15 Männer aus Puch bei Weiz - die sogenannten Apfelmänner - schlossen sich mit dem Ziel zusammen, die höchste Vergeistigung des Apfels zu erreichen. Niemals sollte es einen besseren Apfelschnaps, als den mystischen Abakus, geben. Von jedem Jahrgang werden 1444 Flaschen gefüllt. Die Herstellung des Abakus ist ein streng gehütetes Geheimnis. Jedes Jahr wählt die Gemeinschaft der Apfelmänner nach genauer Prüfung jene Apfelsorte aus, welche die mit den besten Aromen für die Produktion ist. Gemeinsam ernten sie dann sorgfältig die allerbesten Früchte und maischen sie ein. Sobald die Maische gereift ist, vergeistigen die Apfelmänner in einer drei Tage und zwei Nächte dauernden Brennklausur unter Ausschluss jedweder Öffentlichkeit den jungen Abakus.


Die Apfelmänner / Foto beigestellt

Maschanzker (Eisapfel)  in seiner erlesensten Form
Nun allerdings wurde das Apfel-Geheimnis um den Abakus 2015 preisgegeben: In den streng limitierten 1.044 Flaschen befindet sich der Maschanzker in seiner erlesensten Form. Die Sorte des Manschanzker, auch noch Steirischer Winter Maschanzker oder Grazer Maschanzker Eisapfel genannt, hat hellgelbes, feinzelliges, saftiges Fruchtfleisch, ist angenehm gewürzt, weinig und vorherrschend süß. Verkauft wird der Abakus um stolze 104 Euro und 44 Cent. Ein Massenprodukt wird er also nie und das soll er auch nicht - dafür bürgen die Apfelmänner.


Die Apfelmänner bei der Präsentation auf der Teichalm. / Foto beigestellt

Das Geheimnis der Apfelmänner
Jedes Jahr werden zehn Tonnen Äpfel der besten Qualität eingemaischt und dann nach der Gärung gebrannt. Nur wenn jeder der Apfelmänner alle zwölf Regeln strikt befolgt und der junge Abakus die Prüfung des Wassers, die Prüfung des Lichtes und die Prüfung des Feuers besteht, darf ein Teil der streng limitierten 1444 Flaschen pro Jahrgang nach einem Jahr Lagerung auf Lehmziegel vom Keltenberge Kulm an besondere Genießer verkauft werden.  Alljährlich wird der Abakus bei einer besonderen Präsentation seinen Kunden und Freunden vorgestellt, welche 2015 auf der Teichalm stattfand.

Der Geist der 15 Apfelmänner
Der Abakus ist der Geist der Apfelmänner. Sie beobachten die Entwicklung der Apfelsorten von der Blüte an bis hin zur Ernte und wählen die besten geeigneten Sorten für den Jahrgang aus.

Die Rituale der Apfelmänner
Im Mittelpunkt der Apfelmänner stehen die all jährlich wiederholten Rituale mit denen sich die Apfelmänner auf die Natur und ihre Wurzel besinnen.

  • Das Leben mit der Natur
  • Pflügen
  • Brenntage
  • Das Einlagern des Abakus
  • Das Einmauern des Abakus

www.abakus-puch.at

(von Alexandra Gorsche)

 

 

 

Mehr zum Thema

  • 18.03.2013
    Viva Tequila!
    Der Hype um Tequila ist derzeit riesig. Nicht nur wegen der ­ungebrochenen Popularität des Margarita.
  • Die neue Brennerei wurde durch den Dorfpfarrer eingeweiht.
    08.05.2012
    Hans Reisetbauer eröffnete seine neue Brennerei 

    Der Falstaff-Meisterbrenner gab ein großartiges Fest, zu dem unter anderen Koch-Legende Eckart Witzigmann anreiste.
  • Pfau Flasche
    21.08.2012
    Schlumberger steigt bei Kärntner Edelbrenner Pfau ein
    Die neuen Partner verbindet Qualitätsleidenschaft - Schlumberger stärkt Premium Spirituosenkompetenz.
  • Alois Gölles in seinem Element © Falstaff/Degen
    17.02.2014
    30 Jahre Apfel Balsam Essig in Österreich
    Ein Pionier blickt zurück: Alois Gölles über seine ersten Versuche bis zum Stellenwert heute.
  • Mehr zum Thema

    News

    Wie gesund ist Grillen?

