175 Jahre Schlumberger: Kellerführung mit Verkostung gewinnen

In den Schlumberger Kellerwelten kann man einen spannenden Blick hinter die Kulissen der Sektherstellung werfen.

Foto beigestellt

In den Schlumberger Kellerwelten kann man einen spannenden Blick hinter die Kulissen der Sektherstellung werfen.

Foto beigestellt

Beim einem Streifzug durch die über 300 Jahre alten Gewölbekeller eröffnet sich dem Besucher nicht nur ein Labyrinth aus Kellern und Gängen sondern auch die gesamte 175-jährige Geschichte des Hauses Schlumberger. Darüber folgt man auch dem genauen Herstellungsprozess einer Flasche Schlumberger-Sekt nach der Méthode Traditionnelle. Anlässlich des Jubiläumsjahres verlost die Wein- und Sektkellerei für jedes Monat im Jubiläumsjahr eine Führung durch die Kellerwelten mit einer großen Verkostung der Sektspezialtäten des Hauses für jeweils zwei Personen.

Die Flaschen lagern in so genannten Rüttelpulten, in denen der Sekt reift.

Die Flaschen lagern in so genannten Rüttelpulten, in denen der Sekt reift.

Foto beigestellt

2,4 km lange unterirdische Gänge

Die Schlumberger Kellerwelten liegen tief verborgen unter dem Schlumberger-Stammhaus in Wien-Heiligenstadt. Der berühmte Architekt Carl Ritter von Ghega gestaltete die beeindruckenden Kellergewölbe im 19. Jahrhundert zum heutigen Keller um, in dem erlesene Sektkreationen reifen. Schon beim Betreten der eindrucksvoll beleuchteten Kellerwelten stechen die Rüttelpulte ins Auge: Hier sind Sektflaschen zur Klärung aufgesteckt während der zweite Gärungsprozess in der Flasche voranschreitet – ein wichtiger Schritt in der Sektherstellung nach der Méthode Traditionnelle. Jede Flasche wird hier von Hand gerüttelt, die jeweilige Position wird durch den weißen Kellereipunkt am Flaschenboden – ein Markenzeichen von Schlumberger – angezeigt.

Geschichte und Herstellungsmethode entdecken

Wer schon immer mehr über die Entstehung des »flüssigen Goldes« wissen wollte oder mit den Begriffen »Degorgieren« und »Dosage« bislang noch nicht viel anfangen konnte ist in den Schlumberger Kellerwelten gut aufgehoben. Aber auch Sekt-Kenner werden Wissenswertes und Neues erfahren. Bei einem Streifzug durch das über 300 Jahre alte Kellerlabyrinth werden spannende Geschichten zur 175-jährigen Tradition des Hauses Schlumberger erzählt und die Besucher auf eine Sinnesreise der Traube vom Rebstock bis in die Flasche entführt.

Vielfalt verkosten

Im Anschluss an die Führung ist eine Verkostung der breiten Sortenvielfalt aus dem Hause Schlumberger natürlich obligat. Vom edlen Schlumberger DOM, der österreichischen Antwort auf Champagner, bis zu sortenreinen Spezialitäten wie dem Exportschlager Schlumberger Grüner Veltliner, der neu im Sortiment ist, hat das Haus eine breite Palette zum Gustieren parat.

Schlumberger Kellerwelten


Heiligenstädter Straße 39, 1190 Wien


(Öffentlich erreichbar über die U4 und U6, Station Spittelau und die Straßenbahnlinie D, Station Radlmayergasse)

www.schlumberger.at

Beeindruckende Atmosphäre im Kellergewölbe.
Beeindruckende Atmosphäre im Kellergewölbe.

Foto beigestellt

Gewinnspiel

Im kommenden Jahr verlost Schlumberger anlässlich des 175-jährigen Jubiläums für jedes Monat eine Führung für je zwei Personen durch die Schlumberger Kellerwelten mit großer Verkostung. Insgesamt werden somit 12 Führungen verlost. Quizfragen beantworten und mitspielen!

Leider ist die Teilnahme an diesem Gewinnspiel nicht mehr möglich.

Mehr zum Thema

News

Bordeaux – Vintage 2017: Ein Durchwachsenes Jahr

Selten lagen in Bordeaux Genie und Wahnsinn so nahe nebeneinander wie beim Jahrgang 2017. Für Falstaff verkostete Wein-Chefredakteur Peter Moser. Hier...

News

Verdicchio: Der beste Fischwein der Welt

Aus der Verdicchio-Traube werden in den Marken in Mittelitalien feinste Weine gekeltert: duftig, rassig, mineralisch und langlebig. Der ideale Wein zu...

News

Paukenschlag bei den ÖTW: Zwei neue Gebiete

Mit der Aufnahme der Regionalvereine Wien und Carnuntum wächst die Zahl der Mitglieder der Österreichischen Tradiotionsweingüter auf 62.

News

Sommerweine: Die schönsten Etiketten 2018

Beispiele für coole Weine, die sich im Sommer auch gut am Pool und auf der Terrasse genießen lassen.

News

In Memoriam Walter Buchegger (1968 - 2018)

Die heimische Weinwelt trauert um den Kremstaler Winzer, der am 2. Juni im 51. Lebensjahr verstorben ist.

News

Veganista: Beliebtester Eissalon Wiens eröffnet sechste Filiale

Der vegane Eissalon eröffnet am Weltfrauentag eine neue Filiale in der Nähe der Mariahilferstraße.

News

Das Café Drechsler wird weitergeführt

Nach der angekündigten Schließung gibt es nun gute Nachrichten vom Wiener Kult-Café: Zwei Berliner werden die Gastronomie weiter führen.

News

Top 10: Frühstück & Brunch mal anders in Wien

Ob Steak, Sushi, mit Yoga oder einmal rund um den Globus – an diesen Adressen wird ein außergewöhnlicher Start in den Tag geboten.

News

Café Drechsler in Wien schließt

Die Institution am Wiener Naschmarkt hat noch bis 25.März geöffnet. Das ursprüngliche Konzept konnte nie realisiert werden.

News

Dompfarrer Faber segnet Jägerballwein 2018

Als Wein-Pate fungierte Falstaff-Herausgeber Wolfgang Rosam. Beim diesjährigen Jägerball setzt der Verein Grünes Kreuz auf kulinarischen Genuss.

News

Wein aus Apulien: Weit mehr als Primitivo

Lange Zeit war Apulien für Tafeltrauben und Fassweine bekannt. Damit wurden meist Weine aus dem Norden aufgepeppt. Das hat sich geändert.

News

Top-Weine kommen für guten Zweck unter den Hammer

Am 16. November findet in Wien eine hochkarätige Weinversteigerung zugunsten des Integrationshauses statt.

News

Ring Frei!

Um die Wiener Ring­straße entstehen eine Reihe hochwertiger Wohnimmo­bilien. Durch die optimalen Bedingungen könnte es gelingen, Interesse aus dem In-...

News

»Marlies Moments«: Neue Eventserie im Park Hyatt Vienna

In »The Bank Brasserie & Bar« sorgt eine charmante Dame für Genussmomente der besonderen Art. FOTOS vom erfolgreichen Auftakt »Marlies eats seafood«....

News

Falstaff-Umfrage: 80% gegen Konsumations-Verbot auf Wiener Märkten

Falstaff-Leser laufen gegen neue Regelung der Stadt Wien Sturm: In einer Umfrage sprechen sich 80 Prozent gegen das neue Konsumationsverbot bei...

News

Die Marktwirtschaft in Wien schließt ihre Pforten

Die Indoor-Markthalle bereicherte für rund eindreiviertel Jahre den 7.Bezirk. Auch das Café Ansari im 2. Bezirk ist insolvent.

News

Top 5: Neu am Copa Beach

Fünf Innenstadtlokale haben nun eine Sommerdestination an der Copa Cagrana. Perfekt zum Sonnen, Baden und für den Afterwork-Drink.

News

Aperitivo-Hotspot legt am Wiener Rathausplatz an

Bei den Wiener Filmfestwochen stehen spritzige Aperol-Drinks in der Bar »Riva Aperol« zur Verkostung bereit.

News

Erste Fotos vom »Kleinod Sonnendeck«

Hier gibt es die ersten Fotos vom »Kleinod Sonnendeck«, dessen Opening Ende Juni mit Cocktails und Austern stattgefunden hat.