Siegerfoto - v.l.n.r.: Peter Moser, Falstaff Chefredakteur; Albert Gesellmann, Gesamtsieger; Silvia Heinrich, 2. Platz; Hannes Steurer, 3. Platz; Wolfgang Rosam, Herausgeber Falstaff. Impressionen von der VIG & Falstaff Rotweingala 2011 in der Bilderstrec
Siegerfoto - v.l.n.r.: Peter Moser, Falstaff Chefredakteur; Albert Gesellmann, Gesamtsieger; Silvia Heinrich, 2. Platz; Hannes Steurer, 3. Platz; Wolfgang Rosam, Herausgeber Falstaff. Impressionen von der VIG & Falstaff Rotweingala 2011 in der Bilderstrec

»Der Jahrgang 2009 brachte durchgängig sehr hohe Qualität und kann durchaus als der beste Rotweinjahrgang bezeichnet werden, den Österreichs Winzer bisher in die Flasche gebracht haben«, so Falstaff Wein-Chefredakteur Peter Moser. Als Jury-Vorsitzender hat er die Ehre, im Rahmen der VIG & Falstaff Rotweingala 2011 die besten Rotweine des Landes auszuzeichnen. In der Wiener Hofburg haben sich zu diesem Zwecke nicht nur die heimische Winzerelite, sondern auch zahlreiche Fachjournalisten, Weinexperten und weit über 1000 Rotweinliebhaber versammelt.

Als Falstaff-Sieger 2011 wurde Albert Gesellmanns Cuvée Bela Rex 2009 (CS/ME) mit 96 Punkten ausgezeichnet. Auf dem zweiten Platz befindet sich mit Johann Heinrich und seinem Blaufränkisch Cupido beauté éternelle 2009 (95 Punkte) ein weiterer Deutschkreutzer Spitzenwinzer. Das Falstaff-Siegertreppchen komplett macht der Joiser Hannes Steurer mit seiner Cuvée Fam Steurer 2009 (BF/ZW/CS/SY; 95 Punkte).


DIE FALSTAFF-SIEGER 2011

Platz 1 - 96 Punkte
Bela Rex 2009 CS/ME
Weingut Gesellmann, Deutschkreutz

Platz 2 - 95 Punkte
Cupido beauté éternelle 2009 BF
Weingut J. Heinrich, Deutschkreutz

Platz 3 - 95 Punkte
Fam Steurer 2009 BF/ZW/CS/SY
Weingut HST – Hannes Steurer, Jois


Andi Kollwentz / Foto: Moritz Schell
Andi Kollwentz / Foto: Moritz Schell

Im Rahmen der VIG & Falstaff Reserve Trophy wurden Rotweine reiferer Jahrgänge prämiert. Den ersten Platz konnte sich hier Andi Kollwentz (Bild) mit seinem Blaufränkisch Point 2008 sichern. Als Wiederholungstäter steht Albert Gesellman mit seiner Cuvée »G« 2007 (BF/SL) auf dem zweiten Platz gefolgt von Anita und Hans Nittnaus mit dem Blaufränkisch Tannenberg 2008 auf Platz 3.

VIG FALSTAFF RESERVE-TROPHY 2011

Platz 1 - 95 Punkte
Blaufränkisch Point 2008
Weingut Kollwentz, Großhöflein

Platz 2 - 95 Punkte
»G« 2007 BF/SL
Weingut Gesellmann, Deutschkreutz

Platz 3 - 95 Punkte
Blaufränkisch Tannenberg 2008
Weingut Anita und Hans Nittnaus, Gols

Dem Zweigelt wird aufgrund seines Stellenwerts in Österreich mit dem Zweigelt-Grand Prix eine eigene Auszeichnung gewidmet. Als beste Zweigelt-Produzenten für den noch jungen Jahrgang 2010 wurden heuer das Weingut Zantho (Platz 1), Erich Scheiblhofer (Platz 2) und das Weingut Taferner (Platz 3) geehrt. Mehr zum Falstaff Zweigelt-Grand-Prix 2011 lesen Sie hier.

ZWEIGELT-GRAND-PRIX 2011

Platz 1 - 91 Punkte
Zweigelt 2010
Weingut Zantho, Andau

Platz 2 - 91 Punkte
Zweigelt Prädium 2010
Weingut Erich Scheiblhofer, Andau

Platz 3 - 91 Punkte
Zweigelt Rubin Carnuntum 2010
Weingut Taferner, Göttlesbrunn


Die besten Rotweine des Landes wurden auch heuer wieder in den acht wichtigsten Sortenkategorien ermittelt. Beim Blaufränkisch konnte sich der zweite Falstaff-Sieger, das Weingut J. Heinrich mit dem Cupido beauté éternelle 2009 (95 Punkte) auf Platz 1 behaupten. In der Kategorie Cabernet Sauvignon ging Andi Kollwentz als Erstplatzierter hervor, während bei den Cuvées der erste Falstaff-Sieger, Albert Gesellmann, mit seinem Bela Rex 2009 das Rennen machte. Das Weingut Juliana Wiedner (Neckenmarkt) entschied die Kategorie Merlot für sich, bei den Pinot Noirs ging das Weingut Schneider aus Tattendorf als Sieger hervor. Das Weingut Pittnauer (Gols) lieferte mit seinem St. Laurent Rosenberg 2009 den besten seiner Sorte ab, bei den Syrahs stehen Franz und Christine Netzl mit dem Syrah Schüttenberg 2009 an der Spitze. Als bester Zweigelt des Landes (Jahrgang 2009) wurden ebenfalls die Netzls aus Göttlesbrunn für ihren Zweigelt Haidacker 2009 ausgezeichnet und stellen damit als einzige gleich zwei Sortensieger.



