Albert Kriwetz mit Maximilian Riedel. / Foto © Bar Albert
Albert Kriwetz mit Maximilian Riedel. / Foto © Bar Albert

Die Gerüchteküche brodelt bereits - jetzt lüftete Albert Kriwetz das Geheimnis: Nach dem sensationellen Start der »Bar Albert« in Graz eröffnet der Chef-Sommelier nun in Kufstein seine erste Außenstelle. Mitten im historischen Zentrum von Kufstein, wird schon im Mai die zweite Bar Albert aufsperren. »Uns wurde durch Zufall ein Objekt angeboten, das baulich fast gleich ist wie die Bar in Graz«, so Kriwetz.

Das Konzept
Mit seiner »Bar Albert« traf Kriwetz ins Schwarze. Und so setzt er sein erfolgreiches Kozept auch in Kufstein um. Neben der eigentlichen Bar wird es eine edle Weinbibliothek für private Tastings oder gemütliche Weinabende geben. »Die Lokalität erlaubt uns sogar, eine kleine Greisslerei einzurichten«, so der 49-Jährige. Somit können in Kufstein die typischen Produkte der »Bar Albert« - wie etwa erlesene Weine, edle Jahrgangssardinen oder extrareifer Vulcano-Schinken - regelrecht in die Auslage gestellt werden. »Kufstein hat ob seiner grenznahen Lage ein hohes Touristenaufkommen. Das bedeutet, dass ich mit der Bar Albert quasi ein steirischer Botschafter mitten in Tirol bin. Das ist einfach - wödklasse«, freut sich der engagierte Grazer Gastronom. Auch Kufsteins Bürgermeister Martin Krumschnabel ist Feuer und: »Genau solche Unternehmer brauchen wir hier. Vor allem in der Gastronomie sind derart hochwertige Projekte nur schwer zu finden. Ich freue mich sehr darauf, in der ,Bar Albert' das eine oder andere Gläschen Wein zu trinken!«

Albert Kriwetz zusammen mit Bürgermeister Martin Krumschnabel. / Foto © Bar Albert

Eine enge Zusammenarbeit zum Hause Riedel
Albert Kriwetz setzte bereits in seiner »Bar Albert« auf die stiellose O-Serie des renommierten Unternehmens. Diese wurde von Maximilian Riedel übrigens selbst kreiert. Dementsprechend freut sich der erfolgreiche Unternehmer auf die neue »Bar Albert« in Kufstein: »Ich habe hier meine Kindheit und Jugend verbracht und mir schon damals genau so ein Lokal gewünscht. Jetzt wird dieser Traum Realität.« Er hat mit der neuen Location auch schon Großes vor: »Wir hatte hier bis dato keinen Standort, um exquisite Verkostungen durchführen zu können. Das ändert sich jetzt endlich!«

Warum Kufstein?
Auf diese Frage hin, kommt Kriwetz auf seinen Partner Roland Gölles zu sprechen. Dessen Frau ist Kufsteinerin und ob der Geburt des ersten gemeinsamen Kindes hat Gölles naturgemäß Kufstein zu seinem zweiten Lebensmittelpunkt erklärt. »Klar, dass es also hier eine Bar Albert geben muss«, schmunzelt Kriwetz. Kriwetz selbst wird in Zukunft also als Patrone zweier Bars zwischen Graz und Kufstein pendeln. Und dabei nicht nur Steirisches nach Tirol bringen, sondern wiederum Tiroler Produkte wie Käse oder Vogelbeer Schnaps in die Steiermark importieren. Für die Gäste seiner Grazer Bar Albert natürlich.

Wie außergewöhnlich sich das erste Projekt in Graz erwiesen hat, hat Falstaff berichtet.

www.bar-albert.at

(von Alexandra Gorsche)

Mehr zum Thema

  • Albert Kriwetz startet mit einem neuen Projekt durch und verwirklicht sich damit einen Traum. / Foto © Bar Albert/Robert Frankl
    29.07.2015
    Albert Kriwetz eröffnet eine neue Bar
    Neuer Weingeist präsentiert sich in der »Bar Albert« mitten im Herzen der Grazer Altstadt.
  • Mehr zum Thema

    News

    Kaffeehauskultur: Der Kult um die Bohne

    Welche der klassischen, alten Wiener Kaffeehäuser gibt es heute noch? Wie hat sich die neue Kaffeehaus-Szene entwickelt, mit all den trendigen...