    Das gesellige Zusammensein und die Röstaromen regen den Appetit an und sorgen für gute Laune. Doch Grillen will gelernt sein. Aus gesundheitlicher...

    News

    Desserts: Süße Vermittler

    Die Desserts der ehemaligen Kronländer: Die mitteleuropäischen Süßspeisen, die wir vorstellen, sind Zeugen der kulinarischen Verbundenheit von...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Ganko

    Eines der exotischten Restaurants in Wien: Zaw Zaw Tun bespielt als One-Man-Show ein Grill-Lokal mit japanischen Spezialitäten.

    News

    Essay: Grün kommt von Grillen

    Wer behauptet, dass Vegetarier beim Grillen Spaßverderber sind, hat die Freuden des fleischlosen Feuerkochens bloß noch nicht probiert. Das behauptet...

    News

    Auswärts Essen mit Star-Architekt Alexander Eduard Serda

    Wo trifft neuestes Design auf gemütliches Ambiente, Kunst auf kulinarisches Konzept? Architekt Alexander Eduard Serda verrät seine Lieblingslokale und...

    News

    Küchen Update gefällig?

    »Gear up« lautet das Credo für Hobby-Köche und Profi-Gastgeber! Eine neue Generation an Gadgets erobert den Markt und bringt neben allerlei...

    News

    Paul Cunningham im Salzburger Hangar-7

    Die kulinarischen Notizen zum »Ikarus« Gastkoch des Monats Juni 2019: Paul Cunningham, »Henne Kirkeby Kro«, Dänemark.

    News

    »World wide wood«: Drei Experten laden zum Waldgenießen

    Waldbaden, Waldwellness und Waldessen: Die drei Südtiroler Experten, Martin Kiem, Theodor Falser und Gregor Wenter, luden zu einem einzigartigen...

    News

    Edles Design trifft auf einzigartige Kulinarik

    Am 22. Mai 2019 luden Strasser Steine und Falstaff zum Galadinner ins Wiener »Steirereck« – mit dabei war unter anderem Spitzenkoch Johann Lafer.

    News

    Wie kommt das Salz aus dem Meer?

    Das Wasser glänzt weiß in der Bucht von Sečovlje. Hier werden seit Jahrhunderten dem Meer die Salzblüten abgetrotzt. Denn es ist eine Kunst, diesen...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: La No

    Neuer Look, gleiche Speisen: Die exzellente Trattoria »La No« zog in die Annagasse um. Die erfreuliche Weinkarte und hohe Produktqualität sind...

    News

    Rezeptstrecke: Kostbare Inselschätze

    Sizilien mit seiner Vielfalt an hochwertigen Lebensmitteln ist ein Paradies für Köche – und Feinschmecker. Hier verraten drei hochdekorierte...

    News

    Einen Schnitt machen: Chefs und ihre Messer

    MAN’S WORLD-Autor Severin Corti über jene Messer, nach denen sich die Top-Chefs gerade verzehren.

    News

    Premiere für die Wetscher Tour de Gourmet

    Die schönsten Küchen, feine Kulinarik und ein entspanntes Lebensgefühl: Impressionen vom genussvollen Auftakt der Eventreihe in den Wetscher...

    News

    Beste Rohmilchqualität als oberstes Ziel

    Die AMA kontrolliert 530.000 Milchkühe um höchste Milchqualität sicherzustellen.

    News

    Wilde Würze

    Ohne ihre besonderen Kräuter, Wildpflanzen und Gemüsespezialitäten wäre die Küche der Alpe-Adria-Region nicht, was sie ist. Ein Streifzug durch...

    News

    Der perfekte Burger für zu Hause

    Vom besten Fleisch über das Braten bis hin zur richtigen Technik fürs Käseschmelzen: So basteln Sie in sechs einfachen Schritten zu Hause den...

    News

    Tischgespräch mit Julian Rachlin

    Falstaff spricht mit Geiger, Bratschist und Dirigent Julian Rachlin über die Leidenschaft zur Kulinarik und zum Reisen, die Bibel des Essens und altem...

    News

    Nachbericht: Una Serata Siciliana

    FOTOS: Das mondäne Wiener Ringstraßenhotel »The Ritz-Carlton, Vienna« verwandelte sich in einen Hort sizilianischer Genusskultur.

    News

    Grillen: Glühende Liebe

    Ein Feuer anzünden, herunterbrennen lassen und über der Hitze rohes Fleisch garen: Kaum eine Technik aus der Küche ist so alt wie das Grillen – und...