»Am Hohen Markt« ist beliebtester Würstelstand in Wien

Mit mehr als 2.300 Stimmen der klare Sieger: Der beliebte Würstelstand am Wiener Hohen Markt.

© Cornelia Schüller

Mit mehr als 2.300 Stimmen der klare Sieger: Der beliebte Würstelstand am Wiener Hohen Markt.

© Cornelia Schüller

Es war ein hart umkämpftes Duell im Kampf um den Titel »beliebtester Würstelstand«: Bis zum Schluss wurden Fans, Freunde und Bekannte von den Wiener Würstelstand-Betreibern motiviert, für ihren Favoriten abzustimmen. Wie emotional das Thema Würstelstand sein kann, zeigt die rege Beteiligung: Insgesamt wurden über 8.600 Stimmen abgegeben.

Letztlich ging der erste Platz aber doch mit Sicherheitsabstand an den bekannten Würstelstand »Am Hohen Markt« und verwies somit den Vorjahressieger »Zum scharfen René« auf den zweiten Platz. Der Kampf um den dritten Stockerlplatz war bis zur letzten Minute spannend wie ein Krimi: Würstelstand »Leo« konnte sich letztlich den dritten Platz sichern und den populären »Bitzinger« vor der Albertina auf den vierten Platz verweisen.

Den finalen Voting-Stand finden Sie in unserem Übersichts-Chart:


»Scharfer René« am zweiten Platz

Exakt 2034 Stimmen gingen an den »Scharfen René« am Schwarzenbergplatz. Es wurde um jede Stimme gerungen, als ginge es darum eine Schlacht zu schlagen. Betreiber René Kachlir zeigt sich sichtlich stolz auf seinen zweiten Platz. »Die Wilden Kaiser« komponierten sogar einen Song für ihn, immerhin ist es ihr »Haus- und Hof-Würstelstand«, wie sie selbst sagen.

Der »Scharfe René« ist ein beliebter Treffpunkt in der Wiener Innenstadt... und das zu fast jeder Uhrzeit.
Der »Scharfe René« ist ein beliebter Treffpunkt in der Wiener Innenstadt... und das zu fast jeder Uhrzeit.

© Vienna Würstelstand

Der Außenseiter: »Leo« am dritten Platz

Falls sich jetzt jemand fragt, warum es sich beim »Leo« um einen Außenseiter handelt: Er ist der Einzige unter den Top-Platzierungen, der nicht im ersten Bezirk ansässig ist. Mit 1140 Stimmen schaffte er es, sich seinen Stockerplatz zu sichern.

»Leo« am Döblinger Gürtel ist vor allem bei den jungen Nachtschwärmern ein beliebter Treffpunkt.
»Leo« am Döblinger Gürtel ist vor allem bei den jungen Nachtschwärmern ein beliebter Treffpunkt.

Foto beigestellt

Danke an alle Teilnehmer am Publikumsvoting und Gratulation an alle Gewinner. Für alle Leser: Die Lieblinge ihres Vertrauens warten mit knackigen Frankfurtern, aromatischen Käsekrainern & Co jederzeit und vor allem während der Ballsaison auf Sie und Ihren Besuch:

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Südtirol: Best of Pizzeria

Rund 350 Restaurants wurden für den Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019 bewertet. Bei welchen dieser Betriebe es die beste Pizza gibt, erfahren Sie...

News

Skihütten: Aprés-Ski für Gourmets

Trüffel, Kaviar, Austern und Champagner – Klingt abgehoben, muss es aber nicht sein: Warum Bodenständigkeit trotz Höhenluft angesagt ist und welche...

News

Bachls Restaurant der Woche: Tian

Das »Tian« in Wien ist Österreichs erstes und einziges vegetarisches Luxusrestaurant, das frische Kreationen auf Sterneniveau serviert.

News

Steak-Ketten: Saftiger Bestseller

Die Lust auf gegrilltes Rindfleisch ist ungebrochen und ließ innovative Steakrestaurants in den vergangenen Jahren zu internationalen Ketten...

News

Tischgespräch mit Gerhard Berger

Falstaff sprach mit dem ehemaligen Formel-1-Fahrer über gesunde Küche und süße Laster.

News

Südtirol: Best of Buschenschank

Hier werden ursprünglicher Genuss und beste Weine geboten – die besten Adressen aus dem Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019.

News

Bio-Revolution im Burgenland

Das kleinste Bundesland möchte zum »Bioland« werden – ein ambitionierter Masterplan, auch wenn es das zu weiten Teilen bereits ist.

News

Braten: Wenn der Wein zur Sauce wird

Für große Saucen gilt: Wein muss rein! Sechs Rezepttipps, bei denen edle Tropfen nicht nur zum Essen serviert werden, sondern auch im Essen eine Rolle...

News

Nobuyuki Matsuhisa: King of Sushi

Der Starkoch gehört zu den berühmtesten Japanern der Welt und machte die Restaurantketten »Nobu« und »Matsuhisa« zu globalen Lifestylemarken.

News

Auf der Suche nach echtem Emmentaler

FOTOS: Falstaff besucht die Emmentaler Schaukäserei in Affoltern und findet hervorragende Qualitäten ebenso wie spannende Fakten.

News

Bachls Restaurant der Woche: Zomm

In dem Tiroler Restaurant kommt alles »zomm«: Das Zusammenspiel mit regionalen Lieferanten, Offenheit gegenüber den Gästen und die beiden ehemaligen...

News

Rote Rübe: Das originale Aphrodisiakum

Die Rote Rübe gilt nicht zufällig als liebste Frucht der Aphrodite und hat durchaus das Zeug zum großen Auftritt.

News

Südtirol: Best of Gourmethütte

Top-Betriebe der Kategorie »Gourmethütte« aus dem Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019 im Überblick.

News

Event-Cuisine: Ganz großes Kino

Einmal muss man den Fisch selbst angeln, anderswo versprühen Düsen Meeresduft zwischen den Gängen. Erlebnisgastronomie auf Spitzenniveau kennt...

News

Österreicher befürworten Gänsestopfleber-Verbot

Fast zwei Drittel der Falstaff-Leser stimmen in einer Online-Umfrage für ein Verbot von Foie Gras und sind damit für die Vermeidung von Tierleid.

News

Gänsestopfleber-Verbot in New York City

UMFRAGE: Die umstrittene Delikatesse wird in der US-Metropole ab Oktober 2022 von den Speisekarten verbannt. Soll Foie gras auch bei uns verboten...

News

Die Wahl der beliebtesten Würstelstände 2019 ist geschlagen

Der »Alt Wiener Würstelstand zum Volkstheater« gewinnt vor dem »Scharfen René« am Schwarzenbergplatz. Rang drei geht an »Bitzinger«.

News

Die »beliebtesten Würstelstände 2018« in Wien sind gekürt

Der »Alt Wiener Würstelstand zum Volkstheater« gewinnt das große Voting-Finale. Alle Platzierungen jetzt im Überblick.

News

Nominieren Sie Ihren Lieblings-Würstelstand in Wien

Wo gibt's die besten Würsteln mit Senf und der richtigen Portion Schmäh? Die zehn häufigsten Nennungen kommen ins Voting-Finale.

News

Umfrage: Soll Trinkgeld fix auf die Rechnung?

Ein Wachauer Restaurant ist vorgeprescht und verrechnet automatisch zehn Prozent Trinkgeld. In unserer Online-Befragung sprachen sich über 80 Prozent...