    News

    Küchenthermometer: Immer auf den Punkt gegart

    Sparen Sie sich die Unsicherheit und das Rätselraten: Mit einem guten Küchenthermometer wissen Sie in wenigen Sekunden, was im Sonntagsbraten oder in...

    News

    Braten: Eine Ente, viermal Genuss

    Sicher, so eine im Ganzen gebratene Ente ist ein Fest. Der Genuss lässt sich aber auch in die Länge ziehen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit einer Ente...

    News

    Cortis Küchenzettel: Kanonenofen im Bauch

    Erste Hilfe gegen den ersten Frost: Mit diesem Rezept wird es auch ohne Heizung warm. Hat allerdings hohes Suchtpotenzial!

    News

    Sterneküche: Einmal Sterne und zurück

    Gutes Essen boomt, noch nie gab es bei uns so viele Spitzenrestaurants. Doch profitieren die Köche davon? Ein Report darüber, ob sich Haute Cuisine...

    News

    Würstelstände: Tempel der Käsekrainer

    Käsekrainer sind auf jedem Würstelstand ein Verkaufsschlager. Aufgrund der Einzigartigkeit der Wiener Würstelstandkultur wird jetzt sogar der Status...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: M77

    Feine Küche in noch nicht so feiner Gegend – das »M77« reicht erstklassige Speisen. Küchenchef Wolfgang Braun definiert das Restaurant als »Vorreiter,...

    News

    International Hotspot: »Kerridge's Bar & Grill«, London

    Die Rotisserie von Englands neuem Superstar Tom Kerridge gilt gerade als heißeste Adresse der Hauptstadt – nicht zu Unrecht.

    News

    Essay: Wien isst die Welt

    Die europäische Gourmetszene favorisiert Kopenhagen, Stockholm, Barcelona und nun auch Berlin. Doch ist Wien der derzeit angesagteste Ort der modernen...

    News

    Best of Gusseisen-Bräter: Einer für alles

    Von Kupfer bis Teflon, von Eisen bis Email: Die Welt ist voller Töpfe und Pfannen, die wir alle wollen sollen – dabei reicht meist ein einziges...

    News

    Kulinarisches Portrait: Mexiko

    Scharfe Chilis, Maistortillas und brennende Spirituosen: Mexikos Cuisine erzählt eine Geschichte über die Vergangenheit – von den Maya und Azteken...

    News

    Gerüchte um »Nobu«-Deal im Wiener »Bristol«

    Das »Fashion TV Café« im Komplex des Wiener Hotel »Bristol« muss ausziehen. Die Nachfolge ist ungeklärt, »Nobu« ist ein mögliches, aber...

    News

    Top 10: Die beliebtesten Rezepte 2018

    Tafelspitz, Cevapcici & Co: Diese Gerichte wurden in diesem Jahr am öftesten aufgerufen – ein Jahresrückblick zum Nachkochen.

    News

    Restaurants 2018: Die Top 10 Neueröffnungen

    Diese zehn ambitionierten Gastronomie-Projekte zählen zu unseren Jahreshighlights und man sollte sie sich auch für das Jahr 2019 merken.

    News

    Der Rest vom Fest

    Was Sie aus den Resten vom Weihnachts-Dinner machen können, erfahren Sie hier.

    News

    Champagner für Ästheten

    Prominente als Testimonials, Star-Designer als Kreateure von Flaschen und Etiketten: Champagner-Hersteller präsentieren ihre Edelprodukte gern in...

    News

    Tafel-Pracht

    Glamouröse Tableware und geschmackvolle Tischkreationen krönen einen gelungenen Abend und lassen die Gastgeber glänzen.

    News

    Falstaff wünscht frohe Weihnachten!

    Allen Lesern, Weinfreunden und Feinschmeckern schöne Festtage und genussvolle Stunden.

    News

    Rezeptstrecke: Süße Kindheitserinnerungen

    Süßes auf der Zunge verbinden wir oft mit Kindertagen und viel unbeschwerter Zeit. Oder auch einfach mit einem Schlaraffenland aus Zimt und Zucker.

    News

    Kitzbühel: »Goldene Gams« im neuen Design

    FOTOS: Seit 200 Jahren ist das zum Hotel »Tiefenbrunner« gehörende Restaurant »Goldene Gams« im Familienbesitz – nun erstrahlt es in neuem Look.