Alois Gölles in seinem Element © Falstaff/Degen
Alois Gölles in seinem Element © Falstaff/Degen

Die 79er-Maturaklasse der Wein- und Obstbauschule in Klosterneuburg war eine wichtige Keimzelle für die Entwicklung der österreichischen Wein- und Kulinarikszene. Neben den Weingrößen Manfred Tement, Karl Alphart, Josef Pusch und Johann Umathum drückte auch Alois Gölles die Schulbank in Niederösterreich. Während der berufliche Weg seiner drei Weggefährten schon klar vorgezeichnet war, kehrte Gölles mit einer Menge Ideen zum Obstbaubetrieb bei der Riegersburg zurück. Die ersten Versuche am elterlichen Bauernhof brachten kurzfristige Blüten wie Ribiselwein und Erdbeerwein. Glücklicherweise fokussierte sich Gölles aber schon bald auf Obstveredelung zu Schnaps und Essig.

Verkostung im Wohnzimmer
Die Nachfrage nach hochwertigem Essig und hochklassigen Obstbränden war in den 80er Jahren noch sehr verhalten. Dennoch war Alois Gölles qualitätsbesessen genug, um hartnäckig an der Produktentwicklung wie am Vertrieb in der Gastronomie zu arbeiten. Ein spezieller Besuch ist ihm heute noch in bester Erinnerung. Aus Ermangelung eines Verkostungsraumes wurden die Gäste in das private Wohnzimmer gebeten. Erst bei der Bestellung realisierte Gölles, wen er da vor sich hatte: Es war die Familie Reitbauer vom »Steirereck«, die seit den 80er-Jahren bis heute ohne Unterbrechung Gölles-Produkte im Angebot hat.

Falstaff als Geburtshelfer
Völliges Neuland betrat Gölles im Jahr 1984 mit der Entwicklung des ersten Apfel-Balsam-Essigs der Welt. Bis dato kannte man nur den italienischen Balsamico, der aus Weintrauben gemacht wird. Trotz der wenig aufmunternden Kommentare seiner Frau Herta (»Der ist ja süß und braun!«) verfolgte Gölles seine Idee zielstrebig weiter. Auch Rückschläge wie missglückte Versuche in den Jahren 1985 und 1986 oder eine Klage wegen unlauteren Wettbewerbs brachten Gölles nicht von seinem Weg ab. Der Durchbruch gelang, als der damalige Falstaff-Chefredakteur Dr. Michael Pronay den Apfel-Balsam-Essig als Pirat in eine Balsamico-Verkostung einschleuste und dieser auf Anhieb im Spitzenfeld landete. Gölles etablierte die steirische Variante des Balsamico in der Top-Gastronomie und spätestens, als in den 90er-Jahren die ersten Nachahmer auf den Plan traten, wusste er, was für ein Potenzial seine Innovation hat.

>> Verkostungsnotizen 30 Jahre Apfel Balsam Essig

Im Barrique-Lager von Alois Gölles reifen Essige in rund 1.000 Fässern © Falstaff/Degen

Export sogar nach Italien
Heute verarbeitet Gölles an die 500 Tonnen Früchte im Jahr. 100.000 Liter werden dabei zu Essig, 30.000 Liter zu Destillaten verarbeitet. Rund ein Viertel der Produktion wird exportiert. Der Balsam-Apfelessig geht sogar in die traditionellen Erzeugerländer Italien, Spanien und Frankreich. Zudem betreibt die Familie das Genusshotel Riegersburg in dem man die steirischen Schmankerl in gemütlicher Atmosphäre genießen kann. Neben den Schnäpsen und Essigen gibt es dort auch steirische Weine mit seltener Jahrgangstiefe. Besonders von Gölles altem Schulfreund Manfred Tement.

www.goelles.at

(von Bernhard Degen)

Mehr zum Thema

  • 17.02.2014
    Verkostungsnotizen Gölles Balsam-Vertikale
    Neun Mal Apfel-Balsam-Essig bis ins Jahr 1984 zurück.
  • Mehr zum Thema

    News

    Webshop-Tipps: Feinste Delikatessen online kaufen

    Kaviar, Lachs, Corned Beef und Co.: Wir haben die besten Online-Shops für Delikatessen zusammengetragen.

    News

    Inspirationen für die Fisch-Küche

    Ob Ceviche oder Forelle im Ganzen – in unserer Rezepte-Datenbank gibt's vielfältige Tipps für Feines aus See, Fluss und Meer.

    News

    Essay: Pasta als perfektes Soulfood

    Sich rund um eine Schüssel Nudeln zu versammeln, bedeutet mehr, als nur seinen Hunger zu stillen. Pasta schafft Zusammenhalt. Und sie ist damit gerade...

    News

    Wein zu Pasta: Das passt zu Tagliatelle alla Scoglio

    Pasta mit Meeresfrüchten gehört zu den klassischen »primi piatti« – der Wein dazu sollte beschwingen. Wir verraten sechs perfekte Pairings.

    News

    Wie uns Essen glücklich macht

    Essen macht glücklich – kaum jemand würde dem widersprechen. Aber warum eigentlich? Und wie genau? Auf der Suche nach dem Einfluss der Ernährung auf...

    News

    Macht Pasta wirklich dick?

    Dick sollen sie machen und Diabetes fördern – die Fama um Nudeln hält sich hartnäckig. Während »Low Carb« die Kohlenhydrate verteufelt, raten einige...

    News

    Das »Noma«-Jahrzehnt: Im Norden viel Neues

    40 Jahre Falstaff und wir werfen einen Blick zurück auf die kulinarischen Highlights der vergangenen Jahrzehnte. In den 2010er-Jahren gab’s in...

    News

    Balance Days im Handwerk Restaurant Wimberger

    Ganz nach dem Motto: »Wir kochen, Sie genießen mit gutem Gewissen«. Fitter, leichter und glücklicher fühlen mit KOSTbarkeiten aus dem Handwerk...

    Advertorial
    News

    Bachl's Restaurant der Woche: Brösl

    Im Wiener »Brösl« sorgt die polnische Köchin Aleksandra Szwarc mit mediterran-nordafrikanischer Küche für aufregende Momente am Tisch.

    News

    Kitchen Impossible: Tim Mälzer vs. Daniel Gottschlich

    Die zweite Folge der 6. Staffel von Kitchen Impossible führt vom türkischen Grill-Lokal über die Oma-Küche bis ins Sternerestaurant.

    News

    Kitchen Impossible: Daniel Gottschlich im Portrait

    In der zweiten Folge der 6. Staffel von Kitchen Impossible tritt Daniel Gottschlich vom Kölner »Ox & Klee« gegen Tim Mälzer an.

    News

    MSC, ASC, GGN & Co: Die wichtigsten Fisch-Gütesiegel

    Fisch ist nicht gleich Fisch. Wir haben für Sie die bekanntesten internationalen Gütesiegel verglichen, damit Sie bei Ihrem nächsten Einkaufstrip...

    News

    Wein zu Pasta: Das passt zu Spaghetti alla Napoletana

    Die Falstaff-Weinredaktion hat das legendäre Pastagericht unter die Lupe genommen und ihre liebsten Wein-Begleiter definiert. So viel vorab: Es muss...

    News

    »Habs Gut«: Neues Deli am Wiener Praterstern

    Im Herbst 2021 soll das Veggie-Lokal mit umfassendem Angebot vom Frühstück bis zum After Work eröffnen. Die Zutaten sind zu 100 Prozent bio und...

    News

    Top 10: Veggie-Genuss to Go

    Frische vegetarische und köstliche vegane Gerichte erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Wir haben hier die besten Veggie-Restaurants mit Abhol-...

    News

    Johannes Nuding mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet

    Interview: Der Österreicher hat in London den kulinarischen Olymp erklommen und tritt in die Fußstapfen von Kochlegende Eckart Witzigmann.

    News

    Corona-Test im Wiener Kaffeehaus

    Geniale Aktion des Cafétiers Patrick Holzinger, der in seinem »Café Siebenbrunnen« eine Corona-Teststraße organisiert hat.

    News

    Frischer Fisch: Die besten Händler und Produzenten in Österreich

    Nicht nur rund um den Aschermittwoch und den Heringsschmaus hat Fisch Hochsaison. Wir haben Adressen recherchiert, wo Sie diesen in bester Qualität...

    News

    Top 10 Rezepte: Heringsschmaus mal anders

    Es muss nicht immer der klassische Heringssalat sein. Inspiration und Abwechslung gibt’s mit unseren Rezepttipps.

    News

    Happy Birthday, Rudi Obauer

    Der Werfener Spitzenkoch Rudi Obauer wird am 17. Februar 60 Jahre alt. Wir gratulieren! PLUS: Rezepttipps der Gebrüder Obauer zum Nachkochen.