»Alp Trida«: Brandneues Pizza- und Selbstbedienungsrestaurant 3.0

Im brandneuen »Alp Trida - Pizza & SB 3.0« trifft man auf ein einzigartiges Konzept.

© Bergbahnen Samnaun

Im brandneuen »Alp Trida - Pizza & SB 3.0« trifft man auf ein einzigartiges Konzept.

© Bergbahnen Samnaun

Für alle Gäste das richtige Angebot: Mit dem »La Marmotte« finden Kunden ein bedientes Spezialitäten-Restaurant mit Sonnenterrasse auf mehr als 2.000 Metern Seehöhe vor. Liebevolles Detail: Die Schaffelle auf den Stühlen. Aber auch im  »Heavens Door«, der als Barbetrieb mit dem besten Champagner-Angebot der Alpen gilt, begeistern 15 Winzer mit 42 Produkten zu Zollfrei-Bestpreisen. Hier lautet der Slogan »Champagner ist unsere Stärke – Das beste Champagner Angebot der Alpen«.

Pizza und Selbstbedienung 3.0

Im brandneuen »Alp Trida - Pizza & SB 3.0« trifft man auf ein einzigartiges Konzept, welches neu im Skigebiet ist und mehr Komfort für den Gast bietet. Der Eintritt ins Restaurant sowie Bestellung und Abrechnung geschieht fortan mit Skipass. Hat man keinen Pass zur Hand, kommt beim Eintritt eine Gastro Card von der SB Kasse ins Spiel. Durch die Registrierung mit dem Skipass im SB Bereich kann sich jeder im Lokal »frei bewegen«, ebenso kann der Gast jederzeit weitere Speisen oder Getränke von den Servicestationen beziehen. An zwei Holzpizza-Öfen und zwei Nudelstationen sowie Dessert-, Suppen-, Salat- und Hauptspeisen-Stationen können Speisen bestellt werden. Gekocht wird selbstverständlich frisch vor dem Kunden, die Getränke werden frisch gezapft. Wein und Champagner finden die Gäste in den Schaukühlschränken vor.

Nach der Konsumation, und dem genossenen Restaurantbesuch, kann der Gast, ohne Speisen und Getränke in der Hand, an die Kasse gehen und ohne große Wartezeit bezahlen. Grund hierfür ist der entfallene Boniervorgang an der Kasse, da die Konsumation mit der Skikarte vorher registriert wurde. An der Kasse können auch die Konsumation von mehreren Personen zu einer Rechnung addiert werden.

Die Vorteile im Überblick

Vorteile bietet dieses System viele. Folgend sind einige angeführt:

  1. Sie können sich zuerst einen Platz in den einzigartigen gemütlichen Räumen sichern und zum Beispiel die Kinder versorgen und platzieren, bevor Sie sich an den Stationen verpflegen.

  2. Sie müssen nie alle Gänge  auf einmal ordern, und/oder gleich mitnehmen. Die Speisen sind so immer warm und frisch. An der Pizzastation bekommen sie ein Bestellmodul, das Sie informiert, wenn ihre Pizza abholbereit ist.

  3. Sie müssen sich nicht mit den Speisen an der Kasse anstellen.

  4. Sie können gerne, wiederholt, an die Stationen gehen. Von Suppe bis Dessert, wann immer Sie wollen, oder wenn diese weniger frequentiert sind.

  5. Sie können sich, ohne wiederholtes Anstellen an der Kasse, noch einen Kaffee in Ruhe gönnen.

  6. Sie können mit Ruhe das ganze Ambiente bewundern und benützen, ohne eine Kasse passieren zu müssen.

  7. An einem Infoterminal mitten im Lokal können sie sich immer über Preise und Konsumation informieren.

  8. Sie bezahlen nach dem Besuch am Ausgang, mit dem Vorteil, dass nichts boniert werden muss. Sie müssen nur die Skikarte vorweisen und die gewünschte Zahlungsart wählen.

Top-Jobs zu vergeben

Für die Wintersaison und zur Verstärkung und Erweiterung des Teams suchen die Bergbahnen Samnaun nach motivierten Mitarbeitern (m/w). Geboten werden:

  • eine Arbeitsstelle in einem traumhaften Skigebiet
  • nur Tagesbetrieb von 8 bis 17 Uhr
  • 5-Tage-Woche
  • gratis-Skipass für das ganze Skigebiet
  • Teilzeitarbeit ist möglich

Folgende Positionen werden gesucht:

  • Schankkraft
  • Koch/Köchin
  • KassiererIn
  • BarkellnerIn

Erwartet wird von zukünftigen Mitarbeitern:

  • flexible Teamarbeit
  • Hilfsbereitschaft
  • höfliches Auftreten und
  • Freude am gemeinsamen Erfolg für unsere Gäste

Kontakt und weitere Informationen

Bergbahnen Samnaun Gastronomie
Bergbahnstrasse 8
7563 Samnaun-Ravaisch

Herwig Stenitzer
Tel: +41 81/8618610
gastro@bergbahnen-samnaun.ch
www.bergbahnen-samnaun.ch

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Der Dosenfisch ist zurück!

