Andrea Lonardi: Reorganisation statt Stillstand

Andrea Lonardi, COO Bertani Domains

Foto beigestellt

Andrea Lonardi, COO Bertani Domains

Andrea Lonardi, COO Bertani Domains

Foto beigestellt

Falstaff: Wie geht‘s Gesundheitlich? Wirtschaftlich?
Andrea Lonardi:
Mir geht es halbwegs gut, keine weiteren großen Probleme. Der Wirtschaft geht es schlechter. Man hat derzeit keinen Grund, um glücklich zu sein. In den nächsten Wochen werden wir eine klare Einschätzung der Gesamtsituation abzeichnen können. Es gibt zwei Arten von Szenarien: einen kompletten Stillstand oder eine Re-Organisation. Ich versuche positiv zu bleiben – trotz der traurigen Krankheitssituation. Es ist schwer, aber wir blicken vorwärts.

Wie schaut der persönliche Alltag aus?
Ich bin heute den zweiten Tag wieder im Weingut (Bertani, Verona), davor war ich zwei Wochen daheim. Ich beginne langsam mich zu bewegen, bleibe aber im Veneto. Die Abfüllungen der Weißweine stehen an, da will ich dabei sein. Wenn alles gut geht, möchte ich innerhalb eines Monats wieder zu unseren Weingütern in Mittelitalien fahren und auch einen Tag mit Übernachtung einplanen.

Wie schaut es auf den Märkten aus? Gibt es Nachfragen?
Es geht ein Bisschen, nicht viel. Viele Kunden haben im Vorfeld gekauft, um einen Lagerbestand zu haben. Ehrlich gesagt sehe ich das Problem nicht bei der Logistik, da klappt alles. Die Gastronomie steht still, die macht für uns in Italien 60 Prozent aus. 90 Prozent, wenn man an Deutschland denkt, 95 Prozent in England. Was funktioniert ist der Einzelhandel. Er bleibt stabil, geht sogar leicht nach oben. Online explodiert. In Deutschland machte online bis dato knapp 1,5 Prozent des Marktes aus, hier gibt es einen bedeutenden Zuwachs.

Wie verlaufen die Arbeiten im Weinberg/im Keller; gibt es da genügend Helfer?
Es wird Probleme geben, wenn das so weiter geht. In knapp 20 Tagen wird sich der weitere Verlauf des Jahres abzeichnen. Vor allem bei den Arbeiten im Weinberg kann es knapp werden.

Wie kann die Krise bewältigt werden?
Indem man so positiv wie möglich denkt. Es zeichnet sich eine Änderung in der Arbeitsweise ab. Bei Gruppenarbeiten haben Chats eine sehr positive Auswirkung. Die Menschen trinken Wein, der Konsum wird meines Erachtens gleichbleiben, wenn nicht sogar wachsen. Wir trinken jetzt halt zu Hause und nicht mehr beim Apero auf der Piazza oder im Restaurant.

Gibt es in dieser Krise auch positive Seiten?
Die Betriebe können sich revidieren. Die Situation erlaubt es mir wichtige und tiefgründige firmeninterne Recherchen durchzuführen. Analysen von Stärken und Schwächen, um nur eine zu nennen. Am Ende muss man ja versuchen so gut wie möglich zu planen. Das fängt bei Unsicherheiten an und erstreckt sich über Faktoren wie Zahlen und Qualität.

Haben sie neue Initiativen kreiert, um den Weinverkauf anzukurbeln?
Da haben wir uns sofort bewegt und arbeiten dran. Derzeit versuchen wir unsere Partnerschaften und Synergien mit den Online-Plattformen zu intensivieren. Ich bin auch davon überzeugt, dass die Figur des Export Managers in Zukunft wichtiger sein wird als je zuvor.

Viele sind jetzt zu Hause und entdecken die Schätze im Keller. Welcher Wein, den sie letzthin öffneten, hat sie begeistert?
Ein Assyrtiko von Gaia Wines aus Santorini: Er war vor allem eines: salzig. Das hat mir wiederum gezeigt, wie sehr wir das Konzept von Salzigkeit in unseren eigenen Weißweinen hervorheben sollten.

bertanidomains.com

Mehr zum Thema

News

Corona: Wien beendet harten Lockdown mit 3. Mai

Handel und persönliche Dienstleister dürfen wieder öffnen, über die generelle Öffnung ab 19. Mai wird noch beraten.

