»Alles Walzer!« an Bord der MS EUROPA

Die Offiziere und Besatzungsmitglieder eröffnen in der Europa Lounge den Tanz.

© Hapag-Lloyd Cruises/Helmut Harringer

Die Offiziere und Besatzungsmitglieder eröffnen in der Europa Lounge den Tanz.

© Hapag-Lloyd Cruises/Helmut Harringer

Walzertakt über den Weltmeeren heißt es auf der Reise von Auckland nach Nouméa an Bord der EUROPA von Hapag-Lloyd Cruises. Beim beliebten EUROPA-Opernball hält das Original aus Österreich Einzug auf dem Fünf-Sterne-Plus-Schiff (Lt. Berlitz Cruise Guide 2017) und verwandelt die Europa Lounge bereits zum zehnten Mal in das schwim­mende Pendant zur Wiener Staatsoper. Die zweiwöchige Kreuzfahrt führt nach Neuseeland und in die pazifische Inselwelt.

Wiener Küche an Bord

Getanzt wird in der Europa Lounge, wo die Gäste inmitten eines Blütenmeers, begleitet von Walzertakt und festlich geschmückter Szenerie, übers Parkett gleiten.

Auch kulinarisch wird der EUROPA-Opernball wienerisch. So serviert das in der österreichischen Hauptstadt gelegene Restaurant »Zum Schwarzen Kameel« zu Mitternacht köstliche Gaumenfreuden wie etwa handgeschnittenen Beinschinken mit frischem Kren, Wiener Würstl, Gulaschsuppe oder Kaiserschmarrn mit Zwetschgenröster.

Die Reise-Highlights

Von Auckland geht es nach Wellington, wo sowohl Film- als auch Naturfans auf ihre Kosten kommen – bei Ausflügen* in das Naturschutzgebiet Zealandia sowie zu »Herr der Ringe«-Dreh­orten. Bei einer Kajaktour* lernen die Gäste die schönsten Plätze in Nelson kennen, und am Mount Maunganui gibt es Geysire zu bestaunen. Weitere Highlights der Reise sind etwa der weiße Champagne Beach auf Vanuatu oder der Norfolk-Island-Naturpark.

Ein umfangreiches Bordprogramm sorgt außerdem für entspannte Tage auf See – ob in einem der vier erstklassigen Restaurants oder im großzügigen Fitness- und Wellnessbereich.

Architekturdenkmal: Die Oper in Sydney.

© Shutterstock

Nachprogramm in Sydney geschenkt!

Als besonderes »Zuckerl« bekommen die Gäste der Kreuzfahrt das Nachprogramm »Sydney« im Wert von € 790,– pro Person (Doppelzimmer) bzw. € 1250,– pro Person (Einzelzimmer) geschenkt! 


Interview: Vier Fragen an Ruefa-Kreuz­fahrtexpertin Susanne Kühnel-Lorenz

© Ruefa

Neuseeland gilt ja als eines der Länder mit der schönsten Naturkulisse der Welt. Auf welche Highlights dürfen sich die Reiseteilnehmer freuen?

Etwa auf einen Helikopterflug* über die Bay of Islands – 140 grüne Inseln funkeln hier aus dem blauen Ozean hervor – oder eine Wanderung zum erloschenen Vulkan Mount Maunganui.

Welche der Destinationen ist Ihr persönliches Highlight?

Vanuatus drei Inseln mit uralter Tradition und einer unberührten Natur. Von bemerkenswerter Schönheit sind die weißen Strände an der Nordküste. Was empfehlen Sie für einen Tag auf See? Am Vormittag ein Work-out mit dem Personal Trainer oder eine Lektion am Golf-Simulator mit dem bordeigenen Golf Pro. Mittags ein Lunch auf der Außenterrasse des »Lido Cafés«, und am Nachmittag können die Passagiere auf dem Pooldeck oder bei einer Massage entspannen. Im Anschluss ein Glas Champagner in der »Sansibar«, und der Tag ist perfekt!

Welche kulinarischen Höhepunkte erwarten die Passagiere?

Die Galadinner im Restaurant sind eine kulinarische Reise durch die Welt! Im Restaurant »Dieter Müller« ist die Küche mit modernen Gerich­­ten mit französischen, asiatischen, mediterranen und badischen Einflüssen gespickt


(* Die Landaktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.)


Reisepaket: Auckland – Nouméa

Kreuzfahrtschiff: MS EUROPA (Nr. EUR1703)
Zeitraum: 5.2.-24.2.2017 (19 Tage)
Kosten: Ab € 9570,– pro Person (Doppel­belegung in einer Garantie-Suite, Unterbringung erfolgt in Kat. 1-6) inklusive An- und Abreisepaket.

Nachprogramm geschenkt!

