»Am Hohen Markt« ist beliebtester Würstelstand in Wien

Mit mehr als 2.300 Stimmen der klare Sieger: Der beliebte Würstelstand am Wiener Hohen Markt.

© Cornelia Schüller

Mit mehr als 2.300 Stimmen der klare Sieger: Der beliebte Würstelstand am Wiener Hohen Markt.

© Cornelia Schüller

Es war ein hart umkämpftes Duell im Kampf um den Titel »beliebtester Würstelstand«: Bis zum Schluss wurden Fans, Freunde und Bekannte von den Wiener Würstelstand-Betreibern motiviert, für ihren Favoriten abzustimmen. Wie emotional das Thema Würstelstand sein kann, zeigt die rege Beteiligung: Insgesamt wurden über 8.600 Stimmen abgegeben.

Letztlich ging der erste Platz aber doch mit Sicherheitsabstand an den bekannten Würstelstand »Am Hohen Markt« und verwies somit den Vorjahressieger »Zum scharfen René« auf den zweiten Platz. Der Kampf um den dritten Stockerlplatz war bis zur letzten Minute spannend wie ein Krimi: Würstelstand »Leo« konnte sich letztlich den dritten Platz sichern und den populären »Bitzinger« vor der Albertina auf den vierten Platz verweisen.

Den finalen Voting-Stand finden Sie in unserem Übersichts-Chart:


»Scharfer René« am zweiten Platz

Exakt 2034 Stimmen gingen an den »Scharfen René« am Schwarzenbergplatz. Es wurde um jede Stimme gerungen, als ginge es darum eine Schlacht zu schlagen. Betreiber René Kachlir zeigt sich sichtlich stolz auf seinen zweiten Platz. »Die Wilden Kaiser« komponierten sogar einen Song für ihn, immerhin ist es ihr »Haus- und Hof-Würstelstand«, wie sie selbst sagen.

Der »Scharfe René« ist ein beliebter Treffpunkt in der Wiener Innenstadt... und das zu fast jeder Uhrzeit.
Der »Scharfe René« ist ein beliebter Treffpunkt in der Wiener Innenstadt... und das zu fast jeder Uhrzeit.

© Vienna Würstelstand

Der Außenseiter: »Leo« am dritten Platz

Falls sich jetzt jemand fragt, warum es sich beim »Leo« um einen Außenseiter handelt: Er ist der Einzige unter den Top-Platzierungen, der nicht im ersten Bezirk ansässig ist. Mit 1140 Stimmen schaffte er es, sich seinen Stockerplatz zu sichern.

»Leo« am Döblinger Gürtel ist vor allem bei den jungen Nachtschwärmern ein beliebter Treffpunkt.
»Leo« am Döblinger Gürtel ist vor allem bei den jungen Nachtschwärmern ein beliebter Treffpunkt.

Foto beigestellt

Danke an alle Teilnehmer am Publikumsvoting und Gratulation an alle Gewinner. Für alle Leser: Die Lieblinge ihres Vertrauens warten mit knackigen Frankfurtern, aromatischen Käsekrainern & Co jederzeit und vor allem während der Ballsaison auf Sie und Ihren Besuch:

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Hardcore-Küche aus England

Hölle ist da, wo die Engländer kochen, hat es früher geheißen. Ein böses Vorurteil? Angesichts dieser kulinarischen Ausreißer doch nachvollziehbar …

News

Neu am Markt: Neues von der Kultsardine – Nuri Olivenöl & Chili Öl

Falstaff stellt Produkt-Innovationen auf dem Lebensmittel- und Getränke-Sektor vor. Mit allen Infos, Fotos und Bezugsquellen.

Advertorial
News

Muscheln: Meer Genuss

Muscheln sind einer der seltenen Glücksfälle, bei dem sowohl Genießer als auch Umwelt gut aussteigen. Wir holen uns mit ihnen das Meer nach Hause!

News

Bachls Restaurant der Woche: Noble Savage

Im Wiener Bistro »Noble Savage« tischt Igor Kuznetsov acht Gänge für alle Abenteuerlustigen auf.

