Diese gefälschten Etiketten wurden in Kurniawans Küche gefunden / Foto: beigestellt
Diese gefälschten Etiketten wurden in Kurniawans Küche gefunden / Foto: beigestellt

Das Urteil im Prozess gegen Rudy Kurniawan rückt immer näher. Am 29. Mai wird in New York über die Strafe entschieden, die der 37-Jährige für seine umfangreichen Weinfälschungen erhalten soll. Kurniawan hat nach bisherigem Kenntnisstand fast 30 Millionen Euro mit gefälschten Weinen umgesetzt. Die Staatsanwaltschaft hat nun eine hohe Strafe für »Dr. Conti«, wie Kurniawan wegen seiner Vorliebe für die Domaine Romanée-Conti gennant wurde, gefordert. Elf bis vierzehn Jahre soll der größte Weinfälscher aller Zeiten hinter Gittern verbringen. Damit soll ein Exempel statuiert werden.

Nur ein kleiner Fisch?
Die Verteidigung Kurniawans hatte zuvor die Freilassung ihres Mandanten gefordert. Die 27-monatige U-Haft, die der 37-Jährige bis dato hinter sich hat, sei bereits Strafe genug. Der chinesischstämmige Indonesier sei lediglich in schlechte Gesellschaft geraten und ein kleiner Fisch in einer viel größeren Fälscherszene. Zudem könne Kurniawan maximal eine Strafe von 12.500 US-Dollar zahlen und die US-Regierung hätte bereits seine Güter in Millionenhöhe beschlagnahmt.

>>> Bildergalerie: Das »Labor« des »Dr. Conti«

Dieser Argumentation wollten die Staatsanwälte nicht folgen. »Kurniawan sagt, er hätte Weine gefälscht, um sich in der Gesellschaft der Superreichen bewegen zu können. Aber es war nur seine Gier nach Geld und Aufmerksamkeit, die ihn angetrieben haben«, zitierte decanter.com die Staatsanwälte. Kurniawan hätte wie ein König gelebt und seinen Reichtum mit Privatjet-Flügen und Luxus-Autos zur Schau gestellt. Auch eine persönliche Entschuldigung Kurniawans war den Anwälten nicht genug: »Er bereut nicht seine Taten, er bereut nur, dass er erwischt wurde.«

Rudy Kurniawan wurde 2012 verhaftet. Ermittler fanden gefälschte Rezepte für Weine und Stapel von Etiketten in seinem Haus in Los Angeles, das Kurniawan gemeinsam mit seiner Mutter bwohnte.

(sb)

Mehr zum Thema

  • Rudy Kurnawian droht eine lange Haftstrafe / Foto: Mauritius
    19.12.2013
    Grand-Cru-Schwindler Kurniawan verurteilt
    Nur wenige Stunden benötigten die Geschworenen, um den größten Weinfälscher aller Zeiten für schuldig zu befinden.
  • Aufgrund seiner Vorliebe für Romanée-Conti wurde Kurniawan der Ehrenname »Dr. Conti« verliehen. / Foto: Mauritius
    24.11.2013
    Der große Grand-Cru-Schwindel
    Fast ein Jahrzehnt düpierte ein Hochstapler die amerikanische Weinwelt. Jetzt steht der größte Weinfälscher aller Zeiten vor Gericht.
  • Mehr zum Thema

    News

    World Champions: Bolgheri Sassicaia

    Der Wein mit dem markanten goldenen Stern auf kobaltblauem Grund am Etikett ist heute weltweit gefragt. Schließlich ist er das Symbol für die...

    News

    Willkommen, Brunello! 2013 und 2014 im Test.

    Wenn im neuen Jahr Montalcinos Weinproduzenten zum jährlichen Stelldichein rufen, dann kommen die Scharen gelaufen.

    News

    Österreichs Top-Rote 2018

    Anlässlich der 39. Jahresprämierung hat Falstaff aus den besten Vertretern des Jahrgangs 2016 den Rotweinsieger gewählt. Über diesen begehrten Titel...

