Albert Kriwetz mit Maximilian Riedel. / Foto © Bar Albert
Albert Kriwetz mit Maximilian Riedel. / Foto © Bar Albert

Die Gerüchteküche brodelt bereits - jetzt lüftete Albert Kriwetz das Geheimnis: Nach dem sensationellen Start der »Bar Albert« in Graz eröffnet der Chef-Sommelier nun in Kufstein seine erste Außenstelle. Mitten im historischen Zentrum von Kufstein, wird schon im Mai die zweite Bar Albert aufsperren. »Uns wurde durch Zufall ein Objekt angeboten, das baulich fast gleich ist wie die Bar in Graz«, so Kriwetz.

Das Konzept
Mit seiner »Bar Albert« traf Kriwetz ins Schwarze. Und so setzt er sein erfolgreiches Kozept auch in Kufstein um. Neben der eigentlichen Bar wird es eine edle Weinbibliothek für private Tastings oder gemütliche Weinabende geben. »Die Lokalität erlaubt uns sogar, eine kleine Greisslerei einzurichten«, so der 49-Jährige. Somit können in Kufstein die typischen Produkte der »Bar Albert« - wie etwa erlesene Weine, edle Jahrgangssardinen oder extrareifer Vulcano-Schinken - regelrecht in die Auslage gestellt werden. »Kufstein hat ob seiner grenznahen Lage ein hohes Touristenaufkommen. Das bedeutet, dass ich mit der Bar Albert quasi ein steirischer Botschafter mitten in Tirol bin. Das ist einfach - wödklasse«, freut sich der engagierte Grazer Gastronom. Auch Kufsteins Bürgermeister Martin Krumschnabel ist Feuer und: »Genau solche Unternehmer brauchen wir hier. Vor allem in der Gastronomie sind derart hochwertige Projekte nur schwer zu finden. Ich freue mich sehr darauf, in der ,Bar Albert' das eine oder andere Gläschen Wein zu trinken!«

Albert Kriwetz zusammen mit Bürgermeister Martin Krumschnabel. / Foto © Bar Albert

Eine enge Zusammenarbeit zum Hause Riedel
Albert Kriwetz setzte bereits in seiner »Bar Albert« auf die stiellose O-Serie des renommierten Unternehmens. Diese wurde von Maximilian Riedel übrigens selbst kreiert. Dementsprechend freut sich der erfolgreiche Unternehmer auf die neue »Bar Albert« in Kufstein: »Ich habe hier meine Kindheit und Jugend verbracht und mir schon damals genau so ein Lokal gewünscht. Jetzt wird dieser Traum Realität.« Er hat mit der neuen Location auch schon Großes vor: »Wir hatte hier bis dato keinen Standort, um exquisite Verkostungen durchführen zu können. Das ändert sich jetzt endlich!«

Warum Kufstein?
Auf diese Frage hin, kommt Kriwetz auf seinen Partner Roland Gölles zu sprechen. Dessen Frau ist Kufsteinerin und ob der Geburt des ersten gemeinsamen Kindes hat Gölles naturgemäß Kufstein zu seinem zweiten Lebensmittelpunkt erklärt. »Klar, dass es also hier eine Bar Albert geben muss«, schmunzelt Kriwetz. Kriwetz selbst wird in Zukunft also als Patrone zweier Bars zwischen Graz und Kufstein pendeln. Und dabei nicht nur Steirisches nach Tirol bringen, sondern wiederum Tiroler Produkte wie Käse oder Vogelbeer Schnaps in die Steiermark importieren. Für die Gäste seiner Grazer Bar Albert natürlich.

Wie außergewöhnlich sich das erste Projekt in Graz erwiesen hat, hat Falstaff berichtet.

www.bar-albert.at

(von Alexandra Gorsche)

Mehr zum Thema

  • Albert Kriwetz startet mit einem neuen Projekt durch und verwirklicht sich damit einen Traum. / Foto © Bar Albert/Robert Frankl
    29.07.2015
    Albert Kriwetz eröffnet eine neue Bar
    Neuer Weingeist präsentiert sich in der »Bar Albert« mitten im Herzen der Grazer Altstadt.
  • Mehr zum Thema

    News

    Genusskompass: Top 5 Tipps im Salzburgerland

    Das SalzburgerLand hat viel zu bieten. Falstaff hat einen bunten Korb an feinen Besonderheiten für die Menschen zusammengestellt, die im...

