Amador und Wieninger eröffnen Buschenschank am Steinberg

Juan (Hans) Amador und Fritz Wieninger

Foto beiegestellt

Juan (Hans) Amador und Fritz Wieninger

Juan (Hans) Amador und Fritz Wieninger

Foto beiegestellt

Dieses Platzerl kennen nur wenige Weinfreunde. Ein wenig oberhalb vom Grinzinger Ortszentrum in Richtung Krapfenwaldlbad eröffnen Juan Amador und Fritz Wieninger eine Pop-Up-Buschenschank, die durchaus Bestand haben könnte. Zum Einsatz kommt der multifunktionelle Container, aus dem nach dem Brand der Buschenschank »Wieninger am Nußberg« die Wiener mit Wein und Schmankerl versorgt wurden.

Das Duo Amador und Wieninger braucht man eigentlich nicht näher vorzustellen. Ersterer hat eben erst seine drei Michelin-Sterne für sein Restaurant »Amador« bestätigt und Fritz Wieninger ist Wiens erfolgreichster Winzer, eben erst wieder im Falstaff Heurigenguide 2020 dokumentiert.

Das Angebot

Einige der kulinarischen Versuchungen sind ein Beef Tartar vom Almox »à la chinoise«, Ceviche von Süßwasserfischen mit Dill, Gurke und Jalapeño. Für Zuckergoscherln macht »Hans« Amador einen Cheesecake mit Marillenröster im Glas. Ergänzt wird das kulinarische Angebot von Heurigenklassikern wie Faschierten Laberln (2,50 Euro pro Stück), Beinschinken mit Brot und Kren (5 Euro) oder Butterbrot mit Radieschen und Schnittlauch (3,50 Euro).

Hans und Fritz setzen auf ihre bewährten Partner:

  • Das Brot kommt von Öfferl
  • Die Wachauer von Schmidl
  • Das Fleisch von Höllerschmid
  • Blunzn und mehr von Dormayer
  • Der Fisch von Eishken
Dieser Ausblick lockt auf den Steinberg

Dieser Ausblick lockt auf den Steinberg

Foto beigestellt

Bio-Weine von Fritz Wieninger

Wieningers ehemaliger Partner Stefan Hajszan hatte schon vorübergehend diesen wunderbaren Platz genutzt. Es ist auch Teil des Weinguts Hajszan-Neumann, das mittlerweile zu Wieninger gehört. Das biodynamische Angebot ist der Wieninger Fan-Gemeinde hinlänglich bekannt: Wir empfehlen einen Sommerspritzer als Erfrischung, ein Glas Cuvée Katharina Rosé brut für den Kreislauf, Grüner Veltliner Nussberg 2019 zum Einstieg, Wiener Gemischter Satz DAC Nussberg 2019 als Must-Have und Natural Traminer 2016 zum Genuss. Das sind nur Auszüge aus der Karte, die Auswahl ist riesig.

»Hans und Fritz« auf Facebook

MEHR ENTDECKEN

  • Restaurant
    Amador's Restaurant
    1190 Wien, Österreich
    Punkte
    98
    4 Gabeln
  • 27.03.2019
    Juan Amador: Erfolgsgeschichte mit Sternstunden
    Mit dem »Guide Michelin Main Cities of Europe 2019« werden erstmals drei Sterne an ein österreichsiches Restaurant vergeben.
  • 23.06.2020
    Guide Michelin 2020: Juan Amador bestätigt drei Sterne
    FOTOS: Das Wiener »Apron« und das Salzburger »The Glass Garden« erobern den ersten Stern. Ansonsten wenig Bewegung im »Main Cities of Europe...
  • 30.06.2020
    Fritz Wieningers Heuriger hat den besten Wein
    Im Rahmen der Falstaff Heurigen Trophy 2020 holte sich der Wiener Spitzenwinzer den Kategorie-Sieg für seine Buschenschank.
  • 30.06.2020
    Wieninger ist bester Wiener Heuriger 2020
    Das Stammersdorfer Stammhaus punktet mit Top-Weinen und besten Heurigenschmankerln.

Mehr zum Thema

News

Weine aus Übersee: Die Entdeckung der Neuen Welt

Weine aus Übersee werden in Österreich inzwischen gerne verkostet, trotz eines vielfältigen Angebots werden sie aber öfter gelobt als gekauft –...

