Handsignierte Keksboxen werden gemeinsam mit einem Wein des Kremstaler Winzers...

    News

    Hermann Andritsch kocht bald auf der Gerlitzen auf

    Sein Anspruch: Die Küchenlinie soll sowohl zum Spirit des Hauses, zu den Gästen und zur sportlich-alpinen Umgebung passen.

    News

    Die »Griggeler Stuba« bekommt einen neuen Küchenchef

    Matthias Schütz gibt das Zepter des Gourmetrestaurants des »Burg Vital Resorts« weiter.

    News

    3 Adventkalender-Ideen für Sparfüchse

    Ein schöner und vor allem köstlicher Adventkalender muss nicht immer Luxusgut sein. Wir haben drei Tipps, wie Sie günstig und geschmackvoll durch den...

    News

    Weltweit erstes Champagnersalz mit Barons de Rothschild

    Das luxuriöse Meersalz wird mit Barons de Rothschild Brut Champagner hergestellt und ist weltweit nur in einer limitierten Auflage von 300 Stück...

    News

    »New Alpine Cuisine«: Am Weg zur Weltklasse

    Die neue alpine Küche hat das Zeug, zu einer Gourmet-Bewegung von weltweitem Renommee zu werden. Denn der Alpenraum und seine Produkte sind ein...

    News

    Wellness für alle Sinne

    Dass Österreich ein Land der Genießer ist, zeigt sich besonders eindrucksvoll in den Wellness-Tempeln des Landes. Hier kommt zusammen, was...

    Advertorial
    News

    Ab Dezember gibt es »Mochi-Stelzen«

    Kreiert wurden diese anlässlich der beiden Unternehmensjubiläen von »Luftburg« und »Mochi«.