Weltklasse-Koch Andoni Luis Aduriz kommt an die ChefAlps 2015 in Zürich ©zvg
Weltklasse-Koch Andoni Luis Aduriz kommt an die ChefAlps 2015 in Zürich ©zvg

Mit dem Spanier Andoni Luis Aduriz vom Restaurant «Mugaritz» schliesst sich der Kreis der diesjährigen Gastköche, die sich am 7. und 8. Juni 2015 auf der Showbühne der ChefAlps präsentieren. Damit steht auch das Detailprogramm der beiden Tage fest. Die vierte ChefAlps-Ausgabe zeigt diesmal Bühnenshows kontrastreicher Spitzenköche, die nicht dem Mainstream folgen und gerade dadurch grosse Erfolge in der Haute Cuisine verbuchen können – dank einer auffallend eigenständigen kulinarischen Handschrift oder teils sehr ungewöhnlichen Restaurantkonzepten.

Avantgarde der Haute Cuisine
Zu den bereits kürzlich auf Falstaff vorgestellten Protagonisten kommt als spannender neunter Gastkoch nun Andoni Luis Aduriz (2 Michelin-Sterne) aus Spanien hinzu. Unter den besten Köchen der Welt gilt er als der fortschrittlichste seiner Zunft – mit seinem Landrestaurant «Mugaritz» nahe San Sebastián belegt der gebürtige Baske Platz sechs in der «World’s Best Restaurants»-Liste. Insbesondere das experimentelle Spiel der optischen Täuschung, Verwandlung und Provokation beherrscht der spanische Avantgardekoch virtuos. Bereits vor dem ersten Bissen sind seine Gerichte ein hochästhetischer Augenschmaus. Legendäre Kreationen wie die «Essbaren Steine» haben ihn weit über die Grenzen von Nordspanien hinaus berühmt gemacht. Mit diesem und weiteren raffinierten Rezepten setzt Aduriz weltweit neue Standards in der Haute Cuisine. Auch die experimentelle Entwicklung und Führung seines Restaurants hat Vorbildcharakter.

Programm Sonntag, 7. Juni
13.00 – Türöffnung (Rundgang Markthalle mit Ausstellern)
14.00 – Magnus Ek, Oaxen Krog & Slip, Stockholm (SWE)
15.15 – Andoni Luis Aduriz, Restaurant Mugaritz, San Sebastián (E)
16.30 – Davide Oldani, Restaurant D’O, Cornaredo (I)
18.00 – Christian Geisler, Restaurant Kunsthof, Uznach (CH)


18.45 – 21.00 – Get-together

Programm Montag, 8. Juni
08.30 – Türöffnung (Rundgang Markthalle mit Ausstellern)
09.30 – Alexandre Bourdas, Restaurant SaQuaNa, Honfleur (F)
10.30 – Norbert Niederkofler, Hôtel & Spa Rosa Alpina, Badia (I)
11.45 – Mauro Colagreco, Restaurant Mirazur, Menton (F)
12.30 – Lunch
13.30 – Richard Rauch, Steira Wirt, Trautmannsdorf (AT)
15.00 – Christian Bau, Victor’s fine dining by christian bau, Perl-Nennig (D)

Kreative Denkanstösse
Profis aus Hotellerie und Gastronomie sowie Nachwuchstalente und ambitionierte Gourmethobbyköche können sich mit diesen neun wegweisenden Gastköchen auf kreative Denkanstösse für ihre eigene Arbeit und auf anregende Diskussionen freuen. Auch einige von den Botschaftern der ChefAlps, darunter Andreas Caminada aus der Schweiz sowie Thomas Dorfer und Heinz Reitbauer aus Österreich, die mit ihrem Namen hinter dem International Cooking Summit und seinem hohen Nutzen stehen, werden im Auditorium am 7. und 8. Juni in Zürich anzutreffen sein.

Alle weiteren Informationen und Tickets
www.chef-alps.com

ChefAlps 2015
Eventhalle Stage One
Zürich-Oerlikon

(Redaktion)

Mehr zum Thema

News

San Leonardo: Verkannte Größe

San Leonardo, eine großartige Bordeaux-Cuvée aus dem südlichen Trentino. Insgesamt 28 Jahrgänge wurden beim Tasting für Falstaff verkostet und...