    News

    Die Sieger der Falstaff Primitivo-Trophy 2019

    Primitivo begeistert mit seiner rubin-violetten Farbe, kräftigen Frucht und kraftvollen Fülle. Die Sieger der Falstaff Primitivo-Trophy heißen...

    News

    Analyse: Der Weinjahrgang 2018

    Der Jahrgang 2018 brachte weltweit Wein in Hülle und Fülle. Falstaff gibt einen Überblick, wie sich die wichtigsten Länder im Einzelnen geschlagen...

    News

    Genussvolle Highlights: Falstaff auf der Wohnen & Interieur

    Falstaff bietet Weinverkostungen mit Spitzenwinzern sowie Live-Koch-Action mit Julian Kutos.

    News

    Abschied von der Steirischen Klassik

    FOTOS: Das neu etablierte DAC-System macht gewohnte Bezeichnungen obsolet. Die Vereinigung der STK-Weingüter wird aber tonangebend bleiben.

    News

    Sarah Jessica Parker geht unter die Winzerinnen

    »Sex and the City«-Star Sarah Jessica Parker hat es ins Weingeschäft verschlagen: Nun soll ihre erste Sauvignon Blanc und Rosé Weinreihe entstehen.

    News

    Der Opernball für Couch-Potatoes

    Falstaff präsentiert Tipps, um den Ball der Bälle genussvoll vor dem Fernseher zu zelebrieren.

    News

    Pulverschnee und das besondere Prickeln

    Dom Pérignon zelebriert kulinarische Genüsse im Rahmen eines exklusiven Ski-Wochenendes im »Naturhotel Forsthofgut«.

    Advertorial
    News

    Wolfgang Kneidinger ist Sommelier des Jahres

    Er ist Herr über die Keller und den Weinschatz des »Palais Coburg« in Wien und beeindruckt damit, wie präzise er seine Weinempfehlungen abgestimmt auf...

    News

    Willi Klinger ist »Bester internationaler Botschafter«

    Der Chef der ÖWM hat mit seinem Engagement maßgeblich zum internationalen Renomée des österreichischen Weines beigetragen.

    News

    Österreichs Restaurants mit den besten Weinkarten 2019

    Im Rahmen des Falstaff Restaurantguides 2019 werden auch jene Lokale mit dem besten Weinangebot ausgezeichnet.

    News

    Wein am Opernball: Alles Winzer!

    Für den Opernball sind nur die Besten gut genug. Auch heuer präsentiert Österreichs Winzer-Elite ihre Topkreszenzen.

    News

    Präsentation des Steirischen Weines 2019

    An drei Terminen werden in Graz, Wien und Salzburg Anfang April die besten Weine der Steiermark präsentiert. Mit exklusiver Ermäßigung für Falstaff...

    Advertorial
    News

    Falstaff WeinTrophy 2019: Das sind die Gewinner

    Zum neunten Mal ehrte Falstaff Deutschland die herausragenden Weinpersönlichkeiten. Für sein Lebenswerk wurde Hanno Zilliken geehrt, Mathieu Kauffmann...

    News

    Jungfernfahrt: Dom-Pérignon-Gondel

    Noch bis Sonntag verkehrt auf der Rüfikopf-Bahn in Lech eine Gondel mit Dom-Pérignon-Genussprogramm – Falstaff war bei der Jungfernfahrt mit dabei!

    News

    Alles prickelnd: Der Opernball-Sekt

    Die traditionsreiche Wein- und Sektkellerei Schlumberger wurde auch heuer wieder eingeladen, für den Wiener Opernball eine exklusive Cuvée zu stellen....

    News

    Tignanello: 11.000 gefälschte Flaschen entdeckt

    In Italien wurden drei Personen wegen der Fälschung des berühmten italienischen Rotweins Tignanello der Marchesi Antinori festgenommen.

    News

    Gianfranco Soldera ist tot

    Der Montalcino-Winzer war eine der ganz großen Weinpersönlichkeiten Italiens. Der polarisierende Vordenker verstarb am vergangenen Wochenende.