Restaurant »Steirereck im Stadtpark« © Achim Bieniek
Restaurant »Steirereck im Stadtpark« © Achim Bieniek

Die Familie Reitbauer hat sich nach reiflicher Überlegung dazu entschlossen, die Mitgliedschaft des »Steirerecks« bei der traditionellen französischen Gastronomie-Vereinigung zu kündigen. Relais & Châteaux ist ein elitärer Verbund von Hotels und Restaurants, der Gastgeber-Persönlichkeiten in den Mittelpunkt rückt. Wenn nun das höchstdekorierte Gastgeber-Paar Österreichs die Zusammenarbeit »vorläufig« (Zitat Heinz Reitbauer) aufkündigt, dann sorgt das natürlich für Aufsehen. Wie im aktuellen »News« zu lesen ist, scheint das Beispiel Schule zu machen, denn weitere Austritte stünden unmittelbar bevor: Heinz Hanner, Simon Taxacher und  dem Vernehmen nach auch das Palais Coburg wollen Relais & Châteaux den Rücken kehren.

Verstaubtes Image
Heinz Reitbauer begründet seinen Ausstieg im Gespräch mit Falstaff online mit der zu traditionellen Ausrichtung der internationalen Vereinigung: »Die Restaurant-Szene hat ohnehin mit einem verstaubten Image zu kämpfen. Wir wollen moderner und jugendlicher sein, Relais & Châteaux hilft uns dabei nicht.« Reitbauer verweist zudem auf die Medienlandschaft, die sich stark verändert hat. Online-Medien haben enorm an Relevanz gewonnen, bei traditionellen Vereinigungen passieren »ein paar Dinge zu langsam«. Der Steirereck-Chef betont aber zugleich, dass er sie sich bei dieser »unglaublichen Vereinigung« immer sehr wohl gefühlt hat. Es sei ihm nie ums Geld gegangen, aber durch den sehr hohen Mitgliedsbeitrag müsse man natürlich auch eine Kosten-Nutzen-Rechnung machen.

Enorm hoher Mitgliedsbeitrag
Wie das Wochenmagazin »News« berichtet, soll der Mitgliedsbeitrag je nach Betrieb bis zu 17.000 Euro betragen. Was ebenda auch Spitzenkoch Heinz Hanner bestätigt: »Allein um die Kosten ... hereinzuspielen, muss ich 100.000 Euro Umsatz machen.« Im Bericht wird weiter ausgeführt, dass die Gastronomen mit der abgespeckten Version des Relais & Châteaux-Guides unzufrieden seien, der zudem nur noch im Zwei-Jahres-Rhythmus erscheinen soll. Und außerdem soll der Ehrentitel »Grand Chef«, mit dem sich die Küchenchefs so gerne schmücken, abgeschafft werden. Eveline Eselböck, Relais & Châteaux-Delegierte für Österreich und Osteuropa, will »weder Umstrukturierungen noch Veränderungen in der Mitgliedschaft« kommentieren.

von Bernhard Degen

www.relaischateaux.com/at

Mehr zum Thema

  • René Redzepi im Siegestaumel / © The World’s 50 Best Restaurants 2014 sponsored by S.Pellegrino & Acqua Panna and onEdition Photography, the official the photographers for 2014
    28.04.2014
    Redzepis »Noma« ist wieder die Nummer eins der Welt
    World’s 50 Best Restaurants: Rang 12 für das »Vendôme«, Platz 16 für das »Steirereck«.
  • Die Österreich-Sieger (v. l.): Alfred Hudler (Vöslauer) mit Thomas Dorfer (»Landhaus Bacher«), Birgit Reitbauer (»Steirereck«), Andreas Döllerer (»Döllerer«), Heinz Reitbauer (»Steirereck«) und Falstaff-Herausgeber Wolfgang Rosam / © APA/OTS
    20.03.2014
    Restaurantguide 2014: Die besten Chefs
    220.000 Votings für mehr als 1500 Betriebe: »Döllerer«, »Landhaus Bacher« und »Steirereck« sind Österreich-Sieger. Plus alle wichtigen...
  • Im Bild: Restaurant »Triad« – gemeinsam mit dem »Mesnerhaus« Sieger in der Kategorie »Klassisch/Traditionell« / Foto beigestell
    20.03.2014
    Falstaff Restaurantguide 2014: Die Kategorie-Sieger
    Die besten Restaurants des Landes in den Kategorien »Luxus/High End«, »Klassisch/Traditionell«, »Ethno/International« und »Modern/Kreativ«.
  • Margarethe und Heinz Reitbauer, Träger des
    20.03.2014
    Margarethe und Heinz Reitbauer für Lebenswerk geehrt
    Von der Kegelbahn zum Gourmettempel: Das Gastronomen-Paar landete mit dem »Steirereck« einen sagenhaften Erfolg.
  • Erster Stern für Konstantin Filippou im »Konstantin Filippou« / Foto: Falstaff, Degen
    12.03.2014
    Vier neue Michelin-Sterne leuchten über Wien
    »Konstantin Filippou«, »Tian«, »Edvard« und »Vincent« haben erstmals einen Michelin-Stern.
  • Mehr zum Thema

    News

    Rezeptstrecke: Gerichte mit Geschichte

    Die kulinarische Heimat ist auch dort, wo der Geschmack an den einfachen Genuss vergangener Zeiten erinnert. Bodenständige Gerichte mit Eigensinn und...

