Siegerfoto - v.l.n.r.: Peter Moser, Falstaff Chefredakteur; Albert Gesellmann, Gesamtsieger; Silvia Heinrich, 2. Platz; Hannes Steurer, 3. Platz; Wolfgang Rosam, Herausgeber Falstaff. Impressionen von der VIG & Falstaff Rotweingala 2011 in der Bilderstrec
Siegerfoto - v.l.n.r.: Peter Moser, Falstaff Chefredakteur; Albert Gesellmann, Gesamtsieger; Silvia Heinrich, 2. Platz; Hannes Steurer, 3. Platz; Wolfgang Rosam, Herausgeber Falstaff. Impressionen von der VIG & Falstaff Rotweingala 2011 in der Bilderstrec

»Der Jahrgang 2009 brachte durchgängig sehr hohe Qualität und kann durchaus als der beste Rotweinjahrgang bezeichnet werden, den Österreichs Winzer bisher in die Flasche gebracht haben«, so Falstaff Wein-Chefredakteur Peter Moser. Als Jury-Vorsitzender hat er die Ehre, im Rahmen der VIG & Falstaff Rotweingala 2011 die besten Rotweine des Landes auszuzeichnen. In der Wiener Hofburg haben sich zu diesem Zwecke nicht nur die heimische Winzerelite, sondern auch zahlreiche Fachjournalisten, Weinexperten und weit über 1000 Rotweinliebhaber versammelt.

Als Falstaff-Sieger 2011 wurde Albert Gesellmanns Cuvée Bela Rex 2009 (CS/ME) mit 96 Punkten ausgezeichnet. Auf dem zweiten Platz befindet sich mit Johann Heinrich und seinem Blaufränkisch Cupido beauté éternelle 2009 (95 Punkte) ein weiterer Deutschkreutzer Spitzenwinzer. Das Falstaff-Siegertreppchen komplett macht der Joiser Hannes Steurer mit seiner Cuvée Fam Steurer 2009 (BF/ZW/CS/SY; 95 Punkte).


DIE FALSTAFF-SIEGER 2011

Platz 1 - 96 Punkte
Bela Rex 2009 CS/ME
Weingut Gesellmann, Deutschkreutz

Platz 2 - 95 Punkte
Cupido beauté éternelle 2009 BF
Weingut J. Heinrich, Deutschkreutz

Platz 3 - 95 Punkte
Fam Steurer 2009 BF/ZW/CS/SY
Weingut HST – Hannes Steurer, Jois


Andi Kollwentz / Foto: Moritz Schell
Andi Kollwentz / Foto: Moritz Schell

Im Rahmen der VIG & Falstaff Reserve Trophy wurden Rotweine reiferer Jahrgänge prämiert. Den ersten Platz konnte sich hier Andi Kollwentz (Bild) mit seinem Blaufränkisch Point 2008 sichern. Als Wiederholungstäter steht Albert Gesellman mit seiner Cuvée »G« 2007 (BF/SL) auf dem zweiten Platz gefolgt von Anita und Hans Nittnaus mit dem Blaufränkisch Tannenberg 2008 auf Platz 3.

VIG FALSTAFF RESERVE-TROPHY 2011

Platz 1 - 95 Punkte
Blaufränkisch Point 2008
Weingut Kollwentz, Großhöflein

Platz 2 - 95 Punkte
»G« 2007 BF/SL
Weingut Gesellmann, Deutschkreutz

Platz 3 - 95 Punkte
Blaufränkisch Tannenberg 2008
Weingut Anita und Hans Nittnaus, Gols

Dem Zweigelt wird aufgrund seines Stellenwerts in Österreich mit dem Zweigelt-Grand Prix eine eigene Auszeichnung gewidmet. Als beste Zweigelt-Produzenten für den noch jungen Jahrgang 2010 wurden heuer das Weingut Zantho (Platz 1), Erich Scheiblhofer (Platz 2) und das Weingut Taferner (Platz 3) geehrt. Mehr zum Falstaff Zweigelt-Grand-Prix 2011 lesen Sie hier.

