1.000-Eimerfass wieder zum Leben erweckt

Das Holzfass ist in Form von Barriques und Gebinden mit einigen Tausend Litern Fassungsvermögen.

© Robert Herbst

Das Holzfass ist in Form von Barriques und Gebinden mit einigen Tausend Litern Fassungsvermögen.

Das Holzfass ist in Form von Barriques und Gebinden mit einigen Tausend Litern Fassungsvermögen.

© Robert Herbst

Seine Zeit als Reifebehältnis für Wein hatte dieses historische 1.000-Eimerfass, dessen Fassboden aufwändige Schnitzarbeiten zieren, längst hinter sich. Viele Jahrzehnte schlummerte es im Weinkeller von Lenz Moser. Nun wurde das Fass mit seinem geschnitzten Kunstwerk erneuert und soll im Herbst 2017 erstmals befüllt werden.

Komplexe Umsetzung

Die komplexen Anforderungen für die Umsetzung, wie die nötigen räumlichen Gegebenheiten, die erforderliche doppelte Biegung der Böden (Staudammprinzip) und die Handhabung des Gewichts konnten nach langer Suche von der Fassbinderei Pauscha Austria umgesetzt werden. Das passende Eichenholz für dieses Großprojekt fand sich in heimischen Wäldern und wurde vom Stift Klosterneuburg geschlägert. Im Juni wurde dann das fertige 65.500 Liter fassende und 13.000 Kilogramm schwere Fass in der Weinkellerei Lenz Moser aufgestellt.

(v.l.n.r.): Ing. Michael Rethaller (Qualitätssicherung). Andreas Pirschl (Vorstand Lenz Moser), Ing. Ernest Grossauer (Kellereileiter), Walter Holzner (Vorstandsvorsitzender Lenz Moser), Ing. Norbert Gutmayer (Leiter Schlossweingut Malteser Ritterorden)
(v.l.n.r.): Ing. Michael Rethaller (Qualitätssicherung). Andreas Pirschl (Vorstand Lenz Moser), Ing. Ernest Grossauer (Kellereileiter), Walter Holzner (Vorstandsvorsitzender Lenz Moser), Ing. Norbert Gutmayer (Leiter Schlossweingut Malteser Ritterorden)

© Robert Herbst

Für die Befüllung des Fasses sind Blauer Zweigelt, Merlot und Cabernet Sauvignon aus den von Lenz Moser bewirtschafteten Weingärten des Schlossweinguts Souveräner Malteser Ritterorden in Mailberg vorgesehen. Den krönenden Abschluss bildet die feierliche Einweihung mit Taufe und Segnung im Rahmen des Lenz Moser Herbstfests im kommenden November.

Weinkellerei Lenz Moser
www.lenzmoser.at

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Neuer Export-Rekord für österreichischen Wein

Der mengenmäßig starke Jahrgang 2018 beflügelte den Weinhandel und hob den Außenhandels-Umsatz erstmals auf über 185 Millionen Euro.

News

Ralf Schumacher: Der Rennfahrer als Winzer

Früher jagte Ralf Schumacher über die Rennstrecken der Welt. Ins Cockpit steigt er schon lange nicht mehr, man findet ihn jetzt häufiger in einem...

News

Duero: Iberiens Lebensader

Ein Fluss, zwei Länder: Der Duero fließt auf fast 900 Kilometern von Altkastilien bis nach Portugal. An seinen Ufern liegen einige der bekanntesten...

News

Taste of China

Chinesischer Wein ist in Europa noch echte Mangelware. Nun finden die ersten Weine von Projekten auch den Weg zu uns. Die folgenden Tropfen stellen...

News

Haut-Batailley launcht zweites Label »Verso«

Château Haut-Batailley kündigte ihr neues Label »Verso« an und bringt den ersten Vintage auf den Markt.

News

Chanel erwirbt Weingut in der Provence

Mit dem Kauf der Domaine de l'Île auf der Insel Porquerolles in der Provence hat die Chanel-Gruppe in ihr fünftes Weinbauprojekt investiert.

News

Wasserweg nach Süden: Die Rhône und der Wein

»Sur le pont d’Avignon on y danse, on y danse …« So lautet das bekannte Volkslied aus dem 15. Jahrhundert. La douce France belebt unsere Fantasie kaum...

News

Gorgona: Neuer Jahrgang der Gefängnisinsel

Frescobaldi präsentiert den neuen Gorgona 2018, ein Wein der gemeinsam mit der Gefängnisanstalt auf der italienischen Insel vinifiziert wird.

News

Weltweite Weinproduktion im Vorjahr stark gestiegen

So viel Wein wie 2018 wurde lange nicht mehr produziert – mit 292 Millionen Hektolitern erreicht die globale Weinproduktion ein historisches Hoch.

News

Wein aus Kärnten im Kommen

Mit dem Slogan »Do woxt wos« wird in den letzten Jahren auf Österreichs jüngstes Phänomen in der Weinwirtschaft hingewiesen: Kärntner Wein.

News

Wein am Rhein: Europas Hauptschlagader

Der Rhein entspringt in der Schweiz und fließt über Liechtenstein und Vorarlberg nach Deutschland. Die Winzer nützen jeden Flecken, um an Europas...

News

Heimische Weingeschichte wissenschaftlich aufgearbeitet

Neues Standardwerk zur Geschichte des österreichischen Weinbaus von der Urzeit bis heute. Inklusive neuer Erkenntnisse zum Wirken von Friedrich...

News

Château d’Yquem wird biodynamisch

Der weltberühmte Süßwein-Produzent aus dem Sauternes stellt auf biodynamische Bewirtschaftung um.

News

Wein aus dem Knast

Wein entsteht nicht immer aus freien Stücken. In verschiedenen Haftanstalten auf der Welt wird mithilfe der Insassen Wein angebaut. Diese Knastweine...

News

Winzervereinigung Blaufränkischland stellt sich neu auf

FOTOS: Der größte Rotwein-Produzent des Landes nennt sich ab sofort »Eichenwald Weine« und hat ein neues Design.

News

Jahrgang 2018: Eine erfolgreiche Frühgeburt

Bedingt durch den Witterungsverlauf begann die Weinlese des Jahrgangs 2018 in Österreich so früh wie selten zuvor. Es gibt durchwegs sehr gute Mengen,...

News

STK präsentiert Jahrgänge 2016 und 2017

FOTOS: Jahrgangspräsentation der STK Winzer am 21. April am Sattlerhof. Vorgestellt wurden großartige Weine der letzten zwei Jahre.

News

Weine aus Luxemburg

Mosel und Weinbau – das sind zwei Dinge, die oft in einem Atemzug genannt werden. Doch kaum jemand denkt daran, dass die Mosel auf einer Strecke von...

News

Hagelunwetter verursachen Schäden in Millionenhöhe

Winzer und Landwirte im Süden Wiens und im angrenzenden Niederösterreich wurden von dem Unwetter am 10. Juli stark getroffen.

News

Erneute Frostnacht geht an die Substanz

Im Vorfeld der Eisheiligen wurden im Weinviertel bis zu Minus drei Grad gemessen. Von der Wachau bis zum Neusiedlersee wurde geräuchert.