Im Bild v.l.n.r. Michael Blass, Geschäftsführer der AMA-Marketing, Landwirtschaftsminister Niki Berlakovich und Martin Greßl, Leiter des AMA-Qualitätsmanagements 


Im Bild v.l.n.r. Michael Blass, Geschäftsführer der AMA-Marketing, Landwirtschaftsminister Niki Berlakovich und Martin Greßl, Leiter des AMA-Qualitätsmanagements 



Immer mehr Konsumenten entdecken Fisch als wertvolles Lebensmittel, die Selbstversorgung Österreichs mit Süßwasserfischen beträgt derzeit rund 35 Prozent. Mit einem eigenen Gütesiegel-Programm für Fische nimmt die AMA nun ein weiteres wichtiges Lebensmittel in das Portfolio der Qualitäts- und Herkunftssicherung auf. »Unser Ziel lautet: mehr Fische im Wasser, Nachhaltigkeit im Blick und Qualität auf dem Teller. Dadurch soll eine neue Dynamik in den Sektor gebracht und die Selbstversorgung mit Fisch langfristig gesteigert werden«, erklärte Landwirtschaftsminister Nikolaus Berlakovich anlässlich der Pressekonferenz zum Start des AMA-Gütesiegels für Fisch.

Gütesiegel-Familie komplett
Für die Zertifizierung von Fischen aus nachhaltiger Fischerei gibt es bereits verschiedene Systeme wie GLOBAL GAP oder ASC. Diese erstrecken sich hauptsächlich auf Aspekte in der Haltung. »Mit dem AMA-Gütesiegel gibt es erstmals ein schlüssiges Konzept, das sowohl die Vorgaben in der Produktion als auch die Herkunft transparent abbildet«, erklärt Michael Blass, Geschäftsführer der AMA Marketing. »Das Lebensmittel Fisch passt perfekt in unsere Gütezeichen-Familie, denn es steht für Frische, Natürlichkeit und die authentische Kulinarik unserer Küche. Mit dem AMA-Gütesiegel können sich die Konsumenten nun auch beim Fischeinkauf darauf verlassen, dass eine streng kontrollierte, qualitätsorientierte Produktion dahintersteckt, deren Herkunft nachvollziehbar ist. Wir wollen damit einen weiteren Schritt für das Vertrauen der Konsumenten in das AMA-Gütesiegel setzen«, so Blass.

Ziel der neuen Richtlinie ist eine kontinuierliche Verbesserung der Qualität von AMA-Gütesiegel-Fischen sowie die Erhaltung eines guten ökologischen Zustandes der Gewässer. Nicht zuletzt soll das rot-weiß-rote Zeichen die nachvollziehbare Herkunft vom Ei bis zum ausgewachsenen Fisch in Österreich transparent machen.

Mehrstufige Qualitätssicherung
Wie bei allen anderen AMA-Gütesiegel-Programmen reicht auch das Qualitätssicherungssystem für Fisch über alle Stufen der Produktion. Die erste Stufe der Fischproduktion, die Brutanlage sowie die daran anschließende Stufe der Aufzucht in einer Aquakultur sind in der Richtlinie »Fischaufzucht« geregelt. Die Vorgaben zu Schlachtung, Zerlegung und Verarbeitung werden in der darauf aufbauenden Richtlinie »Fisch und Fischprodukte« festgelegt. Sämtliche Standards rund um die Fütterung sind in einer separaten Richtlinie für Futtermittel »pastus+« enthalten. Diese ineinandergreifenden Stufen gewährleisten eine durchgehende Qualitätssicherung und -kontrolle in jeder Phase der Produktionskette.

Produktion und Fischkonsum – Zahlen und Fakten
2011 wurden in Österreich 2909 Tonnen an Speisefischen erzeugt. Damit können die heimischen Produzenten 35 Prozent der Nachfrage an Süßwasserfisch abdecken. Hochgerechnet auf den Verzehr von Fisch und Meeresfrüchten insgesamt liegt Österreichs Selbstversorgung naturgemäß noch viel niedriger, nämlich bei nur fünf Prozent. Regenbogen- und Lachsforellen belegen Platz eins in der heimischen Fischproduktion, danach folgen Karpfen und Bachsaiblinge. 490 Unternehmen haben 2011 laut Statistik Austria Speisefische hergestellt.

7,6 Kilogramm Fisch werden durchschnittlich pro Kopf und Jahr in Österreich gegessen, Tendenz steigend. Laut RollAMA Motivanalyse aus dem Jahr 2012 kauft fast die Hälfte der Befragten heute mehr Fisch als vor zehn Jahren. 53 Prozent sind überzeugt, dass Fisch künftig noch weiter an Bedeutung gewinnen wird; in zwei Dritteln aller Haushalte kommt er einmal pro Woche auf den Tisch, bei weiteren 30 Prozent mehrmals pro Monat. Sieben Prozent essen mehrere Fischmahlzeiten in der Woche, vier Prozent verzichten völlig darauf.

www.ama.at


(top)