ZWEIGELT-GRAND-PRIX 2011

Platz 1 - 91 Punkte
Zweigelt 2010
Weingut Zantho, Andau

Platz 2 - 91 Punkte
Zweigelt Prädium 2010
Weingut Erich Scheiblhofer, Andau

Platz 3 - 91 Punkte
Zweigelt Rubin Carnuntum 2010
Weingut Taferner, Göttlesbrunn


Die besten Rotweine des Landes wurden auch heuer wieder in den acht wichtigsten Sortenkategorien ermittelt. Beim Blaufränkisch konnte sich der zweite Falstaff-Sieger, das Weingut J. Heinrich mit dem Cupido beauté éternelle 2009 (95 Punkte) auf Platz 1 behaupten. In der Kategorie Cabernet Sauvignon ging Andi Kollwentz als Erstplatzierter hervor, während bei den Cuvées der erste Falstaff-Sieger, Albert Gesellmann, mit seinem Bela Rex 2009 das Rennen machte. Das Weingut Juliana Wiedner (Neckenmarkt) entschied die Kategorie Merlot für sich, bei den Pinot Noirs ging das Weingut Schneider aus Tattendorf als Sieger hervor. Das Weingut Pittnauer (Gols) lieferte mit seinem St. Laurent Rosenberg 2009 den besten seiner Sorte ab, bei den Syrahs stehen Franz und Christine Netzl mit dem Syrah Schüttenberg 2009 an der Spitze. Als bester Zweigelt des Landes (Jahrgang 2009) wurden ebenfalls die Netzls aus Göttlesbrunn für ihren Zweigelt Haidacker 2009 ausgezeichnet und stellen damit als einzige gleich zwei Sortensieger.



DIE FALSTAFF-SORTENSIEGER 2011

Die Heinrichs siegen mit ihrem Blaufränkisch / Foto: beigestellt
Die Heinrichs siegen mit ihrem Blaufränkisch / Foto: beigestellt

Blaufränkisch

Platz 1 - 95 Punkte
Cupido beauté éternelle 2009
Weingut J. Heinrich, Deutschkreutz

Platz 2 - 95 Punkte
Blaufränkisch Jungenberg 2009
Winzerhof Kiss, Jois

Platz 3 - 95 Punkte
Blaufränkisch Well 2009
wein.gut Wellanschitz, Neckenmarkt


Cabernet Sauvignon

Platz 1 - 94 Punkte
Cabernet Sauvignon 2009
Weingut Kollwentz, Großhöflein

Platz 2 - 94 Punkte
Cabernet Sauvignon Tribun 2009
Weingut Taferner, Göttlesbrunn

Platz 3 - 94 Punkte
Cabernet Sauvignon 2009
Weingut Juliana Wieder, Neckenmarkt


Cuvée

Platz 1 - 96 Punkte
Bela Rex 2009 CS/ME
Weingut Gesellmann, Deutschkreutz

Platz 2 - 95 Punkte
Fam Steurer 2009 BF/ZW/CS/SY
Weingut HST – Hannes Steurer, Jois

Platz 3 - 95 Punkte
Altenberg 2009 SL/ME/CS
Weingut Vinum Pannonia Allacher, Gols


Merlot

Platz 1 - 94 Punkte
Merlot 2009
Weingut Juliana Wieder, Neckenmarkt

Platz 2 - 94 Punkte
Merlot Rotundo 2009
Weinbau Gottschuly-Grassl, Höflein

Platz 3 - 93 Punkte
Merlot 2009
Klosterkeller der Barmherzigen Brüder, Eisenstadt

Juliana Wieder / Foto: beigestellt
Juliana Wieder / Foto: beigestellt

 


Pinot Noir

Platz 1 - 94 Punkte
Pinot Noir Reserve 2009
Weingut Schneider, Tattendorf

Platz 2 - 94 Punkte
Pinot Noir 2009
Schloss Halbturn, Halbturn

Platz 3 - 94 Punkte
Pinot Noir Reserve 2009
Weingut Gerhard Markowitsch, Göttlesbrunn


St. Laurent

Platz 1 - 94 Punkte
St. Laurent Rosenberg 2009
Weingut Pittnauer, Gols

Platz 2 - 93 Punkte
St. Laurent Haidegrund 2009
Schloss Gobelsburg, Gobelsburg

Platz 3 - 93 Punkte
St. Laurent Reserve 2009
Weingut Heinrich Hartl III, Oberwaltersdorf


Syrah

Platz 1 - 94 Punkte
Syrah Schüttenberg 2009
Weingut Franz und Christine Netzl, Göttlesbrunn

Platz 2 - 93 Punkte
Syrah and ever 2009
Weingut Artner, Höflein

Platz 3 - 93 Punkte
Syrah Kirchberg 2009
Weingut Trapl, Stixneusiedl

Die Netzls siegen in zwei Sortenkategorien / Foto: beigestellt
Die Netzls siegen in zwei Sortenkategorien / Foto: beigestellt



Zweigelt

Platz 1 - 93 Punkte
Zweigelt Haidacker 2009
Weingut Franz und Christine Netzl, Göttlesbrunn

Platz 2 - 93 Punkte
Zweigelt Hoher Weg 2009
Weingut Gottschuly-Graßl, Höflein

Platz 3 - 93 Punkte
Zweigelt sixty-eight 2009
Weingut Georg Preisinger, Gols



FALSTAFF-ROTWEINGUIDE 2012

Alle Fakten rund um den Jahrgang 2009 findet man im Falstaff Rotweinguide 2012, dem Leitfaden für Rotweingenuss aus Österreich. In Peter Mosers Standardwerk zum Thema österreichischer Rotwein, das zum 15. Mal erscheint, sind rund 1600 Weine von 476 Betrieben bewertet und beschrieben. Der 402 Seiten

Falstaff Rotweinguide 2012
Falstaff Rotweinguide 2012

umfassende Guide gibt einen breiten Querschnitt über Österreichs Rotweinlandschaft, ist Einkaufshilfe, Nachschlagewerk und Buch zum Schmökern und Verschenken in einem. Bei jedem Wein sind Ab-Hof-Preis und Adresse sowie die Internet-Adresse des Weinguts angegeben. Für alle Schnäppchen-Jäger: die übersichtliche Kennzeichnung »Best-Buy« für Weine mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis und eine komplette Liste aller »Best Buy«-Weine. Auch Bio-Weine sind im Falstaff-Rotweinguide als solche gekennzeichnet.

Falstaff-Rotweinguide 2012
Falstaff Verlags-GesmbH, Wien
402 Seiten, € 12,10
Zur Online-Bestellung
Auch erhältlich im österreichischen Buch- und Zeitschriftenhandel;

Mehr zum Thema

News

Top 3 Trends für die Wein-Zukunft

Nachhaltigkeit ist DAS Zukunftsthema schlechthin. Kühlere Lagen, Begrünung, alternative Rebsorten sind die Top-Trends.

News

Wein aus Österreich: Bio-Boom in den 2010er-Jahren

40 Jahre Falstaff: der ökologische Weinbau boomte in den vergangenen zehn Jahren. Eine gute Basis für die Zukunft – denn auch hierzulande wird der...

News

Wein aus Sizilien: Tanz auf dem Vulkan Ätna

Der Ätna spuckt nicht nur aktuell wieder Feuer, er gilt auch als Hotspot der Weinbaugebiete Italiens. Die Weinregion Etna bietet die Grundlage für...

News

Valpolicella mit erster digitaler Veranstaltung

Valpolicella geht online mit der ersten vollständig digitalen Veranstaltung eines Konsortiums und setzt somit innovative Schritte.

Advertorial
News

Teil 1 Bordeaux 2018: Zwei Mal 100 Punkte im Médoc

Die Arrivage-Verkostung der gefüllten Weine des Jahrgangs 2018 brachten im Médoc Fabelbewertungen, u.a. für Cos d'Estournel, Palmer, Mouton...

News

Ornellaia & Sassicaia – Bolgheri 2018 im Test

Von den beiden bekanntesten Weinen aus Bolgheri an der toskanischen Küste wurden in diesen Tagen der aktuelle Jahrgang – 2018 – präsentiert. Wie sind...

News

Wien: Heuriger im Schloss Schönbrunn geplant

Da internationale Touristen Corona-bedingt ausbleiben, wollen die Betreiber den Wienern ab Herbst traditionelle Heurigenkultur bieten.

News

Mangia bene, ridi spesso, ama molto

Der Tipp für das Valentinsdinner zuhause: Das Valentinsgenusspaket von Mionetto Prosecco und Risottomio.

Advertorial
News

DIE GROSSE OSTER-WEINAUKTION 2021

Wegen des Riesen-Erfolgs der Weihnachtsauktion kommen auch zu Ostern kostbare Weine und Spirituosen bei dem Auktions-Experten Dorotheum unter den...

News

Top 8 Weinempfehlungen zu Wiener Schnitzel

Es zählt zu den bekanntesten Spezialitäten der Wiener Küche: Wir haben acht Spitzen-Sommeliers nach dem perfekten Wine-Pairing zum Wiener Schnitzel...

News

China: »Changyu« errichtet Wein-Themenpark

Chinas größtes Weingut »Changyu« will im Sommer 2021 in Shanghai einen Wein-Themenpark mit Erlebnis-Bereich und Food-Pairing-Schwerpunkt eröffnen.

News

Ornellaia macht Wein im Napa Valley

Gemeinsam mit Dalla Valle Vineyards wurde das neue Projekt »DVO« lanciert. Der erste Wein soll im Oktober 2021 präsentiert werden.

News

World Champions: Gantenbein

Mit der Fokussierung auf Burgunder-Klone sorgten Martha und Daniel Gantenbein bereits vor langer Zeit für einen Quantensprung im Schweizer Weinbau....

News

Vielfältige Valentinsboxen vom Weingut Heiderer-Mayer

Brauchen Sie noch eine Geschenkidee für den Valentinstag? Schenken Sie doch eine exklusive Weinbox vom Weingut Heiderer-Mayer und bereiten Sie Freude.

Advertorial
News

Top 8 Weinempfehlungen zu Chili con Carne

Chili zählt zu den absoluten Eintopfklassikern. Wir haben acht Spitzen-Sommeliers nach dem perfekten Wine-Pairing gefragt.

News

Hochwasser am Rhein: »Nur Vorwarnstufe«

Schneeschmelze und ergiebige Regenfälle sorgen derzeit für Hochwasser an Rhein und Mosel. Das Schlimmste könnte allerdings noch bevorstehen.

News

Die glorreichen Zehn: Burgunds berühmteste Appellationen

Von Chablis bis Romanée-Conti: Die berühmten Crus im Portrait – Bodenbeschaffenheit, Einzellagen und Charakter.

News

Unbezahlbare Tipps für preiswerte Burgunder

Das Burgund gilt als teuer und kaum zugänglich. Aber stimmt das wirklich noch? Falstaff meint Nein! Denn es gibt sie, die preiswerten Burgunder. Wir...

News

Top 6: Diese Weine passen zu Hase

Kaninchen und Hase kommen seltener auf den Tisch, da hängt die Weinbegleitung stark von der Würze des Gerichts ab. Die Falstaff-Weinredaktion verrät...