(v. l.): Der Zweitplatzierte Andreas Jechsmayr vom Hotel Arosa (Kitzbühel), Diplom-Sommelière Annemarie Foidl, Präsidentin des Österreichischen Sommelierverbandes und Sieger Alexander Knoblinger vom Hotel-Restaurant Obauer (Werfen).
(v. l.): Der Zweitplatzierte Andreas Jechsmayr vom Hotel Arosa (Kitzbühel), Diplom-Sommelière Annemarie Foidl, Präsidentin des Österreichischen Sommelierverbandes und Sieger Alexander Knoblinger vom Hotel-Restaurant Obauer (Werfen). / Foto: Helmut Lac

Alle zwei jahre wird die Staatsmeisterschaft des Österreichischen Sommelierverbandes, der härteste Sommelier-Wettbewerb des Landes, ausgetragen. Dabei gilt es, in einem sehr vielschichtigen Prüfungsprogramm die intensiv trainierten Kenntnisse praktischer wie theoretischer Natur anzuwenden. Dieser Herausforderung stellten sich heuer 17 hoffnungsfrohe Kandidaten, die sich im Langenloiser Loisium der gestrengen Jury stellten.


Das intensive Prüfungsprogramm wurde in zwei Teilen abgewickelt: zunächst bewertete eine mit Sommeliervereins-Vorständen und Weinfachleuten hochrangig besetzte Jury die anonymen Testbögen aus der Blindverkostung zweier gewiss nicht leicht einzuschätzender Weine und einem kniffligen theoretischen Fragenkatalog, der auch das internationale Wissen der Teilnehmer einer knallharten Prüfung unterzog. Danach mussten die Kandidaten in einer kleinen inszenierten Gast-Sommelier-Situation ihre praktischen Fachkenntnisse beweisen.

Vier Finalisten ritterten um den Sieg
Mit dem daraus resultierenden Zwischenergebnis wurden vier Finalisten herausgefiltert, die bei der abendlichen Gala vor 80 Gästen live auf der Bühne noch einmal antreten mussten, um den Besten unter ihnen zu küren. Die Aufgabenstellungen: sieben internationale Weine, aber auch Spirituosen in Blindprobe sensorisch zu analysieren und den Einsatzbereich zu definieren; eine überaus fehlerhafte Weinkarte internationalen Zuschnitts zu korrigieren; und schließlich wieder eine gespielte Restaurantszene, bei der anwesende Winzer und Sponsoren als Gäste fungierten und der Kandidat sowohl Weinempfehlungen zu einem mehrgängigen Menü abgeben als auch seine Flexibilität mit einer alkoholfreien Option beweisen musste.

Jury und Publikum waren begeistert
Alexander Koblinger punktete letztlich durch seine Routine. Mitt seinen Weinbeschreibungen und einer spannenden Speisenbegleitung aus Tees und Säften konnte er nicht nur die Jury überzeugen, sondern erntete auch enthusiastischen Applaus des Publikums. Der 32-jährige Salzburger der seit sieben Jahren bei den Brüdern Obauer in Werfen als Sommelier arbeitet und die Ansprüche einer internationalen, verwöhnten Gästeschar mit Bravour zu befriedigen weiß, darf 2013 bei der Sommelier-Weltmeisterschaft der ASI (Association de la Sommellerie Internationale), die ihren Sitz in Japan hat, für Österreich antreten. Andreas Jechsmayer vom Hotel Arosa in Kitzbühel musste sich, knapp geschlagen, mit dem zweiten Platz begnügen, dafür wird er ebenfalls in zwei Jahren bei der Europameisterschaft der Sommeliers in San Remo dabei sein. 

www.sommelier.at

 

(top)

Mehr zum Thema

News

Die besten Cava aus Spanien

Aus Spanien kommen Schaumweine, die ihren ganz eigenen Charakter haben. Seit vielen Jahrzehnten erfreuen sich die Cava genannten spanischen...

News

Genussvielfalt vom Weingut Leo HILLINGER

Beste Lagen im Nordburgenland lassen Weine entstehen, die ihre Herkunft stolz vor sich hertragen.

