Alpenkochbuch: Der Gipfel ist Genuss

© Christina Holmes

© Christina Holmes

Wer meint, etwas gut zu kennen, wird mitunter betriebsblind, und dann hilft oft ein Blick von außen, um das Vertraute im neuen Licht zu sehen. So kann es alten Freunden der Berge durchaus gehen, wenn sie Meredith Ericksons neues Buch »Alpen Kochbuch« durchblättern. Und wer sich bisher wenig für die heimische Bergwelt interessiert hat, der kann sowieso ganz schön ins Staunen kommen.

Die amerikanische Kochbuchautorin ist dafür sechs Jahre lang durch die Alpen gereist und hat eine Mischung aus Reisetagebuch, Porträt einer Region und Kochbuch veröffentlicht. Sie und ihre Fotografin Christina Holmes zeigen darin die Alpen so, wie Europäer das sonst eher aus Reisereportagen über ferne, für sie exotische Länder kennen: in farbtriefenden Fotos von spektakulären Landschaftsbildern, ethnografischen Momentaufnahmen – etwa der Senn beim Käsemachen – und jeder Menge Essensfotos, von denen viele nicht im Studio entstanden sind, sondern unterwegs, sozusagen am Straßen- oder – hier passender – Pistenrand.

Das Buch ist zwar nach Ländern unterteilt – die Kapitel heißen Italien, Österreich, Frankreich und die Schweiz –, es ist aber ein schönes Beispiel dafür, dass die Alpen, so wie alle kulturellen Regionen, keine nationalstaatlichen Grenzen kennen: Die Gemeinsamkeiten sind größer als die Unterschiede. Eines der schönsten Bilder etwa, jenes neben dem Rezept für »Vittorios Paccheri mit Tomatensauce«, findet sich nicht im Italienteil, sondern bei der Schweiz.

Neben Rezepten gibt Erickson Einkehrtipps (etwa für das »Foyer des Guides« bei Zermatt), porträtiert alpine Persönlichkeiten (zum Beispiel Gerold und Katja Schneider, Besitzer des »Almhof Schneider« in Lech), besucht handwerklich arbeitende Produzenten und widmet kurze Unterkapitel den Schweizer Käsen oder den alpinen Rebsorten und Weinen. Zwar gehen die Texte selten in die Tiefe, sie geben aber einen schönen Überblick zum Schmöckern und zum Träumen. Und, heuer vielleicht am wichtigsten: Sie sind der perfekte Ausgangspunkt zum Planen eines kulinarisch aufregenden Urlaubs ganz ohne Flugreise. 

Die Rezepte


Foto beigestellt

»Alpen Kochbuch« – Meredith Erickson
Prestel Verlag (erscheint am 24. August 2020)
368 Seiten
Preis: € 38,– 
randomhouse.de/Prestel-Verlag


ERSCHIENEN IN

Falstaff Rezepte 02/2020
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Bierführer

Sepp Schellhorn hat das Gasthaus »Bierführer« in Goldegg übernommen und setzt auf traditionelle Küche und eine österreichische Weinkarte.

News

Top 10 kurios-kulinarische Aberglauben

In Portugal wird fleißig Wein verschüttet, die Griechen fürchten Petersilie und in Südamerika lässt man sich von Trauben die Zukunft prophezeien.

News

See, Job & Card: »Team Card Pörtschach« jetzt sichern!

Ein Job in einem der Pörtschacher Betriebe bringt neben jeder Menge Work-See-Balance mit der »Team Card Pörtschach« zahlreiche Vorteile.

Advertorial
News

Jetzt für Traum-Jobs in malerischer Landschaft in Tirol bewerben!

Als eines der ältesten Hotels in Niederau genießt das Hotel »Austria« einen ausgezeichneten Ruf. Zudem setzt man auf faire, gute Bezahlung und...

Advertorial
News

Buchtipp: Entdeckungsreise für den Gaumen

Die Küche des Baltikums ist für viele eine (noch) unbekannte Genuss-Landkarte. Mit Zuza Zak und ihrem neuen Buch kann man diese Geschmackswelt von...

News

Wie gesund sind Veggie-Kinder?

Eine neue kanadische Studie fand heraus, dass Kinder, die sich vegetarisch ernähren, so gesund sind wie Fleischessende, jedoch eher zu Untergewicht...

News

Drei Gerichte aus dem Weinviertel, die Sie probieren sollten

Ein neues Buch gibt Einblick in die traditionelle Regional-Küche des östlichen Weinviertels. Wir präsentieren drei Rezepttipps.

News

Lockdown-Gewinner: Kochbücher gefragt wie nie

Seitdem die Restaurants geschlossen haben, explodiert der Verkauf von Kochbüchern. Wir haben für Sie eine Übersicht der aktuellen Must-Haves inklusive...

News

Die besten Rezepte aus »Rote Wand, das Kochbuch«

Das Hotel »Rote Wand« im Luxus-Skiort Lech rangiert beim Essen auch international ganz oben. Ob Bauernküche oder Fine Dining – Wir haben sechs...

News

Ottolenghi Flavour: Rezepte aus dem Kochbuch

So gut hat Gemüse schon ewig nicht mehr geschmeckt! Wir stellen den neuen Prachtband von Yotam Ottolenghi und Ixta Belfrage vor.

News

Ravinder Bhogal: Rezepte aus dem Restaurant »Jikoni«

Von überall das Beste: Das Kind indischer Einwanderer hat ein Kochbuch über ihre »wunderbare Bastardküche« geschrieben.

News

Interview: Haya Molcho über ihr Wien-Kochbuch und neue Projekte

Die Multigastronomin und fünffache Kochbuchautorin verrät, wonach Wien für sie »schmeckt«, wann das »C.O.P« eröffnet und wo das nächste »NENI...

News

Buchtipp: Italien ist überall

Die Restaurants heißen »Big Mamma«, die Gründer sind Franzosen – und dennoch begeistert das Essen auch echte Italiener. Wir präsentieren Rezepte aus...

News

Eine Weltreise in Kochbüchern

Daheim genießen: Wir erkunden ferne Länder kochend – mit diesen zehn Buchtipps, von Frankreich über Israel bis Thailand.

News

Liebeserklärung an die handgemachte Pasta

Mit »a mano« bringt uns Claudio Del Principe die Leidenschaft für selbst gemachte Nudeln näher. Drei Rezepttipps aus dem Buch gibt’s hier.

News

Karma Food: Gutes Essen für ein gutes Leben

Simone und Adi Raihmann präsentieren in ihrem Kochbuch bunte, ayurvedische Veggie-Gerichte, die gut fürs Karma sind und einfach rundum glücklich...

News

Kochbuchtipp: Fleischverliebt

Große Braten, köstliche Schmorgerichte und saftige Steaks – das alles finden Sie im richtig guten Fleischkochbuch von Claudia Hütthaler.

News

Buchtipp: Der Zauber von Weihnachten

Theresa Baumgärtner entführt auf eine stimmungsvolle Winterreise mit kreativen Inspirationen und jeder Menge festliche Rezepte.

Rezept

Sautierte Speiserüben mit Pflaumen und Radicchio

Das Rezept von US-Starkoch Joshua McFadden ist schnell zubereitet und schmeckt herrlich. In seinem Kochbuch »Die sechs Jahreszeiten« präsentiert der...

Rezept

Buchteln mit Vanillesauce

Karola Schellhorn, die Mutter des bekannten Gastronomen und Politikers, verrät ihr Lieblingsrezept in »Schellhorns Generationenkochbuch«.