News

40 Jahre Falstaff: Winzer die Geschichte schrieben

Jede Weinbau-Nation, aber auch jede Winzer-Generation hat ihre Ausnahmekönner, deren Geschick in der Kunst des Weinmachens Außergewöhnliches...

News

Top 3 Trends für die Wein-Zukunft

Nachhaltigkeit ist DAS Zukunftsthema schlechthin. Kühlere Lagen, Begrünung, alternative Rebsorten sind die Top-Trends.

News

Wein aus Österreich: Bio-Boom in den 2010er-Jahren

40 Jahre Falstaff: der ökologische Weinbau boomte in den vergangenen zehn Jahren. Eine gute Basis für die Zukunft – denn auch hierzulande wird der...

News

Wein aus Sizilien: Tanz auf dem Vulkan Ätna

Der Ätna spuckt nicht nur aktuell wieder Feuer, er gilt auch als Hotspot der Weinbaugebiete Italiens. Die Weinregion Etna bietet die Grundlage für...

News

Valpolicella mit erster digitaler Veranstaltung

Valpolicella geht online mit der ersten vollständig digitalen Veranstaltung eines Konsortiums und setzt somit innovative Schritte.

Advertorial
News

Teil 1 Bordeaux 2018: Zwei Mal 100 Punkte im Médoc

Die Arrivage-Verkostung der gefüllten Weine des Jahrgangs 2018 brachten im Médoc Fabelbewertungen, u.a. für Cos d'Estournel, Palmer, Mouton...

News

Wien: Heuriger im Schloss Schönbrunn geplant

Da internationale Touristen Corona-bedingt ausbleiben, wollen die Betreiber den Wienern ab Herbst traditionelle Heurigenkultur bieten.

News

Corona: Heurigen »To-Go« in der Thermenregion

Unsere Heurigen-Betriebe dürfen auch im Winter nicht aufsperren. Dank innovativer Ideen steht Gästen nun trotzdem ein breites Wein- und...

News

»Schoaf, Wild & Ohne«: Pop-Up Heuriger eröffnet mitten in Wien

Mit dem Pop-Up-Heurigen eines Wiener Winzers und zweier Festwirte kann man ein kleines Stück ländlichen Sommerflairs mitten im vierten Wiener Bezirk...

News

Probushof: Wiederbelebung des Traditionsheurigen

Nach Neuübernahme eröffnet der neue Betreiber Christian Ebner die Sommersaison in der Wiener Heurigen-Legende.

News

Wiener Buschenschanken dürfen täglich offen haben

Die Stadtregierung unterstützt die Wiener Winzer und weitet die Öffnungszeiten aus: Statt nur Freitag bis Sonntag darf ab 15. Mai täglich Wein...

News

Weingut Liszt: Gastronomie mit Peter Zinter

Der Spitzenkoch unterstützt künftig den Heurigen-Betrieb in Leithaprodersdorf in den Bereichen Kulinarik und Manufaktur.

News

Domäne Wachau startet mit Kellerschlössel-Heurigem

Im Juni und im September hat der neue Heurige im historischen Kellerschlössl des Wachauer Spitzenweinguts ausg’steckt.

News

Der Heurige: Eine Wiener Institution

Heurige gibt es in Wien seit dem Mittelalter. Heute präsentieren sich viele von ihnen mit Gourmetküche und Weinen von Weltformat. Wir zeigen die...

News

Aufregung um vermeintliche Reservierungsgebühr

Beim Neustifter Kirtag wurden Pauschalen für Tischreservierungen verlangt – allerdings nicht ohne Gegenleistung, was in Medienberichten irreführend...

News

Graz hat einen neuen Stadtheurigen

Das Traditionslokal »Jöbstl« wird nach 33 erfolgreichen Jahren neu eröffnet und als »Landhaus Ruckerlberg« unter Markus Lederer geführt.

News

Buschenschank Wieninger am Nussberg ist abgebrannt

Eine der schönsten Buschenschänken des Landes wurde ein Raub der Flammen, die Brandursache ist noch unklar.

News

Zwei neue Wiener Top-Heurige

Weinbau-Heuriger Kierlinger und Buschenschank Stift St. Peter gehören ab sofort zum Kreis der Wiener Top-Heurigen.