»IGNIV« ist rätoromanisch und bedeutet zu Deutsch »Nest«. 30 Personen fasst das Restaurant im Grand Resort Bad Ragaz. Ein Ort, an dem das Teilen von Kulinarik, Genuss und Zeit die zentrale Rolle spielt. Eines der wichtigsten Dinge, die ein Koch besitzen muss, um seine Gäste immer wieder aufs Neue zu überraschen, ist Kreativität. Eine Eigenschaft, die Andreas Caminada mit seinem neuen Restaurant-Brand »IGNIV by Andreas Caminada« einmal mehr unter Beweis stellt und in der ehemaligen »Äbtestube« im Grand Resort Bad Ragaz von einem jungen, passionierten Team, geführt von Silvio Germann, umsetzen lässt. Unterstützt wird Germann von Francesco Benvenuto, der als Restaurantleiter verantwortlich zeichnet. »IGNIV by Andreas Caminada« / Foto beigestellt

Fine-Dining-Sharing-Experience
Die Gäste haben die Möglichkeit ihr Menü – entsprechend dem Konzept von Sharing-Dishes – selbst zusammen zu stellen. Neben einer À-la-carte-Karte bietet das Restaurant auch ein 3-Gang- bzw. 4-Gang-Sharing-Menü an, das vom Küchenchef Silvio Germann und seinen Mitarbeitenden umgesetzt wird. Der junge Luzerner war mehrere Jahre in der Schlossküche von 3-Sterne-Koch Caminada tätig und hat bei der Umsetzung des Foodkonzepts von Anfang an mitgewirkt. Wohlfühlcharakter de luxe
 bietet Andreas Caminada in seinem zweiten Restaurant. Ein erfrischend junges Konzept mit einer hochstehenden und produktnahen Küche: »Es steht für ein Lebensgefühl, ein Savoir-vivre, um Genuss und Zeit zu zelebrieren, und zwar für alle Generationen«, so Caminada. »Deshalb hat das Restaurant auch am Sonntagmittag geöffnet, dem Familientag«, ergänzt Peter P. Tschirky, Vorsitzender der Geschäftsleitung des Grand Resort Bad Ragaz, mit dem der Bündner für das »IGNIV« zusammenspannt.

Das architektonische Konzept
Die spanische Innendesignerin Patricia Urquiola setzte das Gefühl der Geborgenheit für den Gast auch visuell um. Dafür wurde das Restaurant aufwendig umgebaut. Geblieben sind der Kamin in der Mitte des Raums und das Gewölbe. Unterstrichen wird das Gefühl in einem Nest zu sein durch harmonische und hochwertige Materialien wie Messingelemente und Holz sowie durch die Anordnung der Tische, mit der die Privatsphäre der jeweiligen Tafelrunde garantiert wird. Die Farbkombination aus Erdtönen und Bordeaux, Burgund und Robin-Egg-Blue vermittelt Wärme und schafft eine angenehme Atmosphäre für Komfort, Wohlgefühl und soziale Interaktion.

www.igniv.com
www.resortragaz.ch
www.andreascaminada.com 

(von Alexandra Gorsche)

 

Mehr zum Thema

  • Heike Kaltenegger hat ihren Traumjob auf Schloss Schauenstein gefunden. / Foto © Alexander Ess www.alexanderess.at
    08.03.2015
    Karrierechance als Guest Relations Manager
    Heike Kaltenegger ist mit erst 26 Jahren Guest Relations Managerin bei Andreas Caminada auf Schloss Restaurant Hotel Schauenstein tätig.
  • Tanja Lange hat die leitende Position des Housekeeping Managers inne. / Foto © Kempinksi
    17.11.2014
    Karrierechance als Housekeeping Manager
    Mit erst 25 Jahren leitet Tanja Lange ein Team von 30 Personen im Palais Hansen Kempinski Wien.
  • Die Skyline von Doha. Foto © Kempinski
    02.11.2014
    Karrierechance: Arbeiten in Doha
    Christina Kraus, aktuell stellvertretende Personalleiterin der Kempinski-Häuser in Doha, steht Falstaff Rede und Antwort.
  • Das Grand Hotel Bad Ragaz landet einen Coup. / Foto beigestellt
    28.07.2015
    Andreas Caminada eröffnet zweites Restaurant
    Der Schweizer Starkoch übernimmt die «Äbtestube» in Bad Ragaz.
  • Mehr zum Thema

    News

    Sommelier Andreas Jechsmayr im Interview

    Der Oberösterreicher Andreas Jechsmayr vom »Landhotel Forsthof« in Sierning, sicherte sich den Titel »Bester Sommelier Österreichs«.

