Abschied von der Steirischen Klassik

Hannes Sabathi, Wolfgang Maitz, Gerhard Wohlmuth, Armin Tement, Erwin Sabathi, Georg Winkler-Hermaden, Katharina Tinnacher, Johannes Gross, Walter Frauwallner, Christoph Neumeister, Andreas Sattler und Christoph Polz.

© Apresvino für STK

Hannes Sabathi, Wolfgang Maitz, Gerhard Wohlmuth, Armin Tement, Erwin Sabathi, Georg Winkler-Hermaden, Katharina Tinnacher, Johannes Gross, Walter Frauwallner, Christoph Neumeister, Andreas Sattler.

Hannes Sabathi, Wolfgang Maitz, Gerhard Wohlmuth, Armin Tement, Erwin Sabathi, Georg Winkler-Hermaden, Katharina Tinnacher, Johannes Gross, Walter Frauwallner, Christoph Neumeister, Andreas Sattler und Christoph Polz.

© Apresvino für STK

»Südsteiermark DAC« und »Vulkanland Steiermark DAC« sind künftig die maßgeblichen Herkunfstbezeichnungen für die steirischen Winzer (Falstaff hat berichtet). Da ein derartiger Neubeginn auch ein Abschied ist, sind wohl genügend Anlässe für eine große Feier gegeben. 

Rund 150 Wegbegleiter folgten der Einladung und stießen am 1. März in der steirischen »Vinofaktur« auf die Zukunft und gemeinsame Erfolge an. Die Marke »Steirische Klassik« – die seit 25 Jahren für frische, lebendige Weine mit regionstypischem Charakter steht, wird mit dem Weinjahrgang 2018 in Pension geschickt. Die STK-Weingüter gliedern ihre Weine in das neue DAC-System ein, das die Herkunft des Weines in den Vordergrund stellt.

Um den Abschied von der Steirischen Klassik gebührend zu feiern, wurde ein besonderer Jubiläumswein kreiert. Christoph Polz vereinte zwölf Weine der STK Weingüter zu einer einzigartigen Cuvée  mit dem Namen »Steirische Klassik 2017«. Exklusive 1500 Flaschen wurden gefüllt, der Wein ist gegen eine Spende von 15 Euro bei allen STK-Weingütern erhältlich und der Reinerlös geht zugunsten von »Licht ins Dunkel«.

Das steirische DAC-System


In einem mehrjährigen Prozess konnten die steirischen Winzer ein Konzept und Regulative entwickeln, die den eigenständigen Charakter der steirischen Weine schützen und ihre hohe Qualität auch in Zukunft sichern soll. Steirische DAC-Weine gibt es ab dem Jahrgang 2018 in den drei Kategorien Gebietswein (Südsteiermark DAC,  Vulkanland Steiermark DAC und Weststeiermark DAC), Ortswein (z.B. Ehrenhausen, Gamlitz, Leutschach, Kitzeck-Sausal, Straden, Kapfenstein, Klöch…) und Riedenwein. 

Während die Orts- und Riedenweine frühestens im Mai nach einer mehrmonatigen Reifezeit im Keller auf den Markt kommen werden, wurde der offizielle Erscheinungstermin der Gebietsweine nun am 1. März mit einer Verkostung gefeiert.

Die STK-Weingüter

  • 
Weingut Frauwallner
  • Weingut Gross
  • Weingut Lackner-Tinnacher
  • Weingut Wolfgang Maitz
  • Weingut Neumeister
  • Weingut Erich & Walter Polz
  • Weingut Tement
  • Weingut Erwin Sabathi
  • Weingut Hannes Sabathi
  • Weingut Sattlerhof
  • Weingut Winkler-Hermaden
  • Weingut Wohlmuth

www.stk-wein.at

Mehr zum Thema

Rezept

Maki-Rolle vom Ausseer Saibling

Serviert wird das Rezept von Christian Schilcher mit Saiblingstatar und zweierlei Mayonnaisen.

News

Steiermark: Die schönsten Impressionen

Vom Dachstein bis Piber: die Steiermark in Zahlen und Ansichten.

News

Das sind die Sieger der steirischen Weintrophy 2020

Die Gewinner stehen fest – Weingut Frauwallner gewinnt zwei Kategorien, Weingut Trabos darf sich über die erste Sekt-Auszeichnung freuen. Alle Sieger...