DIE FALSTAFF-SORTENSIEGER 2011

Die Heinrichs siegen mit ihrem Blaufränkisch / Foto: beigestellt
Die Heinrichs siegen mit ihrem Blaufränkisch / Foto: beigestellt

Blaufränkisch

Platz 1 - 95 Punkte
Cupido beauté éternelle 2009
Weingut J. Heinrich, Deutschkreutz

Platz 2 - 95 Punkte
Blaufränkisch Jungenberg 2009
Winzerhof Kiss, Jois

Platz 3 - 95 Punkte
Blaufränkisch Well 2009
wein.gut Wellanschitz, Neckenmarkt


Cabernet Sauvignon

Platz 1 - 94 Punkte
Cabernet Sauvignon 2009
Weingut Kollwentz, Großhöflein

Platz 2 - 94 Punkte
Cabernet Sauvignon Tribun 2009
Weingut Taferner, Göttlesbrunn

Platz 3 - 94 Punkte
Cabernet Sauvignon 2009
Weingut Juliana Wieder, Neckenmarkt


Cuvée

Platz 1 - 96 Punkte
Bela Rex 2009 CS/ME
Weingut Gesellmann, Deutschkreutz

Platz 2 - 95 Punkte
Fam Steurer 2009 BF/ZW/CS/SY
Weingut HST – Hannes Steurer, Jois

Platz 3 - 95 Punkte
Altenberg 2009 SL/ME/CS
Weingut Vinum Pannonia Allacher, Gols


Merlot

Platz 1 - 94 Punkte
Merlot 2009
Weingut Juliana Wieder, Neckenmarkt

Platz 2 - 94 Punkte
Merlot Rotundo 2009
Weinbau Gottschuly-Grassl, Höflein

Platz 3 - 93 Punkte
Merlot 2009
Klosterkeller der Barmherzigen Brüder, Eisenstadt

Juliana Wieder / Foto: beigestellt
Juliana Wieder / Foto: beigestellt

 


Pinot Noir

Platz 1 - 94 Punkte
Pinot Noir Reserve 2009
Weingut Schneider, Tattendorf

Platz 2 - 94 Punkte
Pinot Noir 2009
Schloss Halbturn, Halbturn

Platz 3 - 94 Punkte
Pinot Noir Reserve 2009
Weingut Gerhard Markowitsch, Göttlesbrunn


St. Laurent

Platz 1 - 94 Punkte
St. Laurent Rosenberg 2009
Weingut Pittnauer, Gols

Platz 2 - 93 Punkte
St. Laurent Haidegrund 2009
Schloss Gobelsburg, Gobelsburg

Platz 3 - 93 Punkte
St. Laurent Reserve 2009
Weingut Heinrich Hartl III, Oberwaltersdorf


Syrah

Platz 1 - 94 Punkte
Syrah Schüttenberg 2009
Weingut Franz und Christine Netzl, Göttlesbrunn

Platz 2 - 93 Punkte
Syrah and ever 2009
Weingut Artner, Höflein

Platz 3 - 93 Punkte
Syrah Kirchberg 2009
Weingut Trapl, Stixneusiedl

Die Netzls siegen in zwei Sortenkategorien / Foto: beigestellt
Die Netzls siegen in zwei Sortenkategorien / Foto: beigestellt



Zweigelt

Platz 1 - 93 Punkte
Zweigelt Haidacker 2009
Weingut Franz und Christine Netzl, Göttlesbrunn

Platz 2 - 93 Punkte
Zweigelt Hoher Weg 2009
Weingut Gottschuly-Graßl, Höflein

Platz 3 - 93 Punkte
Zweigelt sixty-eight 2009
Weingut Georg Preisinger, Gols



FALSTAFF-ROTWEINGUIDE 2012

Alle Fakten rund um den Jahrgang 2009 findet man im Falstaff Rotweinguide 2012, dem Leitfaden für Rotweingenuss aus Österreich. In Peter Mosers Standardwerk zum Thema österreichischer Rotwein, das zum 15. Mal erscheint, sind rund 1600 Weine von 476 Betrieben bewertet und beschrieben. Der 402 Seiten

Falstaff Rotweinguide 2012
Falstaff Rotweinguide 2012

umfassende Guide gibt einen breiten Querschnitt über Österreichs Rotweinlandschaft, ist Einkaufshilfe, Nachschlagewerk und Buch zum Schmökern und Verschenken in einem. Bei jedem Wein sind Ab-Hof-Preis und Adresse sowie die Internet-Adresse des Weinguts angegeben. Für alle Schnäppchen-Jäger: die übersichtliche Kennzeichnung »Best-Buy« für Weine mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis und eine komplette Liste aller »Best Buy«-Weine. Auch Bio-Weine sind im Falstaff-Rotweinguide als solche gekennzeichnet.

