Alpe Adria: Ölkompetenz

Wein- und Ölkompetenz hat seit 1898 einen Namen in Triest: Parovel in San Dorligo della Valle.

© Fabrice Gallina

Wein- und Ölkompetenz hat seit 1898 einen Namen in Triest: Parovel in San Dorligo della Valle.

© Fabrice Gallina

Vitjan Sancin vom Monte d’Oro ist einer der Väter des Ölwunders von Triest. Seine Olivenöle aus entkernten Früchten der Sorten Bianchera und Leccino, abgefüllt in edle Flakons oder stylishe Flaschen, sind in der gehobenen Gastronomie heiß begehrt. Sancins Söhne Devan und Alen tragen die Idee und Qualität weiter, die aus der langen Tradition des Öls in Triest stammt. Schon die Römer pflegten im Val Rosandra ihre Olivenhaine, vor ihnen waren es Phönizier und Griechen, die an der Küste des heutigen Triest Oliven pressten. Auf diesen Spuren wandeln auch die Brüder Starec oder die Azienda Parovel, beides große Namen für besondere Öle. Die Bäume wachsen, wie auch bei Adriana Zeriul von Fior Rosso in San Dorligo della Valle. Der alte Name für Triest ist Tergeste – und so heißt auch die einzige Olivenöl-DOP-Zone in Friaul-Julisch Venetien, eine wichtige Qualitätsmarke. Die Tergeste-Öle müssen mindestens 50 Prozent Bianchera enthalten, eine autochthone, kälteresistente Olivensorte. Die Öle aus Triest sind grundsätzlich fruchtiger, haben etwas mehr Säure und passen gut zu Fisch. Und sie sind heute wieder ein wichtiger Wirtschaftszweig der lokalen Produzenten.

Mister Olivenöl aus Koper

Der slowenische Teil der istrischen Halbinsel ist eine der nördlichsten Regionen, in der Olivenbäume wachsen. Vanja Dujc ist hier einer der besten Ölmacher Osteuropas. Die Oliven für seine Öle gedeihen an den Hängen zwischen Izola und Portorož und profitieren von der Meeresnähe. Auch hier gibt es ein Gütesiegel, »Ekstra deviško oljcˇno olje slovenske Istre«, die Garantie für lokale Erzeugung und Abfüllung, der Anteil der Sorte Istrska belica muss mindestens 30 Prozent betragen. Noch eine besondere Adresse ist die von Gregor und Matej Lisjak. Ein Geheimnis, warum ihr Öl so begehrt ist: Höchstens vier Stunden, nachdem die Oliven von Hand geerntet wurden, werden sie auch schon gepresst. Bedingungslose Qualität wird in ihrem schönen Steinbau mit modernster Ölmühle mitten im Olivenhain bei Koper erzeugt, und das schmeckt man.

Mit Gorazd Kocbek, dem bekannten Kürbiskernöl-Erzeuger Sloweniens, dessen preisgekröntes Öl in die ganz Welt geliefert wird, verlassen wir das Universum des Olivenöls und schauen nach Kärnten, wo beispielsweise Gottfried Hudl in Eberndorf eine Koryphäe ist. Er stellt köstliche und vor allem sehr gesunde Öle her: Dotteröl (Camelinaöl), Hanföl, Kürbiskernöl, Ziehöl, Sojaöl, Walnussöl, Sonnenblumenöl, Leinsamenöl, Mohnöl und Senföl. Die Liste ist lang, die Qualität hervorragend. Immer wieder werden seine Öle bei der Alpe-Adria Ölprämierung ausgezeichnet. Er gehört zu den Produzenten von Genussland Kärnten, so wie auch Familie Erschen, die in ihrer Ölmühle in Globasnitz feine Öle mahlt, unter anderem das sehr seltene Leindotteröl und ein sehr gutes Rapsöl. Das beste Kürbiskernöl kommt aus der Steiermark? Stimmt nicht immer, denn die Familie Knafl produziert am Kohlweiss-Hof in Maria Saal ein 100 Prozent reines Premium-Kürbiskernöl, das durch den nussig-aromatischen Geschmack den Vergleich nicht zu scheuen braucht.

ERSCHIENEN IN

Falstaff Spezial Alpe Adria
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • 06.02.2018
    Olivenöl als vielseitiger Begleiter
    Reini Pohorec kreiert einen spannenden Drink mit griechischem Olivenöl, Johannes Lingenhel setzt es raffiniert in einem dreigängigen Menü...
  • 11.05.2018
    Griechisches Olivenöl im Falstaff-Check
    Olivenöle aus Griechenland sind in den Super­märk­ten stark vertreten und preislich attraktiv. Doch wie gut ist die Qualität?
  • 25.04.2017
    Auf dem Weg zum Olivenöl-Kenner
    Im Juni gibt es die Möglichkeit, professioneller Olivenölverkoster zu werden – und dafür muss man nicht nach Italien fahren.
  • 11.05.2017
    Wie findet man das beste Olivenöl?
    Im Delikatessen-Paradies »Lingenhel« wurden bei einem exklusiven Olivenöl-Workshop und einem vorzüglichen Dinner alle Sinne geschult.
  • 13.05.2018
    Wissenschaft: Das mediterrane Geheimnis
    Ob der Sonne, der Meeresluft, des Essens oder der Siesta ­wegen: Den Griechen wird ein langes Leben zugesprochen. Und ­es sei ihnen...
  • 27.04.2016
    So schmeckt Kroatien
    Würziger Schafkäse, legendäre Austern, frischer Trüffel und die weltbesten Olivenöle - Kroatien ist eine Traumdestination für Feinschmecker.
  • 12.07.2017
    Produzenten der Provence
    Olivenöl, Honig oder Kräuter: Diese fünf Produzenten bringen den Süden Frankreichs in unsere Küche.

