Ana Roš ist »World's Best Female Chef 2017«

Ana Roš

© »Hiša Franko«

Ana Roš

© »Hiša Franko«

Wenn am 5. April die weltbesten Köche im Rahmen der »World's 50 Best Restaurants« Gala – erstmals in Australien – ausgezeichnet werden, wird auch sie geehrt: Ana Roš vom Restaurant »Hiša Franko« im slowenischen Kobarid nahe der italienischen Grenze. Wie nun vorab bekannt gemacht wurde, ist die Spitzenköchin die Preisträgerin des diesjährigen »World's Best Female Chef« Awards.

»Ana Roš ist eine würdige Trägerin des diesjährigen Awards. Ihre Präzision, ihre Detailverliebtheit und ihr Ideenreichtum machen sie zu einer führenden Persönlichkeit in der internationalen Gastronomie-Szene. Ihre Leidenschaft für lokale Produkte, ihre Verbundenheit mit den Leuten und ihr Engagement, die gehobene Kulinarik in Slowenien zu fördern machen sie zu einem inspirierenden Vorbild.«
William Drew, Herausgeber der »World’s 50 Best Restaurants«

Autodidaktin

Die Karriere von Ana Roš könnte facettenreicher nicht sein: einst gefeierte Skifahrerin schlug sie dann eine Laufbahn im diplomatischen Dienst ein. Im Jahr 2000 übernahmen sie und ihr Ehemann das Restaurant »Hiša Franko« – von Falstaff mit 95 Punkten und vier Gabeln ausgezeichnet – von ihrem Schwiegervater. Während ihr Mann die Rolle des Sommeliers übernahm, war es für Roš der Anlass, sich als Autodidaktin ganz der Kulinarik und damit den Produkten der Region zu widmen. Die Küchen der Nachbarländer Italien, Ungarn, Österreich und Kroatien, die Roš von klein auf kennenlernte, hatten stets einen besonderen Einfluss auf ihren Küchenstil. In ihrem Restaurant serviert sie Gerichte, die die kulinarische Geschichte Sloweniens und traditionelle Zutaten mit einem neuen, frischen Twist vereinen. Ihre saisonale Speisekarte feiert die Frische der regionalen Zutaten und lädt Feinschmecker dazu ein, die Küchentraditionen Sloweniens kennenzulernen.

»Die Auszeichnung kam völlig überraschend für mich. Diese anzunehmen ist gleichzeitig auch eine große Verantwortung, vor allem für mich, die sich das Kochen selbst beigebracht hat. Diese Anerkennenug bietet Menschen aber auch die Möglichkeit, Slowenien als spannende Destination hinsichtlich der Kulinarik und Gastronomie neu für sich zu entdecken.«
Ana Roš, World's Best Female Chef 2017, »Hiša Franko«

Ana ros z muziko from Boris Divjak on Vimeo.

Soziales Engagement

Ana Roš zeichnet sich aber nicht nur durch ihre Küchenkunst aus, auch ihr soziales Engagement findet über die Grenzen Sloweniens hinaus Beachtung. So hat sie es sich zur Aufgabe gemacht, Essen und Philanthropie zu vereinen. Die 44-Jährige reiste beispielsweise nach Indien, wo sie als Mentorin für benachteiligte Mädchen arbeitete und Suchtkranken im Rahmen der Resozialisierung das Kochen beibrachte. Einmal im Jahr lädt sie außerdem Kinder in ihre Küche ein, um mit ihnen gemeinsam Brot zu backen.  

Mit ihrer Ernennung zum »World's Best Female Chef« ist Roš nun der jüngste Zugang in einer Riege an herausragenden Küchenchefinnen, unter anderem mit Dominique Crenn (2016), Hélène Darroze (2015), Helena Rizzo (2014), Elena Arzak (2013), Nadia Santini (2012) und Anne-Sophie Pic (2011).

Internationale Experten-Jury

Über die Vergabe des »World's Best Female Chef«-Awards entscheiden die rund 1000 Jurymitglieder der »World’s 50 Best Academy«, der neben den renommiertesten Gourmet-Kritikern und Journalisten auch Spitzenköche und Gastronomen angehören. Mit dem Preis werden weibliche Persönlichkeiten der Gastronomie geehrt, deren kulinarische Leistungen als außergewöhnlich, innovativ und kreativ in höchstem Maße beschrieben werden können.

www.theworlds50best.com

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Harald Wohlfahrt ehrt den Kürbiskernöl-Champion

Wolfgang Wachmann von Estyria Naturprodukte konnte den Sieg 2018/2019 für sich entscheiden.