Falstaff-Rotweinguide 2012
Falstaff Verlags-GesmbH, Wien
402 Seiten, € 12,10
Zur Online-Bestellung
Auch erhältlich im österreichischen Buch- und Zeitschriftenhandel;

Mehr zum Thema

News

Franciacorta: Die Zukunft ist bio

Das Konsortium der Franciacorta feiert 30-jähriges Jubiläum und blickt auf eine beeindruckende Erfolgsgeschichte zurück.

News

Weinguide 2021: Dönnhoff hat Kollektion des Jahres

Eine Kollektion des Jahres muss viele verschiedene Eigenschaften vereinen: Individualität, Stil, innere Geschlossenheit, Verlässlichkeit. Cornelius...

News

Burgund: Früheste Ernte mit großen Anlagen

Die Corona-Krise und ungewöhnlich hohe Temperaturen im Sommer sorgten für eine der frühesten Weinlesen und einen »unvergesslichen« Jahrgang in der...

News

Salon Östereich Wein 2020 – Alle Verkostungsnotizen

Die Experten-Verkostung im SALON Österreich Wein gilt wohl zu Recht als härtester Weinwettbewerb des Landes. Für diese offizielle Staatsmeisterschaft...

News

Weihnachten mit Ribera del Duero

Für delikate Festtagsgerichte ist die passende Weinbegleitung essentiell. Hier finden Sie einige Vorschläge um Ihr Weihnachtsgericht perfekt zu...

Advertorial
News

Wein-Charity-Auktion für das Integrationshaus

Die Versteigerung von besonderen Weinen und Raritäten für den guten Zweck hat mittlerweile schon Tradition. Corona-bedingt findet sie 2020 in...

News

Corona: Weingut Schwegler unterstützt Gastronomie

»Kontakte verringern« lautet ein Gebot der Stunde. Ein anderes: Rettet die Gastronomie! Das Weingut Schwegler aus Korb bei Stuttgart verbindet beide...

News

Hans Kilger kauft die steirische Peterquelle-Gruppe

Falstaff exklusiv: Der umtriebige Münchner Investor landet mit dem Kauf des Mineralwasser-Betriebs Peterquelle den nächsten Coup.

News

Sauvignon Blanc: Eine Erfolgsgeschichte

Sauvignon Blanc führte in den heimischen Weinbergen lange Jahre ein Schattendasein. Erst in den letzten Jahrzehnten haben Winzer die Steiermark zu...

News

Frankreich: Genuss als Jungbrunnen?

Die Franzosen, so die Annahme, profitieren vom im Rotwein enthaltenen Resveratrol. Ist es tatsächlich ein Jungbrunnen?

News

Kattus präsentiert ersten Prosecco Rosé

Premiere für den Prosecco Rosé in Österreich - möglich gemacht dank einer Änderung im italienischen Gesetz.

News

Der Steirische Junker 2020 ist da!

Der Steirische Junker ist der Vorbote des neuen Jahrgangs – Fragen Sie nach dem Original!

Advertorial
News

Corona: Gratis Webshop zur Weinvermarktung

Winzern ohne eigenem Webshop bietet sich durch die Plattform winetoweb.net die Möglichkeit, ihre Weine auch in der Corona-Krise zu verkaufen.

News

Château La Garde: Neuer Keller zum Jubiläum

Der bekannte französische Weinsitz nahe Bordeaux erweitert das eigene Anwesen um einen neuen Weinkeller und renovierte Gästehäuser.

News

Prosecco DOC gibt es nun auch als Rosé

Mit einer für die Prosecco-Produktion revolutionären Änderung soll die große Nachfrage nach Rosé-Weinen gedeckt werden. Diese ist allerdings nicht...

News

Warum die Hirtzberger Rieslinge weltbekannt sind

Der Riesling aus der Wachauer Terrassenlage Ried Singerriedel vom Weingut Hirtzberger ist der vielleicht bekannteste Weißwein Österreichs. Seit dem...

News

Corona: Die besten Wein-Online-Shops

Damit der Wein-Genuss auch in Zeiten des Lockdowns nicht zu kurz kommt, haben wir für Sie die besten Online-Shops für Wein-Bestellungen gesammelt.

News

Weingut Josef & Philipp Bründlmayer: Lagenpaket gewinnen

Weinbau mit Herz und Verstand – Vater und Sohn keltern im östlichen Kremstal herkunftsspezifische Weine mit Potenzial und Charakter. Wir verlosen ein...

Advertorial
News

Wein & Co eröffnet in Graz neu

Neues Weinbistro, altbewährter Standort: Der Wein & Co in der Grazer Innenstadt erstrahlt in neuem Glanz und überzeugt mit einem brandneuen Konzept...