Mehr zum Thema

  • Tiradito vom Seesaibling: Die exotische Rezeptur bringt den Fisch erst richtig zur Geltung / Foto: Herbert Lehmann
    17.04.2013
    Cortis Küchenzettel: Ceviche – Roher Fisch wie in Peru
    Severin Corti kennt die Megatrends und Rezepte aus den Küchen Lateinamerikas.
  • Forelle blau - für Auskenner die purste Form des Genusses
    19.08.2012
    Cortis Küchenzettel: Ins Wasser mit dem Fisch!
    Fisch wird immer besser und ist als Wildfang kulinarisch kaum zu überbieten. Mit zwei Rezepttipps zum Nachkochen.
  • Frisch schmecken Fisch und Meeresfrüchte auch roh, glasig sind sie am besten
    26.06.2012
    Fisch zubereiten: Halbe Hitze für Sensible
    Fische und Meeresfrüchte sind empfindlich... Drei Rezepte von Elena Arzak (Spanien), Johann Lafer (Deutschland) sowie Karl und Rudi Obauer...
  • Mehr zum Thema

    News

    Hink: Nose-to-tail-Genuss vom Bio-Rind

    Die exklusiven »Viehlerlei«-Boxen von HINK beinhalten verschiedene Schmankerl vom Bio-Rind, dabei steht artgerechte Tierhaltung sowie der Respekt vor...

    Advertorial
    News

    Sandwich: Das Erbe des Earls

    Was heute zum kulinarischen Alltag gehört, war einst der High Society vorbehalten: Der Sandwich, das bis dato beliebteste Fastfood der Welt. Erfunden...

    News

    Cortis Küchenzettel: Wo sich Quitten besonders gut machen

    Quitten duften unwirklich intensiv nach vollem Obstkorb. Besonders gut machen sie sich in würzigen Schmorgerichten nach orientalischer Tradition.

    News

    Braten, frittieren, haltbar machen: So bereiten Sie Pilze richtig zu

    Pilze sind Musterschüler unter den Zutaten. Sie sorgen in Kochtopf und Pfanne für kulinarische Überraschungen und können in einen kreativen Speiseplan...

    News

    Filmtipps für Foodies – Teil 2

    Von Dokumentationen bis hin zu Klassikern – wir haben wieder kulinarisch-köstliche Empfehlungen fürs Heimkino gesammelt.

    News

    »Pichlmaiers zum Herkner« hat neuen Abhol- und Lieferservice

    Das legendäre Wiener Beisl »Pichlmaiers zum Herkner« bietet im November seine erstklassigen Speisen zum Abholen oder via eigenen Lieferdienst an.

    Advertorial
    News

    Heumilch-Juwelen der Erlebnissennerei Zillertal

    Vier innovative Käsesorten im Falstaff-Check: mit schmackhaften Zutaten wie Bergkräuter und Hanfsamen, Sommertrüffel, Safranfäden oder rotes Pesto.

    Advertorial
    News

    Heimische Lebensmittel online bestellen

    Frische und regionale Lebensmittel können auch problemlos online bestellt werden. Wir haben die besten Empfehlungen für Webshops gesammelt.

    News

    Gin mit Herkunftsgarantie

    Auf dem ganzen Planeten finden sich Produzenten, deren Produkte sich nicht nur durch exzellenten Geschmack auszeichnen, sondern auch durch...

    News

    Corona: Hilfspaket für Wirte läuft an

    Mit dem zweiten Lockdown hat die Bundesregierung betroffenen Unternehmen eine umfangreiche Unterstützung zugesichert. Auch Heurige und Buschenschanken...

    News

    Ottolenghi Flavour: Rezepte aus dem Kochbuch

    So gut hat Gemüse schon ewig nicht mehr geschmeckt! Wir stellen den neuen Prachtband von Yotam Ottolenghi und Ixta Belfrage vor.

    News

    Corona: Zehn Antworten zum Gastro-Hilfspaket

    Falstaff-Service für Gastronomen: Wir haben das Wichtigste zu den Corona-Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung festgehalten.

    News

    Eine kleine Festschrift zum Tag des Apfels

    Aufgepasst und Ohren g’spitzt: Tag des Apfels is’! Ein Grund mehr, mit Stibitzer Cider anzustoßen.

    Advertorial
    News

    Toni Mörwald eröffnet Markthalle in Feuersbrunn

    Der Multi-Gastronom bietet seinen Lieferanten im alten Kaufhaus des Ortes eine Bühne und versorgt seine Gäste mit Original-Zutaten.

    News

    Küche & Co: 10 Dinge, die Sie jetzt zu Hause tun können

    Lange aufgeschoben, jetzt haben wir Zeit dafür. Was man in der Küche jetzt erledigen kann – wir haben Inspirationen gesammelt.

    News

    Die acht Gebote für gutes Wildbret

    Spitzenkoch Martin Herrmann aus dem »Hotel Dollenberg« im Schwarzwald verrät seine Dos & Don’ts, wie Fleisch vom Reh, Wildschwein und Hirsch erst zum...

    News

    Nespresso präsentiert weihnachtliche Limited Edition

    Eine Hommage an die italienische Gastfreundschaft: Die Limited Edition VARIATIONS ITALIA sorgt für einen festlichen Kaffeegenuss zu Hause.

    News

    Buchtipp: Grüne Lieblingsrezepte von Tanja Grandits

    Tanja Grandits präsentiert mit »Tanja Vegetarisch« ihr neuestes Kochbuch, in dem sie vor allem Rezepte verrät, die sie auch zu Hause gerne kocht.

    News

    Online-Shops für Schokolade und Süßes

    Süße Köstlichkeiten gefällig? Wir haben recherchiert und die besten Online-Shops für Schokolade und Süßigkeiten gesammelt.

    News

    Frühstück und Brunch: Best of Lieferservices in Wien

    Mit diesen Zustell-Angeboten kommen frisches Gebäck, Saft und Sekt ans Bett geliefert – oder zumindest bis an die Haustüre.