News

Buchtipp: Herrliches Höllenfeuer

Das »Black Axe Mangal« gilt als eine der buchstäblich heißesten Adressen Londons – gerade auch bei Spitzenköchen. Jetzt ist das lang erwartete...

News

Bienen retten, Honig essen

Unsere Bienen sind in Gefahr. Aber es gibt einen ganz einfachen Weg, den Bestand dieser fleißigen Insekten zu sichern: Honig von nachhaltig...

News

Bachls Restaurant der Woche: Geschmackstempel

Im »Geschmacks-Tempel« in der Wiener Leopoldstadt tischt der neue Wirt Thomas Edlinger italienische und wienerische Spezialitäten auf.

News

Gordon Ramsay: Der Maximalist im Portrait

Gordon Ramsays ist vierfache Vater – und ein Tausendsassa. Er kocht seit Jahrzehnten auf Sterne-Niveau, managt 39 Restaurants auf der ganzen Welt,...

News

Falstaff-Umfrage: Österreicher vermissen Gastronomie

Mehr als die Hälfte von über 3.700 Befragten will gleich nach dem 15. Mai wieder ein Restaurant besuchen. Sie vermissen vor allem die Atmosphäre.

News

Vorfreude-Gutscheine für »Stellas« und »Kleinod« gewinnen!

Pernod Ricard unterstützt die heimische Gastronomie über de Aktion Vorfreude.kaufen und teilt die Vorfreude auf den Restart am 15. Mai mit den...

News

Langsamer Abschied von Spitzenköchin Johanna Maier

Für Restaurant und Hotel werden Käufer gesucht. Mit Ende Mai wird aber noch einmal aufgesperrt und man kann die wunderbare Küche genießen.

News

Das »1o1« bekommt ein Schwesterlokal: »Newman«

VIDEO: Gegenüber vom Ronacher eröffnet eine Tages- und Aperitivo-Bar, die auf Wiener Klassiker wie Schnitzel, Kaiserschmarrn und Gabelbissen setzt.

News

Das beinhaltet das Wirte-Paket

Die Gastronomie soll zum Restart mit bis zu 500 Millionen Euro unterstützt werden. U.a. mit der Senkung der Umsatzsteuer auf alkoholfreie Getränke und...

News

Die Lieferservices der Spitzenrestaurants

Wie früher in Gläser zu füllen feierte in der Corona-Krise ein Comeback und Spitzenrestaurants stellen zu. Falstaff kostete sich durch das Angebot und...

News

Österreicher befürworten Gänsestopfleber-Verbot

Fast zwei Drittel der Falstaff-Leser stimmen in einer Online-Umfrage für ein Verbot von Foie Gras und sind damit für die Vermeidung von Tierleid.

News

Gänsestopfleber-Verbot in New York City

UMFRAGE: Die umstrittene Delikatesse wird in der US-Metropole ab Oktober 2022 von den Speisekarten verbannt. Soll Foie gras auch bei uns verboten...

News

Die Wahl der beliebtesten Würstelstände 2019 ist geschlagen

Der »Alt Wiener Würstelstand zum Volkstheater« gewinnt vor dem »Scharfen René« am Schwarzenbergplatz. Rang drei geht an »Bitzinger«.

News

Die »beliebtesten Würstelstände 2018« in Wien sind gekürt

Der »Alt Wiener Würstelstand zum Volkstheater« gewinnt das große Voting-Finale. Alle Platzierungen jetzt im Überblick.

News

Nominieren Sie Ihren Lieblings-Würstelstand in Wien

Wo gibt's die besten Würsteln mit Senf und der richtigen Portion Schmäh? Die zehn häufigsten Nennungen kommen ins Voting-Finale.

News

Umfrage: Soll Trinkgeld fix auf die Rechnung?

Ein Wachauer Restaurant ist vorgeprescht und verrechnet automatisch zehn Prozent Trinkgeld. In unserer Online-Befragung sprachen sich über 80 Prozent...