News

Fällt das Oktoberfest 2021 wieder aus?

Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter hat sich dazu geäußert – was er sagt, macht wenig Mut.

News

Südtirol öffnet Gastronomie ohne Zustimmung aus Rom

Ab 26. April startet Südtirol den Betrieb von Bars und Restaurants im Innenbereich – und widersetzt sich damit dem Willen der römischen...

News

Gourmet-Menüs zum Staatsfeiertag

Box von Andreas Döllerer, Richard Rauch und Thomas Dorfer / Menü von Walter Leidenfrost aus dem »Fuhrmann« / Maiaufmarsch zum »Marchfelderhof«...

News

Corona: Restart der Gastronomie am 19. Mai

Die Regierung plant für Mitte Mai weitgehende Öffnungsschritte inklusive Gastronomie, Hotellerie, Kultur und Sport.

News

Corona: Gastronomie soll als nächstes öffnen

In einer Umfrage spricht sich eine große Mehrheit dafür aus, dass der nächste Öffnungsschritt die Gastronomie betreffen soll.

News

Corona-Öffnung: Engländer stürmen Pubs

Dank des raschen Impffortschritts durften die Lokale in England wieder öffnen. Wirte jubeln über Rekordeinnahmen. Die Schweiz öffnet demnächst.

News

Corona: Vorarlberg nach wie vor Modellregion

Ein Monat seit Beginn der Gastro-Lockerungen in Vorarlberg ziehen die Wirte eine positive Bilanz, auch Corona-Ansteckungen in der Gastronomie wurden...

News

Nach dem Lockdown: Essen gehen größter Wunsch

Eine aktuelle Umfrage zeigt, dass sich 88 Prozent der Österreicher auf einen Restaurantbesuch mit Freunden freuen, sobald dies wieder möglich ist.

News

Corona: Wien verlängert Lockdown bis 2. Mai

Um die dramatische Situation insbesondere auf den Intensivstationen zu entschärfen hat Bürgermeister Michael Ludwig eine weitere Verlängerung des...

News

Kleinod: Corona-Schnelltests und Take-Away

Test before Drink: Kleinod-Bars eröffnen Teststraßen statt Schanigärten. Im »Kleinod Stadtgarten«

News

Corona: Gastro-Öffnung noch kein Thema

Bis Ostern soll es in den meisten Bundesländern weder Verschärfungen noch Lockerungen geben, in der Ostregion kommt ein Lockdown über Ostern....

News

Corona: »Es ist nicht notwendig, die Wirtschaft an die Wand zu fahren!«

Andreas Reinisch von den steirischen »Golden Hill Country Chalets & Suites« fordert im Gespräch mit Profi-Herausgeberin Alexandra Gorsche eine Öffnung...

News

Die besten Online-Shops für Bier

Damit Sie auch daheim nicht auf Craft Beer, Zwickl & Co. verzichten müssen, haben wir eine Auswahl an Online-Shops gesammelt.

News

Fleisch online kaufen: Die besten Webshops

Die Corona-Pandemie hat den Aufbau moderner Online-Shops beschleunigt. Falstaff hat die führenden Shops für Fleisch, (Oster-)Schinken und Würste...

News

Die besten Online-Shops für Spirituosen

Edelbrände, Gin, Whisky, Rum, Tequila, Wodka... Wir haben die besten Online-Shops für hochprozentige Genüsse gesammelt.

News

Ostern: Webshops für Schokolade und Süßigkeiten

Decken Sie sich rechtzeitig mit Schoko-Osterhasen, Schoko-Eiern und Süßem fürs Osternest ein! Wir haben die besten Webshops für Sie gesammelt.

News

Corona: Gastro-Öffnung in Vorarlberg in vollem Gange

Das große Testangebot in Vorarlberg begünstigt den Lokal-Besuch: Trotz der strengen Maßnahmen ist große Freude sowohl bei den Gästen als auch den...

News

Oster-Geschenke online kaufen

Deko, Blumenschmuck, Interior Design, Bücher... die Auswahl an Geschenken, die wir jetzt noch online besorgen können, ist riesig. Eine...

News

Corona: So läuft die Gastro-Öffnung in Vorarlberg

Nach viereinhalb Monaten geht Vorarlberg als Modellregion voran und öffnet als erstes Bundesland in Österreich Restaurants & Co. Falstaff hat sich vor...