Alain Passard wird für Lebenswerk geehrt

Alain Passard

© World's 50 Best Restaurants

Alain Passard

Alain Passard

© World's 50 Best Restaurants

http://www.falstaff.at/nd/alain-passard-wird-fuer-lebenswerk-geehrt/ Alain Passard wird für Lebenswerk geehrt Der Küchenchef des »Arpège« in Paris erhält den The Diners Club® Lifetime Achievement Award 2016. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/7/e/csm_01-Alain-Passard-Arpege-2640_ea3d0ad444.jpg

Im Rahmen der World's 50 Best Restaurants Awards – sie werden am 13. Juni in New York verliehen – wird alljährlich auch eine Persönlichkeit der internationalen Top-Gastronomie für ihr Lebenswerk geehrt. In diesem Jahr erhält Alain Passard vom Restaurant »Arpège« in Paris diese besondere Auszeichnung, die auf dem Voting der rund 1000 Jury-Mitglieder basiert. Mit dem Erhalt des Awards ist Passard nun in bester Gesellschaft – in den vergangenen Jahren wurden unter anderem so bekannte Spitzenköche wie Paul Bocuse, Alain Ducasse, Jöel Robuchon,  Juan Mari Arzak, Alice Waters, Daniel Boulud und Thomas Keller mit dem Lifetime Achievement Award geehrt.

Alles begann in Großmutters Küche

Der 59-Jährige feiert 2016 das 30-jährige Bestehen seines Restaurants, zudem hält er mit dem »Arpège« seit nunmehr 20 Jahren drei Michelin-Sterne und war regelmäßig unter den besten Restaurants der Welt gelistet. Mit der Vergabe des Awards an Passard soll sein Stellenwert und sein Renommee in der internationalen Spitzengastronomie unterstrichen werden.

Passard, der in der Bretagne aufwuchs, lernte das Kochen von seiner Großmutter und beschloss im Alter von 15 Jahren, Koch zu werden. Seine Karriere begann 1971 im »Le Lion d’Or« in Liffré, wo er bis 1975 kochte und die klassische französische Küche kennenlernte. Weitere renommierte Adressen zählten darauffolgend zu seinen Stationen – darunter das »L’Archestrate« von Alain Senderens, der zum Mentor Passards wurde. Passard kaufte das Restaurant schließlich und benante es – aufgrund seiner Liebe zur Musik – in  »Arpège« um.

Selbst angebautes Gemüse

Seit 2001 spielt Gemüse die Hauptrolle im »Arpège«, nachdem Passard sich dazu entschloss rotes Fleisch von der Speisekarte zu nehmen. Logische Konsequenz daraus waren die mittlerweile drei Restaurant-eigenen Gemüsegärten, in denen Passard und sein Team ihre Zutaten kultivieren.

»Ich bin alljenen zu Dank verpflichtet, die bisher mit mir gearbeitet haben und so die Küche des ›Arpège‹ mitgeformt haben. Das schönste Kochbuch schreibt die Natur, wir sind lediglich die Botschafter, die dadurch inspiriert werden«, sagt  Alain Passard.

William Drew, Group Editor der The World’s 50 Best Restaurants bezeichnet Passard als einen von Frankreichs visionärsten, einflussreichsten und anerkanntesten Küchenchefs: »Alain Passard hat den Weg dafür geebnet, dass Gemüse zum Star am Teller wird. In seinem Restaurant im 7. Arrondissement kreiert er außergewöhnliche Gerichte von höchster Individualität. Der Award ist die Anerkennung für sein einzigartiges Talent und seinen kreativen Geist.«

www.theworlds50best.com

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Vertrauensbeweis: Rational ist »Marke des Jahrhunderts«

Die Kunden vertrauen auf Rational – und das sogar so sehr, dass die Marke zu der des Jahrhunderts von der Fachjury des Zeit-Verlags sowie des...

Advertorial
News

Glänzende Hygiene durch prämiertes Web-Tool

Das von Ecolab zur Verfügung gestellte Online-Trainingsportal ist ausgezeichnet, denn die Leser der Fachzeitschrift »Cooking + Catering Inside«...

News

»Aurelio« in Lech unter den besten Skiresorts der Welt

FOTOS: Das Luxushotel wurde bei den World Ski Awards zum Sieger der Kategorie »Ski Boutique Hotel« gekürt. Der Gesamtsieger ist das »W Verbier« in der...