Für eine erlebnisreiche Verlängerung gibt es das Nachprogramm »Sydney« im Wert von € 790,– pro Person (Doppelzimmer) und € 1250,– pro Person (Einzelzimmer) geschenkt!

Das Paket beinhaltet:
  • Mi, 22.2. Nouméa: Transfer zum Flug nach Sydney und dort in ein First-Class-Hotel. Drei Übernachtungen mit Frühstück.
  • Do, 23.2. Sydney: Stadtrundfahrt mit Mittagessen und Besichtigung des Opernhauses
  • Fr, 24.2. Sydney
  • Sa, 25.2. Sydney: Transfer zum Flughafen.
  • So, 26.2. Ankunft in Frankfurt (Ruefa ist gerne behilflich bei der Buchung eines Weiterfluges nach Wien.)

JETZT BUCHEN

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Europas Schaumweine auf hoher See

Zum Wohl! Ohne einen Champagner für die Taufe hätte kein Kreuzfahrtschiff je abgelegt. Ein Überblick über die neuesten Entwicklungen von Europas...

News

Falstaff 02/2020: Das Friaul genussvoll entdecken

Wir haben in unserer neuen Ausgabe die besten Tipps und Empfehlungen gesammelt. Für die Zeit nach der Corona-Krise oder einfach, um die kulinarische...

News

Top 10 »Pannonisch wohnen«

Ästhetisch und zu hundert Prozent authentisch: »Pannonisch Wohnen« vermittelt dem Gast die Lebensweise der Einheimischen.

News

Tore zur Welt: Die wichtigsten Hafenstädte

Keine Frage, auf einer Kreuzfahrt ist das Schiff das Ziel. Doch weil fast alle Touren in einer Metropole starten, sollte man die Gelegenheit nutzen...

News

Food-Logistik auf Kreuzfahrtschiffen

Eine Seefahrt, die ist köstlich. Dafür sorgt auf Kreuzfahrtschiffen eine riesige Food-Logistik-Maschinerie. Unsere Autorin blickt in die...

News

Stadt, Land, Flusskreuzfahrten

Beharrlich stampft der Schiffsmotor, vor dem Fenster ziehen pittoreske Kulturlandschaften vorbei: Reisen auf Rhein und Donau gehören zur spannendsten...

News

Premiere für »Falstaff Travel«

Der deutschsprachige Magazinmarkt ist um eine bunte Facette reicher. Mit den Falstaff Travel-Tipps wird Ihre Reise zum Genuss.

News

Hochklassige Weinlager an Bord der Luxusdampfer

Champagner in 6-Liter-Methusalem-Flaschen, gereifte Bordeaux und Portwein von 1840: Auf Kreuzfahrtschiffen der Luxus-Klasse bekommt man zuweilen...

News

Sea Cloud: Mit Volldampf unter Segeln

Es gilt als Highlight unter den Kreuzfahrten: Eine exklusive Tour mit der Sea Cloud, einem historischen Viermaster, der zu den schönsten Schiffen der...

News

Bester Rezeptionist der Welt kommt aus Wien

Nikola Farkas vom »Hotel Sacher Wien« erhielt als erster Österreicher die renommierte »David Campbell Trophy«.

News

Wellness ahoi

Urlaub ist die beste Zeit, um Körper und Seele wieder in Einklang zu bringen. Das geht auch an Bord von Kreuzfahrtschiffen: Von Spas auf...

News

Exklusive Kreuzfahrten auf der Luxusjacht

Gehobene Kreuzfahrten liegen nach wie vor voll im Trend. Doch waren dazumal noch goldene Wasserhähne gefragt, zieht es die Passagiere heute immer mehr...

News

Kroatien: Mini-Dörfchen wird zu Luxus-Hotel

FOTOS: Im »San Canzian Village & Hotel« im Herzen Istriens werden, exklusives Design und Spitzenkulinarik geboten.

News

Fotos: Suiten der Superlative

Die teuersten und größten Zimmer in Luxushotels hat Elite Traveler in Rankings ermittelt. Unter den Top 100 Suiten der Welt befindet sich auch ein...

News

Auf Kreuzfahrt mit Sterneköchen

Die besten Köche der Welt findet man oft nicht mehr in ihrem Stammrestaurant, sondern irgendwo auf den Ozeanen. Ihre Gäste reisen mit – und freuen...

News

Neues Luxushotel eröffnet in Schloss Versailles

Im Frühjahr öffnet das »Airelles Château de Versailles, Le Grand Contrôle« seine Pforten – erste Impressionen sehen Sie hier.

News

Dos and Don'ts auf Kreuzfahrten

Damit bei der nächsten Reise alles glatt läuft, sollten diese Dos and Don’ts auf Kreuzfahrten eingehalten werden.

News

Traditioneller Opernball auf hoher See

Naturschätze des Pazifiks entdecken und beim Opernball an Bord der MS EUROPA dabei sein.