Alois Gölles ist einer der besten Brenner des Landes und brachte vor Kurzem seinen neuen Edelbitter auf den Markt / Fotos © Gölles
Alois Gölles ist einer der besten Brenner des Landes und brachte vor Kurzem seinen neuen Edelbitter auf den Markt / Fotos © Gölles

Dort, wo man in Sachen Obst aus dem Vollen schöpfen kann, im wichtigsten Apfelanbaugebiet Österreichs, dem oststeirischen Hügelland findet man auch den Betrieb der Familie Gölles. Bereits seit drei Generationen wird in den Gärten rund um die Riegersburg Obst angebaut, seit den 80er-Jahren hat man sich auf die Veredelung ebendieser Früchte spezialisiert. Der Name Gölles steht heute für feine Fruchtbrände und Essige von höchster Qualität. Basis dafür sind natürlich die besten Produkte bzw. Früchte. Besonderes Potenzial hat Gölles bereits früh in alten, beinahe in Vergessenheit geratenen Sorten entdeckt. Ab 1990 wurden daher neue Anlagen mit alten Sorten bepflanzt, darunter Kriecherl oder Saubirne.

Mit seinem kompromisslosen Qualitätsstreben, seinem Erfahrungsschatz und seinem Innovationsgeist mit einem gewissen Maß an Feingefühl zählt Alois Gölles ohne Zweifel zu den engagiertesten Brennern des Landes. Für seine Verdienste wurde er bereits im Vorjahr im Rahmen der Falstaff Spirits Trophy für sein Lebenswerk ausgezeichnet. In diesem Jahr konnte Gölles in der Kategorie Fruchtbrand reüssieren und sicherte sich mit dem XA Vogelbeer 1997 den Sieg in dieser Kategorie. Dieses Destillat ist ein Beispiel dafür, wie gut sich Brände auch bei langer Lagerung entwickeln können. In diesem Fall war das keine Fassreifung, sondern eine im Glasballon – Voraussetzung dafür ist die unverdünnte Lagerung in der Stärke, in der der Schnaps aus der Brennanlage tröpfelte.

95 Punkte
XA VOGELBEER 1997

45 %, € 233,– (0,7 l)
Vielschichtig und sehr typisch ausgeprägt im Duft, sehr animierender Mix aus ­kühlen und warmen Aromen zugleich, ­delikate Würze. Sehr konsequent am Gaumen und kompakt, sehr ausgewogen, gute Länge, ­erinnert gar an Elsbeere.

In den Glasballons lagern besondere Schätze / © Gölles
In den Glasballons lagern besondere Schätze / © Gölles


In den Glasballons lagern besondere Schätze / © Gölles

Der Meisterbrenner Alois Gölles bei der Arbeit / © Gölles
Der Meisterbrenner Alois Gölles bei der Arbeit / © Gölles


Der Meisterbrenner Alois Gölles bei der Arbeit / © Gölles

Bitter at its Best
Nicht nur als Fruchtbrenner und Essigbrauer feiert Alois Gölles regelmäßig Erfolge. Mit der Innovation als Motor ist er auch stets bemüht, neue Produkte zu entwickeln. So geschehen bei seinem jüngsten Wurf, dem Gölles Edelbitter. Die Basis für den Bitter bilden schwarze Nüsse, verfeinert wird er mit Kräutern und Wurzeln aus Wald und Wiese. Der nach altem Familienrezept hergestellte Bitter wird in Glasballons gelagert und so zur harmonischen Reife geführt. Sowohl pur genossen als auch in Cocktails weiß der Gölles Edelbitter zu überzeugen. 

Bitter Sweet / © Gölles
Bitter Sweet / © Gölles




Cocktailtipp: Bitter Sweet

50 ml Gölles Edelbitter im Longdrinkglas voll Eis mit Ginger Ale oder Tonic Water auffüllen. Mit zwei dünnen Gurkenspiralen dekorieren. 