News

Ein zweiter Lagen-Barolo!

Pio Cesare: 1985 war das Geburtsjahr des Barolo Ornato. 30 Jahre danach folgt nun der Barolo aus der Lage Mosconi.

Advertorial
News

Herbstzeit ist Junkerzeit

Der Jungwein aus der Steiermark kann am 6. November in Graz und Wien verkostet werden.

Advertorial
News

World Champions: Harlan Estate

In den 1980er-Jahren reifte Bill Harlans Entschluss, im Napa Valley einen Rotwein zu erzeugen, der es mit den besten Grands Crus aus Frankreich...

News

Die Sieger der Falstaff Most Trophy 2019

Apfel- und Birnenmoste sind nicht zuletzt dank des Prüfsiegels Qualitätsobstwein an der Qualitätsspitze angekommen. Eine bunte Vielfalt gibt es bei...

News

Moët & Chandon eröffnet neu designtes Château

FOTOS: Moët & Chandon feiert 150 Jahre Moët Impérial im aufwendig restaurierten Château de Saran und lud zu einem exklusiven Dinner.

News

Neuer Ferrari Maximum vorgestellt

Der neue, zeitgemäße Auftritt wurde während eines denkwürdigen Abends unter dem Motto #ToTheMaximum präsentiert.

Advertorial
News

»Vite Talin«: Wein aus mutiertem Rebstock

Nach einem Vierteljahrhundert des Experimentierens präsentiert »Sandrone« seinen dritten Barolo »Vite Talin«. Dahinter steht die Geschichte eines...

News

Spaniens Weinwelt im Umbruch

Die neue Winzergeneration setzt auf fast vergessene Rebsorten, Terroirausdruck und Zurückhaltung in Keller und Weinberg.

News

Weinkultur an der Mosel

Weinselig mäandert die Mosel von ihrem Ursprung in den Vogesen bis zur Rheinmündung bei Koblenz. Der fruchtsüße Moselriesling hat Weltruhm – doch...

News

Catena Zapata feiert 100-Punkte Weine in China

Das argentinische Weingut zelebrierte fünf 100-Punkte-Weine an der chinesischen Mauer und würdigte damit ihre lange Weinbautradition.

News

Die Sieger der Valpolicella Trophy 2019

Valpolicella ist ein heiterer Wein: fruchtbetont, ausgestattet mit weichem Tannin und feinem Trinkfluss. Wir haben ihn in den Varianten Valpolicella,...

News

Carnuntum wird nächstes DAC-Gebiet

Die Niederösterreicher setzen auf die Herkunftspyramide und etablierte Sorten wie Grünen Veltliner, weiße Burgundersorten, Zweigelt und Blaufränkisch.

News

Brda: Wo der Rebula zuhause ist

Rebula verbindet zwei Nationen. Eine lokale, autochthone Sorte aus der Vergangenheit zeigt einem Grenzgebiet die Zukunft.

News

»Cantina Tollo«: Tradition und Innovation für preisgekrönte Weine

Das italienische Weinunternehmen »Cantina Tollo« wurde 1960 in den Abruzzen gegründet und veränderte damit die Geographie des regionalen Weins. Tollo...

Advertorial
News

Neu am Markt: Chai-Genuss von Demmers Teehaus

Falstaff stellt Produkt-Innovationen auf dem Lebensmittel- und Getränke-Sektor vor. Mit allen Infos, Fotos und Bezugsquellen.

Advertorial
News

Weinregal: Lego für Erwachsene

VIDEO: Das Regalsystem »Rack Art« aus Linzer Produktion erlaubt platzsparende Weinlagerung, die individuell aufgebaut und erweitert werden kann.

News

Die Sieger der Ski amadé Blindverkostung

Bei dem alljährlichen Genusspartnertreffen probierten sich die kooperierenden Hütten und Hotels durch österreichische Weine und bestimmten den...

News

Die Sieger des Kremstal DAC Cups

Falstaff hat einmal mehr die Palette der Kremstal-DAC-Weine aus den Leitsorten Grüner Veltliner und Riesling probiert und die Sieger des Falstaff...

News

Delikatessen, Weine, Whisky & Co: Einkaufen in der Josefstadt

Der 8. Wiener Gemeindebezirk bietet italienische Spezialitäten, süße Versuchungen, edle Tropfen und vieles mehr.