Am 19. Februar startet die Wiener Restaurantwoche

Mario Bernatovic: Kussmaul; Marcel Ruhm: DiningRuhm; Felix Albiez: Das Schick; Hiroshi Sakai: Sakai; Oliver Lucas: Grace; Jürgen Gschwendtner: Meissl & Schadn; Fabian Philler: Clementine im Glashaus; Harald Brunner: Das Spittelberg; Lukas Olbrich: Cuisino Wien

© Culinarius

Mario Bernatovic: Kussmaul; Marcel Ruhm: DiningRuhm; Felix Albiez: Das Schick; Hiroshi Sakai: Sakai; Oliver Lucas: Grace; Jürgen Gschwendtner: Meissl & Schadn; Fabian Philler: Clementine im Glashaus; Harald Brunner: Das Spittelberg; Lukas Olbrich: Cuisin

Mario Bernatovic: Kussmaul; Marcel Ruhm: DiningRuhm; Felix Albiez: Das Schick; Hiroshi Sakai: Sakai; Oliver Lucas: Grace; Jürgen Gschwendtner: Meissl & Schadn; Fabian Philler: Clementine im Glashaus; Harald Brunner: Das Spittelberg; Lukas Olbrich: Cuisino Wien

© Culinarius

Die Wiener Restaurantwoche findet dieses Jahr von 19. bis 25. Februar statt. Jedes Jahr präsentieren sich dabei neue Restaurants und Haubenköche. In diesem Jahr wurde allerdings ein neuer Rekord erreicht: 100 Restaurants mit insgesamt 63 Hauben bieten eine noch nie dagewesene Vielfalt an kulinarischen Spezialitäten an. 

Während der Wiener Restaurantwoche können die Gäste ein zweigängiges Mittagsmenü für 14,50 Euro oder ein Drei-Gänge-Dinner um 29,50 Euro in den ausgewählten Restaurants genießen. Pro weiterer Haube gibt es einen Preisaufschlag von fünf Euro mittags und zehn Euro abends. Start der Reservierungen ist bereits am 6. Februar unter www.restaurantwoche.wien.

Neue Vielfalt in der Wiener Haubenküche

Haubenköche wie Toni Mörwald, Michael Böhm vom »Landgasthaus Böhm«, Juan Amador von »Amador´s Wirtshaus«, Hiroshi Sakai vom Restaurant »Sakai«, Manuel Gratzl von der »Bristol Lounge«, Erich Freund vom Restaurant »Émile«, Jakob Ehrensberger von »Die Küche Wien«, Felix Albiez vom Restaurant »Das Schick«, Norman Etzold vom »Edvard«, Mario Bernatovic vom »Kussmaul«, Oliver Lucas vom »Grace« und viele mehr, freuen sich, die Gäste bekochen zu dürfen.

Geboten werden dabei köstliche Gerichte wie Muscheln, glasierte Entenbrust, Rindermedaillons, gebratener Oktopus, geschmorte Kalbsbackerl, Pasta mit Hummer, Fisch wie geräucherte Forelle oder Heilbutt, sowie Heimisches, entweder klassisch (Maishuhnbrust) oder neu interpretiert (Fasanenbrust im Rübennest). Viele Restaurants bieten auch zusätzlich vegetarische Menüs an. 

MEHR ENTDECKEN

  • Restaurant
    Kussmaul
    1010 Wien, Österreich
    Punkte
    81
    1 Gabel
  • Restaurant
    Das Schick
    1010 Wien, Österreich
    Punkte
    89
    2 Gabeln
  • Restaurant
    Dining Ruhm
    1040 Wien, Österreich
    Punkte
    86
    2 Gabeln
  • Restaurant
    Grace
    1040 Wien, Österreich
    Punkte
    91
    3 Gabeln
  • Restaurant
    Sakai
    1080 Wien, Österreich
    Punkte
    84
    1 Gabel
  • Restaurant
    Meissl & Schadn im Grand Ferdinand
    1010 Wien, Österreich
    Punkte
    86
    2 Gabeln
  • Restaurant
    Das Spittelberg
    1070 Wien, Österreich
    Punkte
    91
    3 Gabeln
  • Restaurant
    Clementine im Glashaus im Palais Coburg
    1010 Wien, Österreich
    Punkte
    90
    3 Gabeln
  • Restaurant
    Cuisino – Casino Restaurant Wien
    1010 Wien, Österreich
    Punkte
    83
    1 Gabel