News

Austrian Airlines räumen bei »Skytrax Awards« ab

Die österreichische Fluggesellschaft wurde mit dem 1. Platz für ihr Service und für ihr Catering an Board ausgezeichnet.

News

Weingut Christ räumt beim Wiener Weinpreis ab

Mit gleich fünf Landessiegern sorgte der Jedlersdorfer Spitzenwinzer Rainer Christ für eine kleine Sensation. Alle Kategoriesieger der...

News

World's 50 Best Restaurants: Bottura is back

Die »Osteria Francescana« landet erneut auf Platz 1, das Wiener »Steirereck« belegt den 14. Rang im Ranking der weltbesten Restaurants.

News

Heinz Winkler für »Werterhalt & Weitergabe« ausgezeichnet

Zum neunten Mal wurde der Initiativpreis »Werterhalt & Weitergabe« vergeben und geht in deisem Jahr an den Sternekoch und Verdienstkreuzträger Heinz...

News

Landessieger: Die besten Steirerweine 2018

Neben den Sortensiegern in 18 Kategorien konnte sich das Weingut Frauwallner zum zweiten Mal in Folge und insgesamt zum dritten Mal den Titel »Weingut...

News

Josef Umdasch Forschungspreis 2018 ist vergeben

Dank Innovation und Dynamik darf sich das Start-up »Jingle« über Platz eins beim »Josef Umdasch Forschungspreis« freuen.

News

Auszeichnung für »Mein Billa«-Mitarbeiter-App

Die innovative Mitarbeiter-App, die mehr als 20.000 Billa-Mitarbeiter miteinander verbindet, wurde mit dem »Retail Technology Award Europe«...

News

»Bauernhof des Jahres 2018« wurde gekürt

Die beiden Landwirte Gabriele und Herbert Stranzl aus Großhartmannsdorf konnten das Rennen um den Titel »Bauernhof des Jahres 2018« für sich...

News

Metro Österreich erhält Leitbetriebe-Austria-Zertifikat

Der Großhändler wurde nach einem umfassenden Screening von »Leitbetriebe Austria« zertifiziert.

News

Sebastian Frank ist »bester Koch Europas 2018«

Der Zwei-Sterne-Koch wurde auf dem internationalen Gastro-Kongress »madridfusión« als erster Koch Deutschlands ausgezeichnet.

News

VGÖ: Vegan Awards 2017 sind vergeben

Die Awards wurden dieses Jahr zum ersten Mal von der Veganen Gesellschaft Österreichs (VGÖ) bei der Vegan Planet Messe vergeben.

News

Metro Innsbruck ist »Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb«

Eine neuerliche Auszeichnung für einen Lehrlingsbetrieb von Metro Österreich wurde vor kurzem vergeben. Der Tiroler Standort darf sich freuen.

News

Peter Moser erhält die höchste Auszeichnung der Champagne-Winzer

Der Falstaff Chefredakteur Wein wurde mit der Grande Médaille d’Argent Saint Vincent geehrt.

News

Bacchuspreis für Thysell und Kutscher

Die beiden Weinexperten wurden im Wiener Rathaus für ihre Verdienste um Wein aus Österreich ausgezeichnet, zudem wurde der Weinjahrgang 2017 getauft.

News

Mario Hofferer: Mit Schlumberger zum »Bartender of the Year«

Der Bartender wird in Kopenhagen ausgezeichnet und holt mit seinem Schlumberger-Cocktail »Rosé Sissy« den WM-Titel nach Österreich.

News

Jan Pettke zum Koch des Jahres gekürt

Neben dem Deutschen landet der Österreicher Christopher Sakoschek auf Platz zwei und der Schweizer Jürgen Kettner auf Platz drei.

News

Design Awards 2017: Die schönsten Bars der Welt

Zum bereits neunten Mal werden bei den Restaurant & Bar Design Awards die schönsten Räumlichkeiten für den Genuss von Speis und Trank ausgezeichnet.

News

»Cäsar International« für Otmar Michaeler

Bereits zum elften Mal wurden Personen ausgezeichnet, die 2016/2017 außergewöhnliche Leistungen in der österreichischen Immobilienwirtschaft erbracht...

News

Stiegl als Top-Arbeitgeber ausgezeichnet

Das Magazin »trend.« kürte die Salzburger Brauerei Stiegl zum besten Arbeitgeber Salzburgs in der Kategorie »Lebens- und Genussmittel«.