    News

    Genussreise durch das Stille Nacht Land

    Die Spitzenköche Mario Lohninger, Roland Essl, Andreas Döllerer und Franz Aichhorn präsentieren ihre Neuinterpretationen klassischer Speisen der...

    News

    Kulinarische Reise: Weihnachtsessen in Europa

    Eine Kulinariktour durch Europas Küchen zu Klassikern wie englischem Mince Pie oder italienischem Panettone sowie regionalen Festtagsgerichten wie der...

    News

    Falstaff sucht die beliebtesten Weihnachtsmärkte 2018

    Die Bandbreite ist gewaltig und reicht von Kitsch und Massenware bis zu Kunst und regionalen Produkten. Das Voting ist vorüber, die Ergebnisse werden...

    News

    Stiegl-Gut Wildshut: Kraftplatz gefällig?

    Wer auf der Suche nach Entschleunigung und Genuss ist, für den gibt es einen Ort im Innviertel, wo man genau das findet: das Stiegl-Gut Wildshut –...

    Advertorial
    News

    Bachls Restaurant der Woche: Maneki Neko

    Etwas kulinarisch bunter ist Salzburg geworden: Yaoyao Hu aus dem »Maneki Neko« setzt alles auf seine Speisen und verzichtet auf Servicekräfte.

    News

    Christian Halper eröffnet veganes Bistro

    Der Gründer der »Tian«-Gruppe hat in der Wiener Herrengasse ein neues Lokal mit vegetarischen Spezialitäten eröffnet, das »Venuss«.

    News

    Heimische Fischzucht: Gebirgsgarnelen & »Gemüsefische«

    94 Prozent des Fischbedarfs werden importiert: Spannende Projekte wie alpine Garnelenzuchten, Branzino aus der Steiermark oder Wiener Wels wollen nun...

    News

    Zweite Ausgabe für Falstaff Gourmet Weekends

    Nach dem großen Erfolg des ersten Bandes kommen nun zwölf neue Wochenend-Trips für Gourmets in Buchform auf den Markt.

    News

    Exklusiv-prickelnde Pop-Ups in der Wiener City

    Moët & Chandon lädt im »Winter Chalet on Ice« und im »Am Hof Wintergarten« zum Charity-Champagnergenuss zugunsten von Licht ins Dunkel.

    Advertorial
    News

    Kasperskian Kaviar: Natürlich, einzigartig, rein

    Im schönen Wallis hat Kasperskian die ideale Heimat für seine Störe gefunden. Ihren delikaten Kaviar können Sie nun auch online bestellen – und gleich...

    Advertorial
    News

    Alexander Mayer eröffnet ein Crossover-Lokal

    Falstaff exklusiv: Der Spitzenkoch setzt auf einen Mix aus Greisslerei, Wein- bzw. Champagnerbar und einen Chef's Table, den er individuell betreuen...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Bevanda

    Robert Letz versorgt in Gloggnitz mit mediterraner Kost auf Niveau: Im »Bevanda« wird italienische Küche serviert, die von Pizza bis zu raffinierten...

    News

    Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm

    Exzellentes Gansl, langsamer Service und ein gelungener Hochzeitstag – Plus gibt's für »Weinbank«, »Dreimäderlhaus« und »Bootshaus«, Minus für...

    News

    Cortis Küchenzettel: Die Macht der Beständigkeit

    Kalbsbries auf Grenobler Art ist ein großer Klassiker der französischen Küche. Severin Corti fragt sich, warum es nach der Stadt in den französischen...

    News

    Käsekaiser 2018: Österreichs beste Käse

    214 traten an, 10 gewannen: Beim 22. Käsekaiser-Wettbewerb wurden die Besten Käse gesucht und gefunden. Ehrenkäsekaiser wurde Erich Schwärzler.

    News

    Küchen-Klassiker: Nussknacker

    Industriedesignerin Vera Wiedermann über das Nummer Eins Tableware-Accessoire der Vorweihnachtszeit.

    News

    Neueröffnung in Wien: Johann Frank

    FOTOS: Vom Souterrain mit Club über das Restaurant im Erdgeschoss bis hin zur Bar im ersten Stock, lautet das Motto: Essen, Trinken & Tanzen – Johann...

    News

    Best of Kulinarische Adventkalender

    24 ganz spezielle Türchen: Ob Tee, Gewürze, Speck oder Bier – für jeden Geschmack ist heuer was dabei.

    News

    Schenkel feiert 135. Geburtstag

    Vom K&K Hoflieferanten zum modernen Feinkosthändler, der bereits in fünfter Generation weltweit tätig ist, um die besten Delikatessen nach Österreich...