Gastronomen und Gäste entdecken ihre Liebe zu Doschenfisch – vorausgesetzt, die Qualität stimmt. Denn dann können Sardinen & Co. zum wahren Blickfang...

News

Drei neue Spitzenkräfte für Gourmetrestaurant Essenzz

Das Gourmetrestaurant Essenzz und das Wirtshaus im Stainzerhof holen sich steirische Verstärkung auf Haubenniveau.

News

Gourmetstopps: Top 10 Restaurants nahe der Autobahn

Für diese Spitzenrestaurants lohnt es sich, am Weg in die Semesterferien oder das Skiwochenende eine kurze Pause einzulegen.

News

Fotos: Kulinarisches Gipfeltreffen im Wiener Kempinski

Bei der »Kitchenparty« kochten sechs Spitzenköche im Wiener Kempinski groß auf – und gewährten einmalige Einblicke.

News

Restaurant der Woche: Barockhaus 1080

Asia-Koch Wini Brugger hat sein Restaurant im 8. Bezirk neu ausgerichtet und serviert jetzt eine Mischung aus österreichischen Klassikern und...

News

Klimakiller Gastro? Karriere gibt die wichtigsten Tipps.

Ein Drittel der in Europa ausgestoßenen Treibhausgase wird durch Ernährung verursacht, neun Prozent allein durch Restaurants. Zeit zum Umdenken.

News

Edvard Gourmet Festival im Wiener Kempinski

Sechs Köche, sieben Michelin Sterne und unendlich viel Genuss erwartet die Gäste im Februar beim Gourmet Festival im Restaurant »Edvard« des Palais...

News

Bottura eröffnet Gucci Osteria in Florenz

Der Starkoch überrascht mit Fusionsküche und japanischen, peruanischen und mexikanischen Einflüssen, die von der kolumbianischen Küchenchefin...

News

Neue Doppelspitze im Restaurant »5« in Stuttgart

Chefkoch Claudio Urru teilt ab sofort den Posten des Küchenchefs im Restaurant »5« mit seinem bisherigen Souschef Alexander Dinter.

News

Gastro-Quereinsteiger: vom Gast zum Wirt

Die Gastronomie zählt zu den vielversprechendsten Branchen für Quereinsteiger. Doch der Traum vom ­eigenen Betrieb will gut durchdacht sein.

News

Massimo Bottura und Gucci eröffnen Restaurant

Gemeinsam mit dem Modeimperium Gucci soll Italiens bester Koch Massimo Bottura ein neues Restaurant eröffnen.

News

Unschlagbares Team: Marie-Anne und Tim Raue

Trotz privater Trennung funktioniert die Zusammenarbeit mit Ex-Mann Tim im Berliner Restaurant »Tim Raue« einwandfrei. Marie-Anne Raue verrät warum.

News

»Wir sind ein Team, egal ob geschäftlich oder privat«

Anstatt still im Hintergrund zu agieren, ziehen Frauen berühmter Köche in puncto Ruhm und Ehre immer häufiger mit ihren Ehemännern gleich. So auch...

News

Design Awards: Die schönsten Restaurants der Welt

FOTOS: Aus fast 1.000 Bewerbern hat eine britische Jury die optisch besten Restaurans in mehreren Kategorien gewählt.

News

Frauenpower: Ilona Scholl über ihr »tulus lotrek«

Lange Zeit galt der Spruch: »Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine starke Frau.« Das ist in der Gastronomie heute nur noch bedingt richtig.

News

Meissl & Schadn im Grand Ferdinand

Das Grand Ferdinand bringt mit der Eröffnung des Restaurants Meissl & Schadn nicht nur ein Stück Wiener Geschichte, sondern auch eine längst...

News

Das Kupferdachl: Ein kulinarisches Comeback

Kevin Hamminger ist neuer Souschef im Kupferdachl. Gemeinsam mit Küchenchef Daniel Edelsbrunner verwöhnen die Beiden ihre Gäste mit kulinarischen...

News

Kinder sind die Gourmets von morgen

Kinder in Sternerestaurants sind ein heikles Thema. Doch auch wenn Köche und Kellner von teils unglaublichen Geschichten erzählen, sind es am Ende...