Der Falstaff Bar- & Spiritsguide 2015 erscheint im Herbst / © Falstaff Verlag
Der Falstaff Bar- & Spiritsguide 2015 erscheint im Herbst / © Falstaff Verlag

Was ist die Falstaff ­Spirits ­Trophy?
Die Spirits Trophy wird von ­Falstaff jedes Jahr ausgeschrie­ben. Sämtliche österreichischen Brennereien können ihre Destillate ­einreichen. Diese müssen zu 100 Prozent aus vergorenen landwirtschaftlichen Erzeugnissen bestehen, es darf weder Zucker noch Aroma beigefügt werden. Die hochkarätig besetzte Expertenjury verkostet die eingereichten Produkte mindestens zweifach blind. Der Titel »Meis­terbrenner« errechnet sich aus den Punkten der besten sechs Destillate ­einer Brennerei.

Im Rahmen der Falstaff Spirits Gala 2014 am 7. November erscheint der Falstaff Bar- & Spiritsguide, ebenfalls mit den Details der Trophy, zusätzlich jedoch noch mit den Ergebnissen der internationalen Ausschreibung.


INFO
Gölles Manufaktur für edlen Brand und feinen Essig

8333 Riegersburg, Stang 52

Tel. 03153/75 55

obst@goelles.at, www.goelles.at

 


(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • Falstaff-Meisterbrenner 2014: Hans Reisetbauer / Foto beigestellt
    07.11.2014
    Hans Reisetbauer ist Falstaff-Meisterbrenner 2014
    Die Gewinner der Spirits Trophy 2014 sind keine Unbekannten, die Qualität der eingereichten Destillate war noch nie so hoch. Wir haben alle...
  • Jürgen Bodenseer, Stollen-Chef Richard Hirschhuber und Peter Trost bei der Taufe der weltgrößten Gin-Gallery der Welt © Stollen 1930 Kufstein / VANMEY
    02.05.2014
    Hochprozentiger Weltrekord im »Stollen 1930«
    In der Bar im Kufsteiner Festungsberg gibt es eine Sammlung von 313 Gin-Sorten.
  • Mit keiner anderen Spirituose wurden so viele klassische Cocktails und Drinks kreiert wie mit Gin. / © Achim Bieniek
    23.04.2014
    Gin: Martinis bester Freund
    Neue Destillerien, aber auch ­ein­gesessene Gin-Produzenten mit innovativen Produkten beleben den Markt.
  • Frisch, fruchtig, würzig, cool – Sommerdrinks für jeden Geschmack in der Bilderstrecke ... / ©  Benjamin Matzmorr, www.pixelio.de
    07.08.2014
    Erfrischend: Top 10 Sommerdrinks
    Cocktails haben Hochsaison - Falstaff präsentiert zehn ausgewählte Kreationen, die Lust auf mehr machen.
  • Symbolbild © Kellermeister, www.pixelio.de
    21.07.2014
    Die Top 10 Whiskeybrands der Welt
    Ein britisches Fachmagazin erhob, welche Spirituosenmarken 2013 am beliebtesten waren.
  • © Wikimedia Commons, Marler
    10.07.2014
    Das Standardwerk für alle Spirits-Fans
    Im Herbst präsentiert Falstaff die zweite Ausgabe des Bar- & Spiritsguides.
  • Mehr zum Thema

    News

    Top 7 Alternativen zum Plastik-Strohhalm

    Damit bei der sommerlichen Cocktail-Party nicht unnötig Müll produziert wird, präsentieren wir hier sieben nachhaltige Trinkhalm-Varianten.

    News

    Quiz: Testen Sie Ihr Gin-Wissen!

    Beantworten Sie zehn Fragen und beweisen Sie, ob Sie es verdient haben in den Kreis der Gin-Experten aufzusteigen.

    News

    »Belvedere Summer Bay« im Wiener Volksgarten

    FOTOS: Die Premium-Vodka-Brand und Fever-Tree sorgen mit der Open-Air-Cocktail-Bar für Urlaubsfeeling. Exotisches Ambiente und kreative Drinks...

    News

    »Helden Bar«: Afterwork am Heldenplatz

    Die After-Work Saison am Heldenplatz eröffnet: Ab dem 12. Juni 2020 werden in der »Helden Bar« vor dem Wiener Heldenplatz wieder kreative Drinks...

