Was 1994 mit der »Gulaschkobra« begann, ist heute fast schon ein Bestandteil vieler Ortseinfahrten. Die Niederösterreichische Wirtshauskultur ist vor 20 Jahren aus einer Kooperation zur Erleichterung von Betriebsübergaben im Gastgewerbe hervorgegangen. 2014 ist sie nicht nur durch die vielversprechenden grünen Schilder am Ortseingang und an Gasthäusern ein Markenzeichen für echte niederösterreichische Küche, gehobene Qualität und gepflegtes Ambiente.

»Wirte wie kleine Bürgermeister«
Niederösterreichs Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav zog am Freitag zum Jubiläum zufrieden Bilanz: Die rund 260 Mitglieder der Wirtshauskultur sorgen nach ihrer Ansicht als Träger der regionalen und saisonalen Küche mit dafür, dass sich Niederösterreich als »Land der Genießer« präsentieren kann. Bohuslav betonte dabei auch den positiven Effekt für die Umwelt, den die Verwendung regionaler und saisonaler Produkte mit sich bringt und würdigte auch die Rolle der Gasthäuser für die kommunale Kommunikation. »Wirte sind wie kleine Bürgermeister«, meinte sie mit einem Augenzwinkern.

Zudem verbessere sich das Niveau der Mitglieder jährlich immer weiter: Alle werden anonym getestet und müssen sich einer Reihe von Qualitätskriterien verpflichten: Dabei geht es vom gepflegten Äußeren bis zur einwandfreien Toilettenhygiene, um gute Luftqualität, Tischdekoration, Kinderspielecke
oder Parkplatz und vieles andere mehr. Und ebenfalls sehr wichtig für Niederösterreich, das sich stark über seine Weine identifiziert: Die Weinkarte muss ausreichend bestückt sein und der Anteil österreichischer Weine mindestens 60 Prozent betragen.

Christoph Madl, Geschäftsführer der Niederösterreich-Werbung stellte auch die positiven Effekte für die teilnehmenden Gastronomen in den Vordergrund. Diese würden vom Erfahrungsaustausch, der Aus- und Weiterbildung und natürlich vom gemeinsamen Marketing und gemeinsamer Öffentlichkeitsarbeit profitieren.

Gulasch, Seidl, Salzstangerl
Auch Ulli Amon-Jell, Obfrau der Niederösterreichischen Wirtshauskultur, zog ein positives Fazit ihrer bisherigen Amtszeit und freute sich vor allem über die stabile Mitgliederzahl (»Wir verlieren nur Mitglieder, wenn sie in Pension gehen«) und die Vielschichtigkeit des kulinarischen Angebotes: »Wir haben Mitglieder mit zwei Hauben und auch kleine Dorfwirtshäuser - und das ist sehr gut so. Ein Gulasch, ein Seidl Bier und ein Salzstangerl, das ist Genuss pur. Und auch ein Butterbrot mit Schnittlauch kann zur richtigen Zeit am richtigen Ort ein Gourmeterlebnis sein.« Aber auch für die Anhänger der nouvelle cuisine gebe es Grund zur Freude: »Viele Kinder von Gastwirten haben in tollen Häusern gelernt und kehren nun verstärkt in ihre elterlichen Betriebe zurück.« Dabei brächten sie viele neue Impulse mit.

Für das Jubiläumsjahr sind zudem viele Aktionen geplant, so wird etwa ab Februar die älteste Wirtshauszeitung des Landes gesucht. Der Gewinner erhält einen der beliebten Gutscheine im Wert von 500 Euro. Im Sommer startet ein niederösterreichweiter »Gulaschwettkampf«, dessen Hauptsieger im Oktober gekürt wird und das »Waldviertel pur« Fest im August am Wiener Heldenplatz wird ebenso wie die Charity-Weinlese im Zeichen des Jubiläums »20 Jahre Wirtshauskultur« stehen.

Mehr Info:
www.wirtshauskultur.at

(sb)

Mehr zum Thema

News

Die besten Veggie-Restaurants

Von Kopenhagen bis New York: Diese Restaurants gelten international als Places to be für Veggies.

News

Top 10: Das sind die schönsten Kaminhotels

Der Sommer neigt sich dem Ende zu während sich die kühlen Herbst- und Wintertage schon langsam anschleichen. Wir verraten Ihnen in welchen...

News

Gewinnspiel: Sauerteig trifft auf natürlich gebraute Sojasauce

Kikkoman, Weltmarkführer für natürlich gebraute Sojasauce, ist als Botschafter der japanischen Genusskultur, stets bemüht Rezepte und Traditionen aus...

Advertorial
News

Kontrolle der Sonderklasse

Manche Menschen sieht man eher ungern. Zahnärzte, radarpistolenbewaffnete Verkehrspolizisten, und in der Landwirtschaft: die Kontrolleure im Auftrag...

Advertorial
News

Das steckt hinter dem Veggie-Boom

Wer dauerhaft oder teilweise auf tierische Produkte verzichtet, zelebriert Ernährung als Lifestyle. Und kann dank kreativer Köche trotzdem auf...

News

Bachl's Restaurant der Woche: Das Lilienberg

Inmitten der Weinreben der Domäne Lilienberg sorgt das neue Restaurant von Mirjam Orasch für hochkarätige Gourmet-Erlebnisse.

News

Acht Dinge, die Sie über Quitten wissen sollten

Die Quitte duftet nicht nur verführerisch und schmeckt ganz köstlich, sie steckt auch voller Überraschungen. Wir lüften einige ihrer Geheimnisse.

News

Top 10 Erdäpfel-Rezepte

Zum Tag der Erdäpfel am 18. September haben wir unsere Lieblingsrezepte mit der tollen Knolle herausgesucht.

News

Trend aus New York: Cannabis-Cocktails

Der US-Bundesstaat New York hat vor Kurzem Cannabis für den Freizeitgebrauch legalisiert. Binnen kürzester Zeit wurde daraus ein Riesenmarkt, den...

News

Top 10: Rezepte mit Kürbis

Ob Hokkaido oder Butternuss: Kürbis eignet sich für viel mehr als bloß zur Herbst-Deko. Wofür? Das verraten wir hier mit einem Best of unserer...

News

Neues Falstaff Kochbuch mit dem Besten aus Italien

Spitzenköche wie Massimo Bottura verraten die Lieblingsrezepte ihrer Regionen – ein Muss für jeden Fan der italienischen Küche.

News

So kann man Lebensmitteln vertrauen

Nicht alles, was im Supermarkt in den Kühlregalen liegt, ist wirklich vertrauenswürdig. Rund 15.000 jährlich von der AMA durchgeführte Kontrollen...

Advertorial
News

Top 8: Die beliebtesten Speisepilze

Ob Parasol, Eierschwammerl oder Steinpilze, sie alle schmecken frisch und selbst gepflückt am besten. Eine Übersicht über die Favoriten der heimischen...

News

Jeunes Restaurateurs laden zum Chef's Roulette 2021

Am 6. Oktober tauschen 25 österreichische Spitzenköche ihre Restaurants und servieren Überraschungsmenüs.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Zur Hofstubn

Aktuell noch als Gasthof geführt, blickt das neue »Zur Hofstubn« von Georg Knill in der Oststeiermark auf eine große Zukunft. Küchenchef Sebastian...

News

Klima-Kollaps: Insekten als Zukunfts-Food

Die Angst vor dem Klima-Kollaps ist einer der wichtigsten Gründe dafür, immer öfter auf den Genuss von Fleisch zu verzichten. Andererseits benötigt...

News

Senf: 10 Fakten zum Scharfmacher

Was hat Nepal mit der Senfproduktion zu tun und welchen Senf essen die Österreicher am liebsten? Die Antworten gibt's hier.

News

Das macht Niederösterreichs Wirtshauskultur so besonders

In den Wirtshäusern Niederösterreichs wird die hohe Kunst des Bewirtens gepflegt. Der Verein Niederösterreichische Wirtshauskultur, sorgt seit beinahe...

News

Wie Paul McCartney zum Vegetarier wurde

Paul McCartney ist nicht nur einer der erfolgreichsten Musiker aller Zeiten, sondern auch einer der engagiertesten Fürsprecher der vegetarischen...

News

TV-Tipp: Der Kitchen Impossible Corona-Rückblick

Am 11. September trifft Tim Mälzer bei »Kitchen Impossible 2020 – Die Tagebücher der Küchenchefs« unter anderem Max Stiegl und Haya Molcho.