»Playing with the Big Boys«. Diesen Titel hatte Anfang der Neunziger Jahre die Financial Times gewählt, als Alois Kracher es wagte, seine Weine in eine Reihe mit den größten Süßweinen der Welt, darunter gleich zwei Jahrgänge von Château d’Yquem zu stellen. Dass jemals ein Österreicher ein derartiges Wagnis mit einem Rotwein eingehen würde, hätte sich damals kaum jemand träumen lasssen. »Es war eine sehr ambitionierte und aus unserer Sicht schon leicht selbstmördisch zusammengestellte Blindprobe,« so Dr. Bert Salomon, der eine handverlesene Gruppe von bekannten Verkostern aus aller Welt nach London in ein exklusives Hinterzimmer in die Bar Boulud im Hotel Mandarin Oriental lud, um dort seinen Spitzen-Syrah namens »Alttus« einem wahren Stresstest zu unterziehen.

Aus der Alpenrepublik nach Down Under
Der Winzer aus Stein an der Donau keltert ja nicht nur die bekannt guten Grünen Veltliner und Rieslinge im Kremstal, sondern produziert auch Down Under seit geraumer Zeit exquisite Rotweine, insbesondere aus der Sorte Shiraz. Gekommen waren Jancis Robinson, MW, die Grande Dame unter den britischen Weinexpertinnen, Falstaff-Korrespondent und Decanter-Redakteur Stephen Brook, Dr. Jens Priewe aus Deutschland, Andreas Keller aus der Schweiz, Michael Jamais aus Schweden, Thomas Prange-Barczynski aus Polen und Sophie Otton, die für das neue PAN-Magazin schreibt, aus Australien. Peter Moser war für das Falstaff-Magazin in London dabei. Nun, solche Proben gab es gewiss schon öfter, dass jemand allerdings die besten Syrahs Europas und jene der Neuen Welt gegenüberstellte, das war doch einigermaßen Neuland.

Nicht als Australier erkannt
Das Line-Up beinhaltete alles, was gut und teuer ist. Vom legendären Grange bis zu den großen Hermitage-Weinen der nördlichen Rhône in Frankreich kamen die Herausforderer, die Gertrud und Bert Salomon gegen ihre australischen Topweine ins Rennen gehen ließen. Der erste Flight war eine Art Aufwärmrunde, hier konnte der Shiraz Finnis River aus 2010 bereits einen ersten Achtungserfolg erzielen und musste sich nur dem hochgelobten Kultsyrah Suisassi aus der Toskana geschlagen geben. Dann folgte der Durchgang mit den 2003ern und beim Aufdecken der Weine hoben sich die ersten Augenbrauen merklich. Der feine »Alttus« von Salomon Estate wurde von mehreren Degustatoren nach Europa eingeordnet worden und hatte in der Bewertung die Prominenz hinter sich gelassen.

Die Jury, bestehend aus Weinexperten aus ganz Europa und Australien. / Foto beigestellt
Die Jury, bestehend aus Weinexperten aus ganz Europa und Australien. / Foto beigestellt


Die Jury, bestehend aus Weinexperten aus ganz Europa und Australien. / Foto beigestellt

Kein Nachzügler
»Jetzt habe ich Alttus bereits das zweite Mal in einer Blindprobe vor den Grange gesetzt,« notiert Jancis Robinson in ihrem vielgelesenen Blog über diese Verkostung. Es sollte nicht die einzige positive Überraschung bleiben, denn auch im Durchgang mit den 2009er konnte der Salomon’sche Alttus spielend mit den Großen seiner Sorte mithalten, nur hinter dem L’Érmite von Michel Chapoutier zu bleiben ist wahrlich alles andere als eine Schande. Gleich sieben bemerkenswerte Syrahs matchten sich im Durchgang der 2010er. Und wenn auch der Grange aus meiner Sicht nicht zu biegen war, so konnte es der Alttus mit allen europäischen Mitbewerbern mehr als nur aufnehmen. Lediglich der Hermitage Le Méal von Chapoutier hielt im Finish noch mit, der Rest des prominenten Feldes hatte das Nachsehen.

Der Alttus weiß zu überzeugen. / Foto beigestellt
Der Alttus weiß zu überzeugen. / Foto beigestellt

Nur das Beste
Fazit: der Alttus, der nur in herausragenden Jahrgängen erzeugt wird, hat sich neben der Elite der Syrah-Weine nicht nur bewährt, er hat in dieser Blindprobe vielleicht den Grundstein zu zukünftigem Weltruhm gelegt. Im Moment ist dieser Wein allerdings nur Insidern ein Begriff, was sich auch auf den Preis noch positiv auswirkt. Alttus stammt aus einer Einzellage vom höchstgelegenen Teil des Sea Eagle Vineyard. Die Trauben werden selektioniert und separat vinifiziert. Erst nach mehrjähriger Flaschenreife kommt der Wein schließlich in den Verkauf. Ausgebaut wurde im Holzfass über 18 Monate in 300 Liter-Hogheads, 100% neues Holz, ausschließlich in französische Eiche. Die Mengen sind limitiert, daher sollte man nicht allzu lange warten, wenn man sich etwas von diesen Raritäten sicher möchte.