    News

    Fünfuhrtee mit Gin in der Wiener »Tür 7«

    Die »Tür 7« lädt jeden Donnerstag zur »Hendrick’s Gin Five O’Clock Tea Time«. Für die Heimfahrt steht dann das Gin-Taxi zur Verfügung.

    News

    »Sommer Camp«: Salettl öffnet mit neuem Konzept

    Neues Konzept im »Campus«: Im Alten AKH startet Salettl unter dem Namen »Sommer Camp« mit kreativen Cocktails und neuer Speisekarte in die...

    News

    »krypt.« und »Burgermacher«: Pop-Up am Donaukanal

    Auf Höhe des Wiener Badeschiffs werden Teatails, Slushies und Pulled-Sandwiches geboten – auch zum Mitnehmen.

    News

    »Tintenbar«: Heinz Kaiser geht an die Luft

    Der Patron der »Dino's Apothecary Bar« tut sich mit Hannah Neunteufel zusammen und lanciert das Open-Air-Projekt »Tintenbar« für den Sommer in...

    News

    »Lvdwig-Bar«: Cocktail inklusive privatem Salon

    In der im Jänner eröffneten »Lvdwig-Bar« im Hotel Beethoven wird ab sofort in exklusiven »Salon Zimmern« angestoßen – Mindestabstand garantiert!

    News

    Prickelnder Geschenktipp zum Vatertag

    Verschenken Sie mit dem original iSi Sodamaker Classic eine besondere Überraschung.

    Advertorial
    News

    Laphroaig 10: Besonderer Whisky zum Vatertag

    Am 14. Juni lassen wir unsere Papas hochleben und überraschen sie zu diesem Anlass mit einem vollmundigen Whisky mit langem Nachklang.

    Advertorial
    News

    Neu am Markt: Neues von der Kultsardine – Nuri Olivenöl & Chili Öl

    Falstaff stellt Produkt-Innovationen auf dem Lebensmittel- und Getränke-Sektor vor. Mit allen Infos, Fotos und Bezugsquellen.

    Advertorial
    News

    Veuve Clicquot Bar über den Dächern Wiens

    Das Konzept von Lucy.D & InFABric überzeugte beim Design-Wettbewerb des Hotels ANDAZ Vienna Am Belvedere und wird schon bald für Gäste öffnen.

    News

    Gewinnspiel: Sommer, Sonne, Champagner!

    Die »Atmosphere Rooftop Bar« verwandelt sich tagsüber in ein »Sundeck« für max. vier Personen – Champagner, Snacks und Blick auf die Wiener City...

    News

    Ruf nach Lockerungen in der Gastronomie

    Die Wirtschaftskammer spricht sich für eine Aufhebung des Vier-Personen-Limits aus, Toni Mörwald plädiert für eine Aufhebung der Maskenpflicht,...

    News

    Konsum an der Theke ist doch erlaubt

    Die Wirtschaftskammer präzisiert die neuen Regeln für Gastronomen und Gäste. Auch Tische und Sitzplätze sind keine Voraussetzung.

    News

    Mittelmeer-Feeling über den Dächern von Wien

    Am 15. Mai feiert die »Atmosphere Rooftop Bar« des »The Ritz-Carlton, Vienna« Hotels ihr Comeback mit frischen Drinks und italienischem Soulfood.

    News

    Bars und Restaurants lassen die Puppen tanzen

    Um trotz Corona-Maßnahmen nicht in halbleeren Lokalen zu sitzen, platzieren Betriebe wie das »Kleinod« oder der »Marchfelderhof« Schaufensterpuppen im...

    News

    Vorfreude-Gutscheine für »Stellas« und »Kleinod« gewinnen!

    Pernod Ricard unterstützt die heimische Gastronomie über de Aktion Vorfreude.kaufen und teilt die Vorfreude auf den Restart am 15. Mai mit den...

    News

    »Bar Campari«: Comeback des Dolce Vita

    Nach dem Corona-Lockdown öffnet der beliebte Aperitivo-Hotspot in der Wiener Innenstadt am 15. Mai wieder seine Pforten.