News

Der »Catering Star« in Gold geht 2022 an die PT-Serie von Winterhalter

Ausgezeichnet ins neue Jahr: Die Leser der Fachzeitschrift »Cooking + Catering Inside« haben die PT-Serie Ende 2021 mit der besten Bewertung versehen....

News

Drei neue Mitglieder für Jeunes Restaurateurs

Die österreichische Sektion der Jeunes Restaurateurs (JRE) hat drei neue Mitgleider aufgenommen: das »Esslokal«, den »Molzbachhof« und den...

News

Milena Schöni ist der Schweizer »Gastrostern« 2021

Erstmals in der Geschichte des Wertschätzungspreises »Gastrostern« hat eine Fachfrau Hauswirtschaft gewonnen. Mehr als 15.000 Personen haben beim...

News

Rotweinguide 2022: Die Sieger der Reserve Trophy

Gleich zweimal wird die Traumnote von 100 Falstaff-Punkten vergeben. Der Gesamt- sowie der Trophy-Sieg in der Kategorie Cuvée und Sortenvielfalt gehen...

News

Rotweinguide 2022: Werner Achs ist Gesamtsieger

Der Golser Winzer belegt mit seinem XUR 2019 Platz 1 bei der 42. Falstaff Rotweingprämierung. Die Reserve Trophy gewinnt Andi Kollwentz. PLUS: Alle...

News

AICR: Pia Zumkley ist »Rezeptionistin des Jahres«

Bei der jährlichen »Meisterschaft der Rezeptionisten« geht Zumkley aus dem »Kempinski Hotel Berchtesgaden« als Siegerin des deutschlandweiten Contests...

News

Austrian Beer Challenge: Stiegl ist »Brauerei des Jahres«

Mit drei Auszeichnungen in Gold und einer in Bronze konnte sich der Salzburger Traditionsbetrieb bei der 17. Staatsmeisterschaft der Brauereien und ...

News

Goldenes Ehrenzeichen für Hans Staud

Zum 50. Firmenjubiläum seiner Wiener Traditionsmanufaktur wurde der »Marmeladenkaiser« für seine Verdienste um die Republik Österreich geehrt.

News

Bacchuspreis 2021 für Hans Niessl und Caro Maurer

Im Rahmen der Weintaufe Österreich wurden die Auszeichnungen an den ehemaligen burgeländischen Landeshauptmann und die erste weibliche...

News

Die Sieger des Silvaner-Wettbewerbs 2021

Diese klassische Rebsorte erfreut sich immer größerer Beliebtheit und das Silvaner Forum e.V. zeichnete kürzlich die besten Weine aus fünf Kategorien...

News

Design Awards: Die schönsten Restaurants und Bars

FOTOS: Architektur und Interieur von Lokalen rund um den Globus werden jedes Jahr mit eigenen Auszeichnungen prämiert. Das sind die Gewinner 2021.

News

Best-of-the-Best Awards 2021 sind vergeben

Sascha Stemberg aus dem »Haus Stemberg« geht als großer Gewinner hervor. Er holt sich in den Kategorien »Hot Spot 2021«, »Nationalheld 2021« und »Best...

News

Tischkultur: Rochini erhält den Möbel & Design Guide Award

Die Vorarlberger Tableware-Manufaktur holte sich in der Kategorie »Tischkultur« die Auszeichnung.

News

Wien und Salzburg gehören zu den besten Hotelstädten

Die renommierten Condé Nast Traveler's Readers’ Choice Awards zählen das »Park Hyatt Vienna« und das »Hotel Goldener Hirsch« in Salzburg zu den Top 5...

News

World's 50 Best: »Steirereck« auf Platz 12

Birgit und Heinz Reitbauer wurden zudem mit dem »Art of Hospitality Award« ausgezeichnet. Zwei dänische Restaurants führen die Weltrangliste der...

News

Die Sieger der Riesling-Sylvaner Trophy

Auch in diesem Jahr hat sich die Falstaff-Redaktion auf die Suche nach den besten Riesling-Sylvanern der Schweiz gemacht. Zu den Gewinnern zählen die...

News

Aisenbrey erhält »Hotelier des Jahres«-Auszeichnung

Der Geschäftsführer des Resorts Der Öschberghof in Donaueschingen und erster Vorstandsvorsitzender Fair Job Hotels e.V. nahm den Award der Allgemeinen...