Alain Passard wird für Lebenswerk geehrt

Alain Passard

© World's 50 Best Restaurants

Alain Passard

Alain Passard

© World's 50 Best Restaurants

Im Rahmen der World's 50 Best Restaurants Awards – sie werden am 13. Juni in New York verliehen – wird alljährlich auch eine Persönlichkeit der internationalen Top-Gastronomie für ihr Lebenswerk geehrt. In diesem Jahr erhält Alain Passard vom Restaurant »Arpège« in Paris diese besondere Auszeichnung, die auf dem Voting der rund 1000 Jury-Mitglieder basiert. Mit dem Erhalt des Awards ist Passard nun in bester Gesellschaft – in den vergangenen Jahren wurden unter anderem so bekannte Spitzenköche wie Paul Bocuse, Alain Ducasse, Jöel Robuchon,  Juan Mari Arzak, Alice Waters, Daniel Boulud und Thomas Keller mit dem Lifetime Achievement Award geehrt.

Alles begann in Großmutters Küche

Der 59-Jährige feiert 2016 das 30-jährige Bestehen seines Restaurants, zudem hält er mit dem »Arpège« seit nunmehr 20 Jahren drei Michelin-Sterne und war regelmäßig unter den besten Restaurants der Welt gelistet. Mit der Vergabe des Awards an Passard soll sein Stellenwert und sein Renommee in der internationalen Spitzengastronomie unterstrichen werden.

Passard, der in der Bretagne aufwuchs, lernte das Kochen von seiner Großmutter und beschloss im Alter von 15 Jahren, Koch zu werden. Seine Karriere begann 1971 im »Le Lion d’Or« in Liffré, wo er bis 1975 kochte und die klassische französische Küche kennenlernte. Weitere renommierte Adressen zählten darauffolgend zu seinen Stationen – darunter das »L’Archestrate« von Alain Senderens, der zum Mentor Passards wurde. Passard kaufte das Restaurant schließlich und benante es – aufgrund seiner Liebe zur Musik – in  »Arpège« um.

Selbst angebautes Gemüse

Seit 2001 spielt Gemüse die Hauptrolle im »Arpège«, nachdem Passard sich dazu entschloss rotes Fleisch von der Speisekarte zu nehmen. Logische Konsequenz daraus waren die mittlerweile drei Restaurant-eigenen Gemüsegärten, in denen Passard und sein Team ihre Zutaten kultivieren.

»Ich bin alljenen zu Dank verpflichtet, die bisher mit mir gearbeitet haben und so die Küche des ›Arpège‹ mitgeformt haben. Das schönste Kochbuch schreibt die Natur, wir sind lediglich die Botschafter, die dadurch inspiriert werden«, sagt  Alain Passard.

William Drew, Group Editor der The World’s 50 Best Restaurants bezeichnet Passard als einen von Frankreichs visionärsten, einflussreichsten und anerkanntesten Küchenchefs: »Alain Passard hat den Weg dafür geebnet, dass Gemüse zum Star am Teller wird. In seinem Restaurant im 7. Arrondissement kreiert er außergewöhnliche Gerichte von höchster Individualität. Der Award ist die Anerkennung für sein einzigartiges Talent und seinen kreativen Geist.«

www.theworlds50best.com

MEHR ENTDECKEN

  • 27.04.2016
    Dominique Crenn ist »Beste Köchin der Welt« 2016
    Die Spitzenköchin wurde im Vorfeld der World's 50 Best Restaurants Gala mit dem »World's Best Female Chef 2016«-Award geehrt.
  • 12.05.2015
    Daniel Boulud für sein Lebenswerk geehrt
    Im Vorfeld der 50 World's Best Restaurants wurde der Spitzenkoch mit dem Lifetime Achievement Award ausgezeichnet.
  • 15.11.2010
    Paris: Haute Cuisine und Haute Couture
    Paris ist ein Paradies des raffinierten Geschmacks – von der Gourmetszene über die Modewelt bis zur trendigen Bar- und Bistro-Kultur.
  • 03.10.2011
    Paris zum fairen Preis
    Hauptgerichte für 90 Euro, Menüfolgen für 250 bis 360 Euro – und reden wir besser nicht über die Weinpreise. Gut essen in Paris, das geht...
  • 09.05.2012
    Wolfgang Puck bekommt »Oscar« für sein Lebenswerk
    Der gebürtige Österreicher wurde mit dem Lifetime Achievement Award der renommierten Beard Foundation ausgezeichnet.
  • Restaurant
    Arpège
    75007 Paris, Île-de-France, Frankreich
    Punkte
    99
    4 Gabeln

Mehr zum Thema

News

Corona: Internorga Zukunftspreis wird digital verliehen

Im Rahmen der »IDX_FS Expo« wird der Preis am 15. März 2021 virtuell vergeben. Alle registrierten Fachbesucher können die Verleihung im Stream...