News

Steirische Sauvignon Blanc Trophy 2020

Falstaff hat die jüngsten drei Jahrgänge auf den Prüfstand gestellt – und war rundweg begeistert. 98 Punkte für den Ried Zieregg G STK Vinothek...

News

Potzinger: Unglaubliche Energie in der Steiermark

Der Wein Steiermark Obmann blickt trotz Lockdown zuversichtlich in das Weinjahr 2020 und freut sich über die drei jüngsten sensationellen Jahrgänge.

News

Weite spüren & Energie aus der Natur schöpfen

Erleben Sie unendliches Panorama auf 1.117m im Natur- und Wellnesshotel Höflehner****S

Advertorial
News

Neu bei »<47°«: Daniel Edelsbrunner

Die kulinarische Vereinigung »<47° rare styrian cuisine« feiert mit dem Küchenchef und Inhaber des »Kupferdachl« in Premstätten bei Graz einen...

News

evelina: Backkurs mit Eveline Wild gewinnen

evelina heißt der neue Geheimtipp aus dem Genussland Steiermark. Ein Apfel mit inneren Werten.

Advertorial
News

Harald Irka geht zu Tom Riederer

Paukenschlag in der Steiermark: Zwei der besten Köche des Bundeslandes arbeiten künftig unter einem Dach, im »T.O.M. R Pfarrhof«.

News

Silvesterball im Hotel Schloss Gabelhofen

Freuen Sie sich auf den Silvesterball im »Hotel Schloss Gabelhofen« am 31. Dezember 2019, ab 18 Uhr, mit zauberhaften Showeinlagen und Galadinner!

Advertorial
News

Buchtipp: Dem steirischen Genuss auf der Spur

Krimiautorin Claudia Rossbacher und Sabine Flieger-Just erkundeten die Steiermark auf ihre besten Genussplätze. In »Genuss.Spur Steiermark« teilen sie...

News

Gewinnspiel: Wellness auf höchstem Niveau

Das alpine Wellnesshotel – Entspannung, Herbstgefühle und Wellness über der Nebelgrenze auf 1117 Metern. Gewinnen Sie eine Nacht im...

Advertorial
News

Steiermark: Grill-Genuss am 47° Sommerfest

FOTOS: Die sechs Haubenköche von <47° verwöhnten die rund 250 Gäste am Sommerfest im Schloss Ottersbach mit Herzhaftem und Süßem vom Grill.

News

Winzer des Jahres: Christoph Neumeister im Portrait

Der Steirer begeistert Weinkenner im In- und Ausland mit seinen unverwechselbaren Weißweinen. Falstaff zeichnet ihn als »Winzer des Jahres 2019« aus.

News

Die Steirmark hat neue Weinhoheiten

Drei Hoheiten, ein Ziel: Die neugewählten Botschafterinnen wollen steirischen Wein mit Fachwissen und Charme präsentieren.

News

Landessieger 2019: Die besten Steirerweine

Aus mehr als 2000 eingereichten Weinen wurden die besten in 18 Kategorien gekürt. Der Weinhof Ulrich schafft einen Hattrick und ist »Weingut des...

News

Gewinnspiel: Goedwinemakers – Newcomer schlagen Wurzeln

Zwei Familien, ein starkes Team: gemeinsam machen »Die Holländer unter den Steirern« richtig guten Wein. Wir verlosen zwei Plätze beim »Tischlein...

Advertorial
News

Schilcher: Ganz und gar nicht zum Fürchten

Der zwiebelrote Schimmer des Schilchers gehört so zwingend zur kulinarischen Identität der Steiermark wie Klachelsuppe mit Heidensterz, Käferbohnen...

Rezept

Maroni Gnocchi / Kohlsprossen / Granatapfel

Der talentierte Koch des »Steira Wirt« verrät das Rezept für flaumige Erdäpfel-Gnocchi mit zarter Maroni-Creme.

News

Wohlmuth und Frauwallner neue STK-Mitglieder

Die Steirischen Terroir- und Klassikweingüter feiern zehn Jahre Riedenklassifizierung in der Steiermark und begrüßen zwei weitere Weingüter in ihrer...