Mehr zum Thema

News

Top 10: Die besten Rezepte mit Tomaten

Zum Tag der Paradeiser, der jährlich am 8. August gefeiert wird, präsentieren wir unsere Lieblingsrezepte.

News

Bachls Restaurant der Woche: Dinglstedt 3

Gastgeber Jakob Jensen, Koch Andreas Döcler und Mastermind Eduard Peregi schufen ein pfiffiges Wiener Beisl neben der Kirche Maria vom Siege.

News

Autochthone Weine: Bodenständig

Sie sind alteingesessen, werden aber zunehmend neu entdeckt: die vielen autochthonen Weinsorten des Friaul. Verduzzo, Friulano, Refosco – die...

News

Bier: Grenzenlos gehopft

Wo Bier sogar aus einem Brunnen fließt, sprudeln die Ideen der Kreativbrauer. Karnische Kleinbrauereien geben nicht nur im hopfenreichen Slowenien ein...

News

Wie kommt das Salz aus dem Meer?

Das Wasser glänzt weiß in der Bucht von Sečovlje. Hier werden seit Jahrhunderten dem Meer die Salzblüten abgetrotzt. Denn es ist eine Kunst, diesen...

News

Brennende Leidenschaft im Alpe-Adria-Raum

Grappa, Honigbrand und Kärntner Mostapfel – mit regionalen Spezialitäten pflegen die Destillateure im Dreiländereck ihre Tradition. Neu hingegen sind...

News

Entdeckungsreise: Geschichte mit Ausblick

Die Alpe-Adria-Region ist reich an Geschichte und Geschichten. Es sind die kleinen und idyllischen Orte der drei Länder, die von längst vergessenen...

News

Wasser-Spiele im Alpe-Adria-Raum

Die Alpe-Adria-Region lockt wie kein anderes Gebiet mit schönen Plätzen am Wasser. Unternehmungslustige werden hier ebenso fündig wie Ruhesuchende.

News

Wilde Wasser, sanfte Touren

Soča, Möll und Tagliamento sind nur drei der atemberaubenden Alpe-Adria-Flüsse, deren Fluten als Quell der Lebensfreude gelten. Tauchen Sie ein!

News

Alles Käse im Alpe-Adria-Raum

Die Käseproduktion im Alpe-Adria-Raum hat sich über Jahrhunderte entwickelt, jedes Tal und jede Alm hat einzig­artige lokale Spezialitäten. Dennoch...

News

Grenzenloser Genuss in der Alpe Adria Region

»Mandi« sagt man zur Begrüßung im Friaul. »Komm herein, nimm Platz und iss mit mir.« Der herzliche Willkommensgruß spiegelt nicht nur...

News

Kultur-Events im Alpe-Adria-Raum

Kulturelle Veranstaltungen in der Alpe-Adria Region: Falstaff präsentiert die besten Events aus Kärnten, Slowenien und Venetien.

News

Kulinarik-Events im Alpe-Adria-Raum

Die besten Kulinarik-Events in Kärnten, Slowenien und Venetien hat Falstaff für Sie zusammengesucht.

News

Alpe Adria: Schlemmen de Luxe

Die Alpe-Adria-Region ist ein Paradies für Feinschmecker. Ob Kärnten, Friaul-Julisch Venetien oder Slowenien – all diese Gegenden verbindet eine Küche...

News

Slow Food: Bringen Sie Zeit mit

Zeit und Muße sind eigentlich das Wichtigste auf unserer Reise zu den Wurzeln und Helden des guten Geschmacks. Über allem leuchtet eine Idee: Slow...

News

Alpe Adria Trail: Der Weg ist das Ziel

Drei Länder, drei Kulturen, eine Faszination: vom Gletscher bis zum Meer. Der Alpe-Adria-Trail zählt zu den schönsten Weitwanderwegen der Welt. Eine...

News

Rezepte: Genuss ohne Grenzen

Kärnten, Slowenien, Friaul: Sie alle verbindet die Leidenschaft für heimische Zutaten. Dadurch entstehen nicht nur ehrliche Gerichte – sie spiegeln...

News

Falstaff feiert Fest der Alpe-Adria-Kulinarik

Im Wiener Museumsquartier wurde die neue Falstaff Sonderausgabe gemeinsam mit den Tourismuspartnern aus Kärnten, Slowenien und Friaul-Julisch Venetien...

News

Alpe Adria: Eintauchen, abtauchen, untertauchen

Gletscher, Sandstrände, stille Seen, brausende Gebirgsbäche, unterirdische Höhlengewässer und tosende Wasserfälle. Den Alpe-Adria-Raum verbindet vor...

Rezept

Karstlamm mit Muscheln

Emanuele Scarello aus dem Restaurant »Agli Amici 1887« lernte schon in jungen Jahren hochwertige Zutaten zu schätzen. Dies merkt man auch in seinen...