Zu den Verkostungsnotizen des Syrah-Tastings


Unser Tipp: der Webshop von www.salomonwines.com bietet eine »Alttus Collection« mit den drei bisher erzeugten Jahrgängen 2003, 2009 und 2010 im Paket an. Der Dreier-Karton mit diesen tollen Weinen kostet € 260,-

Bezugsquellen für die Weine von Salomon Estate:
www.salomonwines.com

Undstraße 10
3500 Krems-Stein a.d. Donau
T +43-2732-83226
Fax: +43-2732-83226-78
E-Mail: office@salomonwines.com

(von Peter Moser)

Mehr zum Thema

News

Weinguide 2018/2019: Top 100 Weine Österreichs

Im neuen Weinguide werden herausragende Weißweine 2017 und tolle rote Reserven 2015 präsentiert. PLUS: Top 10 Riesling, Grüner Veltliner,...

News

Gewinnspiel: Champagner & Kaviar zur Festspielzeit

Perfect Match: Perrier-Jouët Champagner trifft Kaviar in der Salzburger Herbert’s Bar – wir verlosen ein Package für Zwei!

Advertorial
News

Falstaff on Tour: der neue Ford Ranger im Weinberg-Test

Über (Wein)Stock und Stein: Falstaff hat den neuen Ford Ranger gemeinsam mit Matthias Pitra und Steve Breitzke vom »MAST Weinbistro« getestet. Die...

Advertorial
News

Die besten Sommerweine 2018

Laue Nächte, blaue Stunden. Sommerliche Temperaturen verlangen nach erfrischenden Weinen für Poolside und Terrasse. Falstaff hat die besten für Sie...

News

Winzer des Jahres 2018: Philipp Grassl im Portrait

Philipp Grassl aus Carnuntum erzeugt stoffige, langlebige Rotweine und finessenreiche Weiße aus besten Lagen, beispielsweise Bärnreiser und...

News

See-Lage: Weine aus europäischen Seen-Regionen

An den europäischen Seen lässt es sich nicht nur entspannt Urlaub machen. Sie bringen auch zauberhafte Weine hervor. Wir stellen einige dieser...

News

Bordeaux Subskription 2017 auf finewineshop.com

Ein Jahrgang der den Winzern viel abverlangt hat und vor allem für seine teilweise verheerenden Frühjahrsfröste bekannt ist.

Advertorial
News

20 Jahre Domaine de Baronarques

Philippe Sereys de Rothschild freut sich, mit dem Jubiläum seines Weingutes die neue Fasshalle einweihen zu können.

News

Falstaff Selektion: Exklusive Weinpakete bestellen!

Proseccogenuss auf höchstem Niveau: Mit der Falstaff-Selektion erhalten Sie die besten Weine ­bequem nach Hause geliefert. Mit Preisvorteil für...

News

Falstaff Weinguide 2018/2019: Die besten Weingüter

Im Standardwerk für Wein finden Sie über 3600 Weine aus Österreich mit Beschreibungen und Bewertungen. Mit dem Weingut Anita und Hans Nittnaus gibt es...

News

Kampaniens Geschichten: Campania Stories 2018

Unter dem Motto »Campania Stories« gab es vor kurzem in Kampanien viele Geschichten und viele autochthone Rebsorten zu hören und zu verkosten.

News

Drei neue DAC-Gebiete in der Steiermark

Mit dem neuen Herkunftssystem werden Südsteiermark DAC, Vulkanland Steiermark DAC und Weststeiermark DAC etabliert.

News

Vino Gross: Grenzgänger mit Tiefgang

Die Winzerfamilie Gross vinifiziert sowohl in der Südsteiermark als auch in Slowenien Spitzen-Weine mit besonderem Charakter.

Advertorial
News

100 Falstaff-Punkte für Batonnage

Als das Falstaff-Magazin erstmals für einen österreichischen Rotwein die 100 Punkten vergab, war dieses Faktum sogar den nationalen Großmedien von ORF...

News

Riviera-Weine: Ein wohlgehütetes Geheimnis

Wer an die Côte d’Azur denkt, denkt an Pastis und Rosé aus der Provence. Doch unweit der Riviera wachsen auch ausgezeichnete Weißweine.

News

Hermann Hammer 1952 – 2018

Der bekannte Ruster Winzer Hermann Hammer ist im 66. Lebensjahr überraschend verstorben.

News

Der Collio ist tot, es lebe der Collio

In Görz stellten sich Ende Mai jene großen Weißweine dem Publikum vor, die in den 1990er Jahren das Friaul in der Welt bekannt gemacht haben. Wie...

News

Weingut Christ räumt beim Wiener Weinpreis ab

Mit gleich fünf Landessiegern sorgte der Jedlersdorfer Spitzenwinzer Rainer Christ für eine kleine Sensation. Alle Kategoriesieger der...

News

Kracher Jahrgangspräsentation & Fine Wine Event 2018

Wir verlosen 3 mal 2 Tickets für die exklusive Verkostungs-Veranstaltung am Illmitzer Weingut des Spitzenwinzers.

Advertorial
News

Grüner Veltlinger Grand Prix: Sieg für Leopold Müller

Der Krustettner Winzer gewinnt die Wertung mit dem Grünen Veltliner vom Berg 2017 – Platz 2 geht an Bernhard Ott, Platz 3 kann sich Harald Ernst...