»Am Hohen Markt« ist beliebtester Würstelstand in Wien

Mit mehr als 2.300 Stimmen der klare Sieger: Der beliebte Würstelstand am Wiener Hohen Markt.

© Cornelia Schüller

Mit mehr als 2.300 Stimmen der klare Sieger: Der beliebte Würstelstand am Wiener Hohen Markt.

© Cornelia Schüller

Es war ein hart umkämpftes Duell im Kampf um den Titel »beliebtester Würstelstand«: Bis zum Schluss wurden Fans, Freunde und Bekannte von den Wiener Würstelstand-Betreibern motiviert, für ihren Favoriten abzustimmen. Wie emotional das Thema Würstelstand sein kann, zeigt die rege Beteiligung: Insgesamt wurden über 8.600 Stimmen abgegeben.

Letztlich ging der erste Platz aber doch mit Sicherheitsabstand an den bekannten Würstelstand »Am Hohen Markt« und verwies somit den Vorjahressieger »Zum scharfen René« auf den zweiten Platz. Der Kampf um den dritten Stockerlplatz war bis zur letzten Minute spannend wie ein Krimi: Würstelstand »Leo« konnte sich letztlich den dritten Platz sichern und den populären »Bitzinger« vor der Albertina auf den vierten Platz verweisen.

Den finalen Voting-Stand finden Sie in unserem Übersichts-Chart:


»Scharfer René« am zweiten Platz

Exakt 2034 Stimmen gingen an den »Scharfen René« am Schwarzenbergplatz. Es wurde um jede Stimme gerungen, als ginge es darum eine Schlacht zu schlagen. Betreiber René Kachlir zeigt sich sichtlich stolz auf seinen zweiten Platz. »Die Wilden Kaiser« komponierten sogar einen Song für ihn, immerhin ist es ihr »Haus- und Hof-Würstelstand«, wie sie selbst sagen.

Der »Scharfe René« ist ein beliebter Treffpunkt in der Wiener Innenstadt... und das zu fast jeder Uhrzeit.
Der »Scharfe René« ist ein beliebter Treffpunkt in der Wiener Innenstadt... und das zu fast jeder Uhrzeit.

© Vienna Würstelstand

Der Außenseiter: »Leo« am dritten Platz

Falls sich jetzt jemand fragt, warum es sich beim »Leo« um einen Außenseiter handelt: Er ist der Einzige unter den Top-Platzierungen, der nicht im ersten Bezirk ansässig ist. Mit 1140 Stimmen schaffte er es, sich seinen Stockerplatz zu sichern.

»Leo« am Döblinger Gürtel ist vor allem bei den jungen Nachtschwärmern ein beliebter Treffpunkt.
»Leo« am Döblinger Gürtel ist vor allem bei den jungen Nachtschwärmern ein beliebter Treffpunkt.

Foto beigestellt

Danke an alle Teilnehmer am Publikumsvoting und Gratulation an alle Gewinner. Für alle Leser: Die Lieblinge ihres Vertrauens warten mit knackigen Frankfurtern, aromatischen Käsekrainern & Co jederzeit und vor allem während der Ballsaison auf Sie und Ihren Besuch:

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Umfrage: Soll Trinkgeld fix auf die Rechnung?

Ein Wachauer Restaurant ist vorgeprescht und verrechnet automatisch zehn Prozent Trinkgeld. In unserer Online-Befragung sprachen sich über 80 Prozent...

News

Falstaff sucht den beliebtesten Würstelstand in Wien

Es geht um die Wurst: Wo stillen Sie zwischendurch am liebsten Ihren Hunger? Wählen Sie Ihren Favoriten aus der Vorauswahl!

News

Rezeptstrecke: Gans im Einklang

Die österreichischen Spitzenköche Stefan Csar, Laszlo Koves und Martin Wresnig präsentieren ihre Gansl-Rezepte.

News

Die besten Cafés in der Steiermark

Die besten Adressen für Kaffeegenuss und Mehlspeiskultur in der Steiermark aus dem Falstaff Caféguide 2018.

News

Die besten Cafés in Salzburg

Empfehlenswerte Adressen für besten Kaffeegenuss aus dem Falstaff Café Guide 2018!

News

Interview: Was passiert beim Backen?

Nathan Myhrvold hat ein neues Buch über die wissenschaftlichen Grundlagen beim ­Backen geschrieben. Ein monumentales Werk mit vielen überraschenden...

News

Bachls Restaurant der Woche: Kogel 3

Ein »superfesches« Restaurant mit einer Weinkarte, wie sie nur ein richtiger »Extrem-Weinfreak« zusammenstellen kann.

News

No-Knead-Bread im Falstaff-Check

So einfach kann Brotbacken sein: Wie der neue Backtrend 
No-Knead-Bread (Kein-Kneten-Brot) funktioniert.

News

Mehl ist nicht gleich Mehl

Die Qualität von Brot hängt nicht nur von der Art des Backens ab. Engagierte Bäcker wissen, weshalb etwa die Franzosen für ihre Baguettes ein ganz...

News

Falstaff-Empfehlungen für ein Frühstück in Graz

Was die Mur-Metropole in Sachen Kaffee, Croissants, Frühstücksei & Co. zu bieten hat erfahren Sie hier. Empfehlenswerte Adressen aus dem Falstaff Café...

News

»Himmlischer Herbst« mit dem Feuerring

Spitzenkoch Tobias Küttel ist Feuer und Flamme für Wild und Trüffel und kreiert am Feuerring einen einzigartigen Herbstgenuss – mit Rezepttipp!

Advertorial
News

Fisch und Schnaps: Neue Kreationen für Genießer

HINK und Gölles machen gemeinsame Sache. Fisch-Delikatessen in der Dose, gepaart mit herrlich fruchtig intensiven Schnäpsen.

News

Nespresso: Zuckerl für Erwachsene

Das Künstlerduo Craig & Karl präsentiert die von Süßigkeiten inspirierte neue Limited Edition »Variations Confetto« von Nespresso in knalligen Farben...

News

Brot backen auf Französisch: Teil 1

Gutes Brot zu backen ist eine Kunst, die Franzosen in Perfektion beherrschen. Falstaff war bei Pariser Bäckern zu Gast.

News

Ganslzeit in der Waldschänke

Rechtzeitig zur Gansl-Zeit lädt Familie Grabmer in der Waldschänke am 11. und 12. November zum gemeinsamen Genießen ein.

News

»Tastery«: Wiens erstes Verkostungs-Lokal

Mitte November eröffnet im 7. Wiener Gemeindebezirk ein Lokal mit neuem Konzept: In der »Tastery« können Produkte gratis verkostet und bewertet...

News

Wiens erstes Brotback-Atelier

Das erste Wiener Brotback-Atelier »Kruste&Krume« bietet 2018 Brotback-Workshops für Profis und Hobbybäcker an.

News

Kult-Konditorei Sluka mit erster Niederlassung

Das traditionsreiche Konditorei-Kaffeehaus »Sluka« erweitert die Wiener Kaffeehauskultur um einen neuen Standort in der Wiener Kärntnerstraße.

News

Gastkoch im Hangar-7: Quique Dacosta

Die kulinarischen Notizen zum Ikarus Koch des Monats November 2017 im Hangar-7: Quique Dacosta, Dénia, Spanien.

News

Wirklich Wild?

Zuchtwild aus Neuseeland ist auf dem Siegeszug. Denn sein Fleisch schmeckt zart mit einem Hauch von Wildgeschmack. Das führt zur Frage: Ist Zuchtwild...