    News

    Best of Champagner-Hotspots in Wien

    Wir haben die besten Adressen recherchiert, um den exklusiven Schaumwein aus Frankreich zu genießen und zu kaufen.

    News

    Alpenkochbuch: Der Gipfel ist Genuss

    Spektakuläre Landschaften, uraltes Handwerk, ungewöhnliche Köstlichkeiten: Die amerikanische Kochbuchautorin Meredith Erickson zeigt in ihrem Buch,...

    News

    Grillen im Erdloch: So wird es gemacht

    Hier erfahren Sie, wie Sie Schritt für Schritt einen Erdofen bauen und Barbque wie früher zubereiten.

    News

    So bauen Sie sich einen Erdofen

    Barbecue wie früher – wir zeigen wie's geht. Mit Checkliste, Anleitung und Rezepttipp.

    News

    Tischgespräch: Johann Lafer im Talk

    Der beliebte Spitzen- und TV-Koch spricht mit Falstaff über Heidensterz und vegane Ernährung.

    News

    Süße Luft: Top 4 Salzburger Nockerl

    Eier, Zucker und Mehl, mehr braucht man nicht, um diesen zarten Hauch aus (fast) nichts auf den Tisch zu zaubern: Falstaff hat vier besondere...

    News

    Wissenschaft: Sonnenschutz von innen

    Schatten, Hut und Sonnencreme schützen vor Sonnenbrand. Dazu lässt sich ein Basisschutz von etwa 2–3 mit gelb-orange-rotem Obst und Gemüse und...

    News

    Milena Broger verrät ihr Lieblingsrestaurant

    Die Vorarlberger Spitzenköchin verrät ihren persönlichen Genuss-Hotspot nah am Bodensee: das »Mangold« in Lochau.

    News

    Top 5: Pikante Tartes

    Ob in Italien, Spanien oder Südfrankreich: Reifes Gemüse wird in mediterranen Gefilden gerne in Kombination mit Teig gebacken. Wir verraten die besten...

    News

    Wolfgang Puck: Der Koch der Stars

    Der Kärntner hat es in Hollywood vom einfachen Koch zum Multimillionär geschafft. Falstaff verrät der Tausendsassa, wie er gestärkt aus der...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Fuhrmann

    Im Restaurant im 8. Wiener Bezirk begeistert Patron Hermann Botolen mit seiner Weinauswahl, während Walter Leidenfrost diese mit seinen Kreationen zu...

    News

    So gelingt steirisches Backhendl

    In sieben Schritten zum Genuss: Die steirische Kochlegende Willi Haider zeigt, wie man das goldgelb panierte Geflügel perfekt zubereitet.

    News

    Jörg Wörther (1958-2020): Genie und Wahnsinn

    Die Meldung sorgte für Betroffenheit. Jörg Wörther ist im Alter von 62 Jahren seiner schweren Erkrankung erlegen.

    News

    Best of: Kulinarik-Hütten in der Steiermark

    Wildromantische Berglandschaften und lukullische Höhenflüge müssen einander nicht zwangsläufig ausschließen. In den Alpenregionen der Steiermark...

    News

    Café Landtmann: Vom Quereinsteiger zur Gastro-Institution

    Der Name Querfeld steht für Wiener Gastro-Kultur – und ist seit 15 Jahren mit Helvetia gut versichert.

    Advertorial
    News

    Der Hofwirt im steirischen Seckau: ein richtig gutes Wirtshaus

    Wer vorzüglich essen und dabei das Ambiente eines steirischen Gasthauses mit 750 Jahren Geschichte genießen möchte, ist beim Hofwirt in Seckau bestens...

    Advertorial
    News

    Bachls Restaurant der Woche: Esslokal

    Das mitten in der Corona-Krise eröffnete Niederösterreichische Restaurant überrascht mit kreativen Köstlichkeiten. Vielleicht die Geburt eines großen...

    News

    Falstaff sucht die beliebtesten Bäckereien 2020

    Welchem Bäcker schenken Sie Ihr Vertrauen, wenn es um frisches Gebäck geht? Nominieren Sie Ihren Lieblingbetrieb, damit er es ins anschließende Voting...

    News

    Falstaff Sommer-Ausgabe: Mediterrane Genüsse und vieles mehr

    Mit der neuen Ausgabe des Falstaff Magazins feiern wir nicht nur ein großes Comeback, wir liefern Ihnen auch die besten Tipps für einen genussvollen...