    News

    Philipp Florian über Tradition und Luxus

    In Zeiten, in denen viele in der Hotellerie auf Low-Budget setzen, definiert Philipp Florian, Eigentümer des »Parkhotels« in Graz, den Luxus-Begriff...

    News

    Johann Lafer schließt »Val d'Or«

    Der Spitzenkoch verzichtet künftig auf seinen Stern und setzt auf ein neues Konzept in der Stromburg – unkompliziert und dennoch raffiniert.

    News

    Kochen mit Feuer

    Sie meistern die Temperatur, die Grundlage des Kochens, meisterlich und das immer häufiger indoor. »Live fire« ist kein neues Gastro-Konzept einiger...

    News

    Paulaner Bierkultur in Singapur

    Bayerische Bierkultur ist in Singapur kein Novum. Nach einer aufwendigen Renovierung übernimmt das Paulaner Bräuhaus nun die Rolle des Flaggschiffs...

    News

    Emily Harman: Geballte Weinkompetenz im Talk

    Sie gilt als eine der besten Sommelières Englands und hat aus ihrem Hobby 2015 ihre eigene Consulting Agentur »VinaLupa« gemacht. Heute jettet sie...

    News

    Hauslimonaden sorgen für Nachfrage

    Wer Limonaden selbst herstellen will, braucht zuerst eine Idee und dann eine solide Basis, die sich beliebig weiterverarbeiten lässt. PROFI auf den...

    News

    Buddah Bowls und Insekten: Trends für 2019

    Trends kommen und gehen – könnte man meinen. Doch einige kommen, um zu bleiben. PROFI klopft die aktuellen Zukunftsreports auf Praxistauglichkeit ab....

    News

    Algen gegen den Klimawandel

    In der asiatischen Küche fest verankert, schwappen immer mehr Algenarten auf die Speisekarten der heimischen Restaurants. Ein Crashkurs plus Buchtipp....

    News

    Saubere Luft mit OZONOS

    Dank Ozon zu einer sauberen und damit gesunden Raumluft. Ohne Gerüche, Bakterien, Viren, Keime und Pollenallergene. Ganz ohne Chemie, ohne spezielle...

    Advertorial
    News

    Karriere im Boutique Hotel »Lechtaler Hof«

    Geprägt durch Tradition und Stil – umgeben von einer atemberaubenden Bergkulisse: Das Boutique Hotel »Lechtaler Hof« ist ein charmantes kleines Hotel...

    Advertorial
    News

    Perfect Match: Christian Mook und Lohberger

    Mit Christian Mook und Reinhard Hanusch haben sich zwei Experten gefunden, die den Nervenkitzel und den Hang zum Außergewöhnlichen gleichermaßen...

    News

    Zum Restaurantleiter berufen: Hans-Peter Ertl

    Der gebürtige Steirer hat schon einige leitende Funktionen im Service übernommen. Nun kehrte er zurück nach Wien – und weiß, was einen guten Gastgeber...

    News

    Gute Messer im Visier

    Ein gutes Messer führt durch dick und dünn. KARRIERE hat den Test gemacht und verrät, welches Kultobjekt hält, was es verspricht.

    News

    Cocktail Snacks für die Neujahrs Party

    Ryan Clift kreiert avantgardistische Gerichte zu progressiven Cocktails. Im Projekt Gummibären zeigt er Erinnerungen und Emotionen mit Aromen auf.

    News

    Young Talents Cup Sieger Bernhard Auer

    Der Sieger des Falstaff Young Talents Cups im Bereich Service im Interview. Bernhard Auer über Motivation, den Wettbewerb und seine Zukunft.

    News

    Design-Trio »Dreikant« im Gespräch

    Sie sind jung. Sie sind stark. Das kreative Dreigespann spricht mit KARRIERE über Zeitgeist, Massenkonsum und Individualität.

    News

    Young Talents Cup Sieger Clemens Groß

    Der Sieger des Falstaff Young Talents Cups im Bereich Küche im Interview. Clemens Groß über Motivation, den Wettbewerb und seine Zukunft.

    News

    Frischer Wind: Vier neue Standortgeschäftsleiter bei Transgourmet

    Die Transgourmet-Großmärkte in Salzburg, Spielberg, Brunn am Gebirge und Graz-Seiersberg bekommen neue Leiter. Die nationale Führungsspitze bleibt...

    News

    Kochlegende Otto Koch im Interview

    Kochlegende Otto Koch wurde im Zuge des Falstaff Young Talents Cups für sein Lebenswerk geehrt. Mit PROFI spricht er über den Nachwuchs, die École...