Advertorial
News

Top 8 Luxus-Champagner

Diese acht Champagner sind die absolute Krönung des Schaumweingenusses – allesamt mit 100 Falstaff-Punkten prämiert.

News

Planeta: Didacus und seine Brüder

In Menfi im Südwesten Siziliens entstehen großartige Rotweine aus französischen Sorten.

Advertorial
News

30 Jahre Franciacorta: Silvano ­Brescianini im Interview

Biodiversität ist Antrieb für die Zukunft: Silvano ­Brescianini, Präsident des Konsortiums Franciacorta und Leiter des Weinguts Barone Pizzini, im...

News

Rotweinguide Österreich 2021: Die Sortensieger Syrah 2018

Countdown zur Präsentation des neuen Guides: Die Familie Wellanschitz gewinnt die Kategorie Syrah vor Erich Scheiblhofer und Toni Hartl.

News

Der neue Sommelier-Präsident heißt William Wouters

Der Belgier William Wouters gewann bei der Präsidentschaftswahl der Association de la Sommellerie Internationale die meisten Stimmen für sich. Er...

News

Weinguide 2021: Dönnhoff hat Kollektion des Jahres

Eine Kollektion des Jahres muss viele verschiedene Eigenschaften vereinen: Individualität, Stil, innere Geschlossenheit, Verlässlichkeit. Cornelius...

News

Thurgau – vom Apfelland zum Traubenparadies

Der Thurgau gilt als die Heimat der Sorte Müller-Thurgau und als Hochburg der Apéroweine. Die Winzer in dem milden Landstrich bringen jedoch immer...

News

Maria Rehermann kommt zurück nach Berlin

Die Top-Sommelière mit Drei-Sterne-Erfahrung arbeitet demnächst im neuen Restaurant von Spitzenkoch Arne Anker.

News

Trostpflaster für Gastronomen: Magnum Sekt oder Prosecco

Henkell Freixenet bedankt sich bei Wirten für ihr Durchhaltevermögen und spendiert für jeden interessierten Betrieb eine Magnumflasche Henkell trocken...

News

Burgund: Früheste Ernte mit großen Anlagen

Die Corona-Krise und ungewöhnlich hohe Temperaturen im Sommer sorgten für eine der frühesten Weinlesen und einen »unvergesslichen« Jahrgang in der...

News

Salon Östereich Wein 2020 – Alle Verkostungsnotizen

Die Experten-Verkostung im SALON Österreich Wein gilt wohl zu Recht als härtester Weinwettbewerb des Landes. Für diese offizielle Staatsmeisterschaft...

News

Weihnachten mit Ribera del Duero

Für delikate Festtagsgerichte ist die passende Weinbegleitung essentiell. Hier finden Sie einige Vorschläge um Ihr Weihnachtsgericht perfekt zu...

Advertorial
News

Catherine Cruchon im Falstaff-Interview

Winzerin Catherine Cruchon gründete kürzlich eine Interessensgruppe für Waadtländer Biowinzer. Das Interesse ist groß. Kein Wunder: Der Waadtländer...

News

Wein-Charity-Auktion für das Integrationshaus

Die Versteigerung von besonderen Weinen und Raritäten für den guten Zweck hat mittlerweile schon Tradition. Corona-bedingt findet sie 2020 in...

News

Corona: Weingut Schwegler unterstützt Gastronomie

»Kontakte verringern« lautet ein Gebot der Stunde. Ein anderes: Rettet die Gastronomie! Das Weingut Schwegler aus Korb bei Stuttgart verbindet beide...

News

Hans Kilger kauft die steirische Peterquelle-Gruppe

Falstaff exklusiv: Der umtriebige Münchner Investor landet mit dem Kauf des Mineralwasser-Betriebs Peterquelle den nächsten Coup.

News

Top 10 Filme für Wein-Fans

Zu diesen zehn Filmen können Sie sich während dem Corona-Lockdown gemütlich zu Hause ein Glas Wein einschenken.