News

»Deutscher Kochbuchpreis«: Die besten Kochbücher 2020

Von Döner-Knowhow bis zur edlen Sterne-Küche – das sind die Sieger des ersten »Deutschen Kochbuchpreises«.

News

Die Sieger des Rotwein Grand Prix 2020

Jeweils Platz 1 in der aktuellen Verkostung der jungen österreichischen Rotweine des Jahrgangs 2019, diesmal vom exzellenten Jahrgang 2019, geht an...

News

Die Sieger der Riesling-Sylvaner Trophy

Auch in diesem Jahr hat sich Falstaff auf die Suche nach dem besten Riesling-Sylvaner der Schweiz gemacht. Wir präsentieren die Resultate der Falstaff...

News

Franz Tinnauer ist »Austria Distillery of the Year«

Nach langem Warten sind die ersehnten Ergebnisse aus New York da: Die Fruchtbrennerei aus Gamlitz hat bei der »New York International Spirits...

News

Die Sieger der PiWi Trophy Schweiz 2020

Weine aus pilzwiderstandsfähigen Rebsorten machen Nachhaltigkeit im Weinbau greifbar, treffen so den Nerv der Zeit und schmecken zudem noch äußerst...

News

Fritz Miesbauer ist Winzer des Jahres 2020

Er prägt mit den zwei traditionsreichen Spitzenweingütern Stadt Krems und Stift Göttweig das Angebot der Weinbauregion Kremstal. Dafür wurde er nun...

News

»BCM Award 2020«: Silber für Metro!

»gourMETRO« überzeugt die Fachjury des »Best of Content Marketing Award« als eines der besten Content Marketing-Projekte Europas.

Advertorial
News

Bester Rezeptionist der Welt kommt aus Wien

Nikola Farkas vom »Hotel Sacher Wien« erhielt als erster Österreicher die renommierte »David Campbell Trophy«.

News

Steirische Tourismuspanther 2020 sind vergeben

Zum zweiten Mal wurde an den Tourismusschulen Bad Gleichenberg der einzige Steirische Tourismuspreis vergeben. Für sein Lebenswerk wurde Josef Zotter...

News

Transgourmet ist zertifizierter Leitbetrieb

Als Partner der »Leitbetriebe Austria« ist Transgourmet seit Jänner Teil des Wirtschafts-Netzwerkes und nun offiziell zertifizierter Leitbetrieb.

Advertorial
News

Vegan-Glamour bei den 92. Oscars

70 Prozent der Speisen beim Governors Ball 2020 sind pflanzenbasiert. Was Starkoch Wolfgang Puck sich für das diesjährige Menü hat einfallen lassen,...

News

Fandler Hanföl ist »Bestes Bio 2020«

Erneut ließ »Schrot & Korn« Produkte von Verbrauchern testen und bewerten. Zu den besten gehört auch die Ölmühle Fandler – Hanfprodukte gibt es jetzt...

Advertorial
News

»Ajax« von »Friedr. Dick« doppelt ausgezeichnet

Das Kochmesser aus der Serie »1905« erhielt den Konsumentenpreis »KüchenInnovation des Jahres 2020« sowie den »Golden Award«.

Advertorial
News

Wine Star Awards: Alberto Tasca wird prämiert

Das renommierte US-Fachmagazin Wine Enthusiast übergab dem Weingut Tasca d´Almerita in San Francisco die Auszeichnung »European Winery 2019«.

News

Gewinner des »Intergastra« Innovationspreises 2020

Innovationsgrad, Bedeutung für die Praxis, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit waren für die Jury Kriterien zur Preisvergabe.

Advertorial
News

Die Sieger der Lagrein-Trophy 2019

Lagrein ist eine autochthone Südtiroler Rotweinsorte, die heute zu den erfolgreichsten Rotweinsorten des Landes zählt. Die Klosterkellerei Muri-Gries,...

News

Bacchuspreis 2019 geht an Rossbacher und Segmüller

In der Alten Universität Graz wurde der neue Weinjahrgang getauft. Der begehrte Bacchuspreis ging an die österreichische Krimiautorin Claudia...

News

»Almdudler«: Erneut stärkste Limonadenmarke

Nach dem Sieg 2018 konnte sich die Limonadenmarke auch dieses Jahr als Gesamtsieger durchsetzen und wurde mit dem »Market Quality Award«...

News

Birgit Reitbauer ist »beste Restaurateurin« der Welt

Zwei österreichische Preisträger bei »Les Grandes Tables Du Monde«: Die Patronne des »Steirerecks« und Sommelier Aldo Sohm wurden für ihre...