15. Brennpunkt eTourism am 10. Oktober 2019

Neue technische Möglichkeiten eröffnen in der Tourismusbranche neue Perspektiven.

© Fachhochschule Salzburg

Neue technische Möglichkeiten eröffnen in der Tourismusbranche neue Perspektiven.

© Fachhochschule Salzburg

Mit dem Thema »Die Zukunft der Digitalisierung im Tourismus: Von künstlicher Intelligenz, Machine Learning und Sprachassistenten« wird der Brennpunkt eTourism die Frage beantworten, wohin die Reise für Betriebe und DMOs im digitalen Zeitalter geht. Für innovative Touristiker ein Fixpunkt im Kalender, um die Trends von morgen aufzuspüren und sich zu vernetzen.

Neu Technologien finden ihren Weg in die Tourismusbranche

Künstliche Intelligenz, Spracherkennungssoftware und das digitale Hotelzimmer – die Tourismusbranche muss sich mehr denn je mit den neuen technischen Möglichkeiten auseinandersetzen, um am Puls der Zeit zu bleiben. Welche Technologien bieten für den einzelnen Betrieb das ausschlaggebende Merkmal? Auf welchen Zug soll man aufspringen und die Chance für sich nutzen?
Der von der Tourismusforschung der FH Salzburg jährlich organisierte Tourismuskongress setzt sich in diesem Jahr mit den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, dem Nutzen und der Chance der neuen technischen Möglichkeiten auseinander. Die Teilnehmer erwarten insgesamt zwölf Vorträge von nationalen und internationalen branchenbekannten ReferentInnen. Themen sind u.a. Künstliche Intelligenz im Kontext von SEO, Cashless Payment, Buchung via Spracherkennung, die digitale Revolution im Hotelzimmer und Yield Management 3.0 uvm.

Top-ReferentInnen an der FH Salzburg

Spannende Inputs direkt aus der Praxis bieten Georg Ziegler, Content Direktor bei HolidayCheck, Reinhard Lanner, Chief Digital Officer der Österreich Werbung sowie Konrad Best, Vizepräsident Digital des Flughafen München und Julian Herget, Brand Director bei KISKA und viele weitere Vortragende mit aktuellsten Themen.

Alle Infos, Programm & Tickets unter:
www.brennpunkt-etourism.com


INFO
Datum: Donnerstag, 10. Oktober 2019
Zeit: 10 bis 17 Uhr
Ort: FH Salzburg, Urstein Süd 1, 5412 Puch-Urstein
www.brennpunkt-etourism.com

Mehr zum Thema

News

Hangar-7: Das Programm 2020 und ein Buchtipp

Für 2020 haben Patron Eckart Witzigmann und Executive-Chef Martin Klein wieder großartige Gastköche eingeladen. Zur Nachlese 2019 erscheint nun ein...

News

Architektur-Preis für »Koller + Koller Tagesbar«

Iconic Award für Innovative Architektur der BEHF Architects, die das Lokal in der Salzburger Altstadt gestaltet haben. Falstaff spricht mit dem...

News

Spitzenköche und ihre (Erfolgs-)Geschichten

PROFI hat außergewöhnliche Chefs und deren Karrieren zusammengetragen.

News

Hotelcareer: Über Mitarbeitersuche und Arbeitgeberpräsentation

Hotelcareer feiert 20-jähriges Jubiläum. PROFI sprach aus diesem Anlass mit Pierre-Emmanuel Derriks über Wege, Mitarbeiter zu finden und sich als...

News

Sterneküche: Wie wichtig sind Restaurantguides?

Ein Restaurantführer definiert, was zur Hochküche gehört. Aber brauchen wir Guides überhaupt noch und was denken die Chefs über diese?

News

Promis, die zu Winzern werden

PROFI hat ein Best-of von Promiwinzern zusammengestellt und zeigt auf, wie Gastronomen mit Promiweinen, etwa von Sting, Coppola oder Bocelli den...

News

Der perfekte Barhocker

Praktisch, vergleichsweise günstig und nicht zu übersehen: Barhocker sind nicht selten Key-Piece des Interior-Konzepts. PROFI hat eine Auswahl...

News

»Chef-Sache« erstmals in Wien

Parallel zum Internationalen Weinfestival »VieVinum« findet vom 8. bis 9. Juni 2020 das Gastronomie-Symposium in der Marx Halle im dritten Wiener...

News

Bannie Kang ist weltbeste Barkeeperin

Die Barfrau aus Singapur setzte sich beim World Class-Finale in Glasgow gegen starke Mitbewerber durch. Österreichs Vertreter Dave Saremba mischte gut...

News

Österreichs höchster Weinberg auf 1.212 Metern

In Saalbach Hinterglemm wurden 2500 Solaris-Stöcke ausgepflanzt. Mit der ersten